Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 72 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 8.325

11.10.2020 16:31
Strategien gegen Antisemitismus Antworten

Vor zwei Tagen jährte sich der Anschlag von Halle zum ersten Mal. In den Medien wird eine Anregung der Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) diskutiert. Ihrer Forderung nach soll der Besuch von NS-Gedenkstätten für Lehrer, Polizisten und Bundeswehr-Offiziere in ihrer Ausbildung verbindlich werden:

https://www.faz.net/aktuell/politik/inla...v-16992471.html

Besondere Aufmerksamkeit bekommt in diesem Zusammenhang auch der Angriff eines deutschen Staatsbürgers mit kasachischen Wurzeln, der einen jüdischen Studenten mit einem Klappspaten angegriffen hatte und in eine Psychiatrie eingeliefert wurde. Felix Klein (Antisemitismusbeauftragter der Bundesregierung), führte aus, dass es für die Opfer keinen Unterschied mache, ob die Täter rechtsextrem oder krank sind.

Was ist mit antisemitischen Taten, die von Islamisten begangen werden?

Wird ein verpflichtender Besuch von NS-Gedenkstätten zu einer Sensibilisierung derer führen, die durch die Lehrer, Polizisten und Bundeswehr-Offiziere erreicht werden?

Ich persönlich halte eine Verpflichtung nicht für zielführend. Wer zu einer solchen Veranstaltung verpflichtet werden muss, wird dieser Lehrerfahrung nicht unbedingt offen begegnen. Das könnte im ungünstigen Fall sogar zum Gegenteil dessen führen, was damit bezweckt werden soll.

Was ist eure Meinung dazu?

____________________________________________
In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz