Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 2.785 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
Schwester ( Gast )
Beiträge:

30.05.2006 15:26
Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Hallo ivana.. ich hoffe das wir es hier ausdiskutieren können und das wir auch sehr sachlich bleiben und ohne uns gegenseitig angegriffen fühlen.
Ich lerne von dir und werde ja auch schlauer was die Bibel betrifft oder??

Also ich möchte gerne mit Abraham beginnen..
im Koran heisst es:

„Als er dann mit ihm den Weg erreichte, sprach er, o mein Sohn, ich habe im Traum gesehen, daß ich dich opfere; was meinst du dazu? Er sprach, o mein Vater, tu, was dir befohlen ward, du wirst mich, so Allah will, als Geduldigen finden. Als sie sich also gefügt hatten und er ihn auf die Stirn legte, riefen Wir ihn, »o Abraham, du hast den Traum bereits erfüllt« - so vergelten Wir den Gutes Wirkenden. Dies war eine offenkundige Prüfung. Und Wir lösten ihn mit einem gewaltigen Opfer aus. Und Wir hinterließen über ihn unter den Späteren: Friede über Abraham. So vergelten Wir den Gutes Wirkenden. Denn er gehörte zu Unseren gläubigen Sklaven. Und Wir verkündeten ihm Isaac als Propheten von den Rechtschaffenen.“
Sure 37, As-Saffat, Vers 102-112]
Wie du siehst steht weder Isaak oder Ismaael in den Vers.. aber wir Muslime sind der meinung das es um den erstgeborenen Sohn geht.
Weiter geht es damit:

„Und Wir schenkten ihm Isaac und Jakob und legten in seine Nachkommenschaft das Prophetentum und die Schrift, und Wir gaben ihm seinen Lohn im Diesseits, und im Jenseits wird er unter den Rechtschaffenen sein.“
Sure 29, Al-Ankabut, Vers 27

Alle nach ihm kommenden Propheten entstammen also seiner Nachkommenschaft und sind entweder die Kinder Ismaels oder Isaacs(as).
Ismael(as) ist der Stammvater der Araber, denn er wanderte mit seinem Vater Abra­ha(as)m und seiner Mutter Hagar ins Tal von Mekka aus, wo sie die Ka'ba erbauten, und heiratete in den Stamm von Gurhum. Dieser Verbindung entspringen eine Reihe von arabi­schen Propheten und schließlich auch das Sie­gel aller Propheten, Muhammad (saw) Isaac gebar Jakob, auch Israel genannt, und aus seiner Nachkommenschaft stammen alI die Propheten des Hauses Israel. in der Bibel heisst es:

„Und der Engel des Herrn rief Abraham abermals vom Him­mel her und sprach: Ich habe bei mir selbst ge­schworen, spricht der Herr: Weil du solches ge­tan hast und hast deines einzigen Sohnes nicht verschont, will ich dein Geschlecht seg­nen und mehren wie die Sterne am Himmel und wie den Sand am Ufer des Meeres, und deine Nachkommen sollen die Tore ihrer Fein­de besitzen; und durch dein Geschlecht sollen alle Völker auf Erden gesegnet werden, weil du meiner Stimme gehorcht hast."
n 1. Mose 22;15-18
Und dieser vers.. beziehen sich die Christen auf Jesus(as) richtig??
Könntes du mir sagen wieso auf Jesus??

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Ivana Offline



Beiträge: 436

30.05.2006 16:41
#2 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Hallo ivana.. ich hoffe das wir es hier ausdiskutieren können und das wir auch sehr sachlich bleiben und ohne uns gegenseitig angegriffen fühlen.
Das hoffe ich auch Schwester, ich will mich daran halten, wie du auch
In Antwort auf:
Ich lerne von dir und werde ja auch schlauer was die Bibel betrifft oder??
Das hoffe ich auch schwester, vielleicht lerne ich ja auch was von dir.

In Antwort auf:
aber wir Muslime sind der meinung das es um den erstgeborenen Sohn geht.

Wer ist der erstgeborene?

In Antwort auf:
Und dieser vers.. beziehen sich die Christen auf Jesus(as) richtig??
Könntes du mir sagen wieso auf Jesus??
Ich versteh nich inwiefern?
Meinst du weil Jesus von Isaak astammt?

Schwester ( Gast )
Beiträge:

30.05.2006 17:05
#3 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Wer ist der erstgeborene?

Ismael.. Ind der Bibel heisst es aber es wäre der Issac.
in dem Vers wird vom einzigen Sohn Abrahams gesprochen, welcher geopfert werden sollte. Nun kann der einzige Sohn Abrahams nur dessen erster Sohn, Ismael, sein, denn nach der Geburt Isaacs hatte Abraham zwei Söhne. Also wenn wir mal logisch denken, richtig??

In Antwort auf:
Meinst du weil Jesus von Isaak astammt?

Ja.. Jesus(as)stammte doch von Isaac ab oder?


-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

freily ( Gast )
Beiträge:

30.05.2006 17:36
#4 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Zitat von Schwester
In Antwort auf:
Wer ist der erstgeborene?

Ismael.. Ind der Bibel heisst es aber es wäre der Issac.
in dem Vers wird vom einzigen Sohn Abrahams gesprochen, welcher geopfert werden sollte. Nun kann der einzige Sohn Abrahams nur dessen erster Sohn, Ismael, sein, denn nach der Geburt Isaacs hatte Abraham zwei Söhne. Also wenn wir mal logisch denken, richtig??

1Mo 22,2 Und er sprach: Nimm Isaak, deinen einzigen Sohn, den du lieb hast, und geh hin in das Land Morija und opfere ihn dort zum Brandopfer auf einem Berge, den ich dir sagen werde.
Ich will es mal so sagen, wenn ihr nur Halbheiten aus der Bibel zitiert, werdet ihr auch nur Halbheiten gewahr und damit bereitet ihr den Boden der Lüge.!!!

Die Bibel spricht vom einzigen Sohn Abrahams den Er lieb hat.!!
Warum?
Weil Ismael und alle anderen Söhne von Abraham auf G*TTes Anordnung hin vertrieben waren, die waren garnicht mehr anwesend.
Also eine reine Falschauslegung der Worte von Dir, Schwester.!

Ivana Offline



Beiträge: 436

31.05.2006 10:18
#5 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Ja.. Jesus(as)stammte doch von Isaac ab oder?
Ja, es stammt von Isaak ab.

In Antwort auf:
1Mo 22,2 Und er sprach: Nimm Isaak, deinen einzigen Sohn, den du lieb hast, und geh hin in das Land Morija und opfere ihn dort zum Brandopfer auf einem Berge, den ich dir sagen werde.
Ich will es mal so sagen, wenn ihr nur Halbheiten aus der Bibel zitiert, werdet ihr auch nur Halbheiten gewahr und damit bereitet ihr den Boden der Lüge.!!!

Die Bibel spricht vom einzigen Sohn Abrahams den Er lieb hat.!!
Warum?
Weil Ismael und alle anderen Söhne von Abraham auf G*TTes Anordnung hin vertrieben waren, die waren garnicht mehr anwesend.


Dem schliesse ich mich an.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 10:30
#6 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

so so vertrieben.. deshalb abwesend!?

Das glaubt ihr selbst nicht im ernst!
Der einzige Sohn.. heisst nicht vertrieben, sonst würde es heissen, der sohn der übrig geblieben ist.
Wenn ich einen fehler gemacht haben sollte, dann korigiert mich doch einfach und bezichtigt mich nicht der Lüge.. als würde ich es mit absicht machen.

Also die nächste frage ist.. Ismael und Isaac sind brüder richtig??
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Ivana Offline



Beiträge: 436

31.05.2006 10:48
#7 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
so so vertrieben.. deshalb abwesend!?
Der einzige Sohn.. heisst nicht vertrieben, sonst würde es heissen, der sohn der übrig geblieben ist.

O kannst du es auch nennen.

In Antwort auf:
und bezichtigt mich nicht der Lüge.. als würde ich es mit absicht machen.
Ich habe dich dem nicht bezeichnet und dass du mit absicht lügen wirst denke ich auch nicht. Entschuldigen, wohl ein ein missverständnis.

In Antwort auf:
Also die nächste frage ist.. Ismael und Isaac sind brüder richtig??
Das ist richtig.

LG Ivana

Schwester ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 10:56
#8 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
O kannst du es auch nennen.

Also ich denke gott macht keinen fehler!?
In Antwort auf:
Ich habe dich dem nicht bezeichnet und dass du mit absicht lügen wirst denke ich auch nicht. Entschuldigen, wohl ein ein missverständnis.

war an den frech dachs gedacht liebes.
In Antwort auf:
Das ist richtig.

meine Fragen werde lästig sein, aber ich will ja verstehen..
Also kinder Abrahams(as).. Isaac(as) und Ismael(as) sind brüder.
Jesus(as)stammte von <isaac ab, und die <juden sehen ja isaac auch als ein Prophet oder??
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Ivana Offline



Beiträge: 436

31.05.2006 11:57
#9 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
In Antwort auf:
Also ich denke gott macht keinen fehler!?
Macht er doch auch nicht Schwester, wo ist dein Problem Schweste?

In Antwort auf:
war an den frech dachs gedacht liebes.

In Antwort auf:
meine Fragen werde lästig sein, aber ich will ja verstehen..
Also kinder Abrahams(as).. Isaac(as) und Ismael(as) sind brüder.
Jesus(as)stammte von <isaac ab, und die <juden sehen ja isaac auch als ein Prophet oder??
Soweit ich weiss ist Isaak ein Propheten der Juden.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 12:14
#10 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Macht er doch auch nicht Schwester, wo ist dein Problem Schweste?

Das Problem habe ich ja geschildert. Sein einzigster Sohn.. wenn er den Isaac meinte, dann würde er sagen, den sohn der nicht vertrieben worden ist.
In Antwort auf:
Soweit ich weiss ist Isaak ein Propheten der Juden.

Also die Christen sehen den Issac(as) nicht als Prophet??
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Ivana Offline



Beiträge: 436

31.05.2006 12:55
#11 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

1Mo 22,2 Und er sprach: Nimm Isaak, deinen einzigen Sohn, den du lieb hast, und geh hin in das Land Morija und opfere ihn dort zum Brandopfer auf einem Berge, den ich dir sagen werde

In Antwort auf:
Das Problem habe ich ja geschildert. Sein einzigster Sohn.. wenn er den Isaac meinte, dann würde er sagen, den sohn der nicht vertrieben worden ist.

Und das Kind(Isaak) wuchs heran und wurde entwöhnt. Und Abraham machte ein großes Mahl am Tage, da Isaak entwöhnt wurde. Und Sara sah den Sohn Hagars, der Ägypterin, den sie Abraham geboren hatte, wie er Mutwillen trieb. Da sprach sie zu Abraham: Treibe diese Magd aus mit ihrem Sohn; denn der Sohn dieser Magd soll nicht erben mit meinem Sohn Isaak. Das Wort mißfiel Abraham sehr um seines Sohnes willen. Aber Gott sprach zu ihm: Laß es dir nicht mißfallen wegen des Knaben und der Magd. Alles, was Sara dir gesagt hat, dem gehorche; denn nur nach Isaak soll dein Geschlecht benannt werden. Aber auch den Sohn der Magd will ich zu einem Volk machen, weil er dein Sohn ist.
Da stand Abraham früh am Morgen auf und nahm Brot und einen Schlauch mit Wasser und legte es Hagar auf ihre Schulter, dazu den Knaben(Ismael), und schickte sie fort.
1.Moses Kapitel 21 8-13

In Antwort auf:
Also die Christen sehen den Issac(as) nicht als Prophet??

Wer den Juden ein Prophet sind, sind auch den Christen Propheten.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 13:13
#12 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Und der Engel des Herrn rief Abraham abermals vom Him­mel her und sprach: Ich habe bei mir selbst ge­schworen, spricht der Herr: Weil du solches ge­tan hast und hast deines einzigen Sohnes nicht verschont, will ich dein Geschlecht seg­nen und mehren wie die Sterne am Himmel und wie den Sand am Ufer des Meeres, und deine Nachkommen sollen die Tore ihrer Fein­de besitzen; und durch dein Geschlecht sollen alle Völker auf Erden gesegnet werden, weil du meiner Stimme gehorcht hast."
n 1. Mose 22;15-18

1Mo 22,2 Und er sprach: Nimm Isaak, deinen einzigen Sohn, den du lieb hast, und geh hin in das Land Morija und opfere ihn dort zum Brandopfer auf einem Berge, den ich dir sagen werde.

Also eine Frage...

t und hast deines einzigen Sohnes nicht verschont, will ich dein Geschlecht seg­nen und mehren wie die Sterne am Himmel und wie den Sand am Ufer des Meeres, und deine Nachkommen sollen die Tore ihrer Fein­de besitzen
Dies bedeutet doch, dass er ihn noch mit einem anderen sohn segnen wird.

1Mo 22,2 Und er sprach: Nimm Isaak, deinen einzigen Sohn, den du lieb hast, und geh hin in das Land Morija und opfere ihn dort zum Brandopfer auf einem Berge, den ich dir sagen werde.
also sehe ich hier ein wiederspruch!!

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Schwester ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 13:14
#13 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Wer den Juden ein Prophet sind, sind auch den Christen Propheten.

Ok.. dann frage ich mich, wieso sie Jesus(as) nicht anerkennen, denn er stamm von Isaak.. Aber wir (Christen alte testament und Muslime) kennen jesus(as) an.
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 13:25
#14 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
Wegen Isaak.

Nirgendwo in Alte Testament steht, dass Isaak Prophet ist. Nur nach dem Abrahams Tod steht 1.Mose 25,11 Und es geschah nach dem Tode Abrahams, da segnete Gott Isaak, seinen Sohn; und Isaak wohnte bei dem Brunnen Lachai-Roi.

Also Gottes Segen. Aber wir nehmen, dass Isaak Prophet ist, weil ihm erschien selbst Gott. 1. Mose. 26,2 Und der HERR erschien ihm und sprach:.

Nur mit Propheten spricht der Herr.

Ivana Offline



Beiträge: 436

31.05.2006 13:49
#15 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

In Antwort auf:
Ok.. dann frage ich mich, wieso sie Jesus(as) nicht anerkennen, denn er stamm von Isaak.. Aber wir (Christen alte testament und Muslime) kennen jesus(as) an.
Ich weiss es nicht genau aber unteranderem oder hauptsächlig, weil Jesus die Juden nicht aus der (Gefangenschaft???) oder Leid erlöst hat und noch einige andere sachen Schwester.

LG Ivana

Joshua ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 14:15
#16 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Zitat von Schwester
Ok.. dann frage ich mich, wieso sie Jesus(as) nicht anerkennen, denn er stamm von Isaak.. Aber wir (Christen alte testament und Muslime) kennen jesus(as) an.

Wer sagt das? 70% Juden sind Atheisten. Sollen die Atheisten an Jesus glauben? 25 % gläbiger, davon hälfte mehr oder weniger Schrift kennen, aber stolz sind sie, dass Gott immer vergab. Aber ich frage mich: Wieso wunderst du dich. Du, in deinem Schrift steht Jesus Wort Gottes ist und du gar nicht daran glaubst, aber willst, dass Juden, daran glauben. Du bist bisl ...

5 % sind Messianische Juden. Sie anerkennen Jesus als Retter und Messias.

Also nicht jeder Jude ist Jude. Wie ein Jude sagte: Jude zu sein ist schwer, wenn man falsch versteht, was heißt auserwähltes sein.


Ivana Offline



Beiträge: 436

31.05.2006 14:26
#17 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
War das an Schwester oder mich Joshua?

Joshua ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 14:31
#18 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Steht doch an Schwester.

freily ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 14:34
#19 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
Zitat von Ivana
In Antwort auf:
Ok.. dann frage ich mich, wieso sie Jesus(as) nicht anerkennen, denn er stamm von Isaak.. Aber wir (Christen alte testament und Muslime) kennen jesus(as) an.
Ich weiss es nicht genau aber unter anderem oder hauptsächlich, weil Jesus die Juden nicht aus der (Gefangenschaft???) oder Leid erlöst hat und noch einige andere sachen Schwester.
Eben genau deswegen.! Durch Jesus wurden die Prophezeiungen der Propheten nicht erfüllt. Die Erlösung von der Fremdherrschaft blieb aus, sowie die Schlacht von Meggido, dadurch fehlte das Armageddon.! Alle diese Prophezeiungen müssen sich erst erfüllen, dann ist der Messias erst da und mit ihm die Gegenwart G*TTes in einem Neuen Tempel zu Jerusalem.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 14:47
#20 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Was redest du Ivana, Jesus hat allen aus Gefangenschaft des Todes befreit. Aber Juden sind so naiv, dass Erlösung anders vorstellen. Aber Gott sei dank. Durch Messianishce Juden, wenigstens, kommen sie auch zu Jesus. Wichtig ist das sie sich nicht Sturr und Taub halten wie Muslimen.


freily ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 14:51
#21 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Zitat von Joshua
Was redest du Ivana, Jesus hat allen aus Gefangenschaft des Todes befreit. Aber Juden sind so naiv, dass Erlösung anders vorstellen. Aber Gott sei dank. Durch Messianishce Juden, wenigstens, kommen sie auch zu Jesus. Wichtig ist das sie sich nicht Sturr und Taub halten wie Muslimen.
An deiner Stelle würde ich G*TT erst danken Joshua, wenn ER Dir die Rechnung für deine unverfrorenen Worte präsentiert, dann mal erst sehen wie dein Dank sein wird, vmtl. Heulen und Zähne knirschen, denn selbst der Satan weist euch auf die Wahrheit in versteckter Weise hin, aber deiner Naivität sind keine Grenzen gesetzt.!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 14:58
#22 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

Komm freily, du erkennst Gott nicht und redest über sein Urteil über mich.

Du wirdst es sehen. Deine sogar Haaren werden weinen, dass du in Jesus unseren Herr nicht anerkannst hast.


Ivana Offline



Beiträge: 436

31.05.2006 15:04
#23 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
Zitat von freily
Zitat von Joshua
Was redest du Ivana, Jesus hat allen aus Gefangenschaft des Todes befreit. Aber Juden sind so naiv, dass Erlösung anders vorstellen. Aber Gott sei dank. Durch Messianishce Juden, wenigstens, kommen sie auch zu Jesus. Wichtig ist das sie sich nicht Sturr und Taub halten wie Muslimen.[/quote] An deiner Stelle würde ich G*TT erst danken Joshua, wenn ER Dir die Rechnung für deine unverfrorenen Worte präsentiert, dann mal erst sehen wie dein Dank sein wird, vmtl. Heulen und Zähne knirschen, denn selbst der Satan weist euch auf die Wahrheit in versteckter Weise hin, aber deiner Naivität sind keine Grenzen gesetzt.!

In Antwort auf:
An deiner Stelle würde ich G*TT erst danken Joshua, wenn ER Dir die Rechnung für deine unverfrorenen Worte präsentiert
vielleicht solltest du anstatt Joshua freily einsetzen und dich ein einwenig zurücknehmen.

Grüß dich Schwester,
falls du das auch aufgrund meiner "ungeschickten" aussage oder bessergesagt schilderung aus jüdischer sicht falsch verstehen soltest ....

In Antwort auf:
Ich weiss es nicht genau aber unter anderem oder hauptsächlich, weil Jesus die Juden nicht aus der (Gefangenschaft???) oder Leid erlöst hat und noch einige andere sachen Schwester.


...hier die antwort.

[quote]Was redest du Ivana, Jesus hat allen aus Gefangenschaft des Todes befreit. Aber Juden sind so naiv, dass Erlösung anders vorstellen. Aber Gott sei dank. Durch Messianishce Juden, wenigstens, kommen sie auch zu Jesus. Wichtig ist das sie sich nicht Sturr und Taub halten wie Muslimen.


LG Schwester, Ivana

freily ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 15:09
#24 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten

@ Ivana,

In Antwort auf:
vielleicht solltest du anstatt Joshua freily einsetzen und dich ein einwenig zurücknehmen.
Bei Dir scheint auch der Holzwurm der Überbringer deiner Gedanken zu sein, so angefressen kommen die rüber.!

Ivana Offline



Beiträge: 436

31.05.2006 15:22
#25 RE: Erwähnt die Bibel Muhammed(saw) antworten
In Antwort auf:
Bei Dir scheint auch der Holzwurm der Überbringer deiner Gedanken zu sein, so angefressen kommen die rüber.!
ja? schön, freut mich Freily. Wenigstens etwas, was du in deinem Leben kannst -dummschwätzen, zu mehr bist du nicht zu gebrauchen, wie auch ohne anstand, jedes mal die gleichen langweiligen komentare von dir, ich habe nichts anderes von dir erwartet.

Seiten 1 | 2 | 3
Kreuz »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor