Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 309 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

17.04.2020 13:00
#1 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #750
Glaube = Vertrauen. Ich kann meiner Partnerin vertrauen, meinem Bruder, meinem Freund. Aber dieses Vertrauen ist durch verdichtete Kommunikation aufgebaut! Und wenn eine/r von denen mir ankäme, mit mir radikal zu brechen, wenn ich mein Vertrauen zu denen nicht aufrecht erhalten könnte (statt betroffen zu fragen, was es denn erschüttert hat) - ja, dann wäre es schon von vornherein zerstört...
Das mag vielleicht deine Erfahrung mit Gott sein, aber muss das jetzt bei allen Menschen so sein? Es bringt doch nichts, die eigene Subjektivität auf andere projizieren zu wollen, um daraus allgemeine Ableitungen zu entwickeln.

Zitat von Gysi im Beitrag #750
So aber geht dein Gott mit euch Gläubigen um! (Aus eurer Perspektive, denn aus meiner gibt es ihn nicht.)

Und ihr unterwerft euch auch noch diesem widersinnigen Glaubensdruck! Weil's ja dafür was gibt: das ewige Leben...
Du merkst bestimmt selbst, wie widersinnig deine Beschreibung "unserer" Perspektive ist. Glaubst du wirklich, dass sich Gläubige per se einem Gott unterwerfen würden, der ihr Vertrauen missbraucht hat, weil er ja mit dem ewigen Leben winkt? Du musst die Gläubigen ja für sehr geistesgestört halten, wenn du tatsächlich davon überzeugt bist, dass das "unsere" Perspektive sei. Brauchst du das, um dich selbst vor ihnen zu erhöhen?

Nein Gysi, die Perspektive eines Gläubigen sieht anders aus, als du es gemäß deiner Wahrnehmung wahrhaben willst.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

17.04.2020 16:09
#2 Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
dass sich Gläubige per se einem Gott unterwerfen würden, der ihr Vertrauen missbraucht hat, weil er ja mit dem ewigen Leben winkt? Du musst die Gläubigen ja für sehr geistesgestört halten, wenn du tatsächlich davon überzeugt bist, dass das "unsere" Perspektive sei.

Das ist nicht "geistesgestört", das ist der nüchterne Deal zwischen einem despotischen und eifernden Gott mit Allmacht und seinen Gläubigen! => Unterwerfung für ewiges Leben! Wir Ungläubigen, die sich nicht unterwerfen lassen, bekommen es ja nicht. Würdest du wirklich auf das ewige Leben verzichten, weil dir Gottes Verhalten nicht gefällt? Nein, lieber sagst du ihm, wie toll er doch ist! Lieber lügst du ihn und dich an! Was ist schon die Aufrichtigkeit eines Endlichen? Null und nichtig! Gegenüber der Ewigkeit...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

17.04.2020 18:52
#3 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #755
Das ist nicht "geistesgestört", das ist der nüchterne Deal zwischen einem despotischen und eifernden Gott mit Allmacht und seinen Gläubigen! => Unterwerfung für ewiges Leben!

Du selbst hast doch schon korrekterweise die Schlussfolgerung gezogen, dass es einen solchen Gott nicht gibt. Aus welchem Grund versuchst du dann, Gläubigen einen solchen Gott anzudrehen?


Zitat von Gysi im Beitrag #755
Wir Ungläubigen, die sich nicht unterwerfen lassen, bekommen es ja nicht. Würdest du wirklich auf das ewige Leben verzichten, weil dir Gottes Verhalten nicht gefällt? Nein, lieber sagst du ihm, wie toll er doch ist! Lieber lügst du ihn und dich an! Was ist schon die Aufrichtigkeit eines Endlichen? Null und nichtig! Gegenüber der Ewigkeit...
Ich muss ja immer wieder über deine Bemerkungen zu den Themen Gott, Glauben, ewiges Leben schmunzeln. Nee wirklich. Also fassen wir mal zusammen: Du bist tatsächlich der Meinung, Gläubige (also auch ich oder gar insbesondere ich ) würden Gott und sich selbst anlügen, um in ein Paradies zu kommen, welches durch eine Lüge verloren ging. Du musst doch selbst bemerken, wie abwegig dieser Gedanke - selbst für einen Atheisten im Hinblick auf einen Gläubigen - sein muss. Insofern hoffe ich, dass du deine Einblicke hier auch nicht ganz ernst meinst.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

18.04.2020 09:40
#4 Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Insofern hoffe ich, dass du deine Einblicke hier auch nicht ganz ernst meinst.

Doch.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

18.04.2020 10:06
#5 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #762

Zitat von Snooker
Insofern hoffe ich, dass du deine Einblicke hier auch nicht ganz ernst meinst.
Doch.

Nun, dann bleib halt bei deinen Einblick und unterhalte dich mit denen, die diese Einblicke teilen, wenn du dir meine Kritik daran nicht anhören möchtest.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

18.04.2020 10:12
#6 Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Nun, dann bleib halt bei deinen Einblick und unterhalte dich mit denen, die diese Einblicke teilen, wenn du dir meine Kritik daran nicht anhören möchte

Welche Kritik? Deine Antwort auf meine Wahrnehmung deiner Person und Religion kann kann ebendiese nicht um einen Deut verändern! Darum dieses 'doch'. Was sollte ich dazu sonst noch sagen? Du wirst es abschmettern. Wie immer.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

18.04.2020 12:39
#7 Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Aber wenn du der Meinung bist, dass es da bei dir nichts selbst zu kritisieren gibt, kannst du die Selbstkritik auch weiterhin - wie immer - abschmettern.

Und schon wieder eine deiner Einbahn-Retourkutschen. Meinst, du, dass die mich irgenwie beeindrucken könnten? Erkenne ich jetzt meine Mängel? Meine Vorurteile? Ich bemühe mich ja. Aber da kommt nichts, was dich bestätigen könnte.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

18.04.2020 13:15
#8 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #767
Und schon wieder eine deiner Einbahn-Retourkutschen. Meinst, du, dass die mich irgenwie beeindrucken könnten? Erkenne ich jetzt meine Mängel? Meine Vorurteile? Ich bemühe mich ja. Aber da kommt nichts, was dich bestätigen könnte.

Nee, etwas, was mich bestätigen könnte, wirst du auch niemals wahrnehmen, solange es deinen Ansichten widerspricht. Du bist schon genug damit beschäftigt, deine Ansichten gegen jedwede Kritik zu verteidigen, dass dafür weder Zeit noch Raum bleibt.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

18.04.2020 16:03
#9  Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Nee, etwas, was mich bestätigen könnte, wirst du auch niemals wahrnehmen, solange es deinen Ansichten widerspricht. Du bist schon genug damit beschäftigt, deine Ansichten gegen jedwede Kritik zu verteidigen, dass dafür weder Zeit noch Raum bleibt.

Du weißt, dass ich Annahmen ändern kann, wenn die sich als irrig herausstellen. Und das kannst du eben nicht!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

18.04.2020 17:16
#10 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #770
Du weißt, dass ich Annahmen ändern kann, wenn die sich als irrig herausstellen. Und das kannst du eben nicht!

An dieser Annahme könntest du jetzt mal beweisen, dass du Recht hast. Aber da wir deine Wahrnehmung schon rechtzeitig intervenieren. Du scheinst das immer noch für deine Erhöhung mir gegenüber zu brauchen. Du bist der Gute - ich bin der Schlimme...- is klar, Gysi.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

18.04.2020 17:33
#11 Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
An dieser Annahme könntest du jetzt mal beweisen, dass du Recht hast. Aber da wir deine Wahrnehmung schon rechtzeitig intervenieren. Du scheinst das immer noch für deine Erhöhung mir gegenüber zu brauchen. Du bist der Gute - ich bin der Schlimme...- is klar, Gysi.

Ach nein, so nicht. Wir zwei sind religiös Missbrauchte. Aber ich bin befreit. Das Gut-Böse-Muster projizierst du von dir in meine Ethik rein! Ewig das gleiche Spiel... Wann änderst du das?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

18.04.2020 18:07
#12 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #774

Zitat von Snooker
An dieser Annahme könntest du jetzt mal beweisen, dass du Recht hast. Aber da wir deine Wahrnehmung schon rechtzeitig intervenieren. Du scheinst das immer noch für deine Erhöhung mir gegenüber zu brauchen. Du bist der Gute - ich bin der Schlimme...- is klar, Gysi.
Ach nein, so nicht. Wir zwei sind religiös Missbrauchte. Aber ich bin befreit. Das Gut-Böse-Muster projizierst du von dir in meine Ethik rein! Ewig das gleiche Spiel... Wann änderst du das?



Ach nein? Gut dann setze doch deine gewählten Begriffe ein: Du bist der (schon) "Befreite" vom religiösen Missbrauch und ich bin der (noch) Gefangene im religiösen Missbrauch. Das Resultat ist das gleiche. Du erhöhst dich selbst! Und dann fragst du ernsthaft mich, wann ich meine Ethik ändere? Du beweist doch gerade, dass du selbst diese Änderung dringend notwendig hast. Wenn du mit einem Finger auf andere zeigst, zeigen mindestens 3 auf dich. Ewig das gleiche Spiel


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

18.04.2020 20:09
#13 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #776
"Erhöhung" würde ich das nicht nennen. Ich stelle mich nur auf die Seite, wo die Gräser wachsen und die Sonne scheint! Hier fühle ich mich wohl, hier liebe ich mein Leben! Warum ist das so?
Nenn es doch von mir aus wie du willst. Jedenfalls kannst du es mir nicht gönnen, ebenfalls dort zu stehen, wo die Gräser wachsen und die Sonne scheint. Ich muss deiner Meinung nach derjenige sein, der im Regen steht, oder in der Dunkelheit, unter der Erde, wo nichts wächst und man sich seines Lebens nicht erfreuen kann. Stell dir doch da mal die Frage, warum du das so beurteilen musst...

Zitat von Gysi im Beitrag #776
Aber wie ist das mit dir? Bin ich für dich nicht der Ungläubige? Und du der, der den einzig wahren Gott gefunden hat? Und von dem den dicken Nachschlag in der Kantine bekommt? Während mir der Mund sabbert, und ich bekomme nix? Erhöhst du dich mit dem Bewusstsein nicht selbst?
Du projizierst wieder das, was dir dein Bild in deinem Kopf an Vorurteilen zusammengebastelt hat. Meine Überzeugung ist für mich kein Grund mich über dich oder sonst wen zu erhöhen. Genau das Gegenteil ist der Fall. "Wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt werden". "Wer denkt, er steht, der sehe zu, dass er nicht falle". Das sind einige der biblischen Leitlinien, die in mir das Bewusstsein fördern, mich nicht über andere zu erheben.

Außerdem noch was zu deiner Wahrnehmung: Dir sabbert doch gar nicht der Mund, wenn es um den dicken Nachschlag in der Kantine geht. Im Gegenteil: Du wendest dich angeekelt ab, machst dich doch noch über uns Gläubige lustig und kannst nicht fassen, dass wir den Fraß schlucken... Sei doch wenigstens hier mal ehrlich...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

19.04.2020 09:21
#14 Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Meine Überzeugung ist für mich kein Grund mich über dich oder sonst wen zu erhöhen. Genau das Gegenteil ist der Fall. "Wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt werden".

Exakt so geht es mir auch. Ich versuche, die erzieherischen und anderen gesellschaftlichen Einflüsse zu erkennen, denen die Person ausgesetzt ist, die ich zu beurteilen neige. Ich versuche, sie zu verstehen. Da gibt es dann zum guten Schluss weniger einen "Schuldspruch".

Das sieht bei deinem Gott jedoch ein wenig anders aus: Der ist mit einem Schuldspruch (Sündigen tut der Mensch ja zu jeder Sekunde...) und härtester Strafe dafür (Schicksalsschläge, Verdammnis, Entzug der Ewigkeit) schnell bei der Hand...

Zitat
Dir sabbert doch gar nicht der Mund, wenn es um den dicken Nachschlag in der Kantine geht. Im Gegenteil: Du wendest dich angeekelt ab, machst dich doch noch über uns Gläubige lustig und kannst nicht fassen, dass wir den Fraß schlucken... Sei doch wenigstens hier mal ehrlich...

Du projizierst wieder das, was dir dein Bild in deinem Kopf an Vorurteilen zusammengebastelt hat.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

19.04.2020 10:04
#15 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #778
Exakt so geht es mir auch. Ich versuche, die erzieherischen und anderen gesellschaftlichen Einflüsse zu erkennen, denen die Person ausgesetzt ist, die ich zu beurteilen neige. Ich versuche, sie zu verstehen. Da gibt es dann zum guten Schluss weniger einen "Schuldspruch".
Wenn dem so wäre, könntest du ja bequem auf deine Gut/Böse-Rhetorik im Sinne der Begriffe, die du in deinen jüngsten Beiträgen verwendet hast, verzichten. Aber du gebrauchst sie weiterhin, um dich von dem abzugrenzen, was in deinen Augen schon lange nicht mehr menschlich ist. Ja Gysi, ich behalte deine Aussagen genau im Sinn und hoffe das du ebenso nicht vergisst, was du mir diesbezüglich schon alles unterstellt hast.

Zitat von Gysi im Beitrag #778
Das sieht bei deinem Gott jedoch ein wenig anders aus: Der ist mit einem Schuldspruch (Sündigen tut der Mensch ja zu jeder Sekunde...) und härtester Strafe dafür (Schicksalsschläge, Verdammnis, Entzug der Ewigkeit) schnell bei der Hand...
Ist das wieder eine deiner Visionen? Schicksalsschläge, Verdammnis Entzug der Ewigkeit gibt es auch ganz ohne schuldsprechendes Gottesverständnis. Dann wird es als "Natur der Sache" gewertet. Die Ewigkeit wird von der persönlichen Ebene der Empfindung auf eine institutionelle Ebene umgedeutet (siehe dazu : Die Ewigkeit gibt es ohne Gott) Mit dem Schuldspruch wartet Gott seit nunmehr mehr als 6000 Jahren mit gutem Grund. Es gibt noch viel Erkenntnis, die es wert ist in Erwägung gezogen zu werden. Der Mensch hat noch die Zeit zu beweisen, dass es ohne Gott besser geht. Ich weiß, wie du das wertest. Aber andere Menschen dürfen es doch auch anders werten, oder? Es sei denn, du wärst mit deinen Schuldsprüchen "schnell bei der Hand"


Zitat von Gysi im Beitrag #778
Du projizierst wieder das, was dir dein Bild in deinem Kopf an Vorurteilen zusammengebastelt hat.
Keineswegs. Mein Bild resultiert nicht aus Vorurteilen, sondern bezieht sich konkret auf deine Aussagen aus deinen Beiträgen. Muss ich dir etwa wieder deine eigene "Füllhorn-Gottes"-Rhetorik in Erinnerung rufen? In mehr als 15 Jahren kommt da aber einiges zusammen....


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

19.04.2020 10:35
#16  Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Wenn dem so wäre, könntest du ja bequem auf deine Gut/Böse-Rhetorik im Sinne der Begriffe, die du in deinen jüngsten Beiträgen verwendet hast, verzichten. Aber du gebrauchst sie weiterhin, um dich von dem abzugrenzen, was in deinen Augen schon lange nicht mehr menschlich ist. Ja Gysi, ich behalte deine Aussagen genau im Sinn und hoffe das du ebenso nicht vergisst, was du mir diesbezüglich schon alles unterstellt hast.

Die Gut-Böse-Rhetorik ist ein hässliches Kind der monotheistischen Religionen! Was das "Böse" in ein Opferergebnis verkehrt, ist ein Verdienst der neuzeitlichen Soziologie!

Schieb' nicht alles Böse auf mich und halte dich damit von ihm rein! Nimm auch mal etwas an! Das tust du nämlich (in unseren Disputen) kaum! Eigentlich - nie! Selbstkritik ist angesagt, Snooker. Ich bin nicht deine Mülldeponie...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

19.04.2020 15:23
#17 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #780
Die Gut-Böse-Rhetorik ist ein hässliches Kind der monotheistischen Religionen! Was das "Böse" in ein Opferergebnis verkehrt, ist ein Verdienst der neuzeitlichen Soziologie!
Wie du durch deine Beiträge zeigst, ist die Gut-Böse-Rhetorik tief in dir verwurzelt. Wenn sie ein hässliches Kind der monotheistischen Religionen wäre, bliebe die Frage, warum du dich noch nicht davon befreit hast. Andererseits ist auch nicht alles relativ, wenn man bereit ist überhaupt einen allgemeingültigen sozialen Ethikstandard in Erwägung zu ziehen.

Zitat von Gysi im Beitrag #780
' nicht alles Böse auf mich und halte dich damit von ihm rein! Nimm auch mal etwas an! Das tust du nämlich (in unseren Disputen) kaum! Eigentlich - nie! Selbstkritik ist angesagt, Snooker. Ich bin nicht deine Mülldeponie...
Natürlich nicht. Die Frage ist, warum du dich selbst so betrachtest, als wärst du meine Mülldeponie. Dass dir alles, was ich sage letztlich nichts wert und daher Müll ist, ist mir schon klar. So begegnest du mir ja auch im Dialog. Warum sollte ich also etwas annehmen, was auf mich in der von dir dargelegten Weise nicht zutrifft?

Auch dir muss doch klar sein, dass es nichts bringt, wenn ich deine Befindlichkeiten bestätige. Das hat dann auch nichts mehr mit Selbstkritik zu tun.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

19.04.2020 16:52
#18 Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Wie du durch deine Beiträge zeigst, ist die Gut-Böse-Rhetorik tief in dir verwurzelt. Wenn sie ein hässliches Kind der monotheistischen Religionen wäre, bliebe die Frage, warum du dich noch nicht davon befreit hast.

Naja, immerhin rede ich mit dir mit einem, der die christliche Religion original verteidigt. Dann beklage dich nicht, dass ich das schroffe Gut-Böse-Raster auch thematisiere. Und kritisiere! Aber du tust ja jetzt so, als sei ich ihr Fahnenträger und du derjenige, der eine modernere Ethik vertritt...

Zitat
Die Frage ist, warum du dich selbst so betrachtest, als wärst du meine Mülldeponie.

Du verdrehst wieder alles! ICH fühle mich bestimmt nicht so! DU stellst alles so dar! Alles gleitet von dir ab wie von einer Teflon-Pfanne. Hatte ich ja schon mal geschrieben. Und das musst du doch merken!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

19.04.2020 17:10
#19 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #782
Naja, immerhin rede ich mit dir mit einem, der die christliche Religion original verteidigt. Dann beklage dich nicht, dass ich das schroffe Gut-Böse-Raster auch thematisiere. Und kritisiere! Aber du tust ja jetzt so, als sei ich ihr Fahnenträger und du derjenige, der eine modernere Ethik vertritt...

Verkehrte Welt, nicht wahr?
Wie eine Kritik am Gut-Böse-Raster kamen deine Bemerkungen in deinen Beiträgen aber nicht rüber. Stehst du denn jetzt zu dem, was du in #774 und #776 gesagt hast? Oder meintest du das alles ironisch...? Wenn ja..., sry die Ironie hatte ich dann nicht bemerkt.

Zitat von Gysi im Beitrag #782
Du verdrehst wieder alles! ICH fühle mich bestimmt nicht so! DU stellst alles so dar! Alles gleitet von dir ab wie von einer Teflon-Pfanne. Hatte ich ja schon mal geschrieben. Und das musst du doch merken!
Was du geschrieben hast, kann jeder hier nachlesen. Die Bemerkung, du seist nicht meine Mülldeponie kam von dir und beruht nicht auf "Verdrehung" oder "meiner Darstellung" Das sind deine Worte, um die es hier geht. Da musst du dich dann auch nicht mehr wundern, wenn die Kritik, die dich betrifft an mir wie an Teflon abgleitet. Bemerkst du das?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

19.04.2020 17:43
#20 Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Wie eine Kritik am Gut-Böse-Raster kamen deine Bemerkungen in deinen Beiträgen aber nicht rüber. Stehst du denn jetzt zu dem, was du in #774 und #776 gesagt hast?

Ja, natürlich. Da sagte ich ja schon, dass du es bist, der sein Gut-Böse-Raster in meine Ethik hineinprojiziert! Du bist ja immer der Meinung, es sei umgekehrt. Das stimmt aber einfach nicht. Dichte nicht in mir rein, was deine Last ist! Du kannst sie ganz einfach loswerden. Indem du deine religiösen Erziehungsmuster endlich einmal KRITISIERST! Aber lade deine Last nicht auf meine Schultern, das kann ich nicht so ab!

Zitat
Da musst du dich dann auch nicht mehr wundern, wenn die Kritik, die dich betrifft an mir wie an Teflon abgleitet. Bemerkst du das?

Ich bin nicht deine Mülldeponie, und ich fühle mich nicht als solche, null! DAS habe ich gemeint und auch gesagt! Bemerkst du das?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

19.04.2020 18:19
#21 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #784
Ja, natürlich. Da sagte ich ja schon, dass du es bist, der sein Gut-Böse-Raster in meine Ethik hineinprojiziert! Du bist ja immer der Meinung, es sei umgekehrt.

Dass du dich selbst Lügen strafst, ist wohl kaum mein Problem. Wenn du dich auf der Sonnenseite siehst, oder dich von religiösem Missbrauch befreit empfindest, und mich im genauen Gegenteil davon, ist es nicht meine Projektion, die hier Thema ist, sondern das in dir tief verwurzelte Gut-Böse-Raster, dass du auf mich oktroyierst. Wozu? Das ist hier die Frage...


Zitat von Gysi im Beitrag #784
Das stimmt aber einfach nicht. Dichte nicht in mir rein, was deine Last ist!
Ich muss nichts in deine Beiträge hineindichten, was du nicht schon selbst mit deinen Beiträgen aussagst. Es sei denn du bist es garnicht, der deine Beiträge schreibt. Du willst mir eine Last anhängen, die du für Gläubige bereit hältst, aber da mache ich nun mal nicht mit.

Zitat von Gysi im Beitrag #784
Du kannst sie ganz einfach loswerden. Indem du deine religiösen Erziehungsmuster endlich einmal KRITISIERST! Aber lade deine Last nicht auf meine Schultern, das kann ich nicht so ab!
Du lädst dir deine Lasten selbst auf. Mach andere dafür nicht verantwortlich. Das ist doch verrückt!


Zitat von Gysi im Beitrag #784
Ich bin nicht deine Mülldeponie, und ich fühle mich nicht als solche, null! DAS habe ich gemeint und auch gesagt! Bemerkst du das?
Schön für dich! Warum hast du es dann so erwähnt als würde ich es so empfinden? Warum hast du es in deinem Kommentar an mich überhaupt erwähnt? Just 4 Fun?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

19.04.2020 18:33
#22 Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Wenn du dich auf der Sonnenseite siehst, oder dich von religiösem Missbrauch befreit empfindest,

Absolut!

Zitat
sondern das in dir tief verwurzelte Gut-Böse-Raster, dass du auf mich oktroyierst. Wozu? Das ist hier die Frage...

Habe ich das getan? Ich weiß immer noch nicht, wie. Ich halte nur dein Leben für falsch. Für dich für falsch. Das ist alles. Ich sage doch nicht damit, dass ich dich für böse halte und mich für gut! Habe ich nie behauptet, und ich fühle es auch nicht so!

Zitat
Du lädst dir deine Lasten selbst auf. Mach andere dafür nicht verantwortlich. Das ist doch verrückt!

Deine Antworten gewinnen eine Dimension an Schrillheit, auf die ich nicht mehr Antworten werde. Was du derzeit hier abnudelst, ist dummes Zeug!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

19.04.2020 19:01
#23 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #786
Habe ich das getan? Ich weiß immer noch nicht, wie.
Lies dir deine Beiträge noch mal durch...Vielleicht bringt dir das Klarheit. Ich glaubs zwar nicht, lasse mich aber gerne überraschen.

Zitat von Gysi im Beitrag #786
Ich halte nur dein Leben für falsch. Für dich für falsch. Das ist alles.
Ich bin mein Leben! Mein Leben ist das, was mich insgesamt in Erscheinung treten lässt. Ich halte das "Leben" nicht für einen bestimmten "Kleidungsstil", den man beliebig wechseln kann. Du magst das ja für dich anders sehen - das ist deine Sache. Reden wir über solche Unterschiede? Ich denke nicht.

Zitat von Gysi im Beitrag #786
Ich sage doch nicht damit, dass ich dich für böse halte und mich für gut! Habe ich nie behauptet, und ich fühle es auch nicht so!
Wer sich vom Gegenteil dieser Behauptung überzeugen möchte - kann gerne nochmal den Harmagedon-Thread oder den Schulkonzept-Thread durchlesen. Mittlerweile sind es aber auch noch viele andere Threads, die diesbezüglich eine deutliche Sprache sprechen.

Zitat von Gysi im Beitrag #786
Deine Antworten gewinnen eine Dimension an Schrillheit, auf die ich nicht mehr Antworten werde. Was du derzeit hier abnudelst, ist dummes Zeug!
Ja, "dummes Zeug", "Schrillheit", mit diesen Beurteilungen weitab jeder Selbstkritik und im glorreichen Schein deiner Selbsterhöhung beendest du für dich die Diskussionen, in denen du dich selbst verloren hast.

Dennoch habe ich große Wertschätzung für deine Art, denn du bist auf jeden Fall authentisch! Und du weißt, dass mir die Authentizität der Meinungsäußerung hier sehr wichtig ist!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.883

20.04.2020 09:20
#24  Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Snooker
Lies dir deine Beiträge noch mal durch...Vielleicht bringt dir das Klarheit.

Hab ich. Ich weiß immer noch nicht, wie.

Zitat
Ich bin mein Leben!

Ja, das bist du. Und ein "bestimmter Kleidungsstil" ist mein Leben auch nicht für mich! Aber er drückt schon etwas von ihm aus. Wenn ich mir die Klamotten anlegen darf, die ich mir anlegen will.

Zitat
Wer sich vom Gegenteil dieser Behauptung überzeugen möchte - kann gerne nochmal den Harmagedon-Thread oder den Schulkonzept-Thread durchlesen. Mittlerweile sind es aber auch noch viele andere Threads, die diesbezüglich eine deutliche Sprache sprechen.

Wer - zumindest die alte - Harmagedon-Lehre missioniert, missioniert nichts Gutes. Wer die mit großer Überzeugung vertritt, ist selber von Bösem besessen. Aber es gibt einen Prozess, der dich erst dahin gebracht hat.

Wie würdest posthum du einen Altnazi wie damals Adolf Eichmann beurteilen, der ohne Reue noch mit zynischen Sprüchen gegen die Juden in den Tod gegangen war? Er konnte nicht von seiner Ideologie lassen, dass die Juden die aggressiven Vernichter anderer Völker sind. War der böse? Oder gar "das Böse"? Selbst bei ihm differenziere ich. "Das Böse" wird erst durch einen interaktionistischen Prozess zwischen Individuen und der Gesellschaft geschaffen. Und "die Bösen" sind immer seine Opfer.

Zitat
Ja, "dummes Zeug", "Schrillheit", mit diesen Beurteilungen weitab jeder Selbstkritik und im glorreichen Schein deiner Selbsterhöhung beendest du für dich die Diskussionen, in denen du dich selbst verloren hast.

Du wirfst mir immer wieder die Dinge vor, die du dir selber vorzuwerfen hast! Aber DU bist ja rein, und der Müll landet mal wieder vor meinen Füßen! Es ist aber nicht 'mein' Müll! Das WEISS ich! Und deine rhetorische Teflon-Technik wendest du ja nicht nur in den Disputen mit mir an. Sie ist eine angelernte Verteidigungs- und Angriffstaktik, und sie ist dir offenbar wichtig, um dir Raum für Erholung zu geben.

Zitat
Dennoch habe ich große Wertschätzung für deine Art, denn du bist auf jeden Fall authentisch!

Vielen Dank. Authentisch mit was? Mit dem Teufel? Auch du vertrittst eine gewisse Authentizität. Authentisch ist an dir dein Teil der Person, der Zeuge Jehova ist. Der biologisch in dir angelegte - also nicht anerzogene! - Teil führt in dir das gefangene Leben einer Natascha Kampusch oder dieser Fritzl-Tochter. Als die in ihren Verliesen vegetierten, konnte sie niemand sehen. Wie mussten die sich gefühlt haben? Wer redet hier zu uns als 'Snooker'? Ein Josef Fritzl oder Wolfgang Přiklopil... Was die beiden ihren Opfern antaten, das tust du Ralf an.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

20.04.2020 19:11
#25 RE: Viren sind nicht nur böse Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #788
Hab ich. Ich weiß immer noch nicht, wie.
Selbstkritik hätte dir helfen können. Deswegen liest man sich die Beiträge ja nochmal durch.




Zitat von Gysi im Beitrag #788
Ja, das bist du. Und ein "bestimmter Kleidungsstil" ist mein Leben auch nicht für mich! Aber er drückt schon etwas von ihm aus. Wenn ich mir die Klamotten anlegen darf, die ich mir anlegen will.
Darfst du doch. Wer hindert dich daran? Ich sage zu dir nicht, dass dein "Kleidungsstil", dein Leben oder sonst etwas falsch, schlecht für dich oder sonst was ist. Das machst DU! Wenn es authentisch für dich ist, ist es für mich völlig in Ordnung, obwohl ich eine absolut andersartige Einstellung habe.


Zitat von Gysi im Beitrag #788
Wer - zumindest die alte - Harmagedon-Lehre missioniert, missioniert nichts Gutes. Wer die mit großer Überzeugung vertritt, ist selber von Bösem besessen. Aber es gibt einen Prozess, der dich erst dahin gebracht hat.
Du bist ebenfalls einem Prozess unterlegen, der dich zu deinem Verständnis, zu deiner Interpretation von Harmagedon geführt hat. Das haben wir sehr ausführlich im Harmagedon-Thread diskutiert.

Zitat von Gysi im Beitrag #788
Wie würdest posthum du einen Altnazi wie damals Adolf Eichmann beurteilen, der ohne Reue noch mit zynischen Sprüchen gegen die Juden in den Tod gegangen war? Er konnte nicht von seiner Ideologie lassen, dass die Juden die aggressiven Vernichter anderer Völker sind. War der böse? Oder gar "das Böse"? Selbst bei ihm differenziere ich. "Das Böse" wird erst durch einen interaktionistischen Prozess zwischen Individuen und der Gesellschaft geschaffen. Und "die Bösen" sind immer seine Opfer.

Differenzieren ist sicherlich von Nutzen, keine Frage. Es sollte aber nicht dazu führen, dass alles relativ betrachtet wird. Gerade was den Nationalsozialismus betrifft.


Zitat von Gysi im Beitrag #788
Du wirfst mir immer wieder die Dinge vor, die du dir selber vorzuwerfen hast! Aber DU bist ja rein, und der Müll landet mal wieder vor meinen Füßen! Es ist aber nicht 'mein' Müll! Das WEISS ich! Und deine rhetorische Teflon-Technik wendest du ja nicht nur in den Disputen mit mir an. Sie ist eine angelernte Verteidigungs- und Angriffstaktik, und sie ist dir offenbar wichtig, um dir Raum für Erholung zu geben.

Lass dir genau das bitte ein paar mal durch deinen eigenen Kopf gehen. Du wirst sehen, dass deine Welt gleich viel differenzierter auf dich wirkt.


Zitat von Gysi im Beitrag #788
Vielen Dank. Authentisch mit was? Mit dem Teufel?

Authentisch mit DIR. Wenn du das unbedingt mit dem teufel in Verbindung bringen möchtest, werde ich dich nicht davon abhalten.

Zitat von Gysi im Beitrag #788
Auch du vertrittst eine gewisse Authentizität. Authentisch ist an dir dein Teil der Person, der Zeuge Jehova ist. Der biologisch in dir angelegte - also nicht anerzogene! - Teil führt in dir das gefangene Leben einer Natascha Kampusch oder dieser Fritzl-Tochter. Als die in ihren Verliesen vegetierten, konnte sie niemand sehen. Wie mussten die sich gefühlt haben? Wer redet hier zu uns als 'Snooker'? Ein Josef Fritzl oder Wolfgang Přiklopil... Was die beiden ihren Opfern antaten, das tust du Ralf an.
Einen solchen Vergleich zu bringen ist sicherlich nicht nur geschmacklos, sondern verhöhnt auch eine Natascha Kampusch oder die Fritzl-Tochter. Hätte ich einen solchen Vergleich gebracht, wäre ich mit allem Recht ohne Versetzung auf die Strafbank sofort aus dem Forum geflogen. Auch diese Bemerkung deinerseits werde ich mir genau merken, darauf kannst du dich verlassen.

Für dieses Niveau musst du dir andere Diskussionspartner suchen. Viel Erfolg!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz