Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um Samuel Paty


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.098 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2
albi2000 Offline



Beiträge: 17

01.01.2020 03:40
Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Im alten Testament lesen wir immer wieder, das Gott zu den Menschen geredet hat, zu Moses, zu Noah und zu vielen anderen. Tut er das heute nicht mehr? Ich bin der Meinung, dass er das heute auch noch tut.
Beginnen wir beim USA Ex-Präsidenten Georg W. Bush.

In einem christlichen Magazin sagte seine Gattin aus, dass Gott ihrem Mann gesagt habe: *Georg gehe hin und zerstöre den Irak* Mann muss hier noch erwähnen, dass Gott den Bush angeblich von seiner Trunksucht erlöste, er habe sich in einer Billy Graham Evangelisation bekehrt.

Ein US-General Jerry Boykin, später ins Verteidigungsministerium versetzt, ein Pfingstler, predigte in einer charismatischen Kirche in Oregon, dass Gerg Bush nicht gewählt wurde,(stimmt) aber dass Gott eingegriffen hätte, damit er trotzdem ins weiße Haus gekommen sei. Das sei der Beweis, dass Gott ihn da haben wollte, damit er in seinem Namen Kriege gegen die arabischen Länder führe.

Letztes Jahr ist der weltberühmte Evangelist verstorben. Auch er hat ausgesagt, dass er von Gott berufen wurde.
Tausende und abertausende sind jeweils zu seinen Massenveranstaltungen gekommen.
Er hat sich ein Vermögen von über 300 Millionen Dollar angehäuft
.
Auch er behauptet, dass er von Gott den Auftrag bekam, zu evangelisieren. Man könnte jetzt auch sagen, der Beweis sei sein Erfolg. Hat er deswegen in Hollywood einen Stern eingepflastert bekommen (neben Sophie Loren?)

Was aber jetzt kommt, das könnte dem Fass den Boden. heraus hauen. Gott hat doch auch die Städte Sodom und Gomorrha bombardiert, was ist da für ein großer Unterschied,ob Sodom und Gomorrha, oder Irak und Vietnam.

Könnte es aber auch sein, dass nicht Gott zu diesen Leuten gesprochen hat, sondern dass das der Satan sein könnte, Paulus sagt, dass der sich als Engel des Lichts verstellen könne?

Auch Graham hat auch allerhand auf dem Kerbholz. Hat er doch die Soldaten in Vietnam angefeuert, weiter zu kämpfen und die US- Präsidenten auch beraten und zu den Kriegen aufgefordert. Der Wolf im Schafspelz ,der Krieger in der Pfaffenkutte. Die online Zeitschrift „Der Teologe“ wirft die Frage auf:

War er ein christlicher Prediger oder der Antichrist


Möchtest du auch noch meine Geschichten lesen?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.953

01.01.2020 10:15
#2 Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Albi2000
War er ein christlicher Prediger oder der Antichrist

Ein christlicher Prediger, nehme ich an. Was aber nicht eine Garantie fürs Gutsein ist.

Redet Gott noch mit uns?
Hat er je mit uns geredet?
Gibt es ihn?
Ist er nicht lediglich eine Vorstellung von uns Menschen, die uns einen Schutz einredet, den wir haben wollen?
Können wir bei Ansicht unserer Geschichte davon reden, von einem Gott geschützt zu sein?
Du glaubst an Gott, Albi2000. Warum?

Meinst du nicht, dass man den Kampf zwischen Gott und Luzifer auf menschliche Konflikte real und ganz profan herunterbrechen kann? Bill Graham wurde nicht "von Gott gesandt" und ihm wurde seine kriegerische Aggression nicht vom Teufel eingeflüstert: Er war selber so!
Und Sodom und Gomorrha wurden damals von den Lava- und Steineinwürfen eines Vulkanausbruchs bombardiert, wie man heute besser weiß. Mit dem Aggressionskrieg der USA gegen den Irak ist das schwer zu vergleichen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

01.01.2020 11:53
#3 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von albi2000 im Beitrag #1


Könnte es aber auch sein, dass nicht Gott zu diesen Leuten gesprochen hat, sondern dass das der Satan sein könnte, Paulus sagt, dass der sich als Engel des Lichts verstellen könne?


Da kommen wir der Sache schon näher. Immerhin ist Satan der "Gott dieses "Weltsystems" (2.Kor. 4:4) Meinst du nicht, dass er zumindest versucht seinen Laden so zu lenken, wie es ihm gefällt?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.953

01.01.2020 18:03
#4 Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Snooker
Da kommen wir der Sache schon näher. Immerhin ist Satan der "Gott dieses "Weltsystems" (2.Kor. 4:4) Meinst du nicht, dass er zumindest versucht seinen Laden so zu lenken, wie es ihm gefällt?

Du bist doch auch kapitalismus-kritisch, Snooker. Der Kapitalismus ist die wandelnde Kraft der Kapitalströme nach Handelsgesetzen, in die der Mensch NICHT eingreift! Oder nach religiöser Rhetorik ausgedrückt: Da, wo der Mensch sich seiner intelligenten Leitung enthält, entfaltet sich "das Böse" (des Kapitals). Und dem Bösen, das wirkt, stellt sich Gott entgegen? Davon sehen wir nichts. Wir sollten schon selber das Gute bewirken! Und wir bewirken das Böse, wenn wir es nicht tun! Also, verehrter Snooker: Ihr Weltabgewandten, die ihr so sehr "das Böse" beklagt, ihr erschafft dieses Böse erst durch euer Nichtstun SELBST!!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

01.01.2020 19:33
#5 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #4

Zitat von Snooker
Da kommen wir der Sache schon näher. Immerhin ist Satan der "Gott dieses "Weltsystems" (2.Kor. 4:4) Meinst du nicht, dass er zumindest versucht seinen Laden so zu lenken, wie es ihm gefällt?
Du bist doch auch kapitalismus-kritisch, Snooker. Der Kapitalismus ist die wandelnde Kraft der Kapitalströme nach Handelsgesetzen, in die der Mensch NICHT eingreift! Oder nach religiöser Rhetorik ausgedrückt: Da, wo der Mensch sich seiner intelligenten Leitung enthält, entfaltet sich "das Böse" (des Kapitals). Und dem Bösen, das wirkt, stellt sich Gott entgegen? Davon sehen wir nichts. Wir sollten schon selber das Gute bewirken! Und wir bewirken das Böse, wenn wir es nicht tun! Also, verehrter Snooker: Ihr Weltabgewandten, die ihr so sehr "das Böse" beklagt, ihr erschafft dieses Böse erst durch euer Nichtstun SELBST!!



Dieses Thema hatten wir bereits mehrfach besprochen... Kannst du bitte auch noch mal den Bezug zum Threadthema erläutern? Wir wollen doch nicht gleich User, die zurück gefunden haben, verschrecken...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.953

01.01.2020 19:49
#6  Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Snooker
Kannst du bitte auch noch mal den Bezug zum Threadthema erläutern? Wir wollen doch nicht gleich User, die zurück gefunden haben, verschrecken...

Du hast Albi2000 mit einem Bibel-Zitat geantwortet, nach dem "Satan dieses Weltsytem beherrscht". Damit habt ihr Zeugen Jehovas ja nichts zu tun. Denn ihr mischt euch ja nicht ein in das Weltgeschehen. So wie es Bill Graham und George W. Bush taten. Daraus schlussfolgere ich, dass der, der sich einmischt in die Politik sowieso Scheiße baut. Aber ihr seid "rein"... Da erinnerte ich mich daran, dass du ja den Kapitalismus als "das Böse" brandmarkst. Da musste ich dich mal wieder dran erinnern, was denn "das Böse" daran ist: Nämlich die Überlassung der Leitung der blinden, humanneutralen Wirtschaftsgesetze. Sprich: Die Wirtschaftsabläufe müssen von menschlichen Interessen, den GEMEINSCHAFTSinteressen bestimmt und gesteuert werden! Passivität ist vom - TEUFEL!!

Diese ökonomische Wahrheit wird Albi schon nicht "verschrecken"...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

01.01.2020 20:17
#7 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #6
Da erinnerte ich mich daran, dass du ja den Kapitalismus als "das Böse" brandmarkst. Da musste ich dich mal wieder dran erinnern, was denn "das Böse" daran ist: Nämlich die Überlassung der Leitung der blinden, humanneutralen Wirtschaftsgesetze. Sprich: Die Wirtschaftsabläufe müssen von menschlichen Interessen, den GEMEINSCHAFTSinteressen bestimmt und gesteuert werden! Passivität ist vom - TEUFEL!!
Ach was. Und warum bleibst du dann so passiv? Du willst mir doch nicht allen Ernstes klar machen, dass deine sich wiederholenden Parolen, die Wirtschaftsabläufe müssen von menschlichen Interessen, den GEMEINSCHAFTSinteressen bestimmt und gesteuert werden, alles ist, was du dem Kapitalismus an Aktivität deinerseits entgegensetzen willst. Was machst du persönlich dagegen? Und noch wichtiger: Was kannst du persönlich dagegen tun? Außer ein mal alle 4 Jahre dein Kreuzchen bei der Partei zu markieren, bei der du dich dann in den folgenden Jahren wieder beschweren kannst, weil sie doch alle so passiv sind und sich grundsätzlich nichts ändert, außer dass die Taschen des Kapitals bzw. derer, die das Kapital gemäß ihren Interessen steuern, immer voller werden... Passivität ist vom Teufel - da hast du schon recht. Und was meinst du wohl wie sehr er daran interessiert ist, dass auch alles schön so bleibt, wie es ist?

Wer erlässt denn die blinden, humanneutralen Wirtschaftsgesetze? Oder sind das zufällige Entwicklungen innerhalb mehrerer Millionen Jahre nach den Prinzipien der Evolution? So blind und humanneutral können die doch nicht sein, wenn Geld stets zum Geld fließt, und die Kluft zwischen arm und reich größer wird. Es ist eben nur die Frage, wer hier den Vorteil wie verteilt....

Zitat von Gysi im Beitrag #6
Diese ökonomische Wahrheit wird Albi schon nicht "verschrecken"...


Na, wir werden es sehen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.953

02.01.2020 10:18
#8 Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Snooker
Wer erlässt denn die blinden, humanneutralen Wirtschaftsgesetze? Oder sind das zufällige Entwicklungen innerhalb mehrerer Millionen Jahre nach den Prinzipien der Evolution?

Ich rede von den ehernen Wirtschaftsgesetzen! Den unverrückbaren von Angebot, Nachfrage, Güterknappheit, Kosten, Preise, Konkurrenz, Kapitalkonzentration usf. In denen können sich die Menschen als Konsumenten bewusstlos oder mit Bewusstsein bewegen.

Zitat
Was machst du persönlich dagegen?

Was ich kann: Nicht mehr fliegen, autofahren, vegetarisch essen, Stromverbrauch gering halten, auf erneuerbare Energien setzen, möglichst wenig Plastikmüll produzieren, Grüne wählen usf.

Zitat
Na, wir werden es sehen.

Ich hoffe, dass wir es schaffen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

02.01.2020 11:04
#9 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #8

Zitat von Snooker
Wer erlässt denn die blinden, humanneutralen Wirtschaftsgesetze? Oder sind das zufällige Entwicklungen innerhalb mehrerer Millionen Jahre nach den Prinzipien der Evolution?
Ich rede von den ehernen Wirtschaftsgesetzen! Den unverrückbaren von Angebot, Nachfrage, Güterknappheit, Kosten, Preise, Konkurrenz, Kapitalkonzentration usf. In denen können sich die Menschen als Konsumenten bewusstlos oder mit Bewusstsein bewegen.

Das Bewusstsein für das eigene Ego und den Profit wird doch gerade den Konsumenten nicht zu letzt diuch die Werbeindustrie eingetrichtert, Preisvergleiche hier und da, Schnäppchenjäger, Geiz ist geil, usw. Welcher Konsument bewegt sich denn da bewusstlos? Das Konsumbewusstsein der Menschen bewegt sich atemberaubend schnell fort von den GEMEINSCHAFTSinteressen, die du hier beschwörst - vor allem global betrachtet.

Zitat von Gysi im Beitrag #8
Was ich kann: Nicht mehr fliegen, autofahren, vegetarisch essen, Stromverbrauch gering halten, auf erneuerbare Energien setzen, möglichst wenig Plastikmüll produzieren, Grüne wählen usf.

Jeder amcht also das, was er kann und gemäß seinem Horizont für vernünftig hält. Wer ist also passiv? Wie dem auch sei. Die Kapitalstrategen wissen auch solch ein Bewusstsein auszunutzen. Deswegen fördern sie es ja. Sportlich und elektrisch - die neue Vision von der Elektromobilität... Kennst du den neuen Werbespot des Automobilherstellers mit den 4 Ringen? "Kauf dir diese dicke Karre und du tust aktiv etwas gegen die Schräglage in Deutschland." Wer fragt nach den Entwicklungs- und Produktionskosten? Wer fragt nach den laufenden Kosten? Wer fragt nach, wie Voll-Elektrische Fahrzeuge entsorgt werden? Wer fragt nach, was diese Entsorgung kostest - und ich meine hier in erster Linie die Kosten für die Umwelt. Hast du mitbekommen, was für ein Aufwand es ist, einen abgefackelten Tesla "kaltzustellen"? Warum macht man sich nicht im Vorraus Gedanken darum? Weil es um den schnellen Profit geht, Gysi. Das ist das Bewusstsein, dass im Kapitalismus zählt - eherne Wirtschaftsgesetze sind da ein willkommenes Mittel zum Zweck...je unverrückbarer sie sind - desto besser


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 3.535

02.01.2020 17:57
#10 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

@SnookerRI

Was redet "Gott", der Herrscher über die Naturgewalten, zu den Menschen, die sich z. Zt. in griechischen Flüchtlingslagern aufhalten und in unbeheizten Zelten bei dort nicht zu erwartenden erheblichen Minustemperaturen ausharren?

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.953

02.01.2020 18:04
#11  Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Snooker
Das Bewusstsein für das eigene Ego und den Profit wird doch gerade den Konsumenten nicht zu letzt diuch die Werbeindustrie eingetrichtert, Preisvergleiche hier und da, Schnäppchenjäger, Geiz ist geil, usw. Welcher Konsument bewegt sich denn da bewusstlos?

Alle, die auf die künstliche Bedarfsweckung hineinfallen! Man muss schon zu erfassen lernen, was man wirklich braucht!

Zitat
Elektromobilität...

Die Konsumenten werden krischer und souveräner, sie wachen auf. Und die Produzenten (Unternehmer in dem Fall) haben keine andere Chance, als sich diesem veränderten Bewusstsein anzupassen. Wir alle haben das Generalziel vor Augen: eine klimaneutrale Produktion! Keinen belastenden Schadstoffausstoß mehr! Um die Urwälder der Welt zu schützen, die wir für die notwendige Sauerstoffproduktion gebrauchen, müssen wir deutlich mehr auf vegane Ernährung umsteigen - dazu müssen sich die Angebote noch erweitern. Gut - nicht alle sind schon so konsumbewusst. Wir müssen Osteuropa, die USA, die Afrikaner, Araber und so weiter auch noch überzeugen. Wenn's sein muss, mit Druck. In Bezug auf die Chinesen mache ich mir weniger Sorgen. Aber die Aufgabe (zur wirksamen Änderung) ist titanisch - das gebe ich gerne zu.

Zitat
Das ist das Bewusstsein, dass im Kapitalismus zählt - eherne Wirtschaftsgesetze sind da ein willkommenes Mittel zum Zweck...je unverrückbarer sie sind - desto besser

Die ehernen Wirtschaftsgesetze wird niemand ändern, sie sind ökonomische Naturgesetze! Die sind auch nicht "böse". "Böse" ist, einer Konsumtion zu folgen, die sinnlos ist und dann auch noch die Grundlage unserer Produktion, die Natur, peu á peu zerstört!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

02.01.2020 19:42
#12 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #11
Alle, die auf die künstliche Bedarfsweckung hineinfallen! Man muss schon zu erfassen lernen, was man wirklich braucht!
Oh ja. Dann hat die Mehrheit zum jüngsten Konsumgüterfest gerade bewiesen, was sie nicht alles braucht...




Zitat von Gysi im Beitrag #11
Die Konsumenten werden krischer und souveräner, sie wachen auf. Und die Produzenten (Unternehmer in dem Fall) haben keine andere Chance, als sich diesem veränderten Bewusstsein anzupassen. Wir alle haben das Generalziel vor Augen: eine klimaneutrale Produktion! Keinen belastenden Schadstoffausstoß mehr! Um die Urwälder der Welt zu schützen, die wir für die notwendige Sauerstoffproduktion gebrauchen, müssen wir deutlich mehr auf vegane Ernährung umsteigen - dazu müssen sich die Angebote noch erweitern. Gut - nicht alle sind schon so konsumbewusst. Wir müssen Osteuropa, die USA, die Afrikaner, Araber und so weiter auch noch überzeugen. Wenn's sein muss, mit Druck. In Bezug auf die Chinesen mache ich mir weniger Sorgen. Aber die Aufgabe (zur wirksamen Änderung) ist titanisch - das gebe ich gerne zu.
Gut. Ich halte das mal so fest und wir können uns in 10 Jahren anhand der Fakten darüber unterhalten, ob die Menschheit dem "Generalziel" näher gekommen ist, oder ob man sich weiterhin von den üblichen "Aufwach-Parolen" hat einlullen lassen.



Zitat von Gysi im Beitrag #11
Das ist das Bewusstsein, dass im Kapitalismus zählt - eherne Wirtschaftsgesetze sind da ein willkommenes Mittel zum Zweck...je unverrückbarer sie sind - desto besser
Die ehernen Wirtschaftsgesetze wird niemand ändern, sie sind ökonomische Naturgesetze! Die sind auch nicht "böse". "Böse" ist, einer Konsumtion zu folgen, die sinnlos ist und dann auch noch die Grundlage unserer Produktion, die Natur, peu á peu zerstört! [/quote]Mir musst du das nicht sagen. Sag das denen, die sich über deine Argumente schlapp lachen und weiter dafür sorgen, dass der Rubel rollt.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

02.01.2020 19:51
#13 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Athon im Beitrag #10
@SnookerRI

Was redet "Gott", der Herrscher über die Naturgewalten, zu den Menschen, die sich z. Zt. in griechischen Flüchtlingslagern aufhalten und in unbeheizten Zelten bei dort nicht zu erwartenden erheblichen Minustemperaturen ausharren?

Ist das jetzt "feingeschliffene Ironie"? Hat Gott die Flüchtlingskrise zu verantworten? Und was hat die Herrschaft über die Naturgewalten damit zu tun? Meinst du, Gott müsste jetzt ein paar Decken vom Himmel regnen lassen - oder noch besser Heizstrahler? - Ach nee, die verbrauchen ja zu viel Strom und der Stromverbrauch muss ja gesenkt werden...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 3.535

02.01.2020 20:00
#14 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #13
Ist das jetzt "feingeschliffene Ironie"? Hat Gott die Flüchtlingskrise zu verantworten? Und was hat die Herrschaft über die Naturgewalten damit zu tun? Meinst du, Gott müsste jetzt ein paar Decken vom Himmel regnen lassen - oder noch besser Heizstrahler? - Ach nee, die verbrauchen ja zu viel Strom und der Stromverbrauch muss ja gesenkt werden...


Das, was Du nun wieder von Dir gegeben hast, hat diesmal wahrlich nichts mit "feingeschliffener Ironie" zu tun. Das ist einfach nur dumm...
Du weißt genau, wie ich diese Frage gemeint habe. Ist die vielleicht ein Grund, mich verarschen zu wollen?

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

02.01.2020 20:27
#15 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Athon im Beitrag #14
@SnookerRI

Zitat von Snooker #13
Ist das jetzt "feingeschliffene Ironie"? Hat Gott die Flüchtlingskrise zu verantworten? Und was hat die Herrschaft über die Naturgewalten damit zu tun? Meinst du, Gott müsste jetzt ein paar Decken vom Himmel regnen lassen - oder noch besser Heizstrahler? - Ach nee, die verbrauchen ja zu viel Strom und der Stromverbrauch muss ja gesenkt werden...

Das, was Du nun wieder von Dir gegeben hast, hat diesmal wahrlich nichts mit "feingeschliffener Ironie" zu tun. Das ist einfach nur dumm...
Du weißt genau, wie ich diese Frage gemeint habe. Ist die vielleicht ein Grund, mich verarschen zu wollen?


Wenn, dann verarscht dich hier nur einer - und das bist du selbst.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 3.535

03.01.2020 19:34
#16 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #15
Wenn, dann verarscht dich hier nur einer - und das bist du selbst.


Wieso "wenn"? Bist Du Dir nicht sicher...?

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

03.01.2020 20:02
#17 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Athon im Beitrag #16
@SnookerRI

Zitat von Snooker #15
Wenn, dann verarscht dich hier nur einer - und das bist du selbst.

Wieso "wenn"? Bist Du Dir nicht sicher...?


Nun du selbst hast doch eine Frage formuliert, nicht wahr? Oder verwendest du das Fragezeichen mittlerweile nach Lust und Laune, wie es dir gerade in den Sinn kommt? Oder wollte dir deine Deutung wieder suggerieren, dass es sich hierbei doch um eine Verarschung handeln müsse? Vielleicht sogar ganz logisch?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 3.535

04.01.2020 11:28
#18 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

@SnookerRI

Zitat
Nun du selbst hast doch eine Frage formuliert, nicht wahr? Oder verwendest du das Fragezeichen mittlerweile nach Lust und Laune, wie es dir gerade in den Sinn kommt? Oder wollte dir deine Deutung wieder suggerieren, dass es sich hierbei doch um eine Verarschung handeln müsse? Vielleicht sogar ganz logisch?


Fragezeichen haben den Sinn, eine Frage als solche zu kennzeichnen. Und ich habe gefragt, warum Du in Deinem Beitrag #15 ein "wenn" verwendet hast. Und nahezu wie immer: Keine Antwort ist auch eine...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

04.01.2020 11:37
#19 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Athon im Beitrag #18
@SnookerRI

Zitat
Nun du selbst hast doch eine Frage formuliert, nicht wahr? Oder verwendest du das Fragezeichen mittlerweile nach Lust und Laune, wie es dir gerade in den Sinn kommt? Oder wollte dir deine Deutung wieder suggerieren, dass es sich hierbei doch um eine Verarschung handeln müsse? Vielleicht sogar ganz logisch?

Fragezeichen haben den Sinn, eine Frage als solche zu kennzeichnen. Und ich habe gefragt, warum Du in Deinem Beitrag #15 ein "wenn" verwendet hast. Und nahezu wie immer: Keine Antwort ist auch eine...


Und ich habe dir geantwortet. Wenn du das als "keine Antwort" werten und nicht weiter kommentieren möchtest, ist das natürlich deine Sache...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 3.535

04.01.2020 12:45
#20 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #19
Und ich habe dir geantwortet. Wenn du das als "keine Antwort" werten und nicht weiter kommentieren möchtest, ist das natürlich deine Sache...


Eine "Antwort", die aus vier Sätzen besteht und die sämtlichst mit einem Fragezeichen enden. Einfach wunderbar...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

04.01.2020 13:06
#21 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Athon im Beitrag #20
@SnookerRI

Zitat von Snooker #19
Und ich habe dir geantwortet. Wenn du das als "keine Antwort" werten und nicht weiter kommentieren möchtest, ist das natürlich deine Sache...

Eine "Antwort", die aus vier Sätzen besteht und die sämtlichst mit einem Fragezeichen enden. Einfach wunderbar...

Ja, nicht wahr? Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 3.535

05.01.2020 15:26
#22 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #13
Meinst du, Gott müsste jetzt ein paar Decken vom Himmel regnen lassen - oder noch besser Heizstrahler?


Zitat von Snooker #15
Wenn, dann verarscht dich hier nur einer - und das bist du selbst.


Aha, mit solch einer Antwort in Frageform habe ich mich also selbst verarscht. Ich glaube, Jehova sollte wieder einmal ein ernstes Wort mit Dir reden...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

05.01.2020 17:25
#23 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Athon im Beitrag #22
@SnookerRI

Zitat von Snooker #13
Meinst du, Gott müsste jetzt ein paar Decken vom Himmel regnen lassen - oder noch besser Heizstrahler?

Zitat von Snooker #15
Wenn, dann verarscht dich hier nur einer - und das bist du selbst.


Aha, mit solch einer Antwort in Frageform habe ich mich also selbst verarscht. Ich glaube, Jehova sollte wieder einmal ein ernstes Wort mit Dir reden...




Du kannst glauben was du willst. Das ist deine Sache!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 3.535

05.01.2020 18:56
#24 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #23
Du kannst glauben was du willst. Das ist deine Sache!


Richtig. Deswegen habe ich auch diese Empfehlung ausgesprochen...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

05.01.2020 20:17
#25 RE: Redet Gott heute noch zu den Menschen? Antworten

Zitat von Athon im Beitrag #24
@SnookerRI

Zitat von Snooker #23
Du kannst glauben was du willst. Das ist deine Sache!

Richtig. Deswegen habe ich auch diese Empfehlung ausgesprochen...


Du empfiehlst also etwas, von dem du überzeugt bist, das es nicht geschehen kann? Tolle Luftnummer, diese Empfehlung ! Oder denkst du es könnte geschehen? Aber wenn du das denkst, müsstest du ja die Existenz Gottes anerkennen...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz