Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 988 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2
Lukrez Offline




Beiträge: 5.442

23.04.2017 16:58
#26 RE: Die gleiche Erde aber, die selben Geschöpfe aber die Umstände sind anders, warum ? antworten

Zitat
Denn bis heute werden weltweit Schriften der Religionen als wahr und verbindlich angesehen...


Von B-Konformen ganz sicherlich!
Dass das ja sowieso nur für Menschen INNERHALB einer Religion so gesehen wird spricht Bände!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Reklov Offline




Beiträge: 2.969

24.04.2017 12:16
#27 RE: Die gleiche Erde aber, die selben Geschöpfe aber die Umstände sind anders, warum ? antworten

Zitat
Manchmal möchte man fast meinen, das Islamisten und Islamistinnen, sowie Theisten einen ziemlich "an der Waffel" haben.

Perquestavolta,

... fanatische Dogmenanbeter sind stets kritisch zu betrachten! - Das gilt aber an sich auch für alle Menschen. Schauen wir z.B. doch auch mal auf diejenigen, welche, im Schutze der Paragraphen ihrer jeweiligen Länder, im großen Stil ausbeuten, zerstören und betrügen!

Gruß von Reklov

Perquestavolta Offline



Beiträge: 2.532

24.04.2017 20:56
#28 RE: Die gleiche Erde aber, die selben Geschöpfe aber die Umstände sind anders, warum ? antworten

Zitat von Reklov im Beitrag #27

Zitat
Manchmal möchte man fast meinen, das Islamisten und Islamistinnen, sowie Theisten einen ziemlich "an der Waffel" haben.
Perquestavolta,

... fanatische Dogmenanbeter sind stets kritisch zu betrachten! - Das gilt aber an sich auch für alle Menschen. Schauen wir z.B. doch auch mal auf diejenigen, welche, im Schutze der Paragraphen ihrer jeweiligen Länder, im großen Stil ausbeuten, zerstören und betrügen!

Wie wahr, wie wahr.. Dein Dogma (des unversellen Geistes) vertrittst du ja auch fanatisch..

-----
Nur der eitle Narzisst ist sich sicher, dass wenn er mal etwas nicht versteht, könne nur ein Gott es geschaffen haben.

Reklov Offline




Beiträge: 2.969

25.04.2017 12:00
#29 RE: Die gleiche Erde aber, die selben Geschöpfe aber die Umstände sind anders, warum ? antworten

Zitat
Wie wahr, wie wahr.. Dein Dogma (des unversellen Geistes) vertrittst du ja auch fanatisch..

Perquestavolta,

... meine Vorstellungen über den Kosmos sind kein "Dogma", denn ich drücke diese ja niemandem "fanatisch" auf, stelle sie vielmehr hier als unverbindlichen Gesprächsbeitrag herein. Gegenmeinungen sind mir (im Gegensatz zu Dir!!!) stets willkommen. Ich versuche diese zu kontern, aber ohne den anderen dabei zu diffamieren, mich gar über ihn stellen zu wollen.
Das unterscheidet uns!

Gruß von Reklov

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor