Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Seit dem 16. März '21 ist dieses Forum deaktiviert! Ich danke allen bis dato aktiven Mitgliedern und Exmitgliedern für ihre teilweise sehr guten Beiträge und Dialoge, mit denen sie zu dem Erfolg der 16-jährigen Existenz dieses Forums beigetragen haben!

Aber ab nun gibt es dafür ein neues Forum, das WRITERS-CORNER-Politik-Forum, in das ich alle Interessierten herzlich einlade! Link siehe unten.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 411 mal aufgerufen
 Christentum
Reklov Offline




Beiträge: 6.078

03.02.2017 14:07
#1 RE: Donald Trump Antworten

Zitat
Ich gehe erst mal davon aus, dass die Zitate wirklich original Jesus von Nazareth sind.

Gysi,

... seit wann geht denn ein Atheist überhaupt von etwas aus, wie es in der Bibel vermerkt wird? Das soltest Du mir schon näher erläutern!

Gruß von Reklov

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.179

03.02.2017 14:42
#2 Donald Trump Antworten

Warum sollte ein Atheist nicht? Wenn ich mit Gläubigen über die Bibel rede, wird uns nicht viel anderes an Diskussionsgrundlage bleiben.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum