Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 897 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

03.09.2020 18:13
#1 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #102
Es sollte dir besser bekannt sein, dass ich auf deine scheinheiligen (oder ungewöhnlich unverständlichen) Rechtfertigungen nicht mehr eingehe! Du kannst mit dir selbst so weiterreden, in diesem Stil...
Habe ich doch gar nicht nötig. Ich beobachte dich und erkenne doch an deinem Verhalten was dabei rauskommt.


Zitat von Gysi im Beitrag #102
Ich vermisse immer noch die Antwort auf die ZENTRALE FRAGE da oben!!


Ich vermisse immer noch deinen Willen zu einen SACHLICHEN DIALOG!! Was bekomme ich stattdessen: unverschämte und dreiste Hetzereien, wilde Unterstellungen, deine Abwertungs-Rhetorik und als "Kirsche" auf der Sahne deinen Endlos-K(r)ampf gegen dein Bild von Snooker


Zitat von Gysi im Beitrag #102
Deine wirklich unverschämten und dreisten Hetzereien ignoriere ich. Diesmal noch!
Ich ignoriere deine wirklich unverschämten und dreisten Hetzereien keineswegs. Sie sind sehr belustigend. Du bist fast so gut wie PQV, seinerzeit!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

04.09.2020 08:42
#2 Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Na, hoffentlich fällt dir bei deinen Feldzügen gegen eure Missionierungsopfer auch nichts besseres ein, als deine hier so oft zelebrierte (dir) typische (und höchst einfallslose) Teflon-Abklatsch-Retourkutschentechnik! Die bringt dich nämlich dazu, umgehend aus den Häusern der Armen zum guten Schluss erfolgreich in hohem Bogen rauszufliegen! *freu*

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.09.2020 12:57
#3 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #2
Na, hoffentlich fällt dir bei deinen Feldzügen gegen eure Missionierungsopfer auch nichts besseres ein, als deine hier so oft zelebrierte (dir) typische (und höchst einfallslose) Teflon-Abklatsch-Retourkutschentechnik! Die bringt dich nämlich dazu, umgehend aus den Häusern der Armen zum guten Schluss erfolgreich in hohem Bogen rauszufliegen! *freu*
Ich kann schon verstehen, dass es dich freuen würde, wenn es denn so wäre. Zum Glück bist du der einzige, der diesem Bild von mir frönt. Dass du unter Dialog einen Feldzug mit Opfern verstehst, ist ja allein deine Auffassung.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

04.09.2020 14:25
#4 Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Snooker
Dass du unter Dialog einen Feldzug mit Opfern verstehst, ist ja allein deine Auffassung.

Wer der Menschenfischer-Akquirierungstheorie des HErrn folgt, will die Fische in die Angel beißen sehen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.09.2020 14:35
#5 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #4
Wer der Menschenfischer-Akquirierungstheorie des HErrn folgt, will die Fische in die Angel beißen sehen!
Ganz genau! Und das hat gemäß Joh. 17:3 etwas mit ewigem Leben unter dem messianischen Königreich Gottes zu tun und nichts mit deinen Fantasien über "Opfer" und einen "Feldzug". Behalt deine "Ideen" und "Bilder" mal ruhig für dich... da richten sie schon genug Schaden an...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

04.09.2020 14:40
#6 Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Snooker
Behalt deine "Ideen" und "Bilder" mal ruhig für dich... da richten sie schon genug Schaden an...

Erkenntnis ist Befreiung! Und ein Dialog ist eben nicht dazu da, seine Erkenntnisse (oder von mir aus auch nur Meinungen) für sich zu behalten! Das hättest du gerne so! Damit deine gottinspirierte Überwahrheit unerschüttert bleibt!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.09.2020 14:49
#7 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #6
Erkenntnis ist Befreiung! Und ein Dialog ist eben nicht dazu da, seine Erkenntnisse (oder von mir aus auch nur Meinungen) für sich zu behalten! Das hättest du gerne so! Damit deine gottinspirierte Überwahrheit unerschüttert bleibt!
Tja dann scheint es dir wohl um deine eigene "antigottinspirierte Überwahrheit" zu gehen, wenn du mir schon befiehlst, "einfach mal die Gosche zu halten", sobald du meine Meinung nicht für richtig hältst...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

04.09.2020 17:36
#8 Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Snooker
ja dann scheint es dir wohl um deine eigene "antigottinspirierte Überwahrheit" zu gehen, wenn du mir schon befiehlst, "einfach mal die Gosche zu halten", sobald du meine Meinung nicht für richtig hältst...

Du sollst deine Gosche halten, wenn es um deine Ausreden geht, die ZENTRALE ANTWORTEN auf ZENTRALE FRAGEN behende und mit vielen, vielen zeittötenden Laberworten hartnäckig verweigern!

Wir haben eine Sprache entwickeln können, die uns eine Kommunikation ermöglicht, die uns so weit gebracht hat, wie wir gekommen sind - und noch viel, viel weiter kommen werden! Und ob wir unsere Chancen nutzen oder bei Vernichtung unserer Spezies fatal in den Sand setzen, hat was damit zu tun, ob wir unsere Fähigkeit zur Kommunikation mit einér produktiven Anwendung unserer Sprache nutzen werden, oder ob wir die Sprache dazu nutzen werden, unsere Möglichkeiten von vornherein zu zerstören! So, wie DU das mit unseren Dialogen tust!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

04.09.2020 19:32
#9 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #8
Du sollst deine Gosche halten, wenn es um deine Ausreden geht, die ZENTRALE ANTWORTEN auf ZENTRALE FRAGEN behende und mit vielen, vielen zeittötenden Laberworten hartnäckig verweigern!
Diese "Ausreden" haben ihren Ursprung in deiner eigenen Interpretation meiner Aussagen, die du nicht für richtig hältst. Ich selbst habe überhaupt keine Ausreden nötig. Was du da beschreibst ist der endlose Kreislauf im Universum deiner eigenen Selbstbespiegelung.

Zitat von Gysi im Beitrag #8
Wir haben eine Sprache entwickeln können, die uns eine Kommunikation ermöglicht, die uns so weit gebracht hat, wie wir gekommen sind - und noch viel, viel weiter kommen werden! Und ob wir unsere Chancen nutzen oder bei Vernichtung unserer Spezies fatal in den Sand setzen, hat was damit zu tun, ob wir unsere Fähigkeit zur Kommunikation mit einér produktiven Anwendung unserer Sprache nutzen werden, oder ob wir die Sprache dazu nutzen werden, unsere Möglichkeiten von vornherein zu zerstören! So, wie DU das mit unseren Dialogen tust!
Du hättest hier im Forum die Möglichkeit abseits deiner Vorstellungen rund um dein Bild von Snooker den sachlichen Dialog zu lernen. Leider zerstörst du diese Möglichkeit von vornherein, wofür dieser Thread ein weiterer, hinreichender Beweis ist.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

05.09.2020 08:57
#10  Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Snooker
ist der endlose Kreislauf im Universum deiner eigenen Selbstbespiegelung.

So oder so ähnlich hast du mich schon so oft definiert. Aber du redest immer noch ausschließlich über dich selbst! Du projizierst deine eigenen Fallen, in die du hineintapptst und getappt bist, als die meinen auf mich! Merkst du das eigentlich nie? Doch, du merkst das, denn dumm bist du nicht! Aber verschlagen und giftig im Kampf um deine Rechthaberei! Nur hast du ein Probelm mit mir: Gegen dieses Gift bin ich immun! Denn ausnahmsweise bin ich im Recht (was deine Vorwürfe hier im Moment angeht), das fühle ich, das weiß ich, und dagegen helfen Hektoliter deines Giftes nichts, dagegen kannst du nichts tun, NICHTS! Also vergiss es.

Zitat
Du hättest hier im Forum die Möglichkeit abseits deiner Vorstellungen rund um dein Bild von Snooker den sachlichen Dialog zu lernen.

Ich bin nicht unsachlich, weil ich dich analysiere und richtig darstelle! 'Unsachlich' ist für dich alles, was deine eigene Wahrnehmung von dir selbst als einen ganz tollen Elitejünger des HErrn infrage stellt! Aber der bist du nicht! Du bist ein alter Gotteskrieger, der die Sünden Ungläubiger jagt, wo sie gar nicht sind! Sie sind IN DIR! In deinem verwirrten Kopf oder in deiner Gehässigkeit!

Dagegen wirst du dich immer weiter mit deiner Rhetorik zupanzern. Aber das hilft dir nicht. Und mir schadet das nicht.

Zitat
(...) sachlichen Dialog zu lernen. Leider zerstörst du diese Möglichkeit von vornherein, wofür dieser Thread ein weiterer, hinreichender Beweis ist.

Wie sehen deine Verbesserungsvorschläge zur Schwangerschaftsabbruchberatung konkret aus?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

05.09.2020 10:47
#11 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #10
So oder so ähnlich hast du mich schon so oft definiert. Aber du redest immer noch ausschließlich über dich selbst!
Das mag zwar deiner persönlichen Wahrnehmung entsprechen. Allerdings definiere ich in der Tat hier niemanden, weil sich hier jeder durch sein Verhalten selbst definiert. Du widersprichst dir also wieder selbst, was ich genau beobachte.


Zitat von Gysi im Beitrag #10
Du projizierst deine eigenen Fallen, in die du hineintapptst und getappt bist, als die meinen auf mich!
Nein, Gysi. Das machst du mit dir selbst. Das ist und bleibt deine Projektion, die du zwar auf mich abdrücken willst, aber da es nicht um mich, sondern nur um dein Bild von mir geht, triffst du damit - egal wie sehr du dich auch bemühst - nur dich selbst.

Zitat von Gysi im Beitrag #10
Merkst du das eigentlich nie?
Ich bemerke, dass du dich in deinem endlosen K(r)ampf gegen dich selbst die Orientierung verloren hast und nur noch wild um dich schlägst, um überhaupt etwas zu treffen. Dabei triffst du nur dich selbst und deine Projektionen, die ein Sinnbild deiner Unzulänglichkeiten einerseits; andererseits aber auch deines Unwillen sind, einen offenen und sachlichen Dialog überhaupt in Erwägung zu ziehen.

Zitat von Gysi im Beitrag #10
Doch, du merkst das, denn dumm bist du nicht! Aber verschlagen und giftig im Kampf um deine Rechthaberei!
Es geht mir nach wie vor nicht um "meine Rechthaberei". Ich habe dir das schon sehr oft erklärt. Dennoch möchtest du an deinen Projektionen festhalten und damit beweist du, dass du selbst es bist, der hier "verschlagen" und "giftig" vom "Kampf um seine eigene Rechthaberei" besessen ist .


Zitat von Gysi im Beitrag #10
Nur hast du ein Probelm mit mir:
Ich habe gar kein Problem mit dir. Wer hier Probleme mit sich hat, bist leider du selbst. Eines dieser Probleme ist, dass du Personen wie mir unterstellst, ein Problem mit dir zu haben, damit du deine gewohnte Abwertungs-Rhetorik platzieren kannst, um ein Gespräch von der sachlichen auf die persönliche Ebene abzulenken. Die Beweisführung lieferst du selbst mit deiner folgenden Aussage:


Zitat von Gysi im Beitrag #10
Gegen dieses Gift bin ich immun! Denn ausnahmsweise bin ich im Recht (was deine Verwürfe hier im Moment angeht), das fühle ich, das weiß ich, und dagegen helfen Hektoliter deines Giftes nichts, dagegen kannst du nichts tun, NICHTS! Also vergiss es.

Giftiger könntest du deine Gier nach deiner eigenen Rechthaberei wohl kaum formulieren. Es ist wirklich traurig, dass du das nötig hast.


Zitat von Gysi im Beitrag #10
Ich bin nicht unsachlich, weil ich dich analysiere und richtig darstelle!
In diesem Thread geht es aber nicht um eine Analyse oder Darstellung meiner Person, die du persönlich für richtig hältst. Und weil es dir abseits des Threadthemas doch nur um die Abwertung meiner Person geht (was du für eine "richtige" Darstellung hältst ) bist du tatsächlich unsachlich.



Zitat von Gysi im Beitrag #10
'Unsachlich' ist für dich alles, was deine eigene Wahrnehmung von dir selbst als einen ganz tollen Elitejünger des HErrn infrage stellt!
Nein Gysi... Unsachlich ist für mich alles, was vom Thread-Thema auf die persönliche Ebene abdriftet, wo es nur noch um Abwertung und die Pflege von Feindbildern geht.

Zitat von Gysi im Beitrag #10
Aber der bist du nicht! Du bist ein alter Gotteskrieger, der die Sünden Ungläubiger jagt, wo sie gar nicht sind! Sie sind IN DIR! In deinem verwirrten Kopf oder in deiner Gehässigkeit!
Es ist genau dieses Feindbild, was du dir in deinem Kopf zusammenfantasierst, damit du deine Abwertungs-Rhetorik einsetzen kannst. Der große Gysi, der gegen den alten Gotteskrieger Snooker kämpft und ihm natürlich überlegen ist und heroisch die atheistische Siegesflagge über den theistischen Gegner schwenkt! Ja das steckt IN DIR. Das ist die Gehässigkeit in deinem Kopf, die du auf Personen wie mich zu projizieren versuchst.

Zitat von Gysi im Beitrag #10
Dagegen wirst du dich immer weiter mit deiner Rhetorik zupanzern. Aber das hilft dir nicht. Und mir schadet das nicht.
Wahrscheinlich wirst du mir meinen Kommentar hierzu als genau das auslegen. Und genau damit wirst du dich selbst mittels deiner Abwertungs-Rhetorik immer weiter zupanzern. Damit schadest du dir nur selbst und es hilft auch niemandem.

Zitat von Gysi im Beitrag #10
Wie sehen deine Verbesserungsvorschläge zur Schwangerschaftsabbruchberatung konkret aus?
Darüber spreche ich lieber mit Menschen, die zu einem sachlichen Dialog willens und fähig sind. Das Thema ist mir sehr wichtig, und ich möchte nicht, dass es durch ein Verhalten, wie du es hier leider schon des Öfteren gezeigt hast und auch jetzt wieder zeigst, in den Klamauk gezogen wird.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

05.09.2020 11:01
#12  Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Snooker
Ich bemerke, dass du dich in deinem endlosen K(r)ampf gegen dich selbst die Orientierung verloren hast

WER hier nach endlosen Krampfdiskussionen giert, das bist DU, denn sonst hättest du die Frage nach den Schwangerschaftsabbruchberatungsverbesserungen korrekt beantwortet, so, wie sich das unter sich mit Anstand begegnenden Diskussionspartnern gehört!

ICH bin gesammelt, bei mir, konzentriert und real! Hab ich dir, glaub ich, schon mal gesagt.

Zitat
Darüber spreche ich lieber mit Menschen, die zu einem sachlichen Dialog willens und fähig sind.

Dann beantworte doch Athon diese Frage in deinem Schwangerschaftsabbruch-Thread! Oder ist der auch so ein Taugenichts in Sachen Dialog, so wie ich?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

05.09.2020 15:45
#13 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #12
WER hier nach endlosen Krampfdiskussionen giert, das bist DU,
Nein Gysi, im Gegenteil! Ich "giere" nach sachlichen Diskussionen und einem offenen Meinungsaustausch. Aber ich muss auch die persönlichen Fähigkeiten meines Diskussionspartners berücksichtigen. Und wenn da nicht mehr als "Krampfdiskussionen" auf persönlicher Ebene möglich sind, dann weiß ich auch das einzuschätzen und kann damit umgehen. Wären hier mehr Personen aktiv am Meinungsaustausch beteiligt - wie es früher einmal der Fall war - würde ich dir ohnehin schon lange nicht mehr antworten.


Zitat von Gysi im Beitrag #12
denn sonst hättest du die Frage nach den Schwangerschaftsabbruchberatungsverbesserungen korrekt beantwortet, so, wie sich das unter sich mit Anstand begegnenden Diskussionspartnern gehört!
Demnach gehörst du dann eben nicht zu den Diskussionspartnern mit Anstand, denn sonst hättest du auf meinen Beitrag #59 sachlich geantwortet und nicht nach Ausflüchten gesucht, um wieder in deine Abwertungs-Rhetorik verfallen zu können.

Zitat von Gysi im Beitrag #12
ICH bin gesammelt, bei mir, konzentriert und real! Hab ich dir, glaub ich, schon mal gesagt.
Natürlich! Und ich gönne dir das auch. Das ist dein persönliches Ergebnis deiner Selbstbespiegelung. Ist jetzt aber nicht so wahnsinnig überraschend. Übrigens ebenso wenig, wie deine "richtige" Darstellung und Analyse meiner Person.


Zitat von Gysi im Beitrag #12
Dann beantworte doch Athon diese Frage in deinem Schwangerschaftsabbruch-Thread! Oder ist der auch so ein Taugenichts in Sachen Dialog, so wie ich?
Nein, er ist diesbezüglich anders. Und der Thread läuft ja noch. Während du mit Reklov zumeist themenfremd über Logik und Karma diskutierst, diskutieren Athon und ich zumindest themen-relevant. Das ist doch schon mal was...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

05.09.2020 15:52
#14 Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Snooker
Während du mit Reklov zumeist themenfremd über Logik und Karma diskutierst,

Reklov weicht auch gerne aus. So ähnlich wie du. Aber er lenkt wenigstens letztendlich ein! Daher läuft die Diskussion in deinem Thread wieder! Du hingegen lenkst nicht ein, schreist nur deine Rechthabereien egoistisch ab - und so bist du drauf und dran, dich als Diskussionspartner deines eigenen Threads selbst zu disqualifizieren!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

05.09.2020 16:12
#15 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #14
Du hingegen lenkst nicht ein, schreist nur deine Rechthabereien egoistisch ab - und so bist du drauf und dran, dich als Diskussionspartner deines eigenen Threads selbst zu disqualifizieren!
Weder lenke ich vom Thema ab, noch schreie ich egoistisch meine Rechthabereien raus. Du kannst deine Behauptungen und Unterstellungen auch durch noch so schrilles Aufsagen nicht belegen. Und damit hast du dich als Teilnehmer an einer sachlichen Diskussion längst disqualifiziert.

Da kann ich ja schon froh sein, dass du deinen Lagerkoller wenigstens auch in die Lagerhalle verfrachtet hast.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

05.09.2020 16:25
#16 Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Halt deinen Sabbel, und geh in die Abtreibungsdiskussion zurück!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

05.09.2020 17:12
#17 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #16
Halt deinen Sabbel, und geh in die Abtreibungsdiskussion zurück!
Na, willst du dich hier wieder als großer Dompteur profilieren?

Nein Gysi, ich muss nicht in die Abtreibungsdiskussion zurück... Ich war niemals weg.

Und du? Warst du jemals sachlich in der Diskussion? Oder ging es dir nur wieder einmal nur um dein Feindbild eines "alten Gotteskriegers", welches einerseits als dein Sparring-Partner funktioniert und andererseits als eine Abladefläche für deine Abwertungen?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

06.09.2020 08:55
#18  Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Snooker
Und du? Warst du jemals sachlich in der Diskussion?

Nein. Nie! Ich bin doch ein Atheist! Atheisten können das nicht, gefangen in ihrem Atheismuskäfig, wie sie nun mal sind! Sachlich diskutieren können nur willensentkernte Gotteskrieger! Speziell die Zeugen Jehovas! Die können das! Die können gar nicht anders als sachlich sein! So gottinspiriert wie sie sind!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

06.09.2020 11:18
#19 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #18
Nein. Nie! Ich bin doch ein Atheist! Atheisten können das nicht, gefangen in ihrem Atheismuskäfig, wie sie nun mal sind!
So magst du vielleicht über die Gläubigen denken und speziell die Zeugen Jehovas; dennoch ist niemandem damit geholfen, wenn du das jetzt auf dein Bild von Snooker überträgst und ihm solche Gedanken unterstellen willst.

Ich habe gerade mit Atheisten teilweise viel bessere, sachlichere Diskussionen führen dürfen, als mit Vertretern von anderen Religionsgemeinschaften. Hier lässt sich aber kein pauschales Urteil fällen, auch wenn du es wieder versuchst. Es gibt sowohl unter Atheisten als auch Gläubigen solche, mit denen man vernünftig, sachlich, zu beiderseitigem Vorteil diskutieren kann und solche, die meist nur Abwertungs-Rhetorik auf persönlicher Ebene bedienen können.

Auch hier im Forum oder generell in sozialen Netzwerken, gibt es recht viele Atheisten, mit denen ich auf sehr hohem Niveau sachlich diskutieren konnte bzw. kann.

Zitat von Gysi im Beitrag #18
Sachlich diskutieren können nur willensentkernte Gotteskrieger! Speziell die Zeugen Jehovas! Die können das! Die können gar nicht anders als sachlich sein! So gottinspiriert wie sie sind!
Du kämpfst ja immer noch gegen deine willensentkernten Gotteskrieger - deine Windmühlen, Don Gysijote .


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

06.09.2020 11:55
#20 Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Snooker
So magst du vielleicht über die Gläubigen denken und speziell die Zeugen Jehovas;

Ich rede von DIR, und so denke ich über DICH! Es gibt Gläubiuge, mit denen man sich besser unterhalten kann, als mit dir!

Zitat
wenn du das jetzt auf dein Bild von Snooker überträgst und ihm solche Gedanken unterstellen willst.

Mein 'Bild' von dir ist kein falsches Bild!

Zitat
Du kämpfst ja immer noch gegen deine willensentkernten Gotteskrieger - deine Windmühlen, Don Gysijote.

Ja, das stimmt!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

06.09.2020 14:11
#21 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #20
Ich rede von DIR, und so denke ich über DICH! Es gibt Gläubiuge, mit denen man sich besser unterhalten kann, als mit dir!
Wenn du so von mir denkst, frage ich mich, warum du es trotzdem immer wieder versuchst.

Zitat von Gysi im Beitrag #20
Mein 'Bild' von dir ist kein falsches Bild!
Mag schon sein. Es ist dein Bild. Du bestimmst, was daran richtig ist oder falsch. Der Realität kann das doch herzlich egal sein. Für dich ist dieses Bild real. Das hatten wir doch auch schon alles besprochen.


Zitat von Gysi im Beitrag #20
Ja, das stimmt!
Dann wundere dich auch nicht, wenn du als "Ritter von der traurigen Gestalt" wahrgenommen wirst.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.886

06.09.2020 15:24
#22 Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Snooker
Wenn du so von mir denkst, frage ich mich, warum du es trotzdem immer wieder versuchst.

Ich 'versuche' gar nichts mehr mit dir! Ich antworte dir nur. Bis ich es besser wieder lasse!

Zitat
Mag schon sein. Es ist dein Bild.

Hinter dem deine Realität steckt!

Zitat
Du bestimmst, was daran richtig ist oder falsch.

Ich bestimme gar nichts! Ich lasse meine Wahrnehmungssinne nur geschehen! Ich habe nichts anderes zu tun, als zu registrieren!

Zitat
Für dich ist dieses Bild real.

Nicht nur für mich. Die Realität ist für alle da! Du brauchst sie lediglich anzunehmen! Aber du verweigerst sie... Auch alles schon besprochen...

Zitat
Dann wundere dich auch nicht, wenn du als "Ritter von der traurigen Gestalt" wahrgenommen wirst.

Von wem?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

06.09.2020 16:31
#23 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #22
Ich 'versuche' gar nichts mehr mit dir! Ich antworte dir nur. Bis ich es besser wieder lasse!
Ja, bis du wieder den Genervten spielst, der mal wieder "die Schnauze gestrichen voll hat".
Wenn du nicht mehr zu bieten hast als das, dann solltest du es besser gleich bleiben lassen.

Zitat von Gysi im Beitrag #22
Hinter dem deine Realität steckt!
Das ist ein Teil deines Bildes. Irgendwie musst du es dir ja zumindest für dich selbst als real erklären... Ist doch verständlich...


Zitat von Gysi im Beitrag #22
Ich bestimme gar nichts! Ich lasse meine Wahrnehmungssinne nur geschehen! Ich habe nichts anderes zu tun, als zu registrieren!
Wenn ich dich dazu kurz zitieren dürfte:

Zitat von Gysi
Ich gehe von dem Duktus deiner Texte und deines Aufretens auf, und die bilden ein Bild in mir, und aus dem ziehe ich meine Schlüsse.

Du widersprichst dir entweder par excellence selbst oder weißt selbst nicht mehr genau, was du da überhaupt von dir gibst.





Zitat von Gysi im Beitrag #22
Nicht nur für mich. Die Realität ist für alle da! Du brauchst sie lediglich anzunehmen! Aber du verweigerst sie... Auch alles schon besprochen...
Ich verweigere die Realität keineswegs. Warum sollte ich auch? Die Traumwelt ist für Leute wie dich vorgesehen, die ihre "Wahrnehmungssinne nur geschehen lassen", ohne sie zu hinterfragen und zu reflektieren. Aber mit der Selbstreflexion hast du es ja leider eh nicht besonders...auch schon in vielen Threads thematisiert.


Zitat von Gysi im Beitrag #22
Von wem?
Zumindest von mir. (Darf ich das sagen?) Im Moment gibst du wirklich ein trauriges Bild ab. Schade. Ich frage mich manchmal, wo der Gysi der Jahre 2005-2010 geblieben ist. Ich schmöker´ ja gerne noch in den alten Threads und da gefällst du mir wesentlich besser obwohl du ja die ganze Zeit ein passionierter Atheist gewesen bist.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Athon Offline




Beiträge: 3.467

06.09.2020 18:51
#24 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

@SnookerRI

Zitat von Snooker #23
Ich verweigere die Realität keineswegs. Warum sollte ich auch?


Weil Deine Wahrnehmung der Realität eine andere ist, als Gysis oder meine. Vielleicht ist ja aber auch die Realität selbst völlig anders...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.255

06.09.2020 21:44
#25 RE: Abtreibung: Abschaffung des § 218 Strafgesetzbuch Antworten

Zitat von Athon im Beitrag #24
Weil Deine Wahrnehmung der Realität eine andere ist, als Gysis oder meine.
Deswegen sollte ich die Realität verweigern? Davon hätte ich doch nichts. Eure und meine Wahrnehmung der Realität ist doch Teil der Realität selbst und damit auch gar nicht zu verweigern...





Zitat von Athon im Beitrag #24
Vielleicht ist ja aber auch die Realität selbst völlig anders...
Na, davon können wir schätzungsweise alle ausgehen.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz