Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 1.226 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.04.2020 09:58
#51 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #49
Snooker #47

Du lebst nicht in der Nachfolge Jeschua, sondern du bist vom Matthäusvirus infisziert …. und der ist ein Virus Roms.

Du hast dich von deinem Dämon "Steh auf und wandle" in Versuchung führen lassen, das Matthäusevangelium für einen Virus Roms zu halten. Damit spuckst du Jeschua ins Gesicht, wie damals schon seine Ankläger vor dem Sanhedrin.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 10:02
#52 RE: Frage an den Admin Antworten

David Hayden schrieb ein Buch über Mohammeds Judenverfolgung im Hedschas. Dabei machte er einen Fehler, weil er einem Muslim glaubem schenkte, welcher das wahre Ausmaß verkleinern wollte.

https://wikiislam.net/wiki/List_of_Killi...ted_by_Muhammad

David Hayden schrieb, dass Abu Afak der erste Ermordete war. An der Liste obig kannst du erkennen, das Asama bint Marwan die erste Ermordete war.. und sie schrieb in ihrem Gedicht von mehreren arabischen Scheichs die Mohammed ermordet (bzw ermorden habe lassen). Welche Morde könnten das gewesen sein ?

Nun Mohammed wurde von den Quoraisch in Mekka verfolgt. Er schickte Ali auf seinen Schlafplatz in seinem Haus und deckte ihn mit seinem grünen Mantel aus dem Hadramaut zu. Doch seiner tückische mörderische Hoffnung schlug fehl, denn die QUoraisch sahen nach wer den da unter dem Mantel lag.... und dAlia sie dort nicht Mohammed fanden, taten sie Ali nichts.

Wer waren nun die Scheichs wegen deren Ermordung Mohammed gesucht wurde um zur Rechenschaft gezogen zu werden ?

Wieso hat David Hayden dem Muslim glauben geschenkt, dass Abu Afak noch vor Asma ermordet wurde ?

Dadurch wurde die Frage blockiert, welche Scheichs (Mehrzahl !) in Asmas Gedicht gemeint gewesen sind... denn David folgte der These des Muslims, der ihm eingeredet hat, dieser EINE Scheich wäre Abu Afak gewesen.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 10:04
#53 RE: Frage an den Admin Antworten

Wieso verfolge Mohammed die Juden im Hedschas ?

Weil es eine der größten Lügen des Matthäusevangeliums ist, was in Matthäus 23.37 steht.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 10:06
#54 RE: Frage an den Admin Antworten

Dort bricht sich der ganze römische Hass gegen das Judentum seine Bahn....

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 10:29
#55 RE: Frage an den Admin Antworten

Snooker, die "Infektion" durch die große Lüge der Römer -das Matthäusevangelium - bricht sich ihre Bahn:
Du lügst, wieder und wieder: Damit spuckst du Jeschua ins Gesicht, wie damals schon seine Ankläger vor dem Sanhedrin.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.04.2020 10:39
#56 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #55
Snooker, die "Infektion" durch die große Lüge der Römer -das Matthäusevangelium - bricht sich ihre Bahn:
Du lügst, wieder und wieder: Damit spuckst du Jeschua ins Gesicht, wie damals schon seine Ankläger vor dem Sanhedrin.

Du projizierst deine eigene Verzweifelung durch die seelischen Qualen, die dir dein Dämons-Geist "Steh auf und wandle" aufpresst. Damit hält er dich beschäftigt, damit du nicht erkennst, welcher Lüge du als sein privater Lust-Sonderling ausgeliefert bist.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 10:40
#57 RE: Frage an den Admin Antworten

Du beziehst in #36 eine Ansage gegen Snooker auf dich.
Denk mal drüber nach, was bzw wer dich so manipulieren kann.

seneca Offline

religiöser Atheist


Beiträge: 703

04.04.2020 10:50
#58 RE: Frage an den Admin Antworten

Ad Leander

Ceterum censeo: Schreib deine Thesen im Forum
http://www.islam-deutschland.info/forum/ von Robert Spencer
tatt hier eine Unzahl von threads zu eröffnen und Andere anzupöbeln.

seneca

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! (Buch von J. Hochstrasser, Ex-Priester) Die einzige Entschuldigung Gottes ist, dass er nicht existiert (Stendhal).
Denken ist eine Anstrengung; Glaube ein Komfort (Ludwig Marcuse).
Philosophie ist, über die Welt und das Leben der Menschen nachzudenken (Schopenhauer).
Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde (Nietzsche, Zarathustra).

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 11:11
#59 RE: Frage an den Admin Antworten

Snooker: Nun - Jeschua ist beschnitten. Paulus beschnitt Timotheus persönlich. Der Ewige - der Heilige Geist -hob er die Beschneidung auf ? Nun ? … Nein er hob die Beschneidung nicht auf. Ich habe mich beschneiden lassen.

Die Römer wollen den Sabbat nicht.

Folgst du den Römern oder dem Sabbatgebieter, welcher der Heilige Geist ist ?

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 11:17
#60 RE: Frage an den Admin Antworten

An alle. Ich hätte in #55 das was von Snooker ist, als Zitat kennzeichnen sollen.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.04.2020 14:00
#61 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #59
Snooker: Nun - Jeschua ist beschnitten.
Jeschua war auch Jude... logisch, oder?

Zitat von Leander im Beitrag #59
Paulus beschnitt Timotheus persönlich.
Um den Juden keinen Anlass zum Straucheln zu geben. Nicht weil das Gebot der Beschneidung für die Anhänger Jeschuas gelten würde. Das mag für Juden und Muslime gelten. Ich weiß aber nicht, ob alle muslimischen Richtungungen die Beschneidung nach wie vor praktizieren.

Zitat
Der Ewige - der Heilige Geist -hob er die Beschneidung auf ? Nun ? … Nein er hob die Beschneidung nicht auf

. Das ist nachweislich grober Unfug. Die Frage um die Beschneidung wurde von den Aposteln erörtert und es wurde durch den heiligen Geist entschieden, dass es keine Notwendigkeit mehr ist. Die Beschneidung war das Zeichen des Bundes mit Abraham, der hinsichtlich des Bundesvolkes des eiwgen im Jahre 36 u.Z. auslief. Im Jahre 33 u.Z. trat die Christenversammlung (das neue Jerusalem) an die Stelle dieses Bundes.

Zitat
Ich habe mich beschneiden lassen.

Ist doch deine Sache.

Zitat von Leander im Beitrag #59
Die Römer wollen den Sabbat nicht.

Folgst du den Römern oder dem Sabbatgebieter, welcher der Heilige Geist ist ?
Die Römer hatten auch mit "dem Ewigen" nichts am Hut. Sie hatten ihre eigenen Götter. Der Sabbatgebieter war der Ewige selbst, nicht der heilige Geist (der eine wirksame Kraft und keine Person ist). Du bringst da nach wie vor vieles durcheinander...Der Sabbat galt für die Zeit zu der die Juden das Bundesvolk des Ewigen waren, verpflichtend.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 14:11
#62 RE: Frage an den Admin Antworten

zu Bektrag #52 besteht noch Nachforschungsbedarf bis die Sicht wirklich frei ist, was damals geschah...

Was die Matthäusevangeliumsabhängigkeit des Korans betrifft gibt es keinen Bedarf - ausser das bereits bekannte noch weiter untermauern zu können. Dazu zählt auch die Suche des genauen Zeitpunkts der Abwendung Mohammeds von Matthäusevangelium welcher in Sure 9, Vers 80 schon begonnen hat.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 14:18
#63 RE: Frage an den Admin Antworten

# 61 Snooker RJ: Was ist anderes von einem Matthäusevangeliumsbesessenen zu erwarten als dass er alle römische Positionen verteidigt ?

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 14:24
#64 RE: Frage an den Admin Antworten

# 58 seneca: Der matthäusevangeliumsinfiszierte Robert Spencer hat mich auf seinem US Blog Djihadwatch gesperrt.

Als Lateiner müßte dich mein Buch "Das Pro Phonem ein Schriftzeichen Prinzip" begeistern, denn in Latein ist das Prinzip wirklich sehr verbreitet.
Ich hatte im Gymnasium auch Latein.

seneca Offline

religiöser Atheist


Beiträge: 703

04.04.2020 14:32
#65 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #61

[Leander:] Der Ewige - der Heilige Geist -hob er die Beschneidung auf ? Nun ? … Nein er hob die Beschneidung nicht auf.

[Snooker:] Das ist nachweislich grober Unfug. Die Frage um die Beschneidung wurde von den Aposteln erörtert, und es wurde durch den heiligen Geist entschieden, dass es keine Notwendigkeit mehr ist. Die Beschneidung war das Zeichen des Bundes mit Abraham, der hinsichtlich des Bundesvolkes des eiwgen im Jahre 36 u.Z. auslief. Im Jahre 33 u.Z. [seneca: du meinst wohl Kreuzestod bzw. Auferstehung Jesu] trat die Christenversammlung (das neue Jerusalem) an die Stelle dieses Bundes.

Zitat Leander: Ich habe mich beschneiden lassen.


Die theol. Begründung (im ZJ-Stil), dass die Beschneiung für die Heiden-Christen nicht mehr nötig ist, ist m.E. grundsätzlich richtig.

Dass man sich als Erwachsener aus theologischen Gründen beschneiden lässt, ist schon krass. Beschneidung ist eine Körperverletzung aus einem schrecklichen Aberglauben (wenn nicht aus medizinischen Gründen), die in den USA auch christlichen Baby-Boys angetan wird. Mit einem beschnittenen Schwanz kannst du weniger gut masturbieren und dir ein Freudeli bereiten. Darunter leiden besonders die Moslems. Masturbieren ist übrigens gesund für die Prostata.

Ein "halfoffsale" schrieb auf christianforums.com
I can't get past being circumcised - Er kommt nicht darüber weg
I was circumcised as an infant. No botched procedure or anything, just routine procedure. I really wish I wasn't cut, but there's obviously no way to undo it. I've tried to just accept that's the way things are, but I can't. Every time something reminds me that I'm not normal, I'll become very bitter and depressed for a few days. It happens maybe once in a month and a half. I feel incomplete, I feel violated, and I feel like a freak. I live in a country where it is very uncommon to be circumcised. I've done research, and I can't help feeling like I'm missing out on sex with all those lost nerve endings, protection from head desensitization, and the gliding action.

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! (Buch von J. Hochstrasser, Ex-Priester) Die einzige Entschuldigung Gottes ist, dass er nicht existiert (Stendhal).
Denken ist eine Anstrengung; Glaube ein Komfort (Ludwig Marcuse).
Philosophie ist, über die Welt und das Leben der Menschen nachzudenken (Schopenhauer).
Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde (Nietzsche, Zarathustra).

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 14:38
#66 RE: Frage an den Admin Antworten

Immerhin 352 Zugriffe in diesem Thread. Die Wahrheit über das Matthäusevangelium findet Leser und Leserinnen.

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 14:49
#67 RE: Frage an den Admin Antworten

Sehr gescheid Seneca. Doch ist es wirklich weise den Bund des Ewigen Heiligen Geistes nicht zu erfüllen ?

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.04.2020 15:05
#68 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #63
# 61 Snooker RJ: Was ist anderes von einem Matthäusevangeliumsbesessenen zu erwarten als dass er alle römische Positionen verteidigt ?
Wo habe ich denn "alle römischen Positionen verteidigt"? Du beweist hier einmal mehr, wie sehr du dich von deinem Dämon in Versuchung hast führen lassen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 15:07
#69 RE: Frage an den Admin Antworten

Amis wollen den Islam erschiessen.
Ich will mittels der Geschichte Mohammeds in Bezug auf "Sein Matthäusevangelium" den Muslimen erklären, dass Mohammed sich selbst davon abwandte als er erkannte, dass das Matthäusevangelium nichts mit dem Judentum und gegen den Juden Jeschua gerichtet war.

Die geistige Auflösbarkeit des Korans steckt in ihm selbst drinn. Das wird an Sure 9, Vers 80 sehr deutlich.

Keine Kinderschändungen mehr, keine Gliedmaßenabhackungen mehr, kein Judenmorden, ….. usw.

Die uneingschränkte Akzeptanz der Gebote, die Mose vom Heiligen vom Horeb herabbrachte, Anerkennung zu Jeschua...

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.04.2020 15:08
#70 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #66
Immerhin 352 Zugriffe in diesem Thread. Die Wahrheit über das Matthäusevangelium findet Leser und Leserinnen.

So ist es. Das Matthäusevangelium ist kein Fake, aus dem der Islam hervorging und auch kein Virus von den Römern.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 17:59
#71 RE: Frage an den Admin Antworten

Laßt euch von dem Manipulanten Snooker nicht irre machen. Alle Apostel sind verheiratete oder liierte Männer gewesen 1 Korinther 9.5. Also kein Zölibat (wie es in Matthäus 19 geschrieben steht). Und Gott, der Ewige, also der Heilige Geist versucht nicht (wie es im Brief des Jakobus zu lesen ist). Matthäus 6,13 ist die größte aller Lügen des Matthäusokkultismus.
Indem du Heuchler meinen Schutzengel einen Dämon nennst verfluchst du nur deine Seele aufs Neue.


AMEN !

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2020 18:04
#72 RE: Frage an den Admin Antworten

Der Islam ist beweisbar auf dem Matthäusevangelium aufgebaut. Nach Jahren grausiger Abhängigkeit kam Mohammed auch durch die Hilfe von Maria frei, siehe Sure 9; Vers 80

Das sogenannte Matthäusevangelium war der strittige Bereich der zur Eskalation des arianischen Streits führte.
In "Bruderkriegen" bekämppfte sich die Christenheit. In Sure 30, Vers 32 spricht Mohammed von dieser Spaltung.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.04.2020 19:02
#73 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #71
Laßt euch von dem Manipulanten Snooker nicht irre machen. Alle Apostel sind verheiratete oder liierte Männer gewesen 1 Korinther 9.5. Also kein Zölibat (wie es in Matthäus 19 geschrieben steht). Und Gott, der Ewige, also der Heilige Geist versucht nicht (wie es im Brief des Jakobus zu lesen ist). Matthäus 6,13 ist die größte aller Lügen des Matthäusokkultismus.
Indem du Heuchler meinen Schutzengel einen Dämon nennst verfluchst du nur deine Seele aufs Neue.


AMEN !

Im Matthäusevangelium wird kein Zölibat gelehrt. Das will dir nur dein Dämon, der sich dir als "Schutzengel" ausgibt, einschleifen. Und er hat Erfolg damit. Aber glücklicherweise nur bei dir. Du bist von diesem Dämon in Versuchung geführt worden, seine Irrlehren zu glauben und zu verbreiten. Darüber weint Jeschua! Aber er zwingt dich nicht, deine Lügen über Matthäus abzulegen. So kann jeder sehen, wie fertig du bist.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2020 11:34
#74 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat aus Matthäus 19: Da sprachen die Jünger zu ihm: Steht die Sache eines Mannes mit seinem Weibe also, so ist's nicht gut, ehelich werden. 11 Er sprach zu ihnen: Das Wort faßt nicht jedermann, sondern denen es gegeben ist. (1. Korinther 7.7) (1. Korinther 7.17) 12 Denn es sind etliche verschnitten, die sind aus Mutterleibe also geboren; und sind etliche verschnitten, die von Menschen verschnitten sind; und sind etliche verschnitten, die sich selbst verschnitten haben um des Himmelreiches willen. Wer es fassen kann, der fasse es!

Zitat Ende.. dein Zölibat- GOTTDÄMON spricht für das Zölibar obschon mein Jeschua dieses in seiner Anwesenheit hatte (1 Korinther 9; 5)

römischer Teufel fahr aus aus ihm

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

06.04.2020 12:21
#75 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #74
Zitat aus Matthäus 19: Da sprachen die Jünger zu ihm: Steht die Sache eines Mannes mit seinem Weibe also, so ist's nicht gut, ehelich werden. 11 Er sprach zu ihnen: Das Wort faßt nicht jedermann, sondern denen es gegeben ist. (1. Korinther 7.7) (1. Korinther 7.17) 12 Denn es sind etliche verschnitten, die sind aus Mutterleibe also geboren; und sind etliche verschnitten, die von Menschen verschnitten sind; und sind etliche verschnitten, die sich selbst verschnitten haben um des Himmelreiches willen. Wer es fassen kann, der fasse es!

Zitat Ende.. dein Zölibat- GOTTDÄMON spricht für das Zölibar obschon mein Jeschua dieses in seiner Anwesenheit hatte (1 Korinther 9; 5)

römischer Teufel fahr aus aus ihm



Das Zölibat kommt im Matthäusevangelium nicht vor. Du willst es gemäß dem Willen deines "Steh auf und wandle"- Dämons in das Matthäusevangelium hineininterpretieren, aber das funktioniert nicht. Jeschua weint über dich!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Beschneidung »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz