Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 1.136 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
seneca Offline

religiöser Atheist


Beiträge: 703

30.03.2020 00:21
#76 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Leander: Deine speziellen Erlebnisse, die du gehabt hast sind einerseits interessant und andererseits bedenklich. Du hast dich in das Buch von Kübler-Ross über Nahtoderlebnisse hineingesteigert. Da war noch das traumatische Erlebnis mit deiner schwangeren Freundin, die dich verlassen hat.
Du identifizierst dich anscheinend mit Mohamed, der in der Höhle von einem Geist heimgesucht wurde. Er fürchtete verrückt zu werden, aber später gewann er die Überzeugung, dass es der Engel Gabriel sei.

Nun zum Matthäusevangelium. Dass dieses gemäss der kritisch historischen Wissenschaft zum Neuen Testament (wozu ich einiges gelesen habe), total anders sei, ja von einem Monster geschrieben sein soll, ist mir nicht bekannt.

Bitte gib doch die Autoren an, die das vertreten. Du hast ja ein Buch (von wieviel Seiten? Wieviele Fussnote?) geschrieben "Pro Phonem ...", für das du einen Verleger suchst. Bitte nenn doch die Kapitelüberschriften (Inhaltsverzeichnis) des Buches und die Autoren, deren Meinung du zitierst (nicht nur Mark Gabriel). Es würde mich sehr interessieren.

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! (Buch von J. Hochstrasser, Ex-Priester) Die einzige Entschuldigung Gottes ist, dass er nicht existiert (Stendhal).
Denken ist eine Anstrengung; Glaube ein Komfort (Ludwig Marcuse).
Philosophie ist, über die Welt und das Leben der Menschen nachzudenken (Schopenhauer).
Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde (Nietzsche, Zarathustra).

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.886

30.03.2020 09:25
#77 Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Zitat von Leander
Dann - wieder zurück im damaligen Hier und Jetzt begann "Ausnahmeszustand".... weiter dann morgen.

Muss das wirklich sein?

Zitat
Gysi - ich betrachte alle als Feinde, die mich für einen heuchlerischen Lügner halten, wenn ich die Wahrheit spreche, wie ich sie erlebt habe.

Dann bist du keine Schöpfung oder kein Jünger eines liebenden Gottes.

Du bist sehr kritikunfähig! Ich möchte nicht unbedingt behaupten, dass du heuchelst. Aber "die Wahrheit" sagst du eindeutig nicht! Schlimm ist, dass du extrem (zu Gunsten deiner Theorie) überzogene Bibelvers- und Koransureninterpretationen nicht nachkorrigierst, obwohl sie dir aufgezeigt werden!

Hasse ich DICH deswegen? Nee, keineswegs. Ich halte dich für gefangen in deiner eigenen Verschwörungstheorie und deiner GIER nach Rechthabenwollen, Aufmerksamkeit und Ruhm! Du bist von deiner gottnahen Größe überzeugt, und dir ist es scheinbar nicht mehr möglich, davon - zugunsten der Wahrheit!! - loszulassen. Dafür kann man dich doch nicht "hassen". Für diese religiöse Extremmanipulation, der du erlegen bist, tust du mir nur leid!

Wie sieht denn dein "Hass" in deinem Verhalten, deinen Aktionen und Wirkungen aus?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

seneca Offline

religiöser Atheist


Beiträge: 703

30.03.2020 12:39
#78 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Hallo Leander, nimm mal Stellung zu meinem vorherigen Post und gib das Inaltsverzeichnis deines angeblichen Buches bekannt. Dass die deutsche Sprache zu viel Zeichen haben soll und Bedeutungseinheiten (Phoneme), hast du nirgends begründet. Anscheinend hast du Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache. Das ist natürlich ein Problem, darum muss man die Sprache verschlanken.
Du bist anscheinend der Einzige auf der Welt, der den Zusammenhang zwischen dem Matthäus-Evangelium (aufgrund 1-2 Sätzen) und dem Koran bzw. der Ermordung (recte Vergiftung) von Mohamed und der massenhaften Einwanderung von Muslimen nach Europa erkannt hast und hast deine Erkenntnis sogar dem Verfassungsschutz geschrieben, wo man sie ignoriert hat. Leider kann deine Argumentation niemand nachvollziehen, und du bist sehr einsam mit deiner Erkenntnis. Das ist deine Tragik.

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! (Buch von J. Hochstrasser, Ex-Priester) Die einzige Entschuldigung Gottes ist, dass er nicht existiert (Stendhal).
Denken ist eine Anstrengung; Glaube ein Komfort (Ludwig Marcuse).
Philosophie ist, über die Welt und das Leben der Menschen nachzudenken (Schopenhauer).
Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde (Nietzsche, Zarathustra).

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.886

30.03.2020 13:29
#79 Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Zitat von Seneca
und gib das Inaltsverzeichnis deines angeblichen Buches bekannt.

Doch, das Buch (oder Heft) gibt's. Infos kann man ergoogeln über: Das Pro Phonem ein Schriftzeichen Prinzip. 6,99 Euro, 32 Seiten. - Untertitel: Das Ende aller Okkultismen beim Schreiben der deutschen Sprache durch Ersetzen der Okkultismen durch menschliche Vernunft. Ein Inhaltsverzeichnis oder eine Rezension habe ich auch nicht rausgekriegt. Gibt's vielleicht auch nicht.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 14:50
#80 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Lieber Seneca !

Das "Ein Auge"- Erlebnis (wegen meiner einst schwangeren Freundin) war ca 8 Jahre nach dem Lesen des Kübler-Ross Buches. Das "Steh auf und wandle" Erlebnis war von jetzt gerechnet vor ca ...10 Jahren (ich bin derzeit) 57.

Dass das Phonem welches wir so zu schreiben lernen mußten "sch" kann man etwa auch (mit menschlicher Vernunft) als ein einziges Zeichen darstellen.

Zum "Monster des Matthäusevangeliumsin Kürze".

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 15:11
#81 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Seneca, das Monströse im Matthäusevangelium beginnt schon auf Seite 1 ( und gar nicht seltsamerweise beginnt auch die bekannteste Sunna (Biographie über das Leben Mohammeds in einer arabischen Version so). Es wird dort eine Reihe an IRDISCHEN VÄTERM aufgezählt und die Zahl (Okkultismus um 14) 14 zumindest zwei Mal(so erinnere ich mich ohne nachgesehen zu haben) genannt.
Dann fügt das Monster noch mehrere Sätze ein, daß Joseph eben nicht betrogen wurde, … was das Monster freilich suggerieren wollte ….
Das Monster findet es nicht erwähnenswert zu schilden, dass natürlich Maria ihm - Joseph - als erstemm Irdischen ihre Schwangerschaft gesagt hat.


UND SENECA; es sind insgesamt ca 15 sehr enge offensichtliche Verbundenheiten zwischen Koran und Matthäusevangelium (von über insgesamt wahrscheinlich ÜBER DREISSIG SOLCHER VERBINDUNGEM) Wußtest du das das Wort "Gospel" (für Evangelium) ( IN EINZAHL) in 46 Stellen in 44 Suren des Korans vorkoomt?

seneca Offline

religiöser Atheist


Beiträge: 703

30.03.2020 15:23
#82 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Ja, man kann das Buch bzw Heft Pro Phonem ... praktisch überall beziehen, meist als eBook, so zB bei orrellfuessli.ch für CHF 3.99 und sogar beim US Detailriesen walmart.com. Als Autor des Werks wird ein Robert Steinkogler genannt.

Das Buch wird weitgehend ignoriert. Es gibt keine Inhaltsangaben. Eine einzige Kundenrezension "ausgezeichnet" von einem hump habe ich gefunden:
"Klar, sehr nachvollziehbar und irgendwie erschreckend wie sehr wir in der Kindheit zu schier gespenstischen Ritualen des Schreibens gebrochen und verbogen worden sind.... und der Weg der Vernunft der aus diesen Missständen hinausführt."

Daraus kann man nur schliessen, dass der Buchautor traumatische Erfahrungen beim Schreiben-Lernen gemacht hat.
Vom monströsen Matthäus-Evangelium und von Mohamed steht anscheinend nichts im Buch.

Eine Leseprobe, eher ein Vorwort (die es gibt) enthält nur unbelegte Behauptungen . Es tönt, ehrlich gesagt, ziemlich wirr und lässt nichts Gutes erahnen, zumal, wenn er gemäss Untertitel mit der Vernunft kommt, die Latte sehr hoch legt. Ich weiss noch nicht, ob ich mir das antue, das eBook zu beziehen und es zu lesen, um mich dann hier damit auseinander zu setzen.

Das Beispiel zeigt immerhin, dass jeder, der sich dazu berufen fühlt, über irgendein Thema ein Buch schreiben und im Internet publizieren kann. Das ist doch irgendwie ermutigend. Nur besteht das nicht unerhebliche Problem bzw die Frage, ob es auch gelesen wird.

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! (Buch von J. Hochstrasser, Ex-Priester) Die einzige Entschuldigung Gottes ist, dass er nicht existiert (Stendhal).
Denken ist eine Anstrengung; Glaube ein Komfort (Ludwig Marcuse).
Philosophie ist, über die Welt und das Leben der Menschen nachzudenken (Schopenhauer).
Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde (Nietzsche, Zarathustra).

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 15:26
#83 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Habe alle Exemplare (ca 200 zum spezielle Preis für Autoren verschenkt)-soweit ich mich erinnere, gibt's keine Inhaltsangabe. Nun- weißt du meinen bürgerlichen Namen: Robert Steinkogler
Als E-Book kostet es unter 3 Euros, wenn ich richtig erinnere.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 15:36
#84 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Gysi: Die Welt soll unter den Koran unterworfen werden, weil Suren 8 und 9 nicht durch den durch Maria (aus Ägypten) bekehrten Mohammed revidiert werden konnten, weil er vorher (zum Schutze Allahs) von ihm angeblich selbst ermordet wurde.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 15:40
#85 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Lieber Seneca: BoD war zwar bereit meine Gedanken zum Schreiben der deutschen Sprache herauszugeben, jedoch trotz überwältigender FAKTENFÜLLE nicht mein Buch - welches das Ende des Islams bewirken kann.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 15:50
#86 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

#77 Gysi: Da der Koran im Glauben an die Richtigkeit des Matthäusevangeliums geschriebem und Mohammed die Falschheit des Matthäusevangeliums erkannt hat, gibt's nur eines: Auf diese Erkenntnis - wegen welcher er ermordet wurde - hinzuweisen.

Und zum Zweiten: Die Texte auch dieses Threads einem Verlag anzubieten.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 15:55
#87 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

#86 Ich schreibe das deswegen so, weil ich hoffe, daß diejenigen die wissen das Mohammed ermordet wurde - die Schiitten nun erleichtert sein sollten, den WIRKLICHEN GRUND DES MORDES zu erfahren.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 15:57
#88 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Seneca. Die in allen Aspekten zutreffende Rezension ist von mir.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 15:58
#89 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Was Gysi aus dieser Info wieder macht ?

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 16:09
#90 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

3712 Zugriffe auf das vorige Thema und bereits hier 519 wo ist der muslimische Co-Autor der meine Sichten als korrekt bestätigt ?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.886

30.03.2020 16:48
#91 Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Zitat von Leander
3712 Zugriffe auf das vorige Thema und bereits hier 519 wo ist der muslimische Co-Autor der meine Sichten als korrekt bestätigt ?

1. Du zählst die Zugriffe Tag für Tag zusammen? Das ergibt aber nicht die korrekte Gesamtzahl der Zugreifer! Die Zugriffe, die du heute registrierst, können mit denen von gestern komplett identisch sein!

2. Wie die Zugriffszahlen zusammenkommen, weiß ich nicht. Aber wir können feststellen, dass sie erheblich schwanken: Derzeit steht das RF bei 300-500 Zugriffen pro Tag. Das waren bis vor kurzem noch 1.500 - 3.000 gewesen! Ich glaube daher nicht, dass ein registrierter Zugriff gleich auch eine reale Person bedeutet, die sich eingeklickt hat. Geschweige denn, unsere Beiträge aufmerksam liest...

3. Und selbst wenn, Leander: Sie lesen nicht nur dich. Sie lesen auch Seneca, Athon und mich...

4. Du rufst nach einem Partner, der dir hilft, dein Buch zu verlegen? Wie soll es denn heißen? Doch wohl nicht Das Pro Phonem ein Schriftzeichen Prinzip? Hat doch mit deiner Verschwörungstheorie vom Matthäus-Fake nichts zu tun! Der Titel müsste schon etwas populistisch-reißerischer sein. Du willst doch Aufmerksamkeit.

Aber ich wiederhole meine Prognose: Dat wird nix!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 16:49
#92 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Seneca - du kommentiertest das hier nicht: UND SENECA; es sind insgesamt ca 15 sehr enge offensichtliche Verbundenheiten zwischen Koran und Matthäusevangelium (von über insgesamt wahrscheinlich ÜBER DREISSIG SOLCHER VERBINDUNGEM) Wußtest du das das Wort "Gospel" (für Evangelium) ( IN EINZAHL) in 46 Stellen in 44 Suren des Korans vorkommt?
Ich muß mich selbst korrigieren: Einmal kommt vermutlich Lukas vor ? Der "Warnruf gegen die Jerusalemer Stadtbevölkunerung" ist auch bei ihm- als mutmassliche Übertragung aus Matthäus zur Spurenverschleierung nachzulesen.
Diesen Übertrag habe ich als "Trotzreaktion" Mohammeds in Verdacht ihn aus der sicheren Oase nach Medina zurückgebracht zu haben. Hätte er damals widerstanden, die Geschichte wäre sehr anders verlaufen...

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 16:54
#93 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Gysi: Typisch für dich: DIE ZAHL 3712 ist vom Counter deines Blogs und KEINE ADDITION DER VORTAGE.

... und das hier mehrere kommentieren. GUT SO !

Genau das will ich ja haben.....

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 17:00
#94 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

#91: Spötter "leben länger" in der Wirklichkeit des näcshten Todes.

Der Entwurf zum Buchtitel: Der Islam ist auf dem Matthäusevangelium aufgebaut. Das Matthäusevangelium ist ein betrügerisches. Mohammmed kam da drauf (was an Sure 9, Vers 80 erkannt werden kann) und wurde dann umgebracht.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 17:04
#95 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Gysi. Das ist nichts reißerisches, doch für solche wie dich doch von großem "Neuwert".

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 17:10
#96 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Zitat von Gysi: Du willst doch Aufmerksamkeit. Ende Zitat


Wenn diese Aufmerksameit Leben rettet... ja.

Die ""Aufmerksamkieit"" die von Bill Warner und Robert Spencer und Seelen wie dir kommt, darauf können wir alle gerne verzichten...

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.886

30.03.2020 17:24
#97 Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Zitat von Leander
Die ""Aufmerksamkieit"" die von Bill Warner und Robert Spencer und Seelen wie dir kommt, darauf können wir alle gerne verzichten...

So gesehen, wirst du noch auf sehr viele verzichten müssen. Eigentlich auf fast alle. Und ALLE können gerne auf dich verzichten! Frieden (zwischen den Bekenntnisgläubigen) wird anders gemacht als mit fanatisierten Verschwörungstheoretikern! Und ganz gewiss nicht von einem Neuzeit-Propheten wie dich, der so viel schäumenden HASS gegen seine Kritiker auffährt!
"Leben retten" willst du. Auf deine Art erreichst du jedoch das Gegenteil!

Du hast meine letzte Frage von meinem Beitrag #77 noch nicht beantwortet.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 18:05
#98 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Seneca: Ohne des EWIGEN Hilfen (des Gottes Abrahams, Isaaks und Jakoovs Hilfen) wäre weder das Buch "Das Pro Phonem ein Schriftzeichen Prinzip" und auch nicht, das hier im Werden begriffene Buch zur Auflösung des Islams möglich geworden.

Danke Gott, dem Herrn..... und für die überwältigende Geduld seines Sohnes Jeschu und seiner Helfer !

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2020 18:14
#99 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Gysi:
Wie sieht denn dein "Hass" in deinem Verhalten, deinen Aktionen und Wirkungen aus?

Die Frage kann ich nur an dich zurückreichen, denn ich bin ohne Hass gegen dich. Für manche Fragen deinerseits bin ich dir sogar dankbar.
Mit deinen Unzufriedenheiten wirst du wohl selbst fertig werden müssen, bis du erkennst wie viel auch dir geholfen wurde...Strebe stets nach dem Licht der Erkenntnis, dort wartet auch die Liebe auf dich.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.886

31.03.2020 09:27
#100 RE: Frage zur Reihenfolge des Korans Antworten

Zitat von Leander
Gysi: Wie sieht denn dein "Hass" in deinem Verhalten, deinen Aktionen und Wirkungen aus?
Die Frage kann ich nur an dich zurückreichen, denn ich bin ohne Hass gegen dich. Für manche Fragen deinerseits bin ich dir sogar dankbar.

Ich fragte dich im Beitrag #74: "Aber was ist es denn bei dir, was DICH zu meinem "Feind" erklären lässt? Die Liebe Gottes?" Und du hast daraufhin dies geschrieben:

Zitat
Gysi - ich betrachte alle als Feinde, die mich für einen heuchlerischen Lügner halten, wenn ich die Wahrheit spreche, wie ich sie erlebt habe.

Sieht so deine Hasslosigkeit aus? Ich widerspreche dir, die "Wahrheit" zu kennen und von ihr zu reden!

Und meine folgende Frage braucht immer noch eine Antwort! Und zwar die richtige! =>
Wie sieht denn dein "Hass" in deinem Verhalten, deinen Aktionen und Wirkungen aus?

Zitat
Strebe stets nach dem Licht der Erkenntnis, dort wartet auch die Liebe auf dich.

Ich tue nichts anderes! Und darum trage ich auch "die Liebe" in mir. Wenn manchmal auch mit einem bedenklichen Augenrollen... und ohnmächtigem Ärger und Zorn über die Verschlagenheit, Dummheit und Unaufrichigkeit etlicher Mitmenschen, die dann auch noch vorgeben, im Lichte Gottes zu stehen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz