Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 698 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Perquestavolta Offline



Beiträge: 3.402

06.11.2018 22:47
#1 RE: "Gott" und Universum logisch betrachtet antworten

Zitat von Reklov im Beitrag #524
[quote] Diese, wie auch die ernsthafte Nebenbeschäftigung mit Musik verlangte mir Geduld und Gewissenhaftigkeit gegenüber den vielen, dort auftauchenden Details ab. Für "Schlamperei" war da wenig Platz!
Der von Dir hier so gerne angesprochene Narzissmus ist wohl in jedem Menschen mehr oder weniger angelegt - auch in Dir!
Wer sich nicht mag, tut erstens nicht sonderlich viel für sich selbst - und - kann auch andere nicht recht mögen.



Narzissmus ist bei jedem Menschen angelegt, aber da gibt es ziemlich große "Gradationsunterschiede". Menschen mit normal ausgeprägtem Narzissmus und gesundem Hausverstand vermeiden solche übelriechenden Selbstüberdimensionierugen Zitat Reklov: Diese, wie auch die ernsthafte Nebenbeschäftigung mit Musik verlangte mir Geduld und Gewissenhaftigkeit gegenüber den vielen, dort auftauchenden Details ab.

Deine Kunstwerke hängen weder in irgendwelchen großen Ausstellungen, Museen oder Galerien.. Von deiner Nebenbeschäftigung als Musiker gibt es keine einzige anhörbare Nachlassenschaft für die Menschheit und in der Liste der großen Grafiker-Awards innerhalb der letzten 50 Jahre bist du auch nicht vertreten.. Reklov.

So richtig scheint es mit deiner Kariere dann wohl auch nicht geklappt zu haben .. und wenn man dann zu all dem auch noch mit einrechnet, mit welcher Ernsthaft du bei jeder unbedeutenden Nebensächlichkeit deine einfach nur durch nicht belegbare Behauptungen... schillernde Größe unter Beweis stellen willst.... ob wohl du ansonsten mit Genauigkeit, Gewissenhaftigkeit und Präzision überhaupt nichts am Hut hast, dann kann man sich gut vorstellen, dass du auch in Wirklichkeit nur als kleiner aufsässiger Hochstapler durch Leben "getrottelt" bist...

Gott und das Universum logisch betrachte, Reklov.. bei deinem Selbstbejubelungstheater hat auch Gott nur eine zweckdienliche Nebenrolle.

Bei dir sitzt nicht einfach nur eine Schraube im Kopf locker.. Reklov. Bei deiner Montage hat man überhaupt nur Wachskleber benutzt wie ihn früher, zu Vintage-Zeiten die Grafiker noch zum kleben von Layouts verwendeten.

-----
Nur am Glauben kannst du drehen und schrauben. bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..

Reklov Offline




Beiträge: 4.244

07.11.2018 11:47
#2 RE: "Gott" und Universum logisch betrachtet antworten

Zitat
Deine Kunstwerke hängen weder in irgendwelchen großen Ausstellungen, Museen oder Galerien.. Von deiner Nebenbeschäftigung als Musiker gibt es keine einzige anhörbare Nachlassenschaft für die Menschheit und in der Liste der großen Grafiker-Awards innerhalb der letzten 50 Jahre bist du auch nicht vertreten.. Reklov.

Perquestavolta,

... meine Gemälde verkaufe ich privat, ohne, dass sich auch noch ein Galerist daran bereichert; (eine kluge Entscheiung!). - In manchen Museen, das dürfte Dir ja auch bekannt sein, hängen z.T. Bilder, die mehr nach der Arbeit eines Kindes oder Anfängers aussehen. Wie diese dahin geraten sind, bleibt wohl das Gehimnis der Einkäufer. Dem Forum-Leiter Gysi hatte ich mal ein paar wenige Beispiele meiner "freien" Arbeiten in die "Forum-Lagerhalle" zur Betrachtung geschickt. Dort kann man ein paar Stilistiken von mir anschauen. (Kostet ja nichts!)

Zur Musik:
... allein hier im Raum Stuttgart gibt es viele sehr gute Musiker, sowohl im Semi- wie auch im vollprofessionellen Bereich. Sie alle spielen ausgezeichnet, obwohl sie weder bekannt sind, noch einen Vertrag mit einer Musikproduktionsfirma haben. "Nachlassenschaften" meiner musikalischen Tätigkeit habe ich zu Hause auf Tonträgern gespeichert. Das älteste Ton-Dokument ist aus dem Jahre 1975. Eine gute Aufnahme von 4 Cover-Titeln mit einer damaligen Band.
Heute spiele ich mit anderen, sehr erfahrenen Musikern zusammen - just for fun - auch mit gelegentlichen Auftritten.

Werbegrafik:
Was meine beruflichen Lorbeeren angeht, so erschien ich früher mehrmals im deutschen Jahrbuch der Werbung, in welchem stets vorbildliche Kampagnen hiesiger Werbeagenturen vorgestellt wurden. - Das war zwar ganz "nett", wichtiger aber war mir, meine Leistungen bis ins fortgeschrittene Alter erbringen zu können - und zwar solche, die meine Chefs auch verkaufen konnten! Das gelang nicht vielen Kollegen. Die meisten von ihnen "verkrümelten" sich so ab dem 45. Lebensjahr nach und nach in die Werbeabteilungen von Industrieunternehmen, wo es dann etwas weniger stressig zuging.

Zitat
Bei dir sitzt nicht einfach nur eine Schraube im Kopf locker.. Reklov. Bei deiner Montage hat man überhaupt nur Wachskleber benutzt wie ihn früher, zu Vintage-Zeiten die Grafiker noch zum kleben von Layouts verwendeten.

Diese "Kleber-Zeiten" kenne ich noch aus meinen Anfangsjahren. Bald aber zog der Computer in die Agenturen ein und so musste ich mich mit 3 versch. Programmen beschäftigen: Quark Express, Illustrator und Photo Shop. - Meine Hauptaufgabe war aber das Erstellen von Werbekampagnen und Corporate Design-Lösungen.
Sich mit Art-Direktoren herumzuschlagen, wie Du es musst, blieb mir erspart. Warum machst Du solches überhaupt, hast Du doch, wie Du mal erwähntest, eine ganz andere Berufsausbildung durchlaufen?

Zitat
Bei dir sitzt nicht einfach nur eine Schraube im Kopf locker.. Reklov.

Unser Kopf hat keine Schrauben, sondern versucht eine Deutung der Welt. Du deutest sie aus Deinem techn.-wissenschaftl. Blickwinkel heraus. Ist doch für Dich so auch o.k. - und deswegen noch lange kein Grund, sich über andere erheben zu wollen.
Falls von Dir irgendeine Veröffentlichung fachlicher Art kursieren sollte, die be- und anerkannt ist, so darfst Du mir gerne die Quelle angeben. - Ansonsten schraube Deine Zeilen besser wieder auf Normal-Ton herunter, denn das kommt hier viel besser an.

Gruß von Reklov

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor