Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 372 mal aufgerufen
 Christentum
DieGeheimnisse Offline



Beiträge: 426

02.12.2016 17:36
Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

In 2. Thessalonicher 2, Vers 2 bis 4 kesen wir "dass ihr nicht so schnell wankend werdet in eurem Sinn und dass ihr euch nicht erschrecken lasst, weder durch eine Weissagung noch durch ein Wort noch durch einen Brief, die von uns sein sollen und behaupten, der Tag des Herrn sei schon da. Lasst euch von niemandem verführen, in keinerlei Weise; denn zuvor muss der Abfall kommen und der Mensch des Frevels offenbart werden, der Sohn des Verderbens. Er ist der Widersacher, der sich erhebt über alles, was Gott oder Heiligtum heißt, sodass er sich in den Tempel Gottes setzt und vorgibt, er sei Gott."

Nun, die Demokratie ermöglicht dieser Teufelskinder genauso alles mögliche wie der Ehrfürchtigen vor Gott die Praktizierung ihrer Glaube. Doch ich frage mich, wer der Gegenspieler, Konkurrent, Kontrahent dieser Abfall sein wird, etwa der Lamm Gottes mit all seiner Engel oder doch die Hochmütigen, Arroganten Menschen da sie ja eins Auserwählt worden waren ?
--

Mit freundlichen Grüßen

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.991

02.12.2016 18:12
#2  Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Zitat von DieGeheimnisse
In 2. Thessalonicher 2, Vers 2 bis 4 kesen wir "dass ihr nicht so schnell wankend werdet in eurem Sinn und dass ihr euch nicht erschrecken lasst, weder durch eine Weissagung noch durch ein Wort noch durch einen Brief, die von uns sein sollen und behaupten, der Tag des Herrn sei schon da. Lasst euch von niemandem verführen, in keinerlei Weise;

Nö, ich werde auch nicht "wankend"! Was ist denn der Maßstab für rechte Leitung, wenn nicht dein eigenes Gewissen selbst?

Zitat
denn zuvor muss der Abfall kommen und der Mensch des Frevels offenbart werden, (...) Doch ich frage mich, wer der Gegenspieler, Konkurrent, Kontrahent dieser Abfall sein wird, etwa der Lamm Gottes mit all seiner Engel oder doch die Hochmütigen, Arroganten Menschen da sie ja eins Auserwählt worden waren ?

"Abfall" - ganz schön hochmütig, nicht?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

DieGeheimnisse Offline



Beiträge: 426

02.12.2016 19:35
#3 RE: Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #2

Zitat von DieGeheimnisse
In 2. Thessalonicher 2, Vers 2 bis 4 kesen wir "dass ihr nicht so schnell wankend werdet in eurem Sinn und dass ihr euch nicht erschrecken lasst, weder durch eine Weissagung noch durch ein Wort noch durch einen Brief, die von uns sein sollen und behaupten, der Tag des Herrn sei schon da. Lasst euch von niemandem verführen, in keinerlei Weise;
Nö, ich werde auch nicht "wankend"! Was ist denn der Maßstab für rechte Leitung, wenn nicht dein eigenes Gewissen selbst?

Zitat
denn zuvor muss der Abfall kommen und der Mensch des Frevels offenbart werden, (...) Doch ich frage mich, wer der Gegenspieler, Konkurrent, Kontrahent dieser Abfall sein wird, etwa der Lamm Gottes mit all seiner Engel oder doch die Hochmütigen, Arroganten Menschen da sie ja eins Auserwählt worden waren ?

"Abfall" - ganz schön hochmütig, nicht?





Im Grunde genommen hast du Recht, ich kann dir nur gratulieren. Nur Geschöpfe jeglicher Art ohne Gewissen wie etwa der ehemalige Engel Luzifer oder aber die Menschensöhne wie der gesalbte Antichrist mit seiner möchte gerne Prophet können mit dem Abfall gemeint worden sein. Dummerweise wird ebenso angegeben dass selbst die Auserwählten mit Sicherheit jene die nicht berufen werden können sich mit ihnen mobilisiert hätten. Sie müssen sich so richtig raffiniert und geschickt angestellt haben oder aber einer der Propheten muss so sehr im Namen anderer Götter gesprochen haben dass selbst die vorherigen all diese Wörter aus ganzem Herzen, mit aller Verstand und aus ihrer aller Geist annahmen. Da kann selbst der Dummheit nur staunen. Also an Hochmut muss an ihnen nun wirklich nicht mangeln, ich frage mich was sie für Früchte hervorgebracht haben ?

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.438

02.12.2016 19:49
#4 RE: Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Zitat von DieGeheimnisse
Doch ich frage mich, wer der Gegenspieler, Konkurrent, Kontrahent dieser Abfall sein wird, etwa der Lamm Gottes mit all seiner Engel oder doch die Hochmütigen, Arroganten Menschen da sie ja eins Auserwählt worden waren ?

Wer ist denn nun das Lamm Gottes deiner Meinung (deiner Kenntnisnahme) nach?

Zitat von DieGeheimnisse
Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ?

In welchem Sinn braucht Gott die Erlösung?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.991

02.12.2016 19:50
#5  Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Was ist denn "das Böse"? Es ist das, was man Anderen unnötig an Bösem tust!

Und dieses Böse separierst du in den Teufel, Iblis, Satan, Luzifer. Du adaptierst die Vorstellungen von Leuten, die nichts von Psychologie und Soziologie wussten.

So machst du den Kampf zwischen Gut und Böse zu einem himmlischen Geschehen zwischen Luzifer und Gott! Es ist aber der Kampf zwischen dem INDIVIDUUM und dem ZOON POLITIKON (Gemeinschaftswesen) IN DIR!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

DieGeheimnisse Offline



Beiträge: 426

02.12.2016 21:10
#6 RE: Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Der Lamm Gottes, der kommen wird im Namen Gottes ihm wird ja ebenso die Erlösung zugesprochen aber wem noch, da es bei den Israeliten der Moses ist weil er sie aus ihrer Sklaverei befreite.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.438

02.12.2016 21:38
#7 RE: Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Zitat von DieGeheimnisse
Der Lamm Gottes, der kommen wird im Namen Gottes ihm wird ja ebenso die Erlösung zugesprochen aber wem noch, da es bei den Israeliten der Moses ist weil er sie aus ihrer Sklaverei befreite.

Warum ziehst du dann in Erwägung, dass das Lamm Gottes der Abfall sein könnte?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.991

03.12.2016 10:58
#8 Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Zitat von DieGeheimnisse
Der Lamm Gottes, der kommen wird im Namen Gottes ihm wird ja ebenso die Erlösung zugesprochen

"Erlösung" von was?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

DieGeheimnisse Offline



Beiträge: 426

03.12.2016 16:31
#9 RE: Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #8

Zitat von DieGeheimnisse
Der Lamm Gottes, der kommen wird im Namen Gottes ihm wird ja ebenso die Erlösung zugesprochen
"Erlösung" von was?



Von allen die Irregehen somit auch in die Irre führen mit ihrer Tradition und Brauch also ihrer Lehre, die alles andere als von Gott ist.

Deshalb können diese auch nicht still stehen sondern verhalten sich wie der letzte Dreck. Doch trotzdem sind sie trotz ihrer Vorgehensweise immer noch Gut bedient, der Demokratie und der Menschengebote schulden sie so gesehen ihre Wohlbefinden.

Nach meines Erachtens nach hätte man diese mit ihrer Stamm und mit all ihrer Früchte schon längst in die Hölle werfen müssen doch dazu kommt es nach allem Anschein erst nach der Jüngsten Tag. Es sei denn, jemand dem die Macht und der Kraft im Himmel und auf Erden verliehen worden ist verhält sich gegen die Wörter Allahs im Koran und beschleunigt die Schicksal dieser Ungläubigen mit der Absicht damit die restlichen nach der Weisung ihres Schöpfers nach gegeneinander um Gute Absichten wetteifern. Immerhin ist davon die Rede, dass er gekommen sei damit die Welt selig werde wenn das also stimmen sollte dann hätten die Verfluchten unter anderem die Zauberer bzw. Hexen hier nichts verloren, denn die Hexen oder Zauberer sollen die Namen Gottes missbrauchen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.991

03.12.2016 17:14
#10 Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Zitat von DieGeheimnisse
Von allen die Irregehen somit auch in die Irre führen mit ihrer Tradition und Brauch also ihrer Lehre, die alles andere als von Gott ist.

Warum ist das eine "Erlösung", wenn ich einem Gott diene, der sich vor mir versteckt? Was will der von mir? Nein, du siehst das mit der "Erlösung" falsch: Die Juden damals hatten einen Messias ersehnt, der sie von der babylonischen und später der römischen Knechtschaft erlöst. Und von dem Machtfilz der Pharisäer. Das haben die Gläubigen erst später in irgendwas Transzendentales und Jenseitiges verzerrt, verklärt, vernebelt und überhöht.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

DieGeheimnisse Offline



Beiträge: 426

03.12.2016 19:23
#11 RE: Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #10

Zitat von DieGeheimnisse
Von allen die Irregehen somit auch in die Irre führen mit ihrer Tradition und Brauch also ihrer Lehre, die alles andere als von Gott ist.
Warum ist das eine "Erlösung", wenn ich einem Gott diene, der sich vor mir versteckt? Was will der von mir? Nein, du siehst das mit der "Erlösung" falsch: Die Juden damals hatten einen Messias ersehnt, der sie von der babylonischen und später der römischen Knechtschaft erlöst. Und von dem Machtfilz der Pharisäer. Das haben die Gläubigen erst später in irgendwas Transzendentales und Jenseitiges verzerrt, verklärt, vernebelt und überhöht.




Der Herr unser Gott möchte die Hölle mit Teufeln sowohl aus Geisteswesen als auch aus Menschenseelen füllen denn sie haben sich nicht zurechtweisen wollen und ließen zu damit von ihnen ein Besitz ergreift wird von der bereits verfluchten Teufel. Der List dieser verdammten Teufel wird als schwach angegeben weil die Wahrheit offenbart worden ist und für jedermann zur Verfügung steht. Nun, so wie ich das Sehe sind sie auch Erlöst worden, sie haben trotz ihrer Unbeliebtheit und all ihrer Feinde trotz mehrmaliger Exil wieder einen Heimat, hast du dich schon einmal gefragt warum ausgerechnet der Juden soviel Leid und Schmerz zugefügt worden ist und diese weiterhin bedroht werden anders formuliert, ein neuer Reich mit 12 Toren und 12 Türmen wird uns offenbart und diese sind beschriftet allesamt mit dem Namen der Kinder Israels. Die 12 Kinder Jakobs und die 12 Jünger Jesus auf die müssen die Satansanbeter abgesehen haben.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.991

04.12.2016 10:43
#12  Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

@DieGeheimnisse

Ungerührt von meinen Antworten auf deine Beiträge spulst du deine Predigten ab... Liest du überhaupt das, was ich schreibe? Ja? Dann antworte doch auf sie! Zum Beispiel auf #5.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

DieGeheimnisse Offline



Beiträge: 426

04.12.2016 11:57
#13 RE: Wem wird laut Bibel die Erlösung zugesprochen natürlich außer Gott selber ? antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #5
Was ist denn "das Böse"? Es ist das, was man Anderen unnötig an Bösem tust!

Und dieses Böse separierst du in den Teufel, Iblis, Satan, Luzifer. Du adaptierst die Vorstellungen von Leuten, die nichts von Psychologie und Soziologie wussten.

So machst du den Kampf zwischen Gut und Böse zu einem himmlischen Geschehen zwischen Luzifer und Gott! Es ist aber der Kampf zwischen dem INDIVIDUUM und dem ZOON POLITIKON (Gemeinschaftswesen) IN DIR!


Böse sind sie alle, es ist nichts mehr Gut es gibt nur noch jene die von ihrer Bosheit aufgewacht sind und meinen es reicht jetzt doch das macht sie noch lange nicht zur Guten. Also gibt es unter den Bösen lediglich welche die ihrer Bosheit abgeschworen haben und das möglicherweise allein deshalb weil sie alles bedenkliche ausprobiert haben ohne dabei einen Erfolg zu erzielen. Nein, der Teufel mag sie alle verführen wollen auf all die Dinge welches ein Gräuel bei Gott darstellt doch er hat keine Vollmacht über sie, die Menschen handeln selber aus ihrer freien Wahl und Wille dass sie nach der Weisung des Teufels nach handeln beweist lediglich wem sie dienen. Der Luzifer ist doch kein Gegner von Gott, wenn dann ist er der Gegner von seinem Lamm der würdig ist die Schachtel mit Siegeln von Gott zu nehmen. Dem Schöpfer können seine Geschöpfe doch keine Gegner werden. Ich finde, wenn die Menschen aller Gemeinden auf einen Reich und Gerechtigkeit Gottes auf Erden warten oder aber auf die Vollbringung seiner Licht auf Erden dann ist der System auf der Erde für einen Aesch also für den schwarzen Loch irgendwo im Universum.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor