Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Am 17. März '21 wird dieses Forum versiegelt. Dann kann es noch gelesen
werden, aber es nimmt keine neuen Mitglieder und Beiträge mehr auf!
Ich möchte mich bei allen aktiven Foristen für ihr Engagement in den
letzten 16 Jahren bedanken! Macht's gut!




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 351 Antworten
und wurde 105.092 mal aufgerufen
 Satanismus und Antichristliches
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Ezio Offline



Beiträge: 20

07.02.2021 15:39
#351 RE: Der Antichrist Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #346
Was meinst du damit? Dass Gott tot ist und der Teufel herrscht?


Der himmlische Krieg / Götterdämmerung

Hierbei handelt es sich um die Vorschöpfung und um jene Ereignisse die sich noch lange vor der Schöpfung der Erde ereigneten. Für das Verständnis der Inschrift spielt die Vorschöpfung eine wichtige Rolle, da es damit auch das entsprechende Weltbild reflektiert von dem in diesem Buch geschrieben ist.

Herr Gott wurde von Frau Satan ermordet und in der Hölle eingeschlossen. Woraus anschließend die Schöpfung resultierte. Seidher herrscht Frau Satan im Namen Gottes, denn die Geschichte wird vom Sieger geschrieben.

Demnach wurde ein gewaltiger Baum gefällt wodurch eine Grube enstand, diese wurde mit den Leichen von "Tieren" aufgefüllt, eine halbe Kuh, ein Drachen, ein Vogel, Mäuse und eine Schlange. Ebenso wurde der Kopf, der rechte Arm, die Wirbelsäule, Lunge, Leber und das Herz, eines ermordeten Gottes beigelegt. Danach wurde alles verbrannt und in der Grube verschlossen.

Die Seele oder der Oden dieses toten Gottes, ist in der Grube, bzw. der Erde gefangen und reinkarniert immer wieder in allen Lebenwesen dieser Welt.

Zitat
Und die Entsiegelung würde Gott wieder zum Leben erwecken?



Nein, dieser Gott, der Vater, ist völlig zerrissen worden, sein Schädel brutal zertrümmert, alles ist längst vetbrannt, der bleibt tot.

Das ist wie mit dem Geist aus der Lampe. Die Inschrift zu entsiegeln bedeutet den Geist des toten Gottes in sich aufzunehmen und zu tragen, sich dessen bewusst zu sein, wer man selbst in Wahrheit ist, schon immer war und sein wird. Es lüftet lediglich das Geheimnis um die wahre Identität des Menschen und die Herkunft seines Lebens, welcher sowohl die Seele dieses Gottes besitzt als auch aus den überresten des Körpers des toten Gottes enstanden ist.

Zitat
Die ganze Menschheit ist 'irregeführt' aber nicht du? Wie kommt das? Und: Bist du der einzige Klarsehende? Oder gibt es da noch mehr?



Nein, bis zu meinem 27 Lebensjahr wusste ich nichts davon. Bis dahin hatte ich die Bibel nie gelesen, weder habe ich an Gott geglaubt. Durch den 11 Sep. 2001 habe ich alles erfahren, in dem ich dieses Ereignis näher erforschte. Danach wusste ich bereits nahezu alles was in der Bibel geschrieben steht und es war mir möglich das Buch zu verstehen, bzw zu entsiegeln.

Ob es noch mehr gibt worin der Inhalt der Bibel in entsprechender Form reflektiert wird?
Sehr viel sogar, der Einzige bin hier lange nicht. - Die Musikindustirie Weltweit ist Gleichgeschaltet und zu 100% synchronisiert mit dem Inhalt der Bibel - ebenso gehören hier auch alle Filme, Videospiele, brühmte Kunstwerke und die Literatur berühmter Philosophen hinzu, welche gleichfalls identisch sind. Nicht zuletzt sind es eben auch weltlichen Ereignisse wie 9/11 die erneut die gleiche Handschrift tragen. Reflektiert wird der Sachverhalt unteranderem auch in all dem, was den Menschen heute als Märchen, Mythos oder Legende bekannt ist.

Diese Informationen daraus zu erkennen, bedeutet es den Heiligen Geist der Wahrheit zu empfangen, welcher durch die Lyrik der Lieder und Texte und Bilder der Filme, alles immer genau so zeigt oder sagt, wie es tatsächlich in der Bibel auch geschrieben steht. Eine Form der unterschwälligen Botschaft - der Heilige Geist.

Zitat
Im welcher Gestalt ist dieser Satan hier zu erkennen? In Gestalt der Umweltzerstörung? In Gestalt des Kapitalismus? Des Konsumfetischismus, der 'Entfremdung' der Menschen von ihren naturidentischen Motiven ihres Handelns?



Satan hat auf der Erde die Gestalt des Staates und der Religion. Als all das, was heute den Menschen belohnt oder als heilig und gerecht betrachtet wird. Was somit alles andere gleich mit einschließt. Der Mensch verehrt einen unsichtbaren Gott und vernicht eine sichtbare Natur, ohne zu Wissen, dass diese sichtbare Natur die er vernichtet, dieser unsichtbare Gott ist den er verehrt.

Zitat
Was kann man dagegen tun? Nichts? Hilft es nicht, die Grünen wählen, Joe Biden zu wählen, statt Donald Trump, mit den Fridays for Future demonstrieren zu gehen? Bewusst Konsumverzicht betreiben? Oder hilft es wirklich nur, die Bibel durch Lesen zu 'entsiegeln' und auf Gott zu warten? Auf Harmagedon und das Königreich Gottes. Das sagen die Zeugen Jehovas auch. Schließe dich doch mal mit Snooker kurz. Der ist von den Zeugen Jehovas. Er hat dich durchaus schon bemerkt. Aber ihr kommuniziert nicht miteinander. Das ist mir schon öfter aufgefallen: Ihr Gläubigen bewegt euch alle in euren eigenen Biotopen, aber ihr diskutiert nicht miteinander, zwischen den verschiedenen Glaubensgemeinschaften und -richtungen. Warum nicht?



Soll man denn was tun? Kann man denn was tun? Oder ist vielleicht sogar schon alles dagegen getan?

Meiner Meinung müsst ihr was dagegen tun, prophezeit ist allerdings bereits, dass ihr nichts tun werdet bis es zu spät ist. Bisher hat sich alles prophezeite immer erfüllt, den Masterplan zu durchkreuzen? Eine Aufgabe die ihr nur gemeinsam erreichen könnt, was eine Einheit und Brüderlichkeit unter den Menschen erfortdert, der sie heute nicht gewachsen sind. Sich selbst evakuieren ist eine mögliche Option!

Ihr solltet jetzt das richtige tun, weil diese Situation in der ihr euch hier befindet, überaus ernst ist für alle. Die schlimmsten Vorstellungen der Hölle sind nichts in vergleich zu dem was allen Menschen bevorsteht. Nicht mal der Tod kann euch noch retten, es wird niemals für die Menschen enden.

Ihr müsst den Kreislauf der Reinkarnation durchbrechen und ab ins Nirvana! Doch dazu müsst ihr erst zu Odin nach Walhalla.

Man hat bereits in einem frühen Zeitalter versucht die Erde zu zerstören mit Superwaffen, sogar den Mond hat man beschossen, doch die Erde ist viel zu massiv gebaut, die Menschen hatten da nie eine Chance auszubrechen. Wenn sie zu rebellisch werden, da flutet die Hure alles und ersäuft die Menschheit nur. Tief unter der Erde gibt es gewaltige Städte und Anlagen um die ganze Welt zu kontrollieren. Dort leben die Menschen sicher vor der göttlichen Rache einer Apokalypse - ein sogenanntes Zion. Es gibt dort einen sehr alten Supercomputer, mit dem eine Kommunikation nach außen zu Satan erfolgt. Offenbar konnte man aushandeln nach der nächsten Apokalypse, wieder das ewige Leben auf Erden zurückzubekommen. Die Menschheit über der Erde ist bereits verdammt worden, der Einsatz um die Gunst Satans zu bekommen und die Forderungen zu erzwingen. Einerseits muss man die Forderungen Satans bediehnen da sonst die Strafe zu groß ist, andererseits versucht man ein Ende oder eine Verbesserung des ganzen herbeizuführen. Demnach soll die Menschheit nach ihrer Vernichtung eine Lehre erhalten, wonach kein Staat, keine Gesellschaft, keine Kultur, weder viele Sprachen und Nationen, Religion und Schriften noch länger existieren sollen. Die Menschheit der Zukunft wird damit all das verurteilen was sie heute darstellt, um völlig nutzlos zu werden und dem Willen Satans nie wieder zu gehorchen. Ein sogenannter Glaubensabfall, wenn die Weisheit der Welt sich als gewaltiger Irrtum herausstellt, was danach in einem globalen Bürgerkrieg endet.

Aus diesem Grund, gibt es in dir Bibel eben solche Sätze wie: "Tötet ihre Kinder aufgrund der Missetaten ihrer Väter, damit sie nicht das Land erben und den Erdboden voller Städte bauen."

Ich bin in deinem Sinne überhaupt gar kein Gläubiger, so wie die Zeugen Jehovas für die Bibel eine gottlose Sippe, satanisten sind. Klar habe ich damit natürlich grundsätzlich ein großes Problem mit Religionen, ebenso auch diese mit mir. Schließlich steht keine Religion über der Wahrheit und damit ist Satan der einzige Gott dieser Welt. Ich Glaube an das was in der Musik zu hören oder in der Bibel zu lesen ist. Worum es sich dabei genau handelt, ist jedoch allen Menschen unbekannt und verschlossen. Bekanntlich ist doch die Musik eine der schönsten Gottesgaben und dem Satan sehr verhasst.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.174

07.02.2021 17:41
#352  Der Antichrist Antworten

Zitat von Ezio
Die Seele oder der Oden dieses toten Gottes, ist in der Grube, bzw. der Erde gefangen und reinkarniert immer wieder in allen Lebenwesen dieser Welt.

1. Woher hast du diese Geschichte? Wer schrieb sie? Und wann?

2. Wie kommst du darauf, dass es sich hierbei um eine Real-Doku handelt und nicht um eine Fabel?

3. Was wird geschehen?

4. Ist Gott 'der Allmächtige'? Wie konnte es ihm dann geschehen, dass ihn 'Frau Satan' getötet hat?

5. Nimmt die menschliche Frau gegenüber dem menschlichen Mann eine ähnliche Rolle ein wie 'Frau Satan' zu Gott?

Zitat
Nein, dieser Gott, der Vater, ist völlig zerrissen worden, sein Schädel brutal zertrümmert, alles ist längst vetbrannt, der bleibt tot.

Das ist wie mit dem Geist aus der Lampe. Die Inschrift zu entsiegeln bedeutet den Geist des toten Gottes in sich aufzunehmen und zu tragen, sich dessen bewusst zu sein, wer man selbst in Wahrheit ist, schon immer war und sein wird. Es lüftet lediglich das Geheimnis um die wahre Identität des Menschen und die Herkunft seines Lebens, welcher sowohl die Seele dieses Gottes besitzt als auch aus den überresten des Körpers des toten Gottes enstanden ist.

Wenn Gott einen 'Schädel' hatte, dann war er uns Menschen also sehr ähnlich. War er ein ewiges Wesen? Er ist doch tot! Aber sein Geist reinkarniert sich in anderen Trägern, richtig? Und dieser Träger - bist du?

Zitat
Durch den 11 Sep. 2001 habe ich alles erfahren, in dem ich dieses Ereignis näher erforschte. Danach wusste ich bereits nahezu alles was in der Bibel geschrieben steht und es war mir möglich das Buch zu verstehen, bzw zu entsiegeln.

Also, was du da oben von der Fehde zwische 'Frau Satan' und Gott (tot, mit totem Schädel...) schreibst, davon steht in der Bibel aber nichts!

Zitat
Satan hat auf der Erde die Gestalt des Staates und der Religion. Als all das, was heute den Menschen belohnt oder als heilig und gerecht betrachtet wird. Was somit alles andere gleich mit einschließt. Der Mensch verehrt einen unsichtbaren Gott und vernicht eine sichtbare Natur, ohne zu Wissen, dass diese sichtbare Natur die er vernichtet, dieser unsichtbare Gott ist den er verehrt.

Deine Religion ist also quasi eine Naturreligion => Natur = Gott. Das ist doch schon mal garnicht so schlecht! Nur würde ich sagen, dass die Natur (die wir zu ehren haben), nicht ein Gott ist - sondern die Natur! Wer soll denn das Sprachrohr dieses Gottes sein? Da gibt es dann eine ganze Reihe von windigen Eiferern, die diese Gottesautorität an sich reißen wollen! Weil sie vorgeben, im Namen der Natur reden zu können! Mithilfe biblischer 'Entsieglung'...

Zitat
Aus diesem Grund, gibt es in dir Bibel eben solche Sätze wie: "Tötet ihre Kinder aufgrund der Missetaten ihrer Väter, damit sie nicht das Land erben und den Erdboden voller Städte bauen."

Jesaja 14:21 ist das. Inwieweit würdest du diesen Satz heutzutage angewendet wissen wollen?

Zitat
Ich Glaube an das was in der Musik zu hören oder in der Bibel zu lesen ist.

Warum keine anderen Quellen? => Griechische Philosophie, moderne Philosophie, Soziologie, Neurologie, Geschichte und so fort. Musik... Du klingst wie damals Charles Manson, der in dem Beatles-Song 'Helter Skelter' eine Aufforderung zu dem Massenmord gegen Sharon Tate und ihre Freunde herausgehört hatte...

Kommt dir nicht auch mal in den Sinn, dass du dich in deinem Sendungsbewusstsein und dem Wissen um deine Größe - irrst? Ist ja harter Tobak, den wir da von dir zu hören bekommen. Mal Butter bei die Fische: Rufst du mit deinen Ansagen hier zum Endzeitkrieg Harmagedon auf?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum