Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 318 Antworten
und wurde 6.857 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

08.04.2019 18:18
#301 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Athon im Beitrag #298
@SnookerRI

Zitat
Könntest Du das überhaupt?
Du kannst es ja mal drauf ankommen lassen...
[quote]
Wie wir schon mehrfach übereinstimmend festgestellt haben, unterliegt jede menschliche Erkenntnis der Möglichkeit des Irrtums. Danach kann es also ein Irrtum sein, dass gefundene menschliche Überreste nicht mehrere zehntausend Jahre alt sind oder eben auch, dass der Mensch vor rd. 6000 Jahren geschaffen wurde. Wobei ich der Ansicht bin, dass der Wahrscheinlichkeitsfaktor bei der Bewertung, ob Erkenntnisse fehlerhaft sein können, eine große Rolle spielen muss.

Die Rolle kann er ruhig spielen. Letztlich kann eine Aussage auch mit der höchsten möglichen Wahrscheinlichkeit trotzdem falsch sein.

Zitat von Athon im Beitrag #298
Wenn also Deine Überzeugung, die Bibel gebe "Gottes" Wort wieder, einem Irrtum unterliegen kann, hätte dies logischerweise die Konsequenz, dass diese eben nicht "Gottes" Wort darstellt. Dann wäre die Bibel zwar weiterhin ein angesehenes Kulturgut, mehr aber auch nicht. Weil dann ihr Ursprung der menschlichen Fantasie geschuldet wäre. Wenn Du aber Recht hättest und dadurch auf ein ewiges Leben hinarbeitest, kann mich dies als Atheisten nicht weiter beunruhigen. Denn, solltest Du irgendwann von irgendwoher ewig auf die Welt blicken, werde ich dies nicht bemerken und somit auch nicht bedauern können.
Was sollte mich also daran hindern, meinen Weg im Hier und Jetzt zu gehen und Harmagedon Harmagedon sein zu lassen...? Und immer daran denken, Snooker: Wenn Deine Überzeugung ebenfalls auf einem Irrtum beruht, wird es Dir genauso ergehen wie mir und allen anderen Menschen.

Darauf würde ich mit Dir einen saufen gehen. Aber Du darfst ja nicht...
Ich weiß auch nicht, was dich daran hindern könnte, deinen Weg im Hier und Jetzt zu gehen und Harmagedon Harmagedon sein zu lassen.... Nicht einmal Gott kann das.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

08.04.2019 18:21
#302 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #299
Wie auch? Du bist ohne Fehl und Tadel! Und in die richtige Religion hineingeboren. Was für ein Glück. "Alle doof. Außer ich und die Watchtower-Gesellschaft!"
Ich bin es nicht, der das so oft behauptet...


Zitat von Gysi im Beitrag #299
Auf meine Fähigkeit, bei Bedarf mich zugunsten der Wahrheit zu korrigieren! Die Wahrheit ist mein "Gott", die Wissenschaft meine Religion und der Erkenntnispfad mein Gebet!
Das ist doch mal eine erfreuliche Aussage.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

08.04.2019 18:22
#303 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Perquestavolta im Beitrag #300
Snooker hat keine Argumente.

na "Gott" sei Dank!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.191

09.04.2019 17:56
#304 Harmagedon antworten

Zitat von Snooker
Das ist doch mal eine erfreuliche Aussage.

Dann handle doch ebenso danach!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Perquestavolta Offline



Beiträge: 4.236

09.04.2019 18:34
#305 RE: Harmagedon antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #303
Zitat von Perquestavolta im Beitrag #300
Snooker hat keine Argumente.

na "Gott" sei Dank!


Dann sollte dir doch Aufklärung, Offenheit und auch eine außerbiblische Jesusforschung recht sein...?

Auch wenn da etwas herauskommt, was nicht ganz ins Weltbild der Theisten passt.

Wer glaubt der muss auch zweifeln können.
Wer im Glauben nicht zweifelt, ist entweder ein Kind oder ein Idiot.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.191

10.04.2019 10:29
#306 Harmagedon antworten

Zitat von Perquestavolta
Snooker hat keine Argumente.

Es gibt eben was höheres als die schnöden Argumente. Nämlich die Gier nach dem ewigen Leben.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Perquestavolta Offline



Beiträge: 4.236

10.04.2019 10:59
#307 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #306

Zitat von Perquestavolta
Snooker hat keine Argumente.
Es gibt eben was höheres als die schnöden Argumente. Nämlich die Gier nach dem ewigen Leben.




Und was steht da im Mittelepunkt?

Das ewige und immer währende ICH.. Dabei steht eigentlich schon in der Bibel: Johannes 12:25
Oder: Lukas 14:11 (Die Organisation Gottes)

Wer glaubt der muss auch zweifeln können.
Wer im Glauben nicht zweifelt, ist entweder ein Kind oder ein Idiot.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

12.04.2019 18:14
#308 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #304
Dann handle doch ebenso danach!
Mache ich doch... Aber das Ergebnis scheint dir nicht zu gefallen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

12.04.2019 18:17
#309 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #306

Zitat von Perquestavolta
Snooker hat keine Argumente.
Es gibt eben was höheres als die schnöden Argumente. Nämlich die Gier nach dem ewigen Leben.


Die schnöden Argumente sind aber viel wichtiger, als du zu glauben meinst. Argumente sind ein Weg, sich Erkenntnis zu erarbeiten. Und diese Erkenntnis führt zu ewigem Leben. Demnach könntest du mir allenfalls die Gier nach Erkenntnis und Wissen vorwerfen, was ich durchaus zu schätzen wüsste.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Perquestavolta Offline



Beiträge: 4.236

12.04.2019 19:56
#310 RE: Harmagedon antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #309
Zitat von Gysi im Beitrag #306

Zitat von Perquestavolta
Snooker hat keine Argumente.
Es gibt eben was höheres als die schnöden Argumente. Nämlich die Gier nach dem ewigen Leben.

Die schnöden Argumente sind aber viel wichtiger, als du zu glauben meinst. Argumente sind ein Weg, sich Erkenntnis zu erarbeiten. Und diese Erkenntnis führt zu ewigem Leben.



Ja.. natürlich. Wenn dir dass die Wachturmgesellschaft so verspricht, dann muss es wohl stimmen.

Wer glaubt der muss auch zweifeln können.
Wer im Glauben nicht zweifelt, ist entweder ein Kind oder ein Idiot.

Athon Offline




Beiträge: 2.177

12.04.2019 20:07
#311 RE: Harmagedon antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #310
Argumente sind ein Weg, sich Erkenntnis zu erarbeiten. Und diese Erkenntnis führt zu ewigem Leben.


Geht auch umgekehrt. Erscheint mir auch besser, erst zu argumentieren, wenn Erkenntnisse gewonnen wurden...
Und wenn Deine Erkenntnisse auf einem Irrtum beruhen, wirst Du es niemals erfahren können. Das haben wir beide dann gemeinsam.

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

12.04.2019 20:28
#312 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Perquestavolta im Beitrag #310
Zitat von SnookerRI im Beitrag #309
Zitat von Gysi im Beitrag #306

Zitat von Perquestavolta
Snooker hat keine Argumente.
Es gibt eben was höheres als die schnöden Argumente. Nämlich die Gier nach dem ewigen Leben.

Die schnöden Argumente sind aber viel wichtiger, als du zu glauben meinst. Argumente sind ein Weg, sich Erkenntnis zu erarbeiten. Und diese Erkenntnis führt zu ewigem Leben.


Ja.. natürlich. Wenn dir dass die Wachturmgesellschaft so verspricht, dann muss es wohl stimmen.



Na, du bist doch jetzt nicht etwa neidisch? Komm schon... Reichen dir deine esoterischen Hirnwahrheiten nicht mehr aus?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

12.04.2019 20:34
#313 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Athon im Beitrag #311
@SnookerRI

Zitat von Snooker #310
Argumente sind ein Weg, sich Erkenntnis zu erarbeiten. Und diese Erkenntnis führt zu ewigem Leben.

Geht auch umgekehrt. Erscheint mir auch besser, erst zu argumentieren, wenn Erkenntnisse gewonnen wurden...
Und wenn Deine Erkenntnisse auf einem Irrtum beruhen, wirst Du es niemals erfahren können. Das haben wir beide dann gemeinsam.


Und was geht deiner Meinung nach dem Gewinnen von Erkenntnissen vorraus?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 2.177

12.04.2019 20:42
#314 RE: Harmagedon antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #313
Und was geht deiner Meinung nach dem Gewinnen von Erkenntnissen vorraus?


Neugier, Snooker. Neugier und Fragen.

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.359

14.04.2019 08:34
#315 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Athon im Beitrag #314
@SnookerRI

Zitat von Snooker #313
Und was geht deiner Meinung nach dem Gewinnen von Erkenntnissen vorraus?

Neugier, Snooker. Neugier und Fragen.


Und... ist das jetzt kein Argument für dich?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 2.177

22.04.2019 12:00
#316 RE: Harmagedon antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #72
Und da du dann einfach nur nichtexistent bist, frage ich dich, was daran erschreckend sein soll?


Hab' mal wieder ein bißchen herumgestöbert und obige Aussage gefunden. Und die an @Gysi gerichtete Frage stelle ich Dir hier auch...
Sicher, Du würdest aus Deiner Sicht das ewige Leben "verlieren". Was Du aber bis dahin überhaupt nicht hattest und ggf. auch nicht vermissen könntest, denn Du wärst ja nicht existent...

Zitat von Snooker #315
Und... ist das jetzt kein Argument für dich?


Doch, Snooker, deswegen bin ich ja hier...

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

Reklov Offline




Beiträge: 4.852

22.04.2019 13:40
#317 RE: Harmagedon antworten

Zitat
Ja.. natürlich. Wenn dir dass die Wachturmgesellschaft so verspricht, dann muss es wohl stimmen.

Perquestavolta,

... sieh dieses Forum doch auch als eine positive Möglichkeit zum "Brainstorming" an. Jeder wirft seine Fragen, Argumente und Verneinungen auf den großen Forum-Tisch.
Häme, Kraftausdrücke und persönliche Angriffe sind dabei zu unterlassen! Förderliche Infos sind jedoch gerne willkommen.
Nur so entsteht "Gesprächskultur".

Gruß von Reklov

Reklov Offline




Beiträge: 4.852

22.04.2019 13:50
#318 RE: Harmagedon antworten

Zitat
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

Athon,

... vieles, was der Mensch sich "geschaffen" hat, muss er bis heute abarbeiten/erdulden/erleiden, geht auch nicht selten daran zugrunde!

Wenn die "Gottesfrage" mit den Mitteln rechthaberischer und willkürlicher Gewalt verknüpft wird, ist die Lösung der Frage zum Scheitern verurteilt. Hier sollte man sich stets auf ein Bibelzitat stützen: >> ... und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen. << (Joh 8,32; LUT)

Die Frage bleibt also: Wie und wo finde ich den Weg zur Wahrheit - und nicht, wie arbeite ich mich an trügerischen Wahrheiten ergebnislos ab?

Gruß von Reklov

Perquestavolta Offline



Beiträge: 4.236

22.04.2019 14:31
#319 RE: Harmagedon antworten

Zitat von Reklov im Beitrag #317

Zitat
Ja.. natürlich. Wenn dir dass die Wachturmgesellschaft so verspricht, dann muss es wohl stimmen.
Perquestavolta,

... sieh dieses Forum doch auch als eine positive Möglichkeit zum "Brainstorming" an. Jeder wirft seine Fragen, Argumente und Verneinungen auf den großen Forum-Tisch.



Ich verstehe leider jetzt nicht ganz was du damit sagen willst, Reklov. Bzw. was dein "Brainstorming" hier überhaupt mit meinem Beitrag bezüglich Wachturmgesellschaft zu tun hat.

Wer glaubt der muss auch zweifeln können.
Wer im Glauben nicht zweifelt, ist entweder ein Kind oder ein Idiot.

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor