Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2
Miranda Offline




Beiträge: 206

29.03.2020 01:10
Gott ja/nein ? Thread geschlossen

seit hunderten, und tausenden Jahren.. eiert die Menscheit an der und an ähnlichen Fragen: Gibt es Gott? oder gibt es ihn nicht?
herum, ohne hierbei einen Fortschritt gemacht zu haben. Der Grund dafür ist: da die Leute geistig rückständig sind

Diese Leute (ich spreche von: unserm Volk) sind einfach zu blöd, um derartige einfache Fragen zu beantworten.
vermutlich brauchen sie nochmal ein paar tausend Jahre bis sie darüber Bescheid wissen, oder sie sind dann immer noch gleich blöd ...



Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.721

29.03.2020 09:17
#2  Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Warum bist du denn so knatschig? Hast du deinen Lutscher heute noch nicht bekommen? Ich hatte es nicht für möglich gehalten, dass man inhaltlich schlechtere Beiträge schreiben kann, als du die letzten zwei Monate, seit du hier bist. Aber du hast mich eines Besseren belehrt: Doch, es geht!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Miranda Offline




Beiträge: 206

29.03.2020 18:02
#3 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

(nochmals) ein Spruch von mir :

Ein Mensch, muss lehren können oder er muss belehrbar sein.
Kann er nichts von beidem, so ist er ein: Taugenichts




@Gysi Das trifft auch auf dich zu
was die Frage und dieser Bereich betrifft, bist du ein Taugenichts


Du bist zwar gebildet
(Kaufm. Lehre, Fachabitur, Betriebswirt, Ökonom...)
aber im Bereich Religion.. bringt diese Bildung eben nichts.

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.721

29.03.2020 18:34
#4  Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Naja, Miranda... Dafür wissen wir, dass deine vorzügliche Bildung, mit der du das RF schon seit zwei Monaten beglückst, die Einbildung ist.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Miranda Offline




Beiträge: 206

29.03.2020 20:22
#5 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von Gysi im Beitrag #4
..Dafür wissen wir, dass deine vorzügliche Bildung, mit der du das RF schon seit zwei Monaten beglückst, die Einbildung ist.

Gysi, dass du dich der Ausreden und mit Lügen bedienst das ist ja auch allgemein bekannt.

Und mit: Vorurteilen

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Miranda Offline




Beiträge: 206

29.03.2020 20:49
#6 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat
@Gysi Das trifft auch auf dich zu
was die Frage und dieser Bereich betrifft, bist du ein Taugenichts
....


das trifft auch auf @Athon zu.
Er sieht nur das, was er gerne sehen möchte. Und beantwortet nur das, wozu er Lust hat.


Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Athon Offline




Beiträge: 3.337

29.03.2020 21:53
#7 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

@Miranda

Zitat
das trifft auch auf @Athon zu. Er sieht nur das, was er gerne sehen möchte. Und beantwortet nur das, wozu er Lust hat.


Ach, Du meinst wohl die noch ausstehende Antwort zu den "Definitionen". Keine Sorge, kommt noch. Ich muss nur noch das Niveau neu definieren...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Miranda Offline




Beiträge: 206

29.03.2020 22:19
#8 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von Athon im Beitrag #7
Du meinst wohl die noch ausstehende Antwort zu den "Definitionen". Keine Sorge, kommt noch. Ich muss nur noch das Niveau neu definieren...

das im Thema >"Gott" und Universum logisch betrachtet< meine ich vordergründig.

Niveau, kommt in dem Thema nicht vor. Bitte keine blöden Witze!

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Miranda Offline




Beiträge: 206

30.03.2020 00:55
#9 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Der Mensch, bringt alles fertig! kommt zum Mond, baut Computer....
Aber für die elementarsten und naheliegendsten Dinge/Fragen (Gibt es Gott? was ist der Sinn des Lebens? usw.) ist er zu blöd
In diesem Bereich, ist er ungebildet und geistig rückständig.

Der Mensch hat viel Intelligenz!
(aber nur leider wenig Verstand! ) Für diese Dinge braucht man eben Intelligenz + Verstand, und die hat er nicht
darum ist er für das zu blöd

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.721

30.03.2020 09:13
#10  Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von Miranda
Aber für die elementarsten und naheliegendsten Dinge/Fragen (Gibt es Gott? was ist der Sinn des Lebens? usw.) ist er zu blöd
In diesem Bereich, ist er ungebildet und geistig rückständig.

Na, da sind wir aber froh, dass wir dich haben!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Athon Offline




Beiträge: 3.337

30.03.2020 09:15
#11 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

@Miranda

Zitat von Miranda #8
Niveau, kommt in dem Thema nicht vor. Bitte keine blöden Witze!


Wenn Du der Ansicht bist, ausschließlich Du könntest beurteilen, was "blöd" ist und was nicht, musst Du damit leben, dass hier niemand daran denkt, das Niveau so weit abzusenken, damit Du damit klarkommst...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Miranda Offline




Beiträge: 206

30.03.2020 19:43
#12 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von Athon im Beitrag #11
Wenn Du der Ansicht bist, ausschließlich Du könntest beurteilen, was "blöd" ist..

Dieser Ansicht bin ich ausschließlich nicht! Nur, eben von Dir kommt ja keine Antwort =>
blöd = .........?

Ich bin nicht der Ansicht dass ich nur weiss was blöd ist,
sondern ich bin der Ansicht: Dass Du ungebildet bist - da du nämlich keine Antworten bringst


Und so wie ich das einschätze, ich vorher alt werde bevor ich von Dir konstruktive Antworten sehe.
Also ist mein Warten auf Dich unnütz, und werde das deshalb unterlassen!
Sprechen wir doch über was anderes, über meine Erfahrung mit Beamten
dass diese bekanntlich mit geistigen Scheuklappen durchs Leben gehen

Zitat
..musst Du damit leben, dass hier niemand daran denkt, das Niveau so weit abzusenken damit...

Ausrede

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Miranda Offline




Beiträge: 206

30.03.2020 19:55
#13 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von Gysi im Beitrag #10
Na, da sind wir aber froh, dass wir dich haben!


Ja Gysi, nur nützt das bei Dir nichts! weil dein Wille fehlt

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Miranda Offline




Beiträge: 206

30.03.2020 20:11
#14 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von Miranda im Beitrag #9
In diesem Bereich, ist er ungebildet und geistig rückständig.


Man könnte auch sagen: geistig beschränkt

(was dasselbe ist wie: geistig behindert)

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Miranda Offline




Beiträge: 206

30.03.2020 20:15
#15 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Gott , ist übrigens ein interessantes Thema, auch für die Naturwissenschaft !

..........

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

seneca Offline

religiöser Atheist


Beiträge: 703

31.03.2020 00:45
#16 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Miranda: Bitte sehr, Gott hat in den Naturwissenschaften gar nichts zu suchen. Als was soll er denn dienen? Als Begründung für irgendein Phänomen? Als Naturwissenschaftler mit angeblichen natw. Entdeckungen solltest du das wissen.

Du tust hier unnötig einmal mehr einen neuen Thread auf, obwohl mit Gott und Universum und anderen Threads das Thema "Gott" schon genügend beackert wird.

Übrigens Miranda, was du über Naturrecht geschrieben hast und was du für Analogieschlüsse (ausgehend von den Naturgesetzen) daraus gezogen hast, ist haarsträubender, blanker Unsinn. Ich habe im betr Thread ohne Polemik sachlich begründet, was eigentlich unter Naturrecht, ja unter Recht bzw. Sitte zu verstehen ist. Bezüglich Sitten hast du auch komische Thesen aufgestellt die man gar nicht nachvollziehen kann. Natürlich wurde mein Post, wie meistens, völlig ignoriert. Es kocht sowieso jeder sein eigenes Süppchen. Aber Du schwadronierst assoziativ im kuftleeren Raum herum. Was Athon schreibt, erschien mir eigentlich immer in sich vernünftig.

Du bist jedenfalls am allerwenigsten legitimiert etwas von dumm, beschränkt oder behindert oder geistig rückständig oder ungebildet etc. gegen Athon zu sagen. Solche persönlichen Polemiken bzw das Spielen auf den Mann sind in diesem Forum, soviel ich weiss, nicht gestattet. Übrigens, weisst du, was Miranda-Warnung heisst? Wenn ja, solltet du diese zu Herzen nehmen.

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! (Buch von J. Hochstrasser, Ex-Priester) Die einzige Entschuldigung Gottes ist, dass er nicht existiert (Stendhal).
Denken ist eine Anstrengung; Glaube ein Komfort (Ludwig Marcuse).
Philosophie ist, über die Welt und das Leben der Menschen nachzudenken (Schopenhauer).
Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde (Nietzsche, Zarathustra).

seneca Offline

religiöser Atheist


Beiträge: 703

31.03.2020 01:43
#17 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Miranda: Ich korrigiere mich. Du hast auf meinen Post zum Naturrecht geantwortet, zwar nicht wirklich, indem du Gegenfragen gestellst hast.

Ich werde den Verdacht nicht los, dass du ein TROLL bist, der mit Religion nicht wirklich etwas am Hut hat und einfach aus Spass etwas provozieren und Unruhe stiften (und einzelne Forenteilnehmer beleidigen) will. Wenn du wenigstens originelle Thesen vertreten würdest.

Mit dem Satz, "Gott sei ein interessantes Thema für die Naturwissenschaften", hast du dich verraten. Entweder bist du blöd oder du hälst uns für blöd. Du meinst, wir würden auf diese billige Provokation aufspringen. Der Admin täte gut daran, dich eher früher als später zu sperren, bevor du das Forum mit deinen vielen neuen Threads und Post zumüllst.

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! (Buch von J. Hochstrasser, Ex-Priester) Die einzige Entschuldigung Gottes ist, dass er nicht existiert (Stendhal).
Denken ist eine Anstrengung; Glaube ein Komfort (Ludwig Marcuse).
Philosophie ist, über die Welt und das Leben der Menschen nachzudenken (Schopenhauer).
Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde (Nietzsche, Zarathustra).

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.721

31.03.2020 09:11
#18  Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von Seneca
Natürlich wurde mein Post, wie meistens, völlig ignoriert. Es kocht sowieso jeder sein eigenes Süppchen.

Seneca... nach meiner Wahrnehmung - sein "eigenes Süppchen kochen", das tust zuvorderst DU... Das hier ist ein Dialogforum! Es bist zumeist DU, der seine neuen Lehrtexte hier abliefert, und die Antworten darauf zu kommentieren missen lässt... (Aber insgesamt bist du durchaus ein hier gern gesehender Gast! ) Und zudem scheinst du dich nun ein wenig mehr auch an anderen Themen (als den deinen) zu beteiligen, und das freut mich!

Zitat
Der Admin täte gut daran, dich eher früher als später zu sperren, bevor du das Forum mit deinen vielen neuen Threads und Post zumüllst.

Ich kann Miranda nicht ernst nehmen! Ich nehme nichtmal seine Beleidigungen ernst! Aber irgendwann ist es zu viel, klar. Ich nehme ihn auch nicht als Troll wahr, sondern als einen Menschen, der seine tiefergreifenden Probleme mit sich und seiner Umwelt hat.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Athon Offline




Beiträge: 3.337

31.03.2020 09:26
#19 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

@Miranda

Zitat von Miranda #12
Ich bin nicht der Ansicht dass ich nur weiss was blöd ist,
sondern ich bin der Ansicht: Dass Du ungebildet bist - da du nämlich keine Antworten bringst


Weißt Du was, Miranda, geh' einfach zu Papa Uranus zurück...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Miranda Offline




Beiträge: 206

31.03.2020 11:34
#20 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von seneca im Beitrag #16
Bitte sehr, Gott hat in den Naturwissenschaften gar nichts zu suchen.

= deine Meinung (weil Du von Naturwissenschaft keine Ahnung hast)
Wo bitte hat er dann was zu suchen?

Außerdem schuldest Du mir noch die Antwort: was bitte ein religiöser Atheist ist ?

Zitat
Als was soll er denn dienen? Als Begründung für irgendein Phänomen? Als Naturwissenschaftler mit angeblichen natw. Entdeckungen solltest du das wissen...

Ich kann dir den Begriff >Gott< definieren
Kannst es Du? Gott = ..........

Zitat
Du tust hier unnötig einmal mehr einen neuen Thread auf, obwohl mit Gott und Universum und anderen Threads das Thema "Gott" schon genügend beackert wird.

Du glaubst ich würde mein Thema noch zu diesem Getratsche mitreinstopfen?

Zitat
Übrigens Miranda, was du über Naturrecht geschrieben hast und was du für Analogieschlüsse (ausgehend von den Naturgesetzen) daraus gezogen hast, ist haarsträubender, blanker Unsinn.

Das beurteilst du als Philosoph und Religionist. (Was beides Pseudowissenschaften sind)

Zitat
Ich habe im betr Thread ohne Polemik sachlich begründet, was eigentlich unter Naturrecht, ja unter Recht bzw. Sitte zu verstehen ist. Bezüglich Sitten hast du auch komische Thesen aufgestellt die man gar nicht nachvollziehen kann. Natürlich wurde mein Post, wie meistens, völlig ignoriert.

muss ich nochmal nachschauen. Weisst du große Textmengen,
finde ich nicht so attraktiv (das erschlägt mich eher..)

Zitat
Solche persönlichen Polemiken bzw das Spielen auf den Mann sind in diesem Forum, soviel ich weiss, nicht gestattet.

dann würde ich mein Forum dazu anbieten, da ist es gestattet. (im Moment gehts aber leider nicht)

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Athon Offline




Beiträge: 3.337

31.03.2020 11:43
#21 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

@Miranda

Zitat von Miranda #20
Ich kann dir den Begriff >Gott< definieren


Warum nur @seneca? Schiess" einfach los, damit alle etwas davon haben. Und für eine entsprechende Grundlage gebe ich Dir noch meine Definition dazu: Unwissen + Angst = "Gott".

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Miranda Offline




Beiträge: 206

31.03.2020 12:05
#22 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat
Schiess" einfach los..

einfach los ja kein Problem, die Nw hat einiges auf Lager.
Nur, das Problem ist wie soll das ein geistig Behinderter verstehen?



Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Athon Offline




Beiträge: 3.337

31.03.2020 12:08
#23 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

@Miranda

Zitat von Miranda #22
Nur, das Problem ist wie soll das ein geistig Behinderter verstehen?


Keine Ahnung, ich bin ja keiner. Oder...?

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.721

31.03.2020 12:13
#24  Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von Miranda
Nur, das Problem ist wie soll das ein geistig Behinderter verstehen?

So, Miranda - noch so ein Ausrutscher, und du sitzt für 14 Tage auf der Strafbank! Erst mal.

Admin.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Miranda Offline




Beiträge: 206

31.03.2020 12:51
#25 RE: Gott ja/nein ? Thread geschlossen

Zitat von seneca im Beitrag #17
der mit Religion nicht wirklich etwas am Hut hat

stimmt, sondern mit: Religionswissenschaft

Zitat
und einfach aus Spass etwas provozieren und Unruhe stiften (und einzelne Forenteilnehmer beleidigen) will.

ich bin nicht zum Spaß hier, und genausowenig aus Langerweile
und Unruhe usw. will ich auch nicht stiften! Aber mich regen Leute auf die denkfaul sind, nur rummeckern aber Selbst nichts auf die Reihe kriegen
Möchte ich gerne aktivieren usw. - ist auch nicht möglich.. Dann gibts nur noch eine Möglichkeit: Eins ----------

Zitat
Wenn du wenigstens originelle Thesen vertreten würdest.

Habe schon einpaar Theorien. Aber bitte sage mir Wie bringt man das -------------- verständlich bei ?

Zitat
Der Admin täte gut daran, dich eher früher als später zu sperren

Für das habe ich normalerweise mein Beschwerdeforum (ist leider im Moment deaktiviert)

Zitat
bevor du das Forum mit deinen vielen neuen Threads und Post zumüllst.

was verstehst du unter Müll? Müll = ...... alles was nicht deiner Meinung enspricht

Beschwerde über den Forumsanbieter Xobor

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz