Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 358 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Reklov Offline




Beiträge: 3.215

17.07.2017 12:47
#1 RE: Ist JESUS eine Legende? antworten

Zitat
Fakt ist, dass die Teens damals austickten, wie bei keinem anderen Musiker vor den Beatles und nicht danach. Das hatte weniger mit einem besonderen musikalischen Können zu tun. Sondern mit einem bis dahin unterdrückten Jugendbedürfnis nach eigener Kommunikation und Kultur.

Gysi,

... ich fuhr damals extra nach München, um im Zirkus KRONE-Zelt die Beatles mal "live" zu hören. Um meinen Platz herum fielen die Girls, schon beim ersten Song der 4, reihenweise in einen anhaltenden Hysterie-Schreianfall. Manche Mädchen mussten währen dem Auftritt der 4 sogar von Ordnern (fast ohnmächtig!) an die frische Luft getragen werden. Als das Konzert beendet war, schluchzten einige Mädchen vor mir immer noch auf ihrer Bank in sich hinein! - Die Jungs verarbeiteten das Konzert weitaus cooler!

Ich aber hatte damals gecheckt, dass die Beatles nicht in der Lage waren, ihren guten mehrstimmigen Gesang "sauber" live zu präsentieren. Der bestechende Stimmsatz, welcher auf ihren Platten so sauber und dynamisch zu hören war/ist, kam live einfach schräg und unsauber rüber. Dies mag sowohl mit der Tagesform, als auch mit der seinerzeit noch nicht ausgereiften Bühnen-Tontechnik zu tun gehabt haben, welche das begeisterte, alles übertönende Johlen und Pfeifen des Publikums einfach nicht "meistern" konnte. Heute spielen ja alle großen Bands mit kleinen Ohrlautsprechern, welche ihnen den gesamten Bühnenmix super und ungestört übertragen. So singen sich Stimmsätze kontrollierter, weil man den gesamten Bandsound über das professionell gesteuerte Mischpult direkt ins Ohr bekommt! Auch die Begleitmusiker nutzen solche Ohrlautsprecher, um absolut genau gemeinsam auf den Punkt spielen zu können!

Aber - ich habe auch gesehen, dass die adrett gekleideten 4 eine unglaublich dynamische Ausstrahlung/Präsenz durch ihre Bewegungen und Sprünge auf die Bühne zauberten und der drummer Ringo, obwohl kein großartiger Schlagzeuger, sehr "steady" spielte, also weder schneller wurde, noch den Beat langsam verschleppte. Das gute Bass-Spiel von Paul kam im Zirkuszelt jedoch nur noch als großes akkustisches Wummern durch und die 2 E-Gitarren bissen sich mit ihren mittellagigen Frequenzen eisern durch die ohrenbetäubende, alles übertönende Wand aus Publikumsschreien!

Mit sehr gemischten Gefühlen fuhr ich seinerzeit mit meinem ersten Wagen (Ford 17 M) wieder nachts von Münschen nach Hause und erzählte am nächsten Tag meinen damaligen Band-Kollegen von meinen Konzert-Eindrücken.

Gruß von Reklov

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.092

17.07.2017 13:24
#2 Ist JESUS eine Legende? antworten

Ich hab' deinen Beitrag mal hierhin verfrachtet, der war ja (mal wieder) themenfremd.

Zitat
Ich aber hatte damals gecheckt, dass die Beatles nicht in der Lage waren, ihren guten mehrstimmigen Gesang "sauber" live zu präsentieren.

Unter den Bedingungen konnten die Beatles auch nicht so gut spielen, wie sie auf Platte klangen. Das frustete sie auch, und deshalb hörten sie 1966 auf, diese großen Konzerte zu geben. Aber du kannst via Netz Live-Mitschnitte der Beatles vor ausgewähltem Publikum nacherleben - holla die Waldfee! - da zeigten sie, dass sie auch eine gute Live-Band waren! Siehe z.B. das legendäre Konzert auf dem Apple-Dach 1969.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reklov Offline




Beiträge: 3.215

20.07.2017 11:56
#3 RE: Ist JESUS eine Legende? antworten

Zitat
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gysi,

... das Wissen bringt uns hilfreiche, aber auch (lebens)bedrohliche Erkenntnisse über die materielle Welt, wie wir sie hier auf Erden erfahren können! Der Weg des Wissens erlaubt uns auch partielle Einsichten in die geistige Welt. Ein Konvertieren ist überflüssig, denn der Weise nimmt sich das Beste aus beiden Sphären!

Gruß von Reklov

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.092

20.07.2017 14:32
#4 Ist JESUS eine Legende? antworten

Die Beatles bringst du in die Gott-Diskussionen, ich richte dir extra dafür einen neuen Thread ein, verschiebe zum 1.000sten Mal einen von dir deplazierten Beitrag - und genau in diesem Thread antwortest du auf mein Signum - wieder ein völlig anderes Thema!! Willst du mich eigentlich VERARSCHEN? Du bist der User, der mir wegen seiner arroganten STARRSINNIGKEIT MIT ABSTAND die meiste Arbeit macht!! Was bildest du dir eigentlich ein, wer DU bist??

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reklov Offline




Beiträge: 3.215

20.07.2017 19:22
#5 RE: Ist JESUS eine Legende? antworten

Zitat
Du bist der User, der mir wegen seiner arroganten STARRSINNIGKEIT MIT ABSTAND die meiste Arbeit macht!! Was bildest du dir eigentlich ein, wer DU bist??

Gysi,

... Dein Signum habe ich schon lange bemerkt und nun habe ich es halt in der LAGERHALLE einfach mal kurz angesprochen. So what?
Übrigens: Wenn Du Arbeit scheust, darfst Du kein Forum leiten, denn so etwas macht nun mal ab und zu auch unerfreuliche Mühe!
Wer ich bin, glaube ich zu ahnen - und wer bist Du??

Gruß von Reklov

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.092

21.07.2017 07:50
#6 Ist JESUS eine Legende? antworten

Was für ein schrecklicher Mensch du doch bist! Dass du nach einem Gott schreist, der dich erretten möge, kann ich gut nachvollziehen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reklov Offline




Beiträge: 3.215

21.07.2017 12:35
#7 RE: Ist JESUS eine Legende? antworten

Zitat
Was für ein schrecklicher Mensch du doch bist! Dass du nach einem Gott schreist, der dich erretten möge, kann ich gut nachvollziehen...

Gysi,

... erstens finden mich meine Mitmenschen (auch die Kollegen meiner Band) alles andere, als "schrecklich". Zweitens kennst Du mich nicht und drittens habe ich noch nie nach Gott "geschrien", sondern mich von IHM/IHR, auch den Ideen über IHN/SIE, "ansprechen" lassen. Von was aber sollte mich Gott auch erretten, ist doch die Verdammnis lediglich eine Erfindung von Priesterkasten!?

"Nachvollziehen" kannst Du also schon mal gar nichts und vor allem nicht gut! Ich schlage also vor, Du lässt besser von Werturteilen über Menschen ab und widmest Dich besser Deiner eigentlichen Aufgabe im Forum.

Gruß von Reklov

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.092

21.07.2017 16:06
#8 Ist JESUS eine Legende? antworten

Zitat von Reklov
und widmest Dich besser Deiner eigentlichen Aufgabe im Forum.

Benimm dich, sei umsichtig, füge dich in die Forumsordnung ein, so ein bisschen mal zur Abwechslung..., habe Respekt vor deinen Mitusern - dann wäre doch alles okay. Du wirst es nicht verstehen - es bringt nichts.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor