Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 869 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3
Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.868

12.09.2020 09:05
#51 Retourkutschen Antworten

Zitat von Snooker
Wenn die sachlichen Argumente fehlen, bleibt nur die Ablenkung vom Thema und irgendwann nur noch der Angriff auf die Person

1. Mir zu unterstellen, ich würde nicht sachlich (also auf das Thema, die 'Sache' bezogen) argumentieren, ist selber propagandistisch und hetzerisch 'argumentiert'! Und sowas ist es, das vom Thema ablenkt!

2. Hier geht es um Ethik, da hilft nun mal nicht nur die reine 'Sachlichkeit', da geht es auch um ein grundsätzliches Verhalten unter uns Menschen, um Gefühle und Empathie! Und ich werfe dir vor, dass du sie nicht hast, nicht für das Mädchen! Nicht in dem Umfang und der Art wie zum Beispiel ich. Sonst würdest du ja so reden wie ich! Du bist anders orientiert, was die Ethik betrifft - auch nicht 'sachlich': Dir ist ausschließlich daran gelegen, die Verhaltensvorgaben der Zeugen Jehovas durchzusetzen! Das sagte ich! Ist das nun falsch? Ist das eine 'Verbalinjurie'? Ist diese Feststellung ein 'persönlicher Angriff'?
Müssen wir ab jetzt unsere persönlichen Eigenschaften außer acht lassen und tabuisieren, um nicht in den Verdacht zu geraten, 'unsachlich' zu sein?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.235

12.09.2020 10:13
#52 RE: Retourkutschen Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #51
1. Mir zu unterstellen, ich würde nicht sachlich (also auf das Thema, die 'Sache' bezogen) argumentieren, ist selber propagandistisch und hetzerisch 'argumentiert'! Und sowas ist es, das vom Thema ablenkt!
Es ist keine Unterstellung. Du selbst belegst das durch deine Beiträge.

Zitat von Gysi im Beitrag #51
2. Hier geht es um Ethik, da hilft nun mal nicht nur die reine 'Sachlichkeit', da geht es auch um ein grundsätzliches Verhalten unter uns Menschen, um Gefühle und Empathie!
Von einer reinen, schematischen, automatisierten Sachlichkeit war weder im Zusammenhang mit dem Thema Abtreibung, noch in sonst einem Zusammenhang die Rede. Warum bringst ausgerechnet DU jetzt einen solchen Einwand? Du konstruierst dir deine eigene schematische Sphäre, in der diese Trennung vorkommt, damit du darauf dann mit Abwertung reagieren kannst. Du lieferst selbst das Beispiel dafür in den folgenden Sätzen:


Zitat von Gysi im Beitrag #51
Und ich werfe dir vor, dass du sie nicht hast, nicht für das Mädchen! Nicht in dem Umfang und der Art wie zum Beispiel ich. Sonst würdest du ja so reden wie ich!
Ist es das, was du willst? Dass ich dir nach dem Mund rede? Denkst du, dass DU der Maßstab bist, wenn es um die Empathie für das Mädchen im Fallbeispiel geht? Deine Vorwürfe resultieren aus deinen Interpretationen und den daraus folgenden Applikationen auf dein Bild von Snooker in der gedanklichen Sphäre deines Kopfes. Du diskutierst innerhalb dieses Clusters mit dir selbst und nicht mit mir. Mich brauchst du allenfalls als Projektionsfläche für deine Abwertungen auf persönlicher Ebene und keineswegs für einen sachlichen und gefühlsorientierten Dialog.

Zitat von Gysi im Beitrag #51
Du bist anders orientiert, was die Ethik betrifft - auch nicht 'sachlich': Dir ist ausschließlich daran gelegen, die Verhaltensvorgaben der Zeugen Jehovas durchzusetzen! Das sagte ich! Ist das nun falsch? Ist das eine 'Verbalinjurie'? Ist diese Feststellung ein 'persönlicher Angriff'?
Ja! Warum? Weil ich dir schon mehrfach erklärt habe, dass ich dieses Thema und auch alle anderen Themen diskutieren kann, ohne auf irgendwelche "Verhaltensvorgaben der Zeugen Jehovas" angewiesen zu sein, geschweige denn, sie "durchsetzen zu wollen"! DU selbst bringst das immer wieder in die Diskussion mit ein. Damit lenkst du vom Thema immer wieder auf meine Person ab - bzw. auf dein Bild von mir, sobald du es mit deinen unhaltbaren Unterstellungen "ausschmückst". Im Eröffnungsbeitrag des Abtreibungs-Thread habe ich bewusst einen weltlichen Aufhänger verwendet. Auch das habe ich schon mehrfach erklärt. Vielleicht fällt dir das ja jetzt beim "Überfliegen" meiner Beiträge im Halbschlaf mal zufällig ins Auge...

Zitat von Gysi im Beitrag #51
Müssen wir ab jetzt unsere persönlichen Eigenschaften außer acht lassen und tabuisieren, um nicht in den Verdacht zu geraten, 'unsachlich' zu sein?
Nein, Gysi. Genau das eben nicht. Bleib doch bitte in der Mitte: Rechts davon ist der Abgrund, links davon eine Felswand. Ich hoffe, du verstehst diese Veranschaulichung: Die Flucht in die Extreme wird dir nicht weiterhelfen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.868

12.09.2020 10:32
#53 Retourkutschen Antworten

Zitat von Snooker
Ist es das, was du willst? Dass ich dir nach dem Mund rede?

Ich wünsche mir, dass du nach deinem Munde redest. Und nicht nach dem der Zeugen Jehovas!

Zitat
Denkst du, dass DU der Maßstab bist, wenn es um die Empathie für das Mädchen im Fallbeispiel geht?

Meine Gefühle und Gedanken sind der Maßstab meiner Ethik! Kein politischer oder religiöser Verein und kein Gott!

Zitat
Weil ich dir schon mehrfach erklärt habe, dass ich dieses Thema und auch alle anderen Themen diskutieren kann, ohne auf irgendwelche "Verhaltensvorgaben der Zeugen Jehovas" angewiesen zu sein, geschweige denn, sie "durchsetzen zu wollen"!

Deine Gedanken sind mit der der Zeugen Jehovas identisch, schon klar. Du kannst selbständig denken und kommst immer wieder auf das, das dir deine Erzieher auch schon vorgegeben haben. So siehst DU dich. Ich sehe dich anders: durch die Zeugen Jehovas maximalgeprägt!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.235

12.09.2020 10:54
#54 RE: Retourkutschen Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #53
Ich sehe dich anders: durch die Zaugen Jehovas maximalgeprägt!
Richtig, Gysi. Das allein ist für dich relevant. Dein Bild von Snooker samt aller "redlich verdienten" Attribute der Abwertung. Deine Selbstdarstellung. Alles andere interessiert dich einen Scheiß!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.868

12.09.2020 11:18
#55  Retourkutschen Antworten

Zitat von Snooker
Richtig, Gysi. Das allein ist für dich relevant. Dein Bild von Snooker samt aller "redlich verdienten" Attribute der Abwertung.

So ist es. Ùnd daran habe ich auch nichts zu korrigieren. Darüber kommst du wohl nicht hinweg, hm?

Zitat
Deine Selbstdarstellung

Welche 'Selbstdarstellung'? Bin ich so wie du? Oder so, wie ich dich sehen will - und du aber gar nicht bist?

Zitat
Alles andere interessiert dich einen Scheiß!

Du redest mal wieder von dir!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.235

12.09.2020 12:04
#56 RE: Retourkutschen Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #55
So ist es. Ùnd daran habe ich auch nichts zu korrigieren. Darüber kommst du wohl nicht hinweg, hm?
Doch natürlich, Gysi. Hast du meine Aussagen diesbezüglich beim "Überfliegen" meiner Beiträge schon wieder "überlesen"?

Zitat von Gysi im Beitrag #55
Welche 'Selbstdarstellung'? Bin ich so wie du? Oder so, wie ich dich sehen will - und du aber gar nicht bist?
Du bist - wie du bist. Und das möchtest du hier im Forum darstellen. Nichts anderes. Andere Darstellungen - ob persönlich oder sachlich - langweilen dich, um mal deine eigenen Worte zu verwenden.



Zitat von Gysi im Beitrag #55
Du redest mal wieder von dir!
Nein Gysi. Deine Beiträge legen Zeugnis über und gegen dich ab.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.868

12.09.2020 14:26
#57 Retourkutschen Antworten

Zitat von Snooker
Nein Gysi. Deine Beiträge legen Zeugnis über und gegen dich ab.

Ja, wenn ein Snooker das sagt...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.235

12.09.2020 15:14
#58 RE: Retourkutschen Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #57
Ja, wenn ein Snooker das sagt...
Deine Beiträge sagen das...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.868

12.09.2020 18:19
#59 Retourkutschen Antworten

Zitat von Snooker
Deine Beiträge sagen das...

Meine Beiträge verstehst du leider nicht. Nicht, weil du zu dumm dazu bist, denn das bist du - wie schon öfters gesagt - nicht! Dein Ego ist zu schwach, sich gegen dein von Zeugen Jehovas besetztes Überich aufzulehnen. Lieber trittst du dafür den Ungläubigen gegen das Schienbein. Oder ihnen ggf. die Fressen ein! Wird ja immer schlimmer mit dir! (Siehe Abtreibungs-Thread)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.235

12.09.2020 19:26
#60 RE: Retourkutschen Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #59
Meine Beiträge verstehst du leider nicht.
Natürlich nicht . Sonst würde ich dir ja längst nach dem Mund reden und hätte ein empathisches Vermögen, das deinem ähnlich oder besser noch identisch wäre.


Zitat von Gysi im Beitrag #59
Nicht, weil du zu dumm dazu bist, denn das bist du - wie schon öfters gesagt - nicht! Dein Ego ist zu schwach, sich gegen dein von Zeugen Jehovas besetztes Überich aufzulehnen.
Genau! Jetzt hältst du auch noch mein Ego für zu schwach... 🤣. Wann lehnst du dich eigentlich gegen dein - von wem auch immer - besetztes Überich auf? Dann könnten wir uns diese Psychoanalyse deiner Person sparen...

Zitat von Gysi im Beitrag #59
Lieber trittst du dafür den Ungläubigen gegen das Schienbein. Oder ihnen ggf. die Fressen ein! Wird ja immer schlimmer mit dir! (Siehe Abtreibungs-Thread)
Schlimmer wird es zur zeit leider nur mit dir. Du gierst förmlich danach, aus deinem Bild von mir einen blutrünstigen Gottesrächer zu konstruieren, der "den Ungläubigen lieber gegen das Schienbein tretet oder ihnen ggf. die Fressen einschlägt"! Das ist und bleibt dein Szenario welches du jeden Tag in deinem Kopf abspulst, Don Gysijote!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.235

12.09.2020 19:38
#61 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #180
Und ich werde also immer wieder 'zu persönlich', themenfremd. Ah, ja.
Ich habe dir angesichts deiner Äußerungen regelmäßig geraten, dir professionelle Hilfe zu suchen. Das mache ich nicht aus Jux und Dollerei, sondern weil ich mir ernsthaft Sorgen um dich mache. Die Art und Weise wie du mit Kritik umgehst, ist nicht nur von mir mit Besorgnis zur Kenntnis genommen worden. Mir sind da noch sehr gut entsprechende Beiträge von "BS", "TDA", und nicht zuletzt auch der "Queen" in Erinnerung, die dir ebenfalls schon entsprechend Rat gaben.


Zitat von Gysi im Beitrag #180
Will ich gar nicht. Aber du mich! Siehe dein erstes Zitat dieses Beitrags.
Nein. Ich will dich in keiner Weise abwerten. Leider schaffst du das am Besten selbst. Und das ist mir auch schon zu viel. Es ist traurig!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.868

13.09.2020 09:05
#62 Retourkutschen Antworten

Zitat von Sn0ooker
Wann lehnst du dich eigentlich gegen dein - von wem auch immer - besetztes Überich auf?

Lenke doch nicht schon wieder von dir ab! Warum schaust du dich nicht an, wenn ich dir dazu rate? Nein: umgehend kommt die Retourkutsche: aber du!... Hier geht es nicht um Weibchen oder Revierkämpfe, mit denen wir unsere (männliche) Stärke messen...

Zitat
Dann könnten wir uns diese Psychoanalyse deiner Person sparen...

Gegen das Überich an sich kann man sich nicht 'auflehnen'! Es hat eine wichtige Funktion - die der Steuerung und Kontrolle deiner Handlungen, also deines Denkens und des Gewissens! Es ist besetzt durch die Autoritäten deines Lebens, die dich prägten! Wenn du keine Ahnung von Psychoanalyse hast, brauchst du dich nicht zu mühen, andere zu 'analysieren'... Da kommt doch nix bei rum...

Zitat
der "den Ungläubigen lieber gegen das Schienbein tretet oder ihnen ggf. die Fressen einschlägt"!

Dann schau doch noch mal auf deinen letzten Beitrag im Abtreibungs-Thread... (#177)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.235

13.09.2020 09:19
#63 RE: Retourkutschen Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #61
Lenke doch nicht schon wieder von dir ab! Warum schaust du dich nicht als an, wenn ich dir dazu rate? Gleich kommt die Retourkutschze: aber du!...
Ich brauche doch gar nicht von mir abzulenken, weil es gar nicht um mich geht. Wenn du von deinem Bild von Snooker sprichst, geht es um niemand anders als um dich höchstselbst. Etwas anderes, als dein Bild von Snooker hast du hier in diesem Zusammenhang noch nicht thematisiert. Insofern bleibe ich bei dem Thema, welches du zur Diskussion gestellt hast. Ich - als Person - habe mit diesem Thema nach wie vor nichts zu tun.


Zitat von Gysi im Beitrag #61
Gegen das Überich an sich kann man sich nicht 'auflehnen'! Es hat eine wichtige Funktion - die der Kontrolle deiner Handlungen, deines Denkens und des Gewissens! Es ist besetzt durch die Autoritäten deines Lebens, die dich prägten! Wenn du keine Ahnung von Psychoanalyse hast, brauchst du dich nicht zu mühen, andere zu 'analysieren'... Da kommt doch nix bei rum...
Du brauchst dein eigenes Unwissen über Psychoanalyse nicht auf mich zu projizieren, um deutlich zu machen, dass wir uns eine Diskussion zu dieser Thematik sparen können. Was kann ich dafür, wenn du dich schon wieder (bezüglich des "Überichs") widersprichst?



Zitat von Gysi im Beitrag #61
Dann schau doch noch mal auf deinen letzten Beitrag im Abtreibungs-Thread...
Habe ich gemacht. Von "Schienbein treten" oder gar "Fresse einschlagen" steht da nichts... Oder hast du den Beitrag inzwischen entsprechend editiert, damit er zu deinen perfiden Unterstellungen passt?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.868

13.09.2020 09:55
#64  Retourkutschen Antworten

Snooker, ich bin nicht mehr bereit, auf deine notorischen, unreflektierten Herumkeilereien und auf deine Bemühungen, mich als einen psychisch Kranken (z.B. #61) hinzustellen, zu reagieren! Alle Hetzbeiträge in die Richtung kommen ab jetzt in die Lagerhalle. Gezielte Aktionen zur sozialen Vernichtung des Administrators dulde ich nicht, und sie werden auch mit strengeren Gegenmaßnahmen belegt! Die setze ich umgehend durch, das geht ruckzuck! Du wirst mir ein wenig zu übermütig in deiner Eitelkeit, die keine Kritik an deine Person, aber übelste Hetzaktionen gegen andere zulässt!! Gegen die Ungläubigen oder alle, die dir auaaua tun wollen... Sei doch mal selber so 'sachlich', wie du das sonst nur von anderen verlangst!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.235

13.09.2020 13:16
#65 RE: Retourkutschen Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #64
Snooker, ich bin nicht mehr bereit, auf deine notorischen, unreflektierten Herumkeilereien und auf deine Bemühungen, mich als einen psychisch Kranken (z.B. #61) hinzustellen, zu reagieren! Alle Hetzbeiträge in die Richtung kommen ab jetzt in die Lagerhalle. Gezielte Aktionen zur sozialen Vernichtung des Administrators dulde ich nicht, und sie werden auch mit strengeren Gegenmaßnahmen belegt!



Du kannst sofort damit beginnen, indem du dein "Bild von Snooker" deaktivierst, löschst und per "IP-Ban" jede weitere Teilhabe an diesem Forum unterbindest. Dieses Bild ist das einzige, das du selbst bemühst, um mir dann "notorische, unreflektierte Herumkeilereien" zu unterstellen. Warum sparst du dir nicht das ganze Theater und konzentrierst dich auf die sachliche Auseinandersetzung anhand der Themen selbst.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.868

13.09.2020 14:21
#66 Retourkutschen Antworten

Zitat von Snooker
Warum sparst du dir nicht das ganze Theater und konzentrierst dich auf die sachliche Auseinandersetzung anhand der Themen selbst.

Ich konzentriere mich zum einen auf meine Funktion als Administrator. Und in meiner Funktion als Beitragsschreiber schreibe ich authentisch. Sachlich und engagiert! Und was 'Sachlichkeit' ist, muss ich mir ausgerechnet von dir nicht vorschreiben lassen! Denn 'sachlich' bist gerade du eben sehr oft nicht!

Richte du dich erst mal selbst nach deinen eigenen Maßstäben von Sachlichkeit! Und was ich mache, wirst du schon sehen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 8.235

13.09.2020 15:12
#67 RE: Retourkutschen Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #66
Und was 'Sachlichkeit' ist, muss ich mir ausgerechnet von dir nicht vorschreiben lassen! Denn 'sachlich' bist gerade du eben sehr oft nicht!

Richte du dich erst mal selbst nach deinen eigenen Maßstäben von Sachlichkeit! Und was ich mache, wirst du schon sehen.



Es ist ja klar, dass wir beide Sachlichkeit unterschiedlich bewerten. Für dich gehören deine Unterstellungen, wie die hier aufgezählten, zur "Sachlichkeit" dazu. Meiner Meinung nach stören diese nur und lenken ab. Können wir uns alles sparen. Nun gut, belassen wir es hierbei. Ich habe jedenfalls kein Bedürfnis, deinen persönlichen Befindlichkeiten zu bedienen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz