Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 1.226 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 14:01
Frage an den Admin Antworten
Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 14:07
#2 RE: Frage an den Admin Antworten

Sieht doch tendentiell so aus, dass die Evangelien EBEN NICHT aus einem Guß sind, wie du mehrfach behauptet hast.


Stört dich das, weil es MEINE THESES stützt ?

Willst du so tief sinken als Feind der Wahrheit ?

Reklov Offline




Beiträge: 5.756

03.04.2020 14:15
#3 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat
Sieht doch tendentiell so aus, dass die Evangelien EBEN NICHT aus einem Guß sind, wie du mehrfach behauptet hast.

Leander,

die Bibel wurde von mehr als 40 Autoren über einen langen Zeitraum verfasst. - Sie enthält Geschichtsbücher, prophetische Bücher, Lehrbücher, Gedichte, Gebete, Lieder...

Dieses Buch ist u.a. ein großartiges Dokument über seelische Landschaften innerhalb antiker semitischer Wanderhirten, sowie sesshaften Bürgern an einem schmalen Landstreifen des östlichen Mittelmeeres.

Gruß von Reklov

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.04.2020 14:27
#4 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #1
Was hältst du davon ?

http://www.salvation.de/Wenn%20dich%20ei...%2004_01_25.htm




Willst du hier Werbung für diese "salvation"-Seite machen oder warum postest du ein und denselben "Artikel" mehrfach in verschiedene Threads?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 14:42
#5 RE: Frage an den Admin Antworten

1) Weil mich der Admin per PN darauf hinwies für ein neues Thema einen neuen Thread zu eröffnen.

2)Wie denkst du bloß, daß du hier eine versteckte Werbung vermutest ?

3) Hier ging es mit darum Gysis Behautpung zu widerlegen, daß er keine Unterschiede zwischen den Evangelien sehen kann...

4) Vor vielen Jahren hatte ich Eingaben. Tiefe der Empfindsamkeit, Reinheit (oder Einheit) im Geiste(?),Klarheit im Denken... und dann nach einer Pause: Freiheit der Wahl....

Ich verband das in dieser Reihenfolge mit den Texten der Evangelien: Johannes, Lukas, Markus …. und Matthäus

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.04.2020 14:51
#6 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #5
1) Weil mich der Admin per PN darauf hinwies für ein neues Thema einen neuen Thread zu eröffnen.
Du hast hier bis jetzt nur ein Thema: Deine Interpretation des Matthäusevangeliums. Dafür brauchst du nicht mehr als einen Thread. Dann musst du auch nicht den gleichen Artikel mehrmals teilen. Ein Thread für dein Thema reicht. Schon allein wegen der Übersicht.

Zitat von Leander im Beitrag #5
2)Wie denkst du bloß, daß du hier eine versteckte Werbung vermutest ?
Versteckt ist es ja gar nicht. Es ist offensichtlich, dass du diese Seite unterstützen willst. Aber warum?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 15:07
#7 RE: Frage an den Admin Antworten

Snooker RJ: Ich habe dich bisher für einen aufrichtigen Denker gehalten....

Doch jetzt muß ich feststellem, du hältst mich für jemand der den Anti-Christ unterstützt.

Ich bin entsetzt:

Oder hast du ganz einfach nicht realisiert, dass dieser Matthäusspruch niemals über Jeschuas Lippen gekommen ust ?

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 15:13
#8 RE: Frage an den Admin Antworten

Snooker RJ: Die Antwort zu deiner Frage ist obig in Punkt3.

Dazu ergänze ich: Es ist eben doch ein Unterschied ob man einen Gott der Versuchung unterstützt oder glaubt, daß der echte Gott niemals zum Bösen versucht. Und Heuchlerei ist eine Form der Bosheit..

PS.: Das fällt bloß solchen nicht auf die das selbst durchführen....

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 15:15
#9 RE: Frage an den Admin Antworten

Das ist jetzt das DRITTE THEMA im DRITTEN THREAD.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.04.2020 15:16
#10 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #7


Doch jetzt muß ich feststellem, du hältst mich für jemand der den Anti-Christ unterstützt.

Ich bin entsetzt:

Oder hast du ganz einfach nicht realisiert, dass dieser Matthäusspruch niemals über Jeschuas Lippen gekommen ust ?
Dass du den Anti-Christen unterstützt ist deine Sache... Du weißt, was Jeschua in Luk. 11:23 sagte. Und das steht auch genauso im Matthäusevangelium (12:30).


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 15:20
#11 RE: Frage an den Admin Antworten

Bei dieser Seite http://www.salvation.de/Wenn%20dich%20ei...%2004_01_25.htm
habe ich den Eindruck, dass der Autor - wie unter Bann - einfach nicht die Wahrheit ausspricht aus falschem Respekt vor dem falschen Evangelium...

Es ist ein "Evangelium eines falschen Gottes"... deswegen wurde das Christeneum die neue Staatsreligion des Römerreichs und genau deswegen wurde Mohammed wahnsinnig.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.04.2020 15:20
#12 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #9
Das ist jetzt das DRITTE THEMA im DRITTEN THREAD.

Neuer Rekord?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 15:29
#13 RE: Frage an den Admin Antworten

Snooker RJ. Du erinnerst mich an den Zeugen Jehovas Idioten der zu mir einst sagte, Wenn das Matthäusevangelium nicht in die Bibel gehört; dann ist das ganze Buch nichts wert.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.04.2020 15:33
#14 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #11
Bei dieser Seite http://www.salvation.de/Wenn%20dich%20ei...%2004_01_25.htm
habe ich den Eindruck, dass der Autor - wie unter Bann - einfach nicht die Wahrheit ausspricht aus falschem Respekt vor dem falschen Evangelium...

Es ist ein "Evangelium eines falschen Gottes"... deswegen wurde das Christeneum die neue Staatsreligion des Römerreichs und genau deswegen wurde Mohammed wahnsinnig.
Das mag vielleicht dein Eindruck sein. Warum die Christenheit, die nicht das Christentum repräsentiert, im 4. Jhd. zur Staatsreligion wurde, kannst du in jedem gewöhnlichen Geschichtsbuch nachlesen. Vielleicht kommst du dann auch zu neuen Eindrücken.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.04.2020 15:37
#15 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #13
Snooker RJ. Du erinnerst mich an den Zeugen Jehovas Idioten der zu mir einst sagte, Wenn das Matthäusevangelium nicht in die Bibel gehört; dann ist das ganze Buch nichts wert.

Es ist mir egal, an wen ich dich erinnere und das ist auch nicht sachdienlich Deine Matthäus-Verschwörung bleibt dein Eindruck. Und der ist ja durchaus ganz witzig.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 15:38
#16 RE: Frage an den Admin Antworten

Dass ein Christentum welches nicht das Jeschuaitentum ist die Staatsreligion des Imperium Romanum werden konnte hängt mit einem einfachen Fakt des Matthhäusevangeliums zusammen -.- mit welchem ?

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 15:45
#17 RE: Frage an den Admin Antworten

Welcher Dreck des Matthäusevangeliums versaut dir deine Seele: Das Gleichnis mit dem viel zu spät kommenden Bräutigam ? Die Versklavung durch den "Herrn des Weinberges"? Das Gleichnis vom protzigen Schuldner, der selbst ein harter Kreditor ist ?

Was lästert da in deiner Seele umher ?

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.04.2020 16:01
#18 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #16
Dass ein Christentum welches nicht das Jeschuaitentum ist die Staatsreligion des Imperium Romanum werden konnte hängt mit einem einfachen Fakt des Matthhäusevangeliums zusammen -.- mit welchem ?

Na, das dein Eindruck dich täuscht. Das hast du doch jetzt belegt.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 16:03
#19 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #16
Dass ein Christentum welches nicht das Jeschuaitentum ist die Staatsreligion des Imperium Romanum werden konnte hängt mit einem einfachen Fakt des Matthhäusevangeliums zusammen -.- mit welchem ?


Nur eine "Religion" mit der Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung (Kriege) zu führen " konnte die Heuchlerei eines Staates stützen.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.04.2020 16:03
#20 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #17
Welcher Dreck des Matthäusevangeliums versaut dir deine Seele: Das Gleichnis mit dem viel zu spät kommenden Bräutigam ? Die Versklavung durch den "Herrn des Weinberges"? Das Gleichnis vom protzigen Schuldner, der selbst ein harter Kreditor ist ?

Was lästert da in deiner Seele umher ?

Es ist der Fakt, dass es keinen Dreck im Matthäusevangelium gibt. Was ich von deiner Interpretation nicht behaupten kann.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.04.2020 16:05
#21 RE: Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander im Beitrag #19
Zitat von Leander im Beitrag #16
Dass ein Christentum welches nicht das Jeschuaitentum ist die Staatsreligion des Imperium Romanum werden konnte hängt mit einem einfachen Fakt des Matthhäusevangeliums zusammen -.- mit welchem ?


Nur eine "Religion" mit der Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung (Kriege) zu führen " konnte die Heuchlerei eines Staates stützen.


Die Versuchung bezieht sich nicht nur auf Kriege...Du lässt dich da von deinen Eindruck in Versuchung führen und wirst so zum Anti-Jeschuaisten...Das ist pöhse!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.886

03.04.2020 16:08
#22 Frage an den Admin Antworten

Zitat von Leander
Was lästert da in deiner Seele umher ?

Die Bibel hat keine Gewalt über sie. Keine Bibelauslegung, keine Religion, keine psychoterroristische Androhung, kein Leander - nix! Ich bin frei!

Zitat
3) Hier ging es mit darum Gysis Behautpung zu widerlegen, daß er keine Unterschiede zwischen den Evangelien sehen kann...

Habe ich nie behauptet! So, wie du bestimmte Bibeltexte mit Hetzabsicht bösartig falsch interpretierst und auch die Interpretation bestimmter Surenverse nicht gerade lauter angehst, bist du unfährig dazu, meine Beiträge differenziert korrekt wiederzugeben! Ich habe gesagt, dass ich nicht sehe, dass sich das Matthäus-Evangelium so GRUNDLEGEND von den anderen Evangelien (und den anderen Büchern des Neuen Testamentes unterscheidet, wie du das behauptest! Immer schön bei der Wahrheit bleiben, wenn du willst, dass man dich erst nimmt, Leander! Du kennst ja das Sprichwort: "Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht!"...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 17:29
#23 RE: Frage an den Admin Antworten

Gysi: Mit dem Wort grundlegend drückst du dich nun wieder um die Fakten herum ?

Glaubst du das kauft dir wer ab`?

Grundlegende Unterschiede: Das MattEv fördert das Zölibat (Kapitel 19), 1 Korinther 9,5 sagt anderes. Das Matt Ev fördert den Gott der Versuchung, das Lukas Ev spricht vom Test und nicht von Versuchung.

DAS SIND GRUNDLEGENDE UNTERSCHIEDE !!!!


Wie windest du dich diesmal. Täuschungsangriff. Andere Ablenkung, Maximale Offensivlüge .. oder Admin "Power" ??

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 17:31
#24 RE: Frage an den Admin Antworten

Gibt es hier einen mitlesenden Herausgeber, Verleger oder Superreichen, der sein Geld für die Rückgewinnung islamer Seelen für Jeschua und den Heiligen Geist sinnvoll einsetzen will ?

Leander ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2020 17:34
#25 RE: Frage an den Admin Antworten

Das Matthäusevangelium richtet seinen Schaden nur in den Seelen an, die daran glauben !


Und wer glaubt schon ein "Evangelium" welches mit einer Ahnenreihe irdischer Väter beginnt ?

Wo doch der Heilige Geist der Vater Jeschuas ist !

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Beschneidung »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz