Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 2.793 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
Ivana Offline



Beiträge: 436

02.06.2006 13:34
#51 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Liebe Ivana.. weisst du eigentlich was ich mit der beschneidung meinte??
Wieso sollte sich eine Frau beschneiden lassen?? Stand es damals in der Thora? im neuen testament auch nicht und im Koran ebenfalls nicht. Gott hat nur den Männer befohlen sich beschneiden zu lassen.. das war der bund mit Abraham.
Ich hab schon verstanden, aber Gott sprach doch zu ihm, durch die Beschneidung entsteht der Bund, aber die Frauen, die nicht beschnitten sind sind dann doch von dem Bund ausgeschlossen oder nicht?

In Antwort auf:
Und Jesus(as) hat die Gesetze nicht verändert, er selbst war beschnitten.. also richtet man sich doch an das was Jesus(as) geatn hatte oder??
Ja Jesus kam aus einer jüdischen Familie, ´du verstehst was ich meine oder :) ?
Die Beschneidung war der "alte" Bund und Jesus brachte den neuen Bund, Und er nahm das Brot, dankte und brach's und gab's ihnen und sprach: Das ist mein Leib, der für euch gegeben wird; das tut zu meinem Gedächtnis. Desgleichen auch den Kelch nach dem Mahl und sprach: Dieser Kelch ist der neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen wird! Likas Kapitel 22 Vers 19-20
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

02.06.2006 16:30
#52 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
aber die Frauen, die nicht beschnitten sind sind dann doch von dem Bund ausgeschlossen oder nicht?

Hä?? Es geht nur um Männer wir Frauen haben damit nichts zutun!
In Antwort auf:
Ja Jesus kam aus einer jüdischen Familie, ´du verstehst was ich meine oder


In Antwort auf:
Die Beschneidung war der "alte" Bund und Jesus brachte den neuen Bund, Und er nahm das Brot, dankte und brach's und gab's ihnen und sprach: Das ist mein Leib, der für euch gegeben wird; das tut zu meinem Gedächtnis. Desgleichen auch den Kelch nach dem Mahl und sprach: Dieser Kelch ist der neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen wird! Likas Kapitel 22 Vers 19-20

Hm..?? Verstehe mich nicht falsch Ivana.. aber er sprach nicht vom beschneidung.
1. ich bin gekommen um aufzulösen (prophetentum) in dem Vers tut er es doch.
2. Bin gekommen um zu erfüllen, somit kam er mit einem neuen Bund, aber den letzten wurde verweigert oder wie soll ich das verstehen?
Die beschneidung darf nicht zur seite geschoben, glaubst du die Propheten (friede auf alle) wurden einfach so auf die welt gesetzt?

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.06.2006 16:59
#53 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Verstehst du überhaupt was alte Bund ist was neue Bund ist?

Was wurde nach der Messias geändert?

Muslimen bringen immer noch Opfer Lamm für irgend welche Zwecke. Begreifst du, ob Gott wirklich diese Lämmer will. Ein Lamm schon geopfert wurde. Mehr heiligen Blut gibt es nicht mehr. Die größte Sünde, die zum Tode führte, nun nicht mehr.


Schwester ( Gast )
Beiträge:

02.06.2006 17:12
#54 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Verstehst du überhaupt was alte Bund ist was neue Bund ist?

Den wiederspruch bemerkst du noch nicht einmal!
In Antwort auf:
Was wurde nach der Messias geändert?

Dann sollte er sagen, ich bin gekommen um zu ändern!
In Antwort auf:
Begreifst du, ob Gott wirklich diese Lämmer will. Ein Lamm schon geopfert wurde. Mehr heiligen Blut gibt es nicht mehr. Die größte Sünde, die zum Tode führte, nun nicht mehr.

Weisst du eigentlich wann wir schlachetn??
Ausserdem wenn wir schlachten im gottes namen und nichts mit elektro schock, erschiessen usw.. Ih hackt die hühner ab einfach so.. Schaut mal wie Ihr die Schweine behandelt. Kein mitleid habt ihr mit denen.

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.06.2006 17:29
#55 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
Zitat von Schwester
Den wiederspruch bemerkst du noch nicht einmal!
Dann sollte er sagen, ich bin gekommen um zu ändern!
Ausserdem wenn wir schlachten im gottes namen und nichts mit elektro schock

1. Ja, Gestzt und Gnade ist wiederspruch. Gesetzt tötet. Gnade rettet.
Wir haben Gnade, dass jeder seinen Tempel haben kann.

2. Jesus sagt: Ich bin gekommen, damit sie alle Leben haben.

Verstehst du? Die Gnade ist das Leben.

3. Wie verstehst du in Namen Gottes? Wie kann diese OPfer Lamm nun helfen? Wie funktioniert das?

In alte Testament steht: Gott sagt ich brauche eure Tier opfer nicht mehr. Ich bin satt von euch und von euren Tieren. Jesaja. 2 Kapitel.

freily ( Gast )
Beiträge:

02.06.2006 18:10
#56 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

@ Schwester, da muß ich Dir mal zustimmen, die Christen wissen über das Schächten in keinerweise Bescheid. Richtig angewandt ist es die hummanste Art des Schlachtens, ohne dass das Fleisch durch Adrenalin versäuert wird.
Die Denken nicht daran, dass das Schlachten in den Schlachthäusern ein unheiliger Akt der Grausamkeit ist, weil da werden die Ströme von Blut nicht mehr sichtbar, wenn alles durch den Kanal gespült wird.
Die Opfermethode diente dem Zweck zu erkennen, dass das Leben des Tieres für das Leben des Menschen hingegeben wird und deshalb das Geschöpf zu achten und gut zu behandeln war bis in den Tod.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 00:34
#57 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
1. Ja, Gestzt und Gnade ist wiederspruch. Gesetzt tötet. Gnade rettet.
Wir haben Gnade, dass jeder seinen Tempel haben kann.

Na dann schafft erstmal die Bilder weg, den Jesus(as) verabscheut es. Gerade du willst mir was vom erzählen 2Jeder hat das recht" aber du hast ein Problem mit der Moschee?? Muss ich das wirklich verstehen??
In Antwort auf:
2. Jesus sagt: Ich bin gekommen, damit sie alle Leben haben.

Du wiedesprichst dich
In Antwort auf:
3. Wie verstehst du in Namen Gottes? Wie kann diese OPfer Lamm nun helfen? Wie funktioniert das?

Sag mal.. willst du mich jetzt auf dem Arm nehmen? Achso ich vergass ja.. elekto schock--> Schwein--> keine gnade ohne gottes namen!
In Antwort auf:
In alte Testament steht: Gott sagt ich brauche eure Tier opfer nicht mehr. Ich bin satt von euch und von euren Tieren. Jesaja. 2 Kapitel.

Ist du Fleisch??
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Ivana Offline



Beiträge: 436

03.06.2006 06:10
#58 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
die Christen wissen über das Schächten in keinerweise Bescheid. Richtig angewandt ist es die hummanste Art des Schlachtens, ohne dass das Fleisch durch Adrenalin versäuert wird.
Die Denken nicht daran, dass das Schlachten in den Schlachthäusern ein unheiliger Akt der Grausamkeit ist, weil da werden die Ströme von Blut nicht mehr sichtbar, wenn alles durch den Kanal gespült wird.
Ist es in deutschland ein religiöses schlachten? nein sicher nicht.
Was das schächten angeht, so können wir uns ja mal videos von mensch und tier anschauen, vielleicht wirds anhand vom menschen sichtbar, wie schön es ist geschächtet zu werden, das arme tier erleidet furchtbare qualen, es ist einfach nur schrecklich. Und diese tier soll man dann auch noch in gottes namen schlachten bzw. töten...
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Ivana Offline



Beiträge: 436

03.06.2006 06:15
#59 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
elekto schock--> Schwein--> keine gnade ohne gottes namen!

elektroschock -> ohnmacht -> gnade, da keine schmerzen und ohne gottes name aber mit danksagung an gott.
(nicht religiös)

luftröhre, speiseröhre, aorta durgeschnitten -> grausame und qualvolle schmerzen -> schok -> in allahs naman.
(religiös)
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Ivana Offline



Beiträge: 436

03.06.2006 06:23
#60 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Hä?? Es geht nur um Männer wir Frauen haben damit nichts zutun!

sind dann aber die frauen ausgeschlossen? haben sie schon einen bund mit gott oder brauchen sie einfach nur keinen bund mit gott?

In Antwort auf:
Hm..?? Verstehe mich nicht falsch Ivana.. aber er sprach nicht vom beschneidung.

was ist denn der alte Bund?
In Antwort auf:
1. ich bin gekommen um aufzulösen (prophetentum) in dem Vers tut er es doch.
2. Bin gekommen um zu erfüllen, somit kam er mit einem neuen Bund, aber den letzten wurde verweigert oder wie soll ich das verstehen?


Warum löst Jesus das Prophetentum auf? Wegen dem Bund? Ist er nicht vervollkommened, wenn die Frauen mit einbezogen werden?
In Antwort auf:
Die beschneidung darf nicht zur seite geschoben, glaubst du die Propheten (friede auf alle) wurden einfach so auf die welt gesetzt?
Schwester versteh mich nicht falsch, aber darf ich mir eine Fettabsaugung oder Brust OP, um sie so zu formen (kleiner, größer, strafer) machen lassen oder Lippen aufspritzen lassen, wenn ich muslima bin, darf ich mir denn überhaupt die augenbrauen zupfen?

LG Ivana
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Joshua ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 13:59
#61 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
Zitat von Schwester
2. Jesus sagt: Ich bin gekommen, damit sie alle Leben haben.
-- Du wiedesprichst dich


Denkst du, die Menschen vor Christus schon gelebt. Kann man das Leben ohne Gott das Leben bezeichnen?

Wegen Opfer Lamm, du kannst nicht verstehen, ich fragte wie das Blut dieses Lammes von deine Problemen gut machen kann, wie Muslimen oft immer noch zum Opfer bringen. Warum Opfert ihr das Tier? Wer braucht das? Gott hat schon längst das Tier Opfer abgelehnt.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.127

03.06.2006 14:14
#62 Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Kann man das Leben ohne Gott das Leben bezeichnen?
Es ist ein besseres Leben! Ich weiß das.
In Antwort auf:
Wegen Opfer Lamm, du kannst nicht verstehen,
Und du verstehst nicht, dass die Lamm- und Kindesopfer ein Teil der nahöstlichen Tradition sind, die nicht die unsere ist. Deswegen - wegen der Kindsopfer-Tradition - hatte man die Gnade Gottes fabuliert, dass auch ER SEIN Kind opfert. Auch diese Geschichte ist nur eine Projektion menschlicher, grausamer Sitten und Schwächen auf die Gottebene. Gott ist reine Projektion dieser menschlichen Vorstellungen inklusive seiner Grausamkeiten. Du verstehst das nicht, Joshua.

Gysi
_____________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 14:21
#63 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
Gott braucht keinen Opfer. Gott hat alles.

emanuel ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 16:22
#64 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Gott braucht keinen Opfer. Gott hat alles.

das widerspricht ein wenig jenem glauben der meisten menschen dieser erde.
die sind der meinung wir kommen alle in den himmel und sind dann bei gott.

ein wunschdenken der menschen - kein wille gottes?

da macht selbst mohammed keine ausnahme, ob er nun in der bibel genannt wird oder auch nicht.

vielleicht kann man es so ausdrücken, der natürliche zufluß in jenen bereich,
der "als vater im himmel" bezeichnet wird "von dem ihr sagt, er ist unser gott",
er kann von uns auf der erde aus nicht einflußnehmend geändert werden, weder positiv
noch negativ. dieser bereich ist größer und stärker als wir und daher nehmen wir an,
er kann sich auf unseren bereich auswirken.

eine vorbereitung auf diese phase ist daher sehr sinnvoll und wahrscheinlich sogar notwendig,
wenn nicht sogar überlebensnotwendig.

und was hilft es uns, wenn wir mehr davon wissen?
auf der erde müssen die frauen und männer kinder erzeugen, damit die menschliche rasse nicht
zum aussterben verurteilt wird.
im jenseits produzieren die restlichen substanzen den menschlichen lebens keine nachkommen,
sondern sie entwickeln miteinander direkt energie, um das dasein möglich zu machen.
dadurch könnte sich lediglich eine geringere achtung zum jenseits entwickel.
ein übriges würde die nachricht verursachen, dass es sich um eine zwar wesentlich längere
lebensphase handelt, als auf der erde, jedoch auch mit einem ablaufdatum versehen ist.

gar nichts hilft es uns, wenn wir darüber bescheid wissen, ganz im gegenteil.

also, wie war die eigentliche frage noch mal?
ob mohammed in der bibel erwähnt wird?

dazu habe ich - wieder einmal - eine eigene theorie:
es kann keinen anti-christ geben, sondern damals hatte man es mit der bezeichnung anti-messias zu tun.
daraus haben sich dann die formen des anti-christen erst entwickeln können.
aber, wenn es keine einzelne person als messias gibt, sondern "nur" eine funktion die auf mehrere personen aufgeteilt ist, dann gibt es gar keinen anti-messias und auch gar keinen anti-christ, sondern dann existiert nur so etwas, wie ein "anti-abraham" in den ganzen legenden der juden und der christen. aus mangel an beweisen konnte sich jedoch keine der beiden richtungen bisher zu einer solchen benennung durchringen.

und ein

Ivana Offline



Beiträge: 436

03.06.2006 16:26
#65 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Es ist ein besseres Leben! Ich weiß das.
Ja genau Gysi, hier auf der Erde, du kannst du und lassen was du willst und somit tust du den der dich geschaffen hat keinen gefallen, also ein besseres Leben ohne Gott auf dieser Erde. Für dich jedenfalls.
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.127

03.06.2006 18:06
#66 Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
In Antwort auf:
also ein besseres Leben ohne Gott auf dieser Erde. Für dich jedenfalls.

Ja, für wen denn nicht? Darum geht es doch, dass jeder seinen Lebensaufträgen folgt, die in unseren Genen, den Trieben und Wünschen geschrieben steht. Und was sich mit den Trieben und Bedürfnissen anderer stößt, dass muss eben so ausgehandelt werden, dass wir alle was davon haben => das Ergebnis kann man dann "geronnene Sozial-Erfahrung" nennen, oder => Recht und Moral. Beides brauchen wir als zusätzliche Handlungsorientierung für unser Leben. Weil wir "zoon politikons" (Aristoteles, Marx) (Gemeinschaftswesen) sind.

Gysi
________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Schwester ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 19:33
#67 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
sind dann aber die frauen ausgeschlossen? haben sie schon einen bund mit gott oder brauchen sie einfach nur keinen bund mit gott?

Gabs propheten als Frau??
In Antwort auf:
was ist denn der alte Bund?

Moses(as) hatte er den keinen Bund mit gott abgeschlossen??
In Antwort auf:
Warum löst Jesus das Prophetentum auf? Wegen dem Bund? Ist er nicht vervollkommened, wenn die Frauen mit einbezogen werden?

sorry mein fehler meint NICHT um aufzulösen. Aber Frauen haben nichts mit der beschneidung zutun, sondern die bedeckung der Aura.
In Antwort auf:
Schwester versteh mich nicht falsch, aber darf ich mir eine Fettabsaugung oder Brust OP, um sie so zu formen (kleiner, größer, strafer) machen lassen oder Lippen aufspritzen lassen, wenn ich muslima bin, darf ich mir denn überhaupt die augenbrauen zupfen?

Nein darfst du nicht!!
Nicht nur als <muslima< ich weiss worauf du hinaus willst.
Leidest du so unter Minderwertigkeitskomplexe das du dir das echt geben musst?
Silikon kann platzen ja oder nein?
Aufgespritzte Lippen, haben sie denn keine nebenwirkung? Ja oder nein?
Augenbraun zupfen (makruh) das ist ein unterschied zwischen darf oder nicht dürfen
Ich finde um so mehr sich alles aufspritzen tut um so hässlicher sehen sie aus. Beste beispiel.. diese möchte gern Barbie puppe.. kann dir noch mehr mehr namen nennen.

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Ivana Offline



Beiträge: 436

03.06.2006 19:36
#68 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Grüß dich Gysi, was ist denn Moral unter Atheisten, was gehört zu der Moral?
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Ivana Offline



Beiträge: 436

03.06.2006 19:43
#69 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Moses(as) hatte er den keinen Bund mit gott abgeschlossen??
Welchen Bund hatte denn Moses?

In Antwort auf:
sorry mein fehler meint NICHT um aufzulösen. Aber Frauen haben nichts mit der beschneidung zutun, sondern die bedeckung der Aura.
Was bringt denn die Beschneidung? Und sind Frauen nun von dem Bund mit Gott ausgeschlossen oder nicht? Wo steht in der Thora, dass ihr Bund die Bedeckung ist?

In Antwort auf:
Leidest du so unter Minderwertigkeitskomplexe das du dir das echt geben musst?
Silikon kann platzen ja oder nein?
Nein Schwester ich leide nicht darunter, aber was ist, wenn ic muslima wäre und es mir nun mal gefallen würde?
In Antwort auf:

Aufgespritzte Lippen, haben sie denn keine nebenwirkung? Ja oder nein?
Kommt darauf an, welche denn? Und mit was kann man das alles machen?

In Antwort auf:
Augenbraun zupfen (makruh) das ist ein unterschied zwischen darf oder nicht dürfen
ist es denn nun verboten oder nicht?

Darf man das alles und viele andere sachen nun oder nicht? Wenn nicht, warum nicht?

In Antwort auf:
Ich finde um so mehr sich alles aufspritzen tut um so hässlicher sehen sie aus. Beste beispiel.. diese möchte gern Barbie puppe.. kann dir noch mehr mehr namen nennen.
Finde ich auch Schwester, finde ich auch.


In Antwort auf:
Silikon kann platzen ja oder nein?
Ich kann sie mir ja auch strafen wollen, es gibt mitlerweile auch andere möglichkeiten ausser Silikon, die Brüste zu vergößern
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 20:00
#70 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Welchen Bund hatte denn Moses?

Wieso tust du das?
In Antwort auf:
Was bringt denn die Beschneidung? Und sind Frauen nun von dem Bund mit Gott ausgeschlossen oder nicht? Wo steht in der Thora, dass ihr Bund die Bedeckung ist?

Das ist jetzt nicht dein ernst oder??
1. Altes Testament "Und Rebekka hob ihre Augen auf und sag Isaak; da stieg sie eilends vom Kamel und sprach zu dem Knecht: Wer ist der Mann, der uns entgegenkommt auf dem Felde? Der Knecht sprach: Das ist mein Herr. DA NAHM SIE DEN SCHLEIER UND VERHÜLLTE SICH." (1.Mose24/64-65)
Jetzt werden einige sagen "ja ja das ist das ALTE Testament. Aber schau mal hier:

Neues Testament:
"Eine Frau aber, die da betet oder weissagt mit unbedecktem Haupt, die schändet ihr Haupt; denn es ist ebensoviel, als wäre sie geschoren. Will sie sich nicht bedecken, so schneide man ihr auch das Haar ab. Nun es aber einer Frau übel steht, daß sie das Haar abgeschnitten habe oder geschoren sei, so lasse sie das Haupt bedecken." (1.Korinther 11/5-6)
Weiter:
"Darum soll die Frau einen Schleier auf dem Haupte haben um der Engel willen." (1.Korinther11/10)

soll ich weiter machen??
In Antwort auf:
Nein Schwester ich leide nicht darunter, aber was ist, wenn ic muslima wäre und es mir nun mal gefallen würde?

Deine entscheidung.. du kannst tuen und lassen was du willst, aber dafür musst du später rechenschaft ablegen.
In Antwort auf:
Kommt darauf an, welche denn? Und mit was kann man das alles machen?

Google mal eine runde, dann findest du auch die nebenwirkungen.
In Antwort auf:
ist es denn nun verboten oder nicht?

Darf man das alles und viele andere sachen nun oder nicht? Wenn nicht, warum nicht?



habe es dir doch gesagt.. schau mal oben.
In Antwort auf:
Ich kann sie mir ja auch strafen wollen, es gibt mitlerweile auch andere möglichkeiten ausser Silikon, die Brüste zu vergößern

Also.. wenn du darunter leidest.. darfst du es straffen und (ohne silikon) auch vergrössern, aber nur um dein phsyche zu stillen, aber nicht für die Männer welt.

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Ivana Offline



Beiträge: 436

04.06.2006 02:31
#71 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Wieso tust du das?
Was denn? Welchen brachte er nun?

In Antwort auf:
. Altes Testament "Und Rebekka hob ihre Augen auf und sag Isaak; da stieg sie eilends vom Kamel und sprach zu dem Knecht: Wer ist der Mann, der uns entgegenkommt auf dem Felde? Der Knecht sprach: Das ist mein Herr. DA NAHM SIE DEN SCHLEIER UND VERHÜLLTE SICH." (1.Mose24/64-65)
Das ist der Bund? Ich werde dir mal was raussuchen...

In Antwort auf:
Neues Testament:
"Eine Frau aber, die da betet oder weissagt mit unbedecktem Haupt, die schändet ihr Haupt; denn es ist ebensoviel, als wäre sie geschoren. Will sie sich nicht bedecken, so schneide man ihr auch das Haar ab. Nun es aber einer Frau übel steht, daß sie das Haar abgeschnitten habe oder geschoren sei, so lasse sie das Haupt bedecken." (1.Korinther 11/5-6)
Weiter:
"Darum soll die Frau einen Schleier auf dem Haupte haben um der Engel willen." (1.Korinther11/10)
Und was verstehst du nun darunter?

In Antwort auf:
Deine entscheidung.. du kannst tuen und lassen was du willst, aber dafür musst du später rechenschaft ablegen.
Es gilt nicht für mich, es war eine einfache Frage Schwester.

In Antwort auf:
Google mal eine runde, dann findest du auch die nebenwirkungen.
habe es dir doch gesagt.. schau mal oben.
Kommen wir zum Punkt, warum ist es verboten? Weil es Nebenwirkungen hat?

In Antwort auf:
Also.. wenn du darunter leidest.. darfst du es straffen und (ohne silikon) auch vergrössern, aber nur um dein phsyche zu stillen, aber nicht für die Männer welt.
Sagt wer?
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

04.06.2006 03:32
#72 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Das ist der Bund? Ich werde dir mal was raussuchen...

Hä?? nein.. ich sprach von der bedeckung, weil du meintes die gibt es nicht!
In Antwort auf:
Und was verstehst du nun darunter?

sage du mir was ich darunter verstehen soll.
In Antwort auf:
Es gilt nicht für mich, es war eine einfache Frage Schwester.

Ich weiss.. du meinste Muslima.
In Antwort auf:
Kommen wir zum Punkt, warum ist es verboten? Weil es Nebenwirkungen hat?

Habe es dir doch erklärt.. wieso muss ich mich immer wieder wiederholen.
In Antwort auf:
Sagt wer?

Soll ich dir was raus suchen!? Tust du es für dich oder um es zu präsentieren??
Genauso wenn du eine grosse mega Nase hast und du wirst ständig gehänselt darunter leidest du doch später oder? Jahre lang seit deiner schulzeit heist es "Du Nase bla bla" es geht in die Phsyche. Dann op.. und du bist zufrieden, aber dies tust du ja um deine phsyche willen oder!? Dummes beispiel zwar.. aber immerhin eins.

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

ZLATKO Offline




Beiträge: 56

25.06.2006 14:07
#73 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

schwester ich verstehe dich nicht warum sagst du in einem beitrag (dann würde er sagen)also dengst du wirklich die würden es so sagen wie du darüber dengst?????komisch echt du bist ein komischer Kauz!!!

Ivana Offline



Beiträge: 436

26.06.2006 02:44
#74 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Hä?? nein.. ich sprach von der bedeckung, weil du meintes die gibt es nicht!
die bedeckung gilt für die gemeinde.
In Antwort auf:
sage du mir was ich darunter verstehen soll.
in der gemeinde schwester, damit man nicht aufsehen erregt, damit mn nicht sexy ist.

In Antwort auf:
Soll ich dir was raus suchen!? Tust du es für dich oder um es zu präsentieren??
Genauso wenn du eine grosse mega Nase hast und du wirst ständig gehänselt darunter leidest du doch später oder? Jahre lang seit deiner schulzeit heist es "Du Nase bla bla" es geht in die Phsyche. Dann op.. und du bist zufrieden, aber dies tust du ja um deine phsyche willen oder!? Dummes beispiel zwar.. aber immerhin eins.
na und, damit machst du gottes schöpfung kaputt. dakönnte ich mir ja auch die augenbrauen ausrupfen, weil ich eine zusammen hängende habe. und alle zu mir mc donals sagen.
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Seiten 1 | 2 | 3
Kreuz »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor