Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.328 Antworten
und wurde 158.367 mal aufgerufen
 Andere Religionsgemeinschaften
Seiten 1 | ... 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

02.04.2019 17:28
#1301 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Perquestavolta im Beitrag #1299
Zitat von SnookerRI im Beitrag #1291
Wenn Perquestavolta beim Durchzählen die 20 aufruft, wirds wohl auch recht düster.

Der Mensch ist ein sexuelles Wesen, Snooker.
Restriktive Unterdrückung der menschlichen Sexualität führt nicht nur zu Verspannungen durch Hormonstau. Wenn man sich so die Lehren der Zeugen Jehovas bezüglich der Sexualität anschaut, dann ist es wohl kein Wunder, dass gerade besonders die Kinder bei den Zeugen Jehovas schon sehr früh ungewollte Erfahrung damit machen. Immerhin werden Mitglieder der Wachturmorganisation eher ausgeschlossen, wenn sie einer uneheliche Beziehung verdächtigt werden, als wenn sie mal von einem Kind beschuldigt wurden, unsittliche Dinge mit ihm angestellt zu haben.
Dann schau dir die Lehren doch wenigestens mal genau an. Ich mein ich weiß ja, was dir da ein Dorn im Auge ist. Nämlich dass Sexualität auf die Ehe beschränkt ist. Allerdings muss dir doch klar sein, dass du den Menschen, der seine Sexualität ausleben kann, degradierst, wenn du ihn auf das sexuelle Verlangen reduzierst. Ein Mensch ist mehr als ein sexuelles Wesen, PQV.

Im Umkehrschluss dürfte es dann ja unter denen, die unehelichen Geschlechtsverkehr haben, keine sexuelle Gewalt geben. Und du weißt selbst, dass das nicht der Fall ist.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Perquestavolta Offline



Beiträge: 4.246

02.04.2019 19:35
#1302 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #1301


Im Umkehrschluss dürfte es dann ja unter denen, die unehelichen Geschlechtsverkehr haben, keine sexuelle Gewalt geben. Und du weißt selbst, dass das nicht der Fall ist.



Dies Gewalt gibt es aber offensichtlich auch unter ehelichen Verhältnissen. Gerade auch innerhalb religiöser Glaubensgemeinschaften. Frauen die sich dem Manne unter zu ordnen haben, tun das nicht immer aus reiner Liebe.
Dass viele Pädophile, die sich bei den ZJ an Kinder vergriffen haben, der ehelichen Plichterfüllung verantwortlich waren.. hat sie offensichtlich nicht davon abgehalten.

Wer glaubt der muss auch zweifeln können.
Wer im Glauben nicht zweifelt, ist entweder ein Kind oder ein Idiot.

Athon Offline




Beiträge: 2.180

02.04.2019 20:06
#1303 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #1300
Wir hatten das zwar schon, aber vielleicht noch mal zur Erinnerung: Gerade deswegen ist die "Beibringung" eines zweiten Zeugen so wichtig, damit diejenigen, die Schlechtes treiben gemäß Römer 13 zur Verantwortung gezogen werden können.


Auch für die Strafverfolgungsbehörden ist ein zweiter Zeuge zu begrüßen, jedoch genügt in weltlichen "Regionen" u. U. schon ein einziger.

Und auch das hatten wir schon: Mangelt es an einem zweiten Zeugen, können "diejenigen, die Schlechtes treiben, eben nicht gemäß Römer 13 zur Verantwortung gezogen werden, zumindest nicht innerhalb der ZJ-Rechtsgremien. So einfach kann die Bibel sein, so einfach machen es sich die ZJ. Und Du willst ernsthaft abstreiten, dass die Behörden genau wegen dieses biblischen Erfordernisses, des Mangels an einem zweiten Zeugen, von den ZJ nicht eingeschaltet wurden? Was hat die ZJ denn daran gehindert? Langsam machst Du Dich nur noch lächerlich, Snooker...

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

03.04.2019 17:48
#1304 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Athon im Beitrag #1303
@SnookerRI

Zitat von Snooker #1300
Wir hatten das zwar schon, aber vielleicht noch mal zur Erinnerung: Gerade deswegen ist die "Beibringung" eines zweiten Zeugen so wichtig, damit diejenigen, die Schlechtes treiben gemäß Römer 13 zur Verantwortung gezogen werden können.

Auch für die Strafverfolgungsbehörden ist ein zweiter Zeuge zu begrüßen, jedoch genügt in weltlichen "Regionen" u. U. schon ein einziger.

Und auch das hatten wir schon: Mangelt es an einem zweiten Zeugen, können "diejenigen, die Schlechtes treiben, eben nicht gemäß Römer 13 zur Verantwortung gezogen werden, zumindest nicht innerhalb der ZJ-Rechtsgremien. So einfach kann die Bibel sein, so einfach machen es sich die ZJ. Und Du willst ernsthaft abstreiten, dass die Behörden genau wegen dieses biblischen Erfordernisses, des Mangels an einem zweiten Zeugen, von den ZJ nicht eingeschaltet wurden? Was hat die ZJ denn daran gehindert? Langsam machst Du Dich nur noch lächerlich, Snooker...


Um mich geht es hier gar nicht, auch wenn das vielleicht ein Teil deiner Bewertung sein mag In diesem Sinne geht es zwar schon um mich, aber dass ich mich demnach langsam lächerlich mache, meinst du hoffentlich nicht ernst. Ich habe dir u.A. die Stellen aus dem Abschlussbericht der RC zitiert, die deine Wertung infrage stellen. Alles weitere liegt jetzt bei dir. Wenn du meinst, dass ich mich lächerlich mache - ob langsam oder schnell - ist dann auch dir überlassen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

03.04.2019 17:51
#1305 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Perquestavolta im Beitrag #1302
Zitat von SnookerRI im Beitrag #1301


Im Umkehrschluss dürfte es dann ja unter denen, die unehelichen Geschlechtsverkehr haben, keine sexuelle Gewalt geben. Und du weißt selbst, dass das nicht der Fall ist.



Dies Gewalt gibt es aber offensichtlich auch unter ehelichen Verhältnissen. Gerade auch innerhalb religiöser Glaubensgemeinschaften. Frauen die sich dem Manne unter zu ordnen haben, tun das nicht immer aus reiner Liebe.
Dass viele Pädophile, die sich bei den ZJ an Kinder vergriffen haben, der ehelichen Plichterfüllung verantwortlich waren.. hat sie offensichtlich nicht davon abgehalten.




Na also - geht doch! Demnach müssen wohl andere Gründe für sexuelle Gewalt angenommen werden, als das, was du mir hier vorhalten willst. Das merkst du doch jetzt hoffentlich, oder?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Perquestavolta Offline



Beiträge: 4.246

03.04.2019 19:43
#1306 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #1305
Zitat von Perquestavolta im Beitrag #1302
Zitat von SnookerRI im Beitrag #1301


Im Umkehrschluss dürfte es dann ja unter denen, die unehelichen Geschlechtsverkehr haben, keine sexuelle Gewalt geben. Und du weißt selbst, dass das nicht der Fall ist.



Dies Gewalt gibt es aber offensichtlich auch unter ehelichen Verhältnissen. Gerade auch innerhalb religiöser Glaubensgemeinschaften. Frauen die sich dem Manne unter zu ordnen haben, tun das nicht immer aus reiner Liebe.
Dass viele Pädophile, die sich bei den ZJ an Kinder vergriffen haben, der ehelichen Plichterfüllung verantwortlich waren.. hat sie offensichtlich nicht davon abgehalten.




Na also - geht doch! Demnach müssen wohl andere Gründe für sexuelle Gewalt angenommen werden, als das, was du mir hier vorhalten willst. Das merkst du doch jetzt hoffentlich, oder?


Du versucht wieder mal ein falsche Fährte zu legen, Snooker. Natürlich kommen Unfälle bei Gelegenheitsportler häufiger vor, als bei den "Extremisten".
Aber das liegt nur an der Verteilung der statistischen Mengenverhältnisse. Wenn du 1000 Extremsportler genau 1000 Gelegenheitssportler gegenüberstellst dann sieht die Sache schon ganz anderes aus.

Und so ist das auch bei den sexuell ausgehungerten Theisten, die wie Matrosen nach einer Jahrelangen Schiffsreise an extremem Hormonstau leiden.

Wer glaubt der muss auch zweifeln können.
Wer im Glauben nicht zweifelt, ist entweder ein Kind oder ein Idiot.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

03.04.2019 20:02
#1307 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Perquestavolta im Beitrag #1306
Zitat von SnookerRI im Beitrag #1305
Zitat von Perquestavolta im Beitrag #1302
Zitat von SnookerRI im Beitrag #1301


Im Umkehrschluss dürfte es dann ja unter denen, die unehelichen Geschlechtsverkehr haben, keine sexuelle Gewalt geben. Und du weißt selbst, dass das nicht der Fall ist.



Dies Gewalt gibt es aber offensichtlich auch unter ehelichen Verhältnissen. Gerade auch innerhalb religiöser Glaubensgemeinschaften. Frauen die sich dem Manne unter zu ordnen haben, tun das nicht immer aus reiner Liebe.
Dass viele Pädophile, die sich bei den ZJ an Kinder vergriffen haben, der ehelichen Plichterfüllung verantwortlich waren.. hat sie offensichtlich nicht davon abgehalten.




Na also - geht doch! Demnach müssen wohl andere Gründe für sexuelle Gewalt angenommen werden, als das, was du mir hier vorhalten willst. Das merkst du doch jetzt hoffentlich, oder?


Du versucht wieder mal ein falsche Fährte zu legen, Snooker. Natürlich kommen Unfälle bei Gelegenheitsportler häufiger vor, als bei den "Extremisten".
Aber das liegt nur an der Verteilung der statistischen Mengenverhältnisse. Wenn du 1000 Extremsportler genau 1000 Gelegenheitssportler gegenüberstellst dann sieht die Sache schon ganz anderes aus.

Und so ist das auch bei den sexuell ausgehungerten Theisten, die wie Matrosen nach einer Jahrelangen Schiffsreise an extremem Hormonstau leiden.



Die falschen Fährten legst du dir selbst in den Weg. Deswegen solltest du dich auch nicht wundern, wenn deine Statistiken das aussagen, was du sehen und hören willst. Und wenn es mal noch nicht so 100%ig passt kannst du ja einfach die Mengenverhältnisse neu verteilen...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Perquestavolta Offline



Beiträge: 4.246

03.04.2019 21:29
#1308 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Ich weis..Snooker, dass es dir nur um die Wahrheit geht. Aber das hier wird dich trotzdem enttäuschen: https://faithleaks.org/wiki/index.php?ti...e_Investigation

Wer glaubt der muss auch zweifeln können.
Wer im Glauben nicht zweifelt, ist entweder ein Kind oder ein Idiot.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

05.04.2019 13:54
#1309 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Perquestavolta im Beitrag #1308
Ich weis..Snooker, dass es dir nur um die Wahrheit geht. Aber das hier wird dich trotzdem enttäuschen: https://faithleaks.org/wiki/index.php?ti...e_Investigation

Ist mal wieder ein dead-link .. also nichts zu grinsen .. schade.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 2.180

05.04.2019 15:28
#1310 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #1304
Ich habe dir u.A. die Stellen aus dem Abschlussbericht der RC zitiert, die deine Wertung infrage stellen.


Hast Du das, Snooker? Oder hast Du lediglich Deine Wertungen angeführt? Und warum sind dann meine Wertungen offenbar weniger zutreffend als die Deinigen..?
Bist Du nicht auch der Ansicht, dass eine als Argument verwendete individuelle Wertung - zumal diese zwischen uns fast völlig unterschiedlich ausfallen - niemals einen Ist-Zustand darstellen kann? Hast Du die unabdingbare Notwendigkeit, die Fälle von Kindesmissbrauch objektiv und fair zu behandeln, im "Taufbecken" der ZJ versenkt...?

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

05.04.2019 18:45
#1311 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Athon im Beitrag #1310
@SnookerRI
Hast Du das, Snooker? Oder hast Du lediglich Deine Wertungen angeführt? Und warum sind dann meine Wertungen offenbar weniger zutreffend als die Deinigen..?
Bist Du nicht auch der Ansicht, dass eine als Argument verwendete individuelle Wertung - zumal diese zwischen uns fast völlig unterschiedlich ausfallen - niemals einen Ist-Zustand darstellen kann? Hast Du die unabdingbare Notwendigkeit, die Fälle von Kindesmissbrauch objektiv und fair zu behandeln, im "Taufbecken" der ZJ versenkt...?

Das hättest du wohl gerne... Ich frage mich nur, wozu?

Ich habe dir die Stellen zitiert. Lies es noch mal nach, falls du dich nicht mehr erinnerst. Anschließend habe ich dir anhand meiner Wertung erklärt, warum ich zur Thematik eine andere Überzeugung habe, als du. Dabei war doch von Anfang an klar, dass du deine Wertungen für zutreffender hälst und ich umgekehrt meine Wertungen - und dass das auch so bleibt.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 2.180

07.04.2019 16:33
#1312 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #1137
Ich habe dir die Stellen zitiert. Lies es noch mal nach, falls du dich nicht mehr erinnerst.


Ich bin ein alter Mann und erinnere mich nicht mehr genau. Du hast das doch sicher gespeichert, so dass Du mir auf die Sprünge helfen könntest...

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

10.04.2019 20:14
#1313 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Athon im Beitrag #1312
@SnookerRI

Zitat von Snooker #1137
Ich habe dir die Stellen zitiert. Lies es noch mal nach, falls du dich nicht mehr erinnerst.

Ich bin ein alter Mann und erinnere mich nicht mehr genau. Du hast das doch sicher gespeichert, so dass Du mir auf die Sprünge helfen könntest...


Mit dem Alter kommt ja bekanntlich die Weisheit.... Demnach hast du mir ja einiges vorraus, und ich bin schon gespannt, auf das, was da noch kommen mag...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Perquestavolta Offline



Beiträge: 4.246

10.04.2019 22:21
#1314 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #1313
Zitat von Athon im Beitrag #1312
@SnookerRI

Zitat von Snooker #1137
Ich habe dir die Stellen zitiert. Lies es noch mal nach, falls du dich nicht mehr erinnerst.

Ich bin ein alter Mann und erinnere mich nicht mehr genau. Du hast das doch sicher gespeichert, so dass Du mir auf die Sprünge helfen könntest...

Mit dem Alter kommt ja bekanntlich die Weisheit.... Demnach hast du mir ja einiges vorraus, und ich bin schon gespannt, auf das, was da noch kommen mag...



https://rp-online.de/leben/gesundheit/me...t_iid-9124717#2

Du hängst aber auch jetzt schon "zu-viel" an der Bibel-Nadel.. Da kommt nicht mehr viel.

Wer glaubt der muss auch zweifeln können.
Wer im Glauben nicht zweifelt, ist entweder ein Kind oder ein Idiot.

Athon Offline




Beiträge: 2.180

11.04.2019 20:00
#1315 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #29 Jesus, der gescheiterte Sektenführer
Und von daher gesehen könnt ihr euch eure Vorhaltungen, Bezichtigungen und Vorwürfe gerne selbst vorhalten.


Warum sollten wir das tun? Gehören wir etwa einer Organisation an, deren verbrecherische Mitglieder Kinder missbrauchen und eine entsprechende Bestrafung verhindert?

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

12.04.2019 18:28
#1316 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Athon im Beitrag #1315
@SnookerRI

Zitat von Snooker #29 Jesus, der gescheiterte Sektenführer
Und von daher gesehen könnt ihr euch eure Vorhaltungen, Bezichtigungen und Vorwürfe gerne selbst vorhalten.

Warum sollten wir das tun? Gehören wir etwa einer Organisation an, deren verbrecherische Mitglieder Kinder missbrauchen und eine entsprechende Bestrafung verhindert?


Achso... Aber warum sollte ich das dann tun? Es ist nicht eine Aufgabe, deinen Schatten hinterherzujagen. Das musst du schon selbst machen...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 2.180

12.04.2019 19:59
#1317 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #1316
Aber warum sollte ich das dann tun?


Weil Du einer solchen Organisation angehörst, Snooker. Und darüber hinaus noch versuchst, deren Vorgehensweise mit allen nur erdenklichen Spitzfindigkeiten zu verharmlosen.

Zitat
Es ist nicht eine Aufgabe, deinen Schatten hinterherzujagen.


Richtig, Du hast schließlich mit Deinen eigenen schon genug zu tun...

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

12.04.2019 20:20
#1318 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Athon im Beitrag #1317
@SnookerRIWeil Du einer solchen Organisation angehörst, Snooker. Und darüber hinaus noch versuchst, deren Vorgehensweise mit allen nur erdenklichen Spitzfindigkeiten zu verharmlosen.

Deine "Spitzfindigkeiten" amüsieren mich immer mehr.



Zitat von Athon im Beitrag #1317
Richtig, Du hast schließlich mit Deinen eigenen schon genug zu tun...
Na du musst es ja "wissen"...

In diesem Sinne... Viel Spaß!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 2.180

12.04.2019 20:44
#1319 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #1318
Deine "Spitzfindigkeiten" amüsieren mich immer mehr.


Du bist ziemlich leicht zu erheitern...

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

12.04.2019 20:51
#1320 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Athon im Beitrag #1319
@SnookerRI

Zitat von Snooker #1318
Deine "Spitzfindigkeiten" amüsieren mich immer mehr.

Du bist ziemlich leicht zu erheitern...


Du gibst dir ja auch redlich Mühe... Das weiß ich zu schätzen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 2.180

14.04.2019 07:27
#1321 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #1318
Na du musst es ja "wissen"


Was ich noch nicht weiß: Worin bestehen aus Deiner Sicht denn nun die Fehler und Versäumnisse seitens der Organisation der ZJ, die Du an anderer Stelle eingeräumt hast? Denn die Vorgehensweise der ZJ anlässlich der aufgedeckten Missbrauchsfälle, die ich hier Vertuschung genannt habe, kann es nach Deinen Einlassungen ja wohl nicht sein...

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

14.04.2019 09:10
#1322 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Athon im Beitrag #1321
@SnookerRI

Zitat von Snooker #1318
Na du musst es ja "wissen"

Was ich noch nicht weiß: Worin bestehen aus Deiner Sicht denn nun die Fehler und Versäumnisse seitens der Organisation der ZJ, die Du an anderer Stelle eingeräumt hast? Denn die Vorgehensweise der ZJ anlässlich der aufgedeckten Missbrauchsfälle, die ich hier Vertuschung genannt habe, kann es nach Deinen Einlassungen ja wohl nicht sein...


Das Ziel, den biblischen Grundsätzen im vollen Umfang zu entsprechen, wurde nicht erreicht. Die Gründe dafür, konnten auch durch die Anhörung vor der RC nicht geklärt werden. Was ich dem Bericht entnehmen kann, deutet auf persönliche Fehleinschätzungen hin.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 2.180

14.04.2019 15:37
#1323 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #1322
Das Ziel, den biblischen Grundsätzen im vollen Umfang zu entsprechen, wurde nicht erreicht. Die Gründe dafür, konnten auch durch die Anhörung vor der RC nicht geklärt werden.


Welche biblischen Grundsätze, die mit den Kindesmissbräuchen im Zusammenhang stehen, meinst Du hier? Das ist mir leider nicht ganz klar.

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

17.04.2019 20:41
#1324 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von Athon im Beitrag #1323
@SnookerRI

Zitat von Snooker #1322
Das Ziel, den biblischen Grundsätzen im vollen Umfang zu entsprechen, wurde nicht erreicht. Die Gründe dafür, konnten auch durch die Anhörung vor der RC nicht geklärt werden.

Welche biblischen Grundsätze, die mit den Kindesmissbräuchen im Zusammenhang stehen, meinst Du hier? Das ist mir leider nicht ganz klar.


Worüber sprechen wir denn hier die ganze Zeit, Athon. Einerseits beziehst du dich in deinen Beiträgen auf die entsprechenden Grundsätze, und teilst mir in vielen Worten deine Interpretation der Wirklichkeit samt Deutungen mit, willst aber andererseits leider nicht wissen, um welche Grundsätze es geht...? Das ist mir jetzt leider nicht ganz klar....


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Perquestavolta Offline



Beiträge: 4.246

17.04.2019 23:23
#1325 RE: Die Zeugen Jehovas - Noch offene Fragen antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #1324
Zitat von Athon im Beitrag #1323
@SnookerRI

Zitat von Snooker #1322
Das Ziel, den biblischen Grundsätzen im vollen Umfang zu entsprechen, wurde nicht erreicht. Die Gründe dafür, konnten auch durch die Anhörung vor der RC nicht geklärt werden.

Welche biblischen Grundsätze, die mit den Kindesmissbräuchen im Zusammenhang stehen, meinst Du hier? Das ist mir leider nicht ganz klar.

Worüber sprechen wir denn hier die ganze Zeit, Athon. Einerseits beziehst du dich in deinen Beiträgen auf die entsprechenden Grundsätze, und teilst mir in vielen Worten deine Interpretation der Wirklichkeit samt Deutungen mit, willst aber andererseits leider nicht wissen, um welche Grundsätze es geht...? Das ist mir jetzt leider nicht ganz klar....



Um welche Grundsätze gehts denn? Um jene zwischen Theisten und dem Rest der Welt? Kindesmissbrauch ist ein Verbrechen. Die Zweizeugenregel der Zeugen Jehovas besagt, dass Missbrauchsopfer die keinen Zeugen vorweisen können, weiterhin missbraucht werden dürfen, wenn der Täter nicht gesteht. Dass beim Kindesmissbrauch noch eine 3. Person zuschaut, ist eher selten. Und das weis eigentlich jeder. Wenn damit die Sache dann erledigt und Jehova überlassen wird.. heißt das für die betroffenen Kinder nichts Gutes.

Wenn nun im zweiten Fall der pädophile Täter gesteht und aber dennoch nicht den Behörden gemeldet, sondern nur aus der Gemeinschaft ausgeschlossen wird, dann wird er seine Neigungen auch außerhalb der Gemeinschaft ausleben. Dass ist Theisten wir dir aber offensichtlich auch scheißegal...
...solange der Ruf der "Organisation Jehovas" nicht zu Schaden kommt.

Und um genau diese "Grundsätze" geht es hier.

Wer glaubt der muss auch zweifeln können.
Wer im Glauben nicht zweifelt, ist entweder ein Kind oder ein Idiot.

Seiten 1 | ... 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor