Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 395 Antworten
und wurde 3.837 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Reklov Offline




Beiträge: 5.378

25.03.2020 15:44
#351 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat
Dass Darwin durch die Evolutionstheologie viel Ärger bekam, ist zuvorderst das "Verdienst" der Theologen damals gewesen! Die meisten von ihnen haben aber heute mit ihm schon lange ihren Frieden geschlossen.

Gysi,

... nur ein Verstockter kann die Evolutionstheorie anfeinden. "Gott" und Evolution schließen sich nicht aus, denn - ein Programm, das eine Langzeit-Entwicklung plus großer Anpassungsfähigkeit (durch Reize) in sich vereint, kann ja nur als genial bezeichnet werden, zwingt aber nicht, den Begriff "Gott" automatisch auszuschließen.

Gruß von Reklov

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.213

25.03.2020 16:06
#352 Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat von Reklov
ein Programm, das eine Langzeit-Entwicklung plus großer Anpassungsfähigkeit (durch Reize) in sich vereint, kann ja nur als genial bezeichnet werden,

Jaaa, ein Programm, das auf der Basis von Zerstörung Leben schafft, das wieder zerstört wird - ich bin begeistert!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.213

25.03.2020 16:13
#353 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat von Leander
Auf der Buchklappe von Darwins bekanntesten Werk ist das Wort "Creator" zu finden.

Das MIT ABSTAND bekanneste Werk von Charles Darwin ist "Über die Entstehung der Arten"!

Bist du ein Kreationist? Reklov sagte ja schon, dass man an Gott auch mit der Evolution glauben kann.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Miranda Offline




Beiträge: 200

25.03.2020 16:34
#354 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Jede Religion ist aus einer FAKE geschaffen!


Zitat von Reklov im Beitrag #351
nur ein Verstockter kann die Evolutionstheorie anfeinden.

nur die Evolutionstheorie ist eben eine: unvollständige Theorie

Zitat
"Gott" und Evolution schließen sich nicht aus

Was verstehst du unter "Gott" ?
Aber Evolution und Bibel z.B. schließen sich aus.

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Leander Online



Beiträge: 406

25.03.2020 17:06
#355 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Hallo Miranda:

Soweit ich denken kann ist deine Behauptung (Jede Religion ist aus einer Fake geschaffen.) falsch, denn die eine Wahrheit- war eben immer schon die eine Wahrheit und nie eine Lüge oder gar eine Täuschung.

Was ich unter Gott verstehe ?
Ich schließe mich dem Anfang des "Briefes an uns alle" des Johanaan an.
Einfach das "sogenannte Johannesevangelium" lesen, dann hast du meine Sicht gewonnen

Es beginnt so.

Das Wort ward Fleisch
1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. (1. Mose 1.1) (Johannes 17.5) (1. Johannes 1.1-2) (Offenbarung 19.13) 2 Dasselbe war im Anfang bei Gott. 3 Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. (1. Korinther 8.6) (Kolosser 1.16-17) (Hebräer 1.2) 4 In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. (Johannes 8.12) 5 Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis konnte es nicht ergreifen.

(Letzte Worte leicht gewandelt)

Leander Online



Beiträge: 406

25.03.2020 17:08
#356 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Auch an dich Miranda gleich die "altbewährte Frage". Bist du einverstanden wenn deine Beiträge in einem Buch zum Thread veröffentlicht werden.... ?

Miranda Offline




Beiträge: 200

25.03.2020 17:48
#357 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #357
Soweit ich denken kann ist deine Behauptung (Jede Religion ist aus einer Fake geschaffen.) falsch, denn die eine Wahrheit- war eben immer schon die eine Wahrheit und nie eine Lüge oder gar eine Täuschung.

Was ich unter Gott verstehe ?

Was redest Du da?
definiere erst mal:
Wahrheit = ......................
Gott = .........................

Zitat
Einfach das "sogenannte Johannesevangelium" lesen, dann hast du meine Sicht gewonnen
Es beginnt so.

Das Wort ward Fleisch
1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. (1. Mose 1.1) (Johannes 17.5) (1. Johannes 1.1-2) (Offenbarung 19.13) 2 Dasselbe war im Anfang bei Gott. 3 Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. (1. Korinther 8.6) (Kolosser 1.16-17) (Hebräer 1.2) 4 In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. (Johannes 8.12) 5 Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis konnte es nicht ergreifen.

= religiöses Gequasel
glaubt du allen Ernstes dass ich dir so einen Müll abnehme

Zitat von Leander im Beitrag #358
...deine Beiträge in einem Buch zum Thread veröffentlicht werden

das kannst du halten wie du möchtest.

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Leander Online



Beiträge: 406

25.03.2020 19:12
#358 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

#361 Miranda: Die irdischen Wortbedeutungen von "Gott" und "Warheit" mögen getrennt sein. Die überirdische Wahrheit ist jedoch "Gott und die Wahrheit " sind EINS

Leander Online



Beiträge: 406

25.03.2020 19:25
#359 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

#361 Miranda: Respekt ist die Basis jeder zivilisierten Kommunikation. Respekt beginnt mit der Achtung des Glaubens des Gegenübers....Freilich kannst du anderer Meinung sein. Und, wenn du deinem "Gegenüber" deine Meinung respektvoll mitteilst erhöhst du die Chance das er oder sie darüber nachdenkt. Nun- in dieser Angelegenheit habe ich für mich bereits ausreichend nachgedacht.... wenn du diese Antwort respektierst kannst du das mit deinem "Sorry" gerne dokumentieren....und wir bleiben "im Gespräch"....

Miranda Offline




Beiträge: 200

25.03.2020 21:25
#360 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #358
Die irdischen...

Was bist Du eigentlich ?
(ich bin Naturwissenschaftler)
Würde mich mal interessieren. Bevor ich mir hier meine Zeit vergäude

Zitat von Leander im Beitrag #359
...beginnt mit der Achtung des Glaubens ..

Glauben muss man also achten o.k. Muss man nach deiner Meinung, Lügen auch achten ?

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.213

26.03.2020 08:55
#361  Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

@Miranda

Verehrter Miranda, den Usern wissenschaftliche Titel vorzugaukeln ist nicht erlaubt! Du selber nennst dich "Amateur-Naturwissenschaftler". Aber einen Universitätstitel z.B. als Biologe, Physiker oder Chemiker hast du nicht!

Es ist auch nicht erlaubt, Mituser zu beleidigen! Halte dich bitte an die Forums-Direktiven!

Ansonsten empfehle ich, nicht so arrogant und abfällig aufzutreten, und das gleich von Beginn einer Diskussion an. Ich würde es stattdessen mal mit Argumenten versuchen. Du musst nicht deinen Unmut an deine Mitdiskutanten ablassen, wenn DU sie nicht hast...

Admin.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Leander Online



Beiträge: 406

26.03.2020 09:35
#362 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Erstmal DANKE an den Admin GYSI !!!

DANKE, das war richtig gut von dir !

Leander Online



Beiträge: 406

26.03.2020 09:42
#363 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

An Miranda … du willst weiter verweigern von den üblen Ansichten genügend Abstand zu wahren....
Schlecht so !

Leander Online



Beiträge: 406

26.03.2020 11:37
#364 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

#361

Reklov: Gut gemacht. Ich würde sogar schreiben, diese Genialität ist ein Megahinweis zur liebvollen Existenz des Ewigen.....

Reklov Offline




Beiträge: 5.378

26.03.2020 13:10
#365 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat
Jaaa, ein Programm, das auf der Basis von Zerstörung Leben schafft, das wieder zerstört wird - ich bin begeistert!

Gysi,

... ohne "Zerstörung" kein Platz für NEUES - auch nicht für einen "neuen Gysi", der ja immerhin die Möglichkeit hat, seine Gene an neue Lebewesen weiterzugeben.

Anders betrachtet:
Stell Dir nur mal vor, Du wärest "gezwungen", ewig in Deinem Körper mit dem dort wohnenden Bewusstsein zu leben!?!? - Ewig mit dem "Dagobert-Stöckchen" herumzufuchteln, wäre ja auch ziemlich öde. Da ist es doch besser, man entsteht und vergeht - um wieder neu zu entstehen.

Wer sich aber lediglich "in der Kiste vermodern sieht", der kann natürlich nicht "begeistert" sein, denn er lebt im Grunde ohne jegliche Perspektive oder einen weiterführenden Sinn/Inhalt.

Gruß von Reklov

Leander Online



Beiträge: 406

26.03.2020 13:38
#366 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Und wieder ein BRAVOR für Reklov !

Am Ende kommt dann die Erleuchtung für die Ewigkeit!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.213

26.03.2020 16:24
#367  Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat von Reklov
... ohne "Zerstörung" kein Platz für NEUES - auch nicht für einen "neuen Gysi", der ja immerhin die Möglichkeit hat, seine Gene an neue Lebewesen weiterzugeben.

Die Aufgabe der Fortpflanzung habe ich anderen überlassen. Und jetzt - mog i net mehr...

Zitat
Stell Dir nur mal vor, Du wärest "gezwungen", ewig in Deinem Körper mit dem dort wohnenden Bewusstsein zu leben!?!? - Ewig mit dem "Dagobert-Stöckchen" herumzufuchteln, wäre ja auch ziemlich öde. Da ist es doch besser, man entsteht und vergeht - um wieder neu zu entstehen.

Ich habe keine Angst vor dem Tod! Außerdem glaube ich ja an der Duplizität unserer Ichs im Jetzt (in Allem) und auf alle Zeiten verteilt (in der ewigen Wiederkehr)! (Auch ich habe eben meine "Metaphysik"...)

Sind Sterben und Tod also eine perfekte Einrichtung? Warum drängt denn dann jedes (gesunde) Leben dagegen an? Warum gab es die Pest? Warum gibt es das Coronavirus? Alles eine perfekte Einrichtung eines perfekten Gottes? Aus der Perspektive einer Natur mit der ethiklosen und grausamen "Philosophie" des Fressens und des Gefressenwerdens sieht das alles in Ordnung aus. Aber aus der Perspektive eines liebenden Gottes ist es das nicht!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Leander Online



Beiträge: 406

26.03.2020 16:37
#368 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

# 367 Gysi: Die Perspektive der wirklichen Liebe ist uns Erdenwesen meist ein Widerspruch zu unseren irdischen Vorstellungen von dem was "Liebe zu sein hat"...

Athon Offline




Beiträge: 2.938

26.03.2020 16:41
#369 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

@Reklov

Zitat von Reklov #365
Da ist es doch besser, man entsteht und vergeht - um wieder neu zu entstehen.


Hoppla, Reklov, das klingt ja wie ein Plädoyer für eine unendlich und ewig existierende Welt mit unendlich vielen Wiederholungen...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Leander Online



Beiträge: 406

26.03.2020 16:51
#370 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Athon: Wenn ich Reklov kurz helfen darf?

Reklov meint - wie ich - dass diese Welt einzig als "Profilierungshilfe für das Reich Gottes" genutzt werden soll.....(also keime unendlichen Wiederholungenn)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 7.403

26.03.2020 16:56
#371 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #367
Aber aus der Perspektive eines liebenden Gottes ist es das nicht!
Die Perspektive eines liebenden Gottes wurde und wird zugunsten eigener "Metaphysiken" abgelehnt.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.213

26.03.2020 16:57
#372  Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat von Leander
Gysi: Die Perspektive der wirklichen Liebe ist uns Erdenwesen meist ein Widerspruch zu unseren irdischen Vorstellungen von dem was "Liebe zu sein hat"...

Ich setze mal wie Miranda an: Definiere mir "wirkliche Liebe"! Was ist die? Ein reales Ziel - oder doch eher eine romantische Verklärung (wie Seneca vermutet)?

Wir sind auf Erden lauter Widersprüchen ausgesetzt, die eher auf eine Nichtexistenz Gottes hinweisen. Die Natur ist mit ihrem Prinzip des Fressens und des Gefressenwerdens grausam, erbarmungs- und ethiklos.
Sie als Schöpfung eines liebenden, barmherzigen und dann auch noch perfekten Gottes zu sehen, ist widersinnig!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reklov Offline




Beiträge: 5.378

26.03.2020 17:02
#373 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat
Hoppla, Reklov, das klingt ja wie ein Plädoyer für eine unendlich und ewig existierende Welt mit unendlich vielen Wiederholungen...

Athon,

... nun , Deine und andere Vermutungen ÜBER EWIGE KREISLÄUFE sind ja nichts NEUES.
Schon das VATERUNSER sagt:

>> Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.<<

Gruß von Reklov

Reklov Offline




Beiträge: 5.378

26.03.2020 17:12
#374 RE: Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat
Aus der Perspektive einer Natur mit der ethiklosen und grausamen "Philosophie" des Fressens und des Gefressenwerdens sieht das alles in Ordnung aus. Aber aus der Perspektive eines liebenden Gottes ist es das nicht!

Gysi,

Fressen und Gefressenwerden ist nun mal der notwendige Energie-Austausch unter lebendigen Wesen.
Grausam ist lediglich unsere Vorstellung davon.
Wir haben aber auch Vorstellungen von Schönheit oder Perfektion und küren diese in Wettbewerben.

Einem "Gott" mag aber unsere Vorstellung und unser Urteil über dies oder jenes u.U. völlig abstrus erscheinen.

Grüße von Reklov

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.213

26.03.2020 17:26
#375  Das Matthäusevangelium ist ein FAKE. Auf diesem FAKE wurde der Islam geschaffen. Antworten

Zitat von Reklov
Grausam ist lediglich unsere Vorstellung davon.

Vorstellung??? Manche scheißen sich in die Hosen aus lauter Angst vor dem Tod! Die Menschen haben Angst vor Krankheit und Viren - und sie haben sie zu recht! "Leben ist leiden!", sagte schon der gutgenährte Siddhartha Gautama.

Zitat
Wir haben aber auch Vorstellungen von Schönheit oder Perfektion und küren diese in Wettbewerben.

Aber eben nicht nur!

Zitat
Einem "Gott" mag aber unsere Vorstellung und unser Urteil über dies oder jenes u.U. völlig abstrus erscheinen.

Ein Gott, der sich in das Innenleben seiner Schöfung nicht eindenken kann, hat da wohl mehr was nach dem Zufallsprinzip in seinem Labor zusammengebraut...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
«« Christentum
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz