Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 782 mal aufgerufen
 Weltliche Ideologien + Politik
Reisender Offline



Beiträge: 4.097

21.01.2017 14:33
Das Lügensystem Antworten
Reisender Offline



Beiträge: 4.097

21.01.2017 15:47
#2 RE: Das Lügensystem Antworten
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.01.2017 17:23
#3 RE: Das Lügensystem Antworten

Die Frage nach menschengemachter Klimaerwärmung ist keine politische und soll von der Wissenschaft untersucht und womöglich beantwortet werden.
Nach meiner Meinung überziehen hier beide Seiten ganz gewaltig und sie wollen dieses Thema zu einem rein politischen Thema machen.
Es wird dann nur noch zu einer Frage des ideologischen Standpunktes.
Dieses führt unbedingt auf beiden Seiten zu Scheuklappendenken und trägt garantiert nicht zur Wahrheitsfindung bei.
Beide Seiten haben hier recht überzeugende Argumente und Fakten vorzubringen und ich persönlich werde mich da nicht vorschnell festlegen.
Das Klimasystem ist so komplex, dass man mit einer eindeutigen Festlegung sehr vorsichtig sein sollte.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

21.01.2017 17:45
#4 Das Lügensystem Antworten

Zitat von Lukrez
Das Klimasystem ist so komplex, dass man mit einer eindeutigen Festlegung sehr vorsichtig sein sollte.

Ja, hast du gut gesagt! Aber für die bedenkenlose Schadstoffbelastung und Ausbeutung ökologischer Ressourcen gilt das auch... Ist doch verantwortungslos, der Erde zu Lasten zukünftiger Generationen irreversible Schäden zuzuführen, weil es ja sein könnte, dass die Beweislage vielleicht doch zu übertrieben propagiert wird... Das ist doch Russisches Roulette, was da die Anti-Öko-Warner anhetzen wollen! ICH für mein Teil möchte mit der Umwelt vorsichtiger umgehen als die! WIR sterben bald - in 10, 20, 30, 40 Jahren. Aber für unsere Nachfahren haben wir uns schon anständig zu verhalten, finde ich.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.01.2017 18:08
#5 RE: Das Lügensystem Antworten

Zitat
Das ist doch Russisches Roulette, was da die Anti-Öko-Warner anhetzen wollen!


Die andere Seite ist aber keinen Deut besser!
An vielen Maßnahmen der Grünen zur angeblichen Abmilderung der Klimaerwärmung zweifle ich und halte sie sogar für kontraproduktiv!
Ich vermute beispielsweise stark, dass die zunehmende Verbauung, die Abholzung von Wäldern (auch für Windräder und Zufahrtsstraßen), die Zunahme von Agrarflächen (übrigens auch zur "Ökoenergiegewinnung") weit mehr zu einem Klimawandel beitragen als der Ausstoß von Co2.

Was E-Autos oder Wasserstoffantrieb für die Umwelt bringen sollen ist mir auch höchst schleierhaft.
Dadurch dürfte der Ressourcenverbrauch noch weiter erhöht werden.
Alles in jedem Fall schädlicher für die Umwelt als ein sparsamer Benziner.
Der Strom kommt zwar aus der Steckdose - aber er entsteht nicht in der Steckdose.
Wasserstoff muss unter hohen Energieverlusten durch Elektrolyse gewonnen werden oder er wird günstiger aus Erdgas abgeschieden.
Wirtschaftlich wäre nur die Gewinnung aus Erdgas.
Aber welchen Vorteil soll das dann haben?

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Direktkontakt Offline



Beiträge: 842

21.01.2017 18:12
#6 RE: Das Lügensystem Antworten

Wir wissen nicht, ob die Energieproduktion der Sonne möglicherweise schwankt.
Davon hängt die gesamte Meteorologie auf dem Planeten Erde ab.
Es kann nicht vorhergesagt werden, ob uns 500.000 Jahre Eiszeit bevorstehen oder ob es für "Ewigkeiten" mehr als tropisch warm wird.

Der Physiker von Weizsäcker (vereinfachte Erläuterung) hat sich dazu sinngemäß so geäußert: "Wir wissen nicht, ob die Sonne am nächsten Tag noch so scheinen wird wie heute."

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

21.01.2017 18:16
#7 Das Lügensystem Antworten

Zitat von Lukrez
Die andere Seite ist aber keinen Deut besser!

Diese hässlichen Auseinandersetzungen sind kein Fußballspiel! Die Niederlage der einen kann die Niederlage aller und aller Folgegenerationen sein! Die Erde muss generell mehr geschont und vorausschauend ausgebeutet werden! Wir sind sehr viele geworden, und wir brauchen mehr als früher pro Kopf! Die Grenzen einer anarchischen Ausbeutung sind erreicht! Es ist doch unanständig fahrlässig, heute noch darauf zu setzen: Och, da geht doch noch was... Wir sollten uns unserer Schwarmdummheit bewusst sein, und mit intelligentem Vorschau dagegensetzen! Was verlieren wir denn dabei?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.01.2017 18:20
#8 RE: Das Lügensystem Antworten

Die Drohkulisse der Grünen und ihre Moralkeule halte ich für weitaus gefährlicher als die sogenannten Leugner einer menschengemachten Klimaerwärmung!
Sachliche Analysen der Problemlage werden dadurch unmöglich gemacht und man fällt in einen kontraproduktiven Aktionismus.

Noch ein Beispiel dazu:
Sogenannte Bioenergie (aus nachwachsenden Rohstoffen) wäre im größeren Maßstab wohl die umweltschädlichste Energieform überhaupt!
Sobald man dazu mehr als sowieso schon vorhandene Abfälle nutzt und weitere Anbauflächen benötigt, ist der Schaden immens und garantiert größer als jeder Nutzen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

21.01.2017 18:22
#9 Das Lügensystem Antworten

Nee, Lukrez: BEIDES ist schädlich! VORSICHT ist in dem Fall nicht der schlechteste Leitfaden! Wir können uns auch die nächsten 20 Jahre noch die Forschungsergebnisse und Argumente und Gegenargumente vum die Ohren hauen: Irgendwann muss auch was getan werden! Und dieses "Irgendwann" ist zum Teil sc hon Vergangenheit...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.01.2017 18:25
#10 RE: Das Lügensystem Antworten

Zitat
Die Erde muss generell mehr geschont und vorausschauend ausgebeutet werden! Wir sind sehr viele geworden, und wir brauchen mehr als früher pro Kopf!


Da bin ich zu 100% einverstanden.
Aber wie sollen wir das machen?
Der erste und wichtigste Schritt wäre die Eindämmung des Bevölkerungszuwachses.
Als weitere Maßnahme müssten wir sogar einen lange andauernden Rückgang der Weltbevölkerung herbeifuhren.
Ohne diese Schritte werden nämlich alle anderen Schritte im Nichts verpuffen!

Schon heute haben wir ein gewaltiges Problem durch die Konkurrenz von Agrarflächen entweder zur Nahrungsmittelerzeugung oder eben zur Energiegewinnung.
Weltrettung durch "Bioenergie" ist eine der größten Lügen der heutigen Zeit!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

22.01.2017 10:35
#11 Das Lügensystem Antworten

Zitat von Lukrez
Aber wie sollen wir das machen?

Sag's. Ich weiß es nicht!

Vielleicht das:
- Preisdiktate für Nahrungsmittel.
- Freihandelsverbot, Produktion nur für die Ernährung, nicht für die Energie!
- Forschung für Genprodukte und Produktion von Genprodukten! Gerne mit Etikettierung als solche.
- Vielkinderideologie als Machtpolitik brandmarken (auch bei muslimischen Ethnien).

Wir brauchen auch pro Kopf mehr Energie! Wir kennen Wege und wir werden Wege finden, sie bei Schutz der Umwelt und bei einer Leerausbeutung der bekannten Ressourcen mit sofort beistehendem Ersatz zu bekommen! Und bei den Versorgungsproblemen sollte ein Grundsatz logisch für alle sein: Lieber etwas mehr Vorsicht walten lassen als zu wenig!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.097

22.01.2017 15:52
#12 RE: Das Lügensystem Antworten

Wir wissen über das Klima nur soviel, was uns die Statistik darüber sagt.
Danach hat sich das Klima in den letzten einhundert Jahren um ca 1 Grad C erwärmt,
und der CO2 Gehalt der Luft ist von 0,03% auf ca 0,04% angestiegen.

Aus dieser Statistik wurden zwei Theorien entwickelt.

1. Der Anstieg des CO2 Gehaltes wird durch uns Menschen erzeugt und führt zu Erwärmung der Atmosphäre.

2. Die Erwärmung hat kosmologische Ursachen und da sich auch die Weltmeere erwärmen wird mehr im Wasser gelöstes CO2 frei gesetzt.

Die erste Theorie wurde zur Lehrmeinung, die zweite Theorie wird unterdrückt.

Für beide Theorien gibt es Indizien aber keine schlüssigen Beweise.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum



Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz