Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.402 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2
the swot ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 15:02
Mohammed vs. Allah antworten

Kann es sein, dass Mohammed im Islam einen höheren Rang hat als G´´TT?
Das kommt mir nämlich so vor. Immer hört man nur "der Prophet hat gesagt und der Prophet ist groß"....
_____________________________________________

Schwester ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 20:35
#2 RE: Mohammed vs. Allah antworten

In Antwort auf:
Kann es sein, dass Mohammed im Islam einen höheren Rang hat als G´´TT?

Niemals!!
Muhammed(saw) ist nur ein gesandter mehr auch nicht. Er ist der Botschafter des Islams.. aber im gebete Beten wir zu Gott und kein Muslim.. der sich nach der sunna richtet, würde an seinem Grab gehen und ihn an beten. Kein Muslim würde jemals zu Muhammed(saw) beten und sagen, "Muhammed im Himmel usw.." Das ist bei uns shirk.
Er selbst sagte: "Werdet nicht wie ein Teil der Christen, die Jesus an beten, ihn an der Wand hängen mit dem Kreuz."Wir Muslime dürfen noch nicht mal ein Bild von ihm machen oder ähnliches.

In Antwort auf:
Das kommt mir nämlich so vor. Immer hört man nur "der Prophet hat gesagt und der Prophet ist groß"....

Hadith---> Der Prophet(saw) machte dieses und jenes..
Allah wa akbar---> Gott ist gross---> Grösser als wir uns es vorstellen können.
Der Prophet(saw)---> Gross gibt es nicht Im Islam.

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

ZLATKO Offline




Beiträge: 56

31.05.2006 22:00
#3 RE: Mohammed vs. Allah antworten

schwester ich bitte dich hat jesus jemals gesagt betet zu mir???? nein hat er nicht die menschen machen es so aber jesus hat es nicht gesagt!die menschen glauben falsch und machst gleich die ganze Religion verantwortlich!!!

Schwester ( Gast )
Beiträge:

31.05.2006 22:05
#4 RE: Mohammed vs. Allah antworten

In Antwort auf:
chwester ich bitte dich hat jesus jemals gesagt betet zu mir?

Sag mal.. wieso kannst du nicht richtig lesen??
Ich schrieb doch "Wie die Christen" und nicht "Jesus sagte betet zu mir" ich weiss doch selber das Jesus(as) dies nie sagte!

In Antwort auf:
nein hat er nicht die menschen machen es so aber jesus hat es nicht gesagt!

Ich weiss.. er sagte dies nicht.
In Antwort auf:
die menschen glauben falsch und machst gleich die ganze Religion verantwortlich!

Entschuldige mal.. ich mache hier gar nichts verantwortlich.. ich kann nichts dafür das die Menschen die Religon anders bzw. Neu gestalten haben. Manche dumme Muslime machen dies ja auch, aber dennoch richte ich mich nicht nach Ihnen. Du selbst merkst ja hier Forum, dass sie meistens die auslegung nicht von den sunniten nehmen, eher von sekten oder strenge islamisten, aber ja und.. sollen sie doch. ich kenne meine Religion und weiss wo ich festhalte.
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

ZLATKO Offline




Beiträge: 56

01.06.2006 01:36
#5 RE: Mohammed vs. Allah antworten

du kennst deine Religion nur von der Besten seite aber nicht die anderen seiten wo Menschen umgebracht werden und die Frauen unterdrückt werden!!!

Schwester ( Gast )
Beiträge:

01.06.2006 01:58
#6 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Zitat von ZLATKO
du kennst deine Religion nur von der Besten seite aber nicht die anderen seiten wo Menschen umgebracht werden und die Frauen unterdrückt werden!!!

Ich kenne meine religion ja.. aber nicht die religion, die euro islam heisst lerne mal die unterschiede.

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Navigator Offline



Beiträge: 247

03.06.2006 00:16
#7 RE: Mohammed vs. Allah antworten

In Antwort auf:
du kennst deine Religion nur von der Besten seite aber nicht die anderen seiten wo Menschen umgebracht werden und die Frauen unterdrückt werden!!!

Dieses Falsche Argument, ist wirklich schon hundert mal durchgekaut worden. Glaub den Medien, die sagen immer die Wahrheit...Es ist nichts wares daran, es sind fanatiker die politische Ziele verfolgen und dafür die Religion missbrauchen. Genauso habt ihr doch bei den ersten und zweiten Kreuzzügen Blut vergossen im Namen der Kirche, heute haelt es euch keiner mehr vor. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die Wahrheit ans Licht kommt. Menschen die Religion missbrachen sind einer der ganz schlimmen Sorte. Doch Allah weiss was wer tut, und nur Allah kann Menschen mit ihrem Herzen sehen lassen, wen sie es verdient haben, bis dahin sind wir alle blind und glauben zu wissen und zu sehen...Doch 'Nichts' ist das was wir glauben zu wissen und zu sehen.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 00:24
#8 RE: Mohammed vs. Allah antworten

In Antwort auf:
Glaub den Medien, die sagen immer die Wahrheit...

Ja klar.. aber was komisch ist, dass Usa nie als böse abgestempelt werden. Welches Land ist denn überall verwickelt?? Welches Land hat überall sein standpunkt?? wegen was?? Öl Öl Öl.. und wenn sich dann Muslime wehren, dann sind sie Terroristen!
Die Amis such sich gründe und pflanzen sich in jede Muslimisches Land. Aber der Mahdi wird kommen und ich wünsche mir, dass ich alles mit erleben darf

In Antwort auf:
Genauso habt ihr doch bei den ersten und zweiten Kreuzzügen Blut vergossen im Namen der Kirche, heute haelt es euch keiner mehr vor

Ja klar hält es keiner vor.. Sie sind doch im recht!

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Navigator Offline



Beiträge: 247

03.06.2006 00:41
#9 RE: Mohammed vs. Allah antworten

In Antwort auf:
Welches Land ist denn überall verwickelt?? Welches Land hat überall sein standpunkt??

Jup, man schau sich doch nur mal den irak krieg an, Saddam (welchen ich auf keinen Fall supporten will) hat in seiner jahrzente langen Amtszeit nicht soviele Menschen auf dem Gewissen wie es die Amerikaner in 2 Jahren geschafft haben...und langsam bekomme ich den Verdacht das die USA versuchen Russland zu umkreisen um in einer besseren Angriffsposition zu sein, 'es ist natürlich nur ein Verdacht' seitdem Russland die Gasreserven verstaatlicht hat, wird über Gasprom nur noch negativ berichtet...Also die ganze Medienpropaganda Kavllerie schon im Anmarsch um Gedanken zu manipulieren...Und der iran spielt natürlich auch wieder eine Strategiesche Rolle um Russland noch naeher zu kommen...Aber naja, zum glück kann Bush nur 2 Amtszeiten regieren, aber sein Nachfolger steht ja schon in den Startlöchern, sein kleiner Bruder...Wo wird das uns nur hinführen...

Schwester ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 00:54
#10 RE: Mohammed vs. Allah antworten

na wo wohl..

Ich kann es schon ahnen
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

the swot ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 22:53
#11 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Ich hab mal ne Frage Schwester. Was hältst du vom Iran?
_____________________________________________

Schwester ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 23:00
#12 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Zitat von the swot
Ich hab mal ne Frage Schwester. Was hältst du vom Iran?

Dann komme ich mal mit ne Gegenfrage an:

Was hälst du von "Al-Jazzira" die die Amys zerstören wollen
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

the swot ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 23:03
#13 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Typisch für Leute ohne Argumente. Dann wird eine Frage mit einer Gegenfrage beantwortet.
Das hat edr iranische Präsident im Spiegel-Interview auch gemnacht.
Und was hab ich mit Al-Jazzira zu tun?
_____________________________________________

Schwester ( Gast )
Beiträge:

03.06.2006 23:13
#14 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Ich habe Argumente.. Nur wenn du fragen stellst, dann auch bitte richtig!
Was soll ich bitte von Iran halten. Ja was denn?? Die Gesetze, die Menschen?? Was genau.
Ich kenne Iran nicht. Ich weiss nur, dass sie drüber sehr sehr, zu übertreibung neigen!
Hier in Deutschland sind sie ganz anders.. aber was hat das hier mit dem Theard zutun?

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

ZLATKO Offline




Beiträge: 56

04.06.2006 02:22
#15 RE: Mohammed vs. Allah antworten

schwester du bist einfach blind sie haben mit dir eine Gehirnwäsche gemacht sorry ist aber so!!!

Navigator Offline



Beiträge: 247

04.06.2006 02:38
#16 RE: Mohammed vs. Allah antworten

In Antwort auf:
schwester du bist einfach blind sie haben mit dir eine Gehirnwäsche gemacht sorry ist aber so!!!

Das kannst du dann von jeder Religion behaupten, die den Menschen rechtleiten will, von daher ist dein Post umsonst gewesen. Angst war schon immer ein Mittel...Menschen reagieren auf Drohungen über die Hölle besser, und sind dann eher im Stande sich zu aendern um nicht in die Hölle zu kommen, sondern ins ewige Paradies, worüber auch viel in allen Büchern berichtet wird.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.092

04.06.2006 08:13
#17 Mohammed vs. Allah antworten

In Antwort auf:
Angst war schon immer ein Mittel...Menschen reagieren auf Drohungen über die Hölle besser, und sind dann eher im Stande sich zu aendern
Dann ändern die sich, auf Teufel komm raus! Warum wollen die Menschen sich denn sonst nicht ändern? Vielleicht, weil der vorbefohlene Weg der falsche ist? Was zählt für dich der FREIE WILLE des Individuums?
In Antwort auf:
um nicht in die Hölle zu kommen, sondern ins ewige Paradies, worüber auch viel in allen Büchern berichtet wird.
Wo, außer den Schriften, die dem Judentum (Christentum und Islam) entspringen?

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

freily ( Gast )
Beiträge:

04.06.2006 14:22
#18 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Zitat von Navigator
In Antwort auf:
schwester du bist einfach blind sie haben mit dir eine Gehirnwäsche gemacht sorry ist aber so!!!

Das kannst du dann von jeder Religion behaupten, die den Menschen rechtleiten will, von daher ist dein Post umsonst gewesen. Angst war schon immer ein Mittel...Menschen reagieren auf Drohungen über die Hölle besser, und sind dann eher im Stande sich zu aendern um nicht in die Hölle zu kommen, sondern ins ewige Paradies, worüber auch viel in allen Büchern berichtet wird.
Nicht nur von jeder Religion, sondern von jeder Art einer Einstellung, denn wer seine Meinung so hoch stellt, dass er glaubt selber ein G*TT zu sein, hat sich sein Gehirn selbst gewaschen, also was sollen solche Bemerkungen grundsätzlich bewirken, ausser diesem, dass alle sehen wie klug man doch selber ist ausserhalb den anderen.!
Es ist doch immer die selbe Masche, wie sich weniger Kluge über die anderen mit diffamierenden Worten überhöhen.!

Schwester ( Gast )
Beiträge:

04.06.2006 16:57
#19 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Ich weiss echt nicht, was für Probleme Ihr alle habt.
Gerade du Fryli musst deinen Senf dazu geben. Du bist der Jenige der die grenzen ganz schön überschreitet und die Religion mächtig angreift!

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

emanuel ( Gast )
Beiträge:

05.06.2006 05:31
#20 RE: Mohammed vs. Allah antworten
In Antwort auf:
Es ist doch immer die selbe Masche, wie sich weniger Kluge über die anderen mit diffamierenden Worten überhöhen.!

ich sehe es so, die dabei auftretenden formen in den religionen haben eine noch einfachere struktur.
sie trifft nicht nur auf religionen, sondern auch auf atheisten und agnostiker zu:

wir wollen alle, alle in den himmel.
dort gibt es einen gott.
der hat die alleinige verantwortung.
wir nicht. nein.

das ist das credo der heutigen zeit. so einfach kann das leben sein.

im grunde sind fast alle menschen agnostiker, ohne perspektive.
darum haben sie auch das "fegefeuer" erfunden.

wenn es nicht so ist, dann fresse ich meinen besen.

und ein

Navigator Offline



Beiträge: 247

06.06.2006 23:39
#21 RE: Mohammed vs. Allah antworten

In Antwort auf:
Es ist doch immer die selbe Masche, wie sich weniger Kluge über die anderen mit diffamierenden Worten überhöhen

Weil ich versuche meine Sicht mit einfachen Worten zu erklaeren, ist es schon belustigent das du meinst ich würde mich selbst als einen Gott sehen.

Wen ich mir mal deine Post history anschaue, seh ich das du staendig nur zitierst und somit staendig auf Konfrontationskurs aus bist, sinnvolle Beitraege sind von dir nicht zu lesen, mR.Freily.

freily ( Gast )
Beiträge:

07.06.2006 07:56
#22 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Zitat von Navigator
Wen ich mir mal deine Post history anschaue, seh ich das du staendig nur zitierst und somit staendig auf Konfrontationskurs aus bist, sinnvolle Beitraege sind von dir nicht zu lesen.
Das ist mir schon klar das Muslime gerne falsch Zeugnis reden wider der jüdischen Lehre.
Aber das Du so in den Müll der Verleumdung stapfst wie Du es machst, ist mehr als augenscheinlich.
Ich zitiere wenigstens und stelle Zusammenhänge her, was ich bei Dir nicht sehe, aber wie alle Blindgläubigen hast Du bestimmt auch dafür eine Ausrede parat.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

07.06.2006 14:15
#23 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Ach Frylienche..

Jetzt neigst du echt zu übertreiben.. Blindgänger sind die jenigen die durch das Leben Blind wandern.
Was heisst hier falsches Zeugniss ablegen?? Haben wir ihn nicht verbessert?? Ich denke mal shon oder!?
Er war ja nicht auf seine meinung beharrt.. und bist du denn auch nicht so

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

freily ( Gast )
Beiträge:

07.06.2006 20:54
#24 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Ach Schwesterchen,

In Antwort auf:
Jetzt neigst du echt zu übertreiben.. Blindgänger sind die jenigen die durch das Leben Blind wandern.
Hat Dich der Joshua so genervt, dass Du jetzt meine Worte auch verdrehst, - HHmmm Blind-Gläubig ist was anderes als ein Blingänger, oki

Schwester ( Gast )
Beiträge:

07.06.2006 21:55
#25 RE: Mohammed vs. Allah antworten

Dann entschuldige ich mich dafür
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor