Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 2.577 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3
Schwester ( Gast )
Beiträge:

16.06.2006 15:16
Der Glaube eines Muslims antworten

Bismillahi arrahmani arrahim awssalatu wassalamu ala aschrafil anbiyai walmursalien


Der Glaube eines Muslims auf arabisch Aqidahbedeutet nicht nur Glaube. Schaut man nach dem Stamm des Wortes „Aqidah“, so findet man heraus, dass der Stamm eine weitaus grössere Bedeutung hat als nur wie übersetzt der Glaube. In dem Wort Aqidah steckt das Wort, was Knoten bedeutet und-, was Vertrag bedeutet. Dies zeigt wie vielfältig die arabische Sprache ist und warum Allah (swt) den Qur’an in der arabischen Sprache herabgesandt hat.

Der Prophet(saw) sagte in einem authentischen Hadith:“

Ich habe sechs Sachen bekommen, die keiner vor mir erhalten hat.
Die ganze Erde ist rein für mich und wie eine Moschee.
Allah wirft Furcht in die Herzen meiner Gegner, so dass ich sie besiege.
Mir wurde Kriegsbeute erlaubt.
Ich bin für die ganze Schöpfung gesandt wurden.
Ich bin das Siegel der Propheten….
(Muslim)

Und die 6 Sachen, die der Prophet von Allah erhalten hat, war die Fähigkeit vieles mit einem Wort wiederzugeben. (Jawaami3u al Kalimi) Wenn im arabischen das Wort „Aqidah“ aus dem Wortstamm Knoten entnommen wurde, so hat es zu bedeuten, dass der Glaube eines Muslims wie ein Knoten, der in sich gebunden ist in seinem Herz fest verankert ist, und das nichts, aber auch wirklich nichts an seinem Glauben, dessen Stamm tief im Herzen verwurzelt ist und seine Zweige und Früchte nach außen blühen und niemand kann dran rütteln oder Ihn von seinem Glauben abbringen.

Ist dein Glaube fest im Herzen verankert, so wird dich nichts von deinem Glauben abhalten. Ein Musterbeispiel ist der authentische Hadith des Propheten (saw): Ein Gefährter kam zum Propheten (saw) als sie noch in Mekkah waren und allen Arten von Grausamkeiten ausgesetzt waren und ihre Geduld ihr Limit erreicht hatte. Dieser Gefährte sagte zum Propheten:

„Oh Prophet, bittest du Allah nicht für uns um Hilfe und Erlösung. Der Prophet (saw) antwortete hierauf: „ Vor euch waren Völker die unterdrückt und gequält wurden, so dass für einen ein Loch im Boden gegraben wurde, er reingetan wurde und mit einer Säge von seinem Kopf bis nach unten durch zwei geteilt wurde. Und ein anderer wurde mit einem Eisenkamm auf bloser Haut gekämmt, so dass es bis in die Knochen ging. Doch hat alles dies sie nicht von Ihrem Religion gebracht. Zum Schluss sagte der Prophet (saw) zu diesem Gefährten: „ Aber ihr seid ein Volk, dass nicht die Ruhe und Geduld bewahrt.

In diesem Hadith verdeutlichte der Prophet (saw), was die Leute bereit waren für ihre Religion zu opfern und wie weit sie ihr Glaube gebracht hatte. Das zweite Wort, das im „Aqidah“ enthalten ist, ist, heißt Vertrag. Dies bedeutet, dass mit deinem Bekenntnis zum Islam du einen Vertrag mit Allah abgeschlossen hast. Dieser Vertrag muss bis zu deinem Lebensende gehen, und er ist nur so lange gültig, solange du die Inhalte der „Aqidah“ einhälst und nicht dagegen verstößt. So lasst uns genauer verdeutlichen was die „Aqidah“ alles beinhaltet, so dass wir feststellen können, ob unser Vertrag mit Allah (swt) überhaupt gültig ist, oder wir noch was daran ändern müssen.

der rest kommt noch.. darf ja keine massen beiträge posten..
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

the swot ( Gast )
Beiträge:

16.06.2006 15:19
#2 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

aha
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Schwester ( Gast )
Beiträge:

16.06.2006 15:20
#3 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

Zitat von the swot
aha

War das jetzt ein Kommentar?
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

the swot ( Gast )
Beiträge:

16.06.2006 15:21
#4 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

Jo^^
Ich wollte damit nur deutlich machen, dass ich deinen Beitrag registriert habe
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Schwester ( Gast )
Beiträge:

16.06.2006 15:23
#5 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

Zitat von the swot
Jo^^
Ich wollte damit nur deutlich machen, dass ich deinen Beitrag registriert habe]

Ich werde dich nicht verschonen Nun gut..
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

16.06.2006 15:30
#6 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

@ Schwester

In Antwort auf:
Ich habe sechs Sachen bekommen, die keiner vor mir erhalten hat.

Und wir haben einen Gott den Heiligen Geist in Jesu Christi und nicht die Sachen!!!

In Antwort auf:
Die ganze Erde ist rein für mich und wie eine Moschee.

Und wie rein ist die Moschee. Rein mit Menschens Blut. Dann die Erde ist für Muslim nicht absolut rein!!!!!

In Antwort auf:
Allah wirft Furcht in die Herzen meiner Gegner, so dass ich sie besiege.

Dann warum ablehnt euch, dass Islam nur Angst bringt???????

In Antwort auf:
Mir wurde Kriegsbeute erlaubt.

Deswegen führt ihr Krieg um zu rauben.

In Antwort auf:
Ich bin für die ganze Schöpfung gesandt wurden.

Nur Jesus ist gesandt wurde und Er kommt bald wieder.

In Antwort auf:
Ich bin das Siegel der Propheten….

Und Jesus hat das Siegel des Lebens.


Soldier of Allah Offline




Beiträge: 47

16.06.2006 17:36
#7 RE: Der Glaube eines Muslims antworten


1. Weißt du, dass Jesus Friede mit Ihm, zurück kommen wird?
Der Prophet Jesus (Friede sei mit ihm) lebt in Gegenwart Allahs und wird zur Erde zurückkehren. Wenn er
zurückkehrt,werden sich Muslime und Christen unter den wahren moralischen Werten der Religion versammeln und
diese Werte werden vorherrschen auf der Erde. Mit der Verbreitung dieser religiösen Werte werden Frieden und
Sicherheit regieren, und die Menschen werden jene Welt erreichen, nach der sie sich sehnen.

2. Warst du schon mal in einer Moschee? Die Moschee ist das sauberste Gebetshaus überhaupt.
Hier einige Punkte warum die Moschee sehr CLEAN ist:
- Die Moscheen werden ohne Schuhe betreten
- Die Moscheen sind mit Teppichen ausgestattet und mehrmals am Tag werden sie mit Staubsauger gesäubert.
- Niemand darf die Moschee ohne die rituelle Gebetswaschung betreten, damit man Allah, geistig, seelisch
und körperlich sauber in der sauberen Moschee anbeten kann.
- etc.

3. Islam macht keinen einzigen Menschen Angst, wenn man den Islam kennt, dann wird man selber merken, dass es
kein Grund gibt, Angst zu haben. Man soll nur Gott allein fürchten und keine Angst vor Muslime oder sonst wer
haben.

4. Nenn mir ein islamisches Land, das ein nichtislamisches Land ohne Grund angegriffen hat. Gibts keine! Da der
Islam eine friedliche Religion ist und die Pflicht hat sich nur zu verteidigen.
Nenn mir nichtislamische Länder die islamische Länder angreifen! Israel, USA, Russland, Serbien und einige
europäische Länder, hier meine ich auch nur die Politiker und die Teufelanhänger, die Völker sind nicht
betroffen. Und was machen diese WAHREN TERRORISTEN: Führen krieg gegen Zivilisten, rauben Land,
rauben Öl, unterdrücken, foltern, töten u.v.m., ich könnte ein Buch darüber schreiben.

Der Islam aber gibt genau das Gegenteil.
Also laber nicht so ein Quark....Und hört auf den Islam immer Falsch darzustellen, von dem ihr kein Wissen habt. Habt ihr immer noch nichts vom Holocaust gelernt. Damals ging es den Juden genau so. Weil sie an Gott glaubten und falsch dargestellt wurden, sind millionen umgebracht worden.
Ich kann nur sagen, überschreitet bloß nicht die Grenze.

Soldier of Allah Offline




Beiträge: 47

16.06.2006 17:42
#8 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

Masha'Allah Schwester
Du hast viel wissen. Kompliment. Allah möge dir immer beistehen und dir noch mehr wissen geben.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

16.06.2006 17:49
#9 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
Und wir haben einen Gott den Heiligen Geist in Jesu Christi und nicht die Sachen!!!

Gott ist weder Mensch noch eon Geschöpf.
Gott ist niemand gleich und gott kann man sich nicht vorstellen. Gott kann niemals ein Mensch sein, nur die Vorstellung, ist VERBOTEN eine grosse Sünde. Jesus(as) wurde geist eingehaucht wie all die anderen Menschen. Jesus(as) ist ein Mensch wie wir alle und sterblich wie wir alle.. nur seine Zeit kam nich nicht.

In Antwort auf:
Und wie rein ist die Moschee. Rein mit Menschens Blut. Dann die Erde ist für Muslim nicht absolut rein!!!!!

Qutsch mich nicht voll wo von du kein Wissen hast du hammel.
In Antwort auf:
Dann warum ablehnt euch, dass Islam nur Angst bringt???????

Angst? Wer ist dein Schöpfer?
In Antwort auf:
Deswegen führt ihr Krieg um zu rauben.

Habe ich nicht gesagt, tippe erst, wenn du weisst wovon geredet wird??
In Antwort auf:
Nur Jesus ist gesandt wurde und Er kommt bald wieder.

Ja.. er wird zurück kommen mit dem Mahdi. Er wird den dadjal töten und auch jesus(as) wird sterben, da er noch nicht den tot gekostet hatte. Er wird uns Muslime und schrift der leute vereinen.
In Antwort auf:
Und Jesus hat das Siegel des Lebens.

Das haben alle Prophetentum.
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

16.06.2006 17:50
#10 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

lieber Bruder soldier..
Der joshlein behauptet er war ja ein ex Muslim.. daher mangel des wissens... Deshalb war die frage überflüssig, ob er mal in der Moschee war

In Antwort auf:
Du hast viel wissen. Kompliment. Allah möge dir immer beistehen und dir noch mehr wissen geben.

Barakalaufi Bruder... Chair Inschallah wir alle
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Soldier of Allah Offline




Beiträge: 47

16.06.2006 18:03
#11 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

Es gibt viele Behauptungen von Hänggebliebenen Leuten.
EX-Muslim?, das heißt also......nein sage ich lieber nicht sonst, weil hier es jeder falsch verstehen wird.
Typisch Westliche Welt, verdrehen alles immer.
Egal die haben alle genug Zeichen von Allah bekommen und bekommen bis zu ihrem Tod noch mehr, dann werden sie die Wahrheit ins Gesicht geklatscht bekommen und ihnen wird keine Rettung gewährt.

Allah ist mit den Geduldigen.

Sag mal schwester, wie macht man ein Bild bzw. Poträit?

vanini Offline



Beiträge: 502

16.06.2006 18:40
#12 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

@Soldier of Allah

In Antwort auf:
...nein sage ich lieber nicht sonst, weil hier es jeder falsch verstehen wird.

Wir wissen sehr gut, was du eigentlich sagen willst - und verstehen tun wir das auch sehr richtig, sei dir dessen sicher!


In Antwort auf:
Egal die haben alle genug Zeichen von Allah bekommen und bekommen bis zu ihrem Tod noch mehr, dann werden sie die Wahrheit ins Gesicht geklatscht bekommen und ihnen wird keine Rettung gewährt.

Hast du dir - vor allem im Zusammenhang mit den behaupteten Eigenschaften des von dir verkündeten Gottes - eigentlich jemals über die groteske intellektuelle Absurdität und die moralische Abartigkeit solcher lauthals ausposaunten Überzeugungen wenigstens ein paar Gedanken gemacht? Ganz offenkundig genau so wenig wie deine Pendants von Christen- und Judentum. Denn die Unterschiede sind im Grunde genommen marginal, weshalb es auch immer wieder ein wirklich abgrundtief lächerliches Possenstück darbietet, wenn ihr euch wegen der absonderlichsten Details eurer erbärmlichen Märchenfabeln zankt, dass die Fetzen fliegen...


Sage mir, was du glaubst, und ich sage dir, wer du bist.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

17.06.2006 01:09
#13 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
Wir wissen sehr gut, was du eigentlich sagen willst - und verstehen tun wir das auch sehr richtig, sei dir dessen sicher!

Wenn du bestens bescheid weisst, dann scheue dich nicht
In Antwort auf:
Hast du dir - vor allem im Zusammenhang mit den behaupteten Eigenschaften des von dir verkündeten Gottes - eigentlich jemals über die groteske intellektuelle Absurdität und die moralische Abartigkeit solcher lauthals ausposaunten Überzeugungen wenigstens ein paar Gedanken gemacht?

Heute bischt du ja ganz lustig
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Ivana Offline



Beiträge: 436

17.06.2006 06:35
#14 RE: Der Glaube eines Muslims antworten
Grüß dich Solidier of Allah
In Antwort auf:
4. Nenn mir ein islamisches Land, das ein nichtislamisches Land ohne Grund angegriffen hat. Gibts keine! Da der
Islam eine friedliche Religion ist und die Pflicht hat sich nur zu verteidigen.
Osmanische Reich. Friedlich? Pflich zu verteidigung? Ja da hast du recht, aber wie, dass da Blind, also welche die dich nicht wehren können wegen lästerrei erwürgt werden gehört wohl zu mohammeds pflich der verteidigung. Das nennt man mord aus niederen beweggründen, wo mohammed sei dank natürlich keine entschädingung gilt. D.h. also da ich nicht grade gut von mohammed denke und das auch zu ausdruck bringe, dass du mich töten darfst ohne vergeltung.

In Antwort auf:
Nenn mir nichtislamische Länder die islamische Länder angreifen! Israel, USA, Russland, Serbien und einige
europäische Länder, hier meine ich auch nur die Politiker und die Teufelanhänger, die Völker sind nicht
betroffen. Und was machen diese WAHREN TERRORISTEN: Führen krieg gegen Zivilisten, rauben Land,
rauben Öl, unterdrücken, foltern, töten u.v.m., ich könnte ein Buch darüber schreiben.
Was ist denn mit Serbien? Und Russland? meinst du damit Bosnien und Tschtschnien? Falls ja, bist du dir sicher, dass die keinen Grund hatten? Tja, was USA angeht, das ist politisch im Gegensatz zum Islam, der ja dutzende religiöse grunde hat andere nicht moslems zu unterdrücken und zu bekämpfen.

In Antwort auf:
Der Islam aber gibt genau das Gegenteil.
Das gegenteil, von dem was du annimmst Soldat Allahs
In Antwort auf:
Also laber nicht so ein Quark....Und hört auf den Islam immer Falsch darzustellen, von dem ihr kein Wissen habt. Habt ihr immer noch nichts vom Holocaust gelernt. Damals ging es den Juden genau so. Weil sie an Gott glaubten und falsch dargestellt wurden, sind millionen umgebracht worden.
Ich kann nur sagen, überschreitet bloß nicht die Grenze.
Äh wie war das, die Juden sind wegen ihrer Religion gemäuchelt worden? Sind etwa die Juden auch noch am 2. WK schuld? ähm was waren denn eigentlich Hitlers Pläne? Juden zu ermorden?

In Antwort auf:
Islam macht keinen einzigen Menschen Angst, wenn man den Islam kennt, dann wird man selber merken, dass es
kein Grund gibt, Angst zu haben. Man soll nur Gott allein fürchten und keine Angst vor Muslime oder sonst wer
haben.

Natürlich nicht, es ist ja auch zu schön die ganzen grausa... äh netten erzählungen der Höll zu kennen, sodass man sich regelrecht zu Allah hingezogen fühlen (WILL!!!) damit Allah an einem wohlgefallen findet und man nicht in die Hölle kommt, wo ja noch nebenbei die netten und verlockenden geschichten aus dem Paradies folgen, damit man ja nicht versucht wird nur des Paradieses wegen ins Paradies zu kommen. Nee nee der Islam macht keinem Menschen angst, schon klar... Bestimmt wünscht sich jedermal seinen Tod als Steinigung, und für die Frauen gibt es da ja noch ein kleines wirklich nettes Bonus, sie werden tief genug eingebragen, sodass zwar ihr kopf für die steinigung noch zu vergügung steht, aber ihr Kopftuch nicht runterrutschen kann, Allah wa tala sei dank, dass wir von diese Gnade schmecken dürfen. Vielleicht wünschen sich die menschen auch einfach nur mal geschlachtet zu werden, aber vielleicht mag er es ja auh nur, dass ihm seine Hände und Füsse abgeschnippelt werden, oder er schlicht und einfach mal ausgepeitscht wird, selbstverständlich nicht ins gesicht, Allah sei dank für diese glorreiche idee und hilfe, die ja dazu dient, dass das Opfer nicht an den körperlichen züchtigungen stirbt, sondern nur mal ein bisschen von diesen perversen sm qualen/spielchen kosten kann... naja natürlich, wer hat denn davor schon angst, ganz bestimmt niemand, nicht wahr? Hmm wiesst du ich denke, es fehlt dir einbisschen an solchen erfahrungen, viel spass dabei

In Antwort auf:
1. Weißt du, dass Jesus Friede mit Ihm, zurück kommen wird?
Mit imam Mahedi, ob er nun schon geboren ist oder auch nicht, das kranke daran ist, Jesus kommt mit ihm, nicht er kommt mit Jesus und dannoch wird Jesus mit ihm der gerechtigkeit wegen (natürlich nur für die armen, unterdrückten Muslime) kämpfen was sich dann leider sehr zum nachteil der nichtmuslime auswirken wird und kann. Hmm steht imam Mahdi über Jesus? Ist er etwa mehr als ein Prophet?

LG Ivana


_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

17.06.2006 14:03
#15 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
Osmanische Reich. Friedlich? Pflich zu verteidigung? Ja da hast du recht, aber wie, dass da Blind, also welche die dich nicht wehren können wegen lästerrei erwürgt werden gehört wohl zu mohammeds pflich der verteidigung. Das nennt man mord aus niederen beweggründen, wo mohammed sei dank natürlich keine entschädingung gilt. D.h. also da ich nicht grade gut von mohammed denke und das auch zu ausdruck bringe, dass du mich töten darfst ohne vergeltung.

Warst du damals dabei?? Oder warst du einer von diesen Frauen und hast jetzt ein neues Leben??
Misch da bitte den Propheten muhammes(saw) nicht ein, denn wir beleidigen ja auch nicht euren Jesus(as) oder??
Wusste ja gar nicht, dass Muhammen(saw) ja mit ihnen gelebt hatte.
Christen und Muslime lebten zufrieden.. Wie auch damals In jerusalem.. aber Ihr Christen (Könige aus deutschland, england) hattet es nicht gegönnt und habt alles kapput gemacht. Königreich der Himmel.. ein etwas bescheuerter Film, aber zumindest, hat es gezeigt, dass diesmal nicht die muslime schuld sind gellchen

In Antwort auf:
Was ist denn mit Serbien? Und Russland? meinst du damit Bosnien und Tschtschnien?

Tschtschnien.. sie haben abstand gehalten, sie wurden doch von den Russen verscheucht.. Bosnier lebten ja gut mit den Kroaten zusammen oder?? Ich meine die Serben haben die Kroaten und Bosnier unterdrückt, also bitte schön bei der Wahrheit bleiben
In Antwort auf:
Tja, was USA angeht, das ist politisch im Gegensatz zum Islam, der ja dutzende religiöse grunde hat andere nicht moslems zu unterdrücken und zu bekämpfen.

hahaha du bist ja echt der Hammer!
Usa ok?? Na warten wir das mal ab

In Antwort auf:
Das gegenteil, von dem was du annimmst Soldat Allahs

Hm.. Hitler war er Christ?? Oder Jude??
In Antwort auf:
wie war das, die Juden sind wegen ihrer Religion gemäuchelt worden? Sind etwa die Juden auch noch am 2. WK schuld? ähm was waren denn eigentlich Hitlers Pläne? Juden zu ermorden?

Ja die Juden wurden wegen deren Religion gemäuchelt.. Hitlers pläne.. Juden zu ermorden und wieso? Ihr nimmt die Juden nicht mal in schutz. Sobald man sagt " Du Jude" wird Ihr beleidigt. Wieso mischt Ihr die vergangenheit von Jahre vor Christus immer mit heute ein!?? Ivana.. sagtes du auch nicht, dass die Juden verflucht sind?? also nicht wiedersprechen
In Antwort auf:
Mit imam Mahedi, ob er nun schon geboren ist oder auch nicht, das kranke daran ist, Jesus kommt mit ihm, nicht er kommt mit Jesus und dannoch wird Jesus mit ihm der gerechtigkeit wegen (natürlich nur für die armen, unterdrückten Muslime) kämpfen was sich dann leider sehr zum nachteil der nichtmuslime auswirken wird und kann. Hmm steht imam Mahdi über Jesus? Ist er etwa mehr als ein Prophet?

Sag mal.. was redest du da von nuddeln. Ich spreche bestimmt nicht vom Imam Mahdi.
Jesus(as) ist nur ein Mensch meine Liebe.. Jesus(as) hat die Gabe von Gott erhalten und Jesus wird zurück kommen und sterben. Jede Lebewesen, wird den Tot kosten und auch Jesus(as). Der Mahdi.. ein Prophet? Wo steht das denn?? Mahdi über Jesus(as)?? wo steht das?? Mahdi den unterdrückte Muslime helfen?? Du meinst es werden 70.000 Muslimische Köpfe rollen. Du schreibst und tippst, aber hast null plan

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Ivana Offline



Beiträge: 436

17.06.2006 16:59
#16 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
Warst du damals dabei?? Oder warst du einer von diesen Frauen und hast jetzt ein neues Leben??
Misch da bitte den Propheten muhammes(saw) nicht ein, denn wir beleidigen ja auch nicht euren Jesus(as) oder??
Wusste ja gar nicht, dass Muhammen(saw) ja mit ihnen gelebt hatte.
Christen und Muslime lebten zufrieden.. Wie auch damals In jerusalem.. aber Ihr Christen (Könige aus deutschland, england) hattet es nicht gegönnt und habt alles kapput gemacht. Königreich der Himmel.. ein etwas bescheuerter Film, aber zumindest, hat es gezeigt, dass diesmal nicht die muslime schuld sind gellchen
nee nee schwester, "osmanische reich" ist die erste antwort auch seine 2 fragen, was danach kommt ist mohammeds geschichte, der ja zum osmanischen reich nicht mehr lebte habs schlecht ausgedrückt. Naja Schwester, wenn ich königin wäre würde es mir auch nicht gefallen, wenn ein anderes land in mein land einmaschiert und es besetzen will, das hat nichts mit missgunst zutun.

In Antwort auf:
Tschtschnien.. sie haben abstand gehalten, sie wurden doch von den Russen verscheucht..

ähm kennst du den streit von palästina, der Muslime und Juden? Kennst du denn nicht den Streit der tschetschenen und der russen? Wer will denn "ein Stück" land haben http://www.ogrish.com/archives/russian_s...pr_09_2005.html http://www.ogrish.com/archives/throat_cu...ug_11_2005.html mach den ton dabei an!!! Sogar Jugendliche werden geköpft.
In Antwort auf:
Bosnier lebten ja gut mit den Kroaten zusammen oder?? Ich meine die Serben haben die Kroaten und Bosnier unterdrückt, also bitte schön bei der Wahrheit bleiben
Ja genau die Bosnia und Kroaten wollen unabhänig sein von den Serben, was die Serben verhindern wollten. Das iat ein politischer streit gewesen, aber auch die bosnia haben gemordet.

In Antwort auf:
hahaha du bist ja echt der Hammer!
Usa ok?? Na warten wir das mal ab
Führt die USA etwa eine religionskrieg? Wo steht das, dass sie das machen sollen?

In Antwort auf:
Hm.. Hitler war er Christ?? Oder Jude??
Von beidem etwas, angeblich, ich denke jedoch in der tiefe seines herzes war er mehr atheistisch geneigt. Was bringts? Was war denn nun sein plan?

In Antwort auf:
Ja die Juden wurden wegen deren Religion gemäuchelt.. Hitlers pläne.. Juden zu ermorden und wieso? Ihr nimmt die Juden nicht mal in schutz. Sobald man sagt " Du Jude" wird Ihr beleidigt. Wieso mischt Ihr die vergangenheit von Jahre vor Christus immer mit heute ein!?? Ivana.. sagtes du auch nicht, dass die Juden verflucht sind?? also nicht wiedersprechen
ich kann dir mal einen guten tipp geben meine liebe, nimm dir mal ein geschichtsbuch und liess mal nach, stichwort neid. hmm was hat den hitler so geprägt, bevor er an der macht war? Etwa die jüdische religion? hahaha, das ist nicht dein ernst oder? selbst da war es die politik, die größtenteils hitlers wut entfacht hat. "du Jude" ist keine beleidigung, das ist was schönes, naja solche unqualifizierten "beleidigungen" oder bessergesagt rassistischen äusserungen kommen ja überwiegend von muslimen, was wollen sie bloss damit bezwecken? Dass sich etwa ein Jude schämt und sich zum islam bekehrt? Ein Jude kann stolz sein ein Jude zu sein. Wenn du dir den verlauf der Juden geschichtlich betrachtest, könntest auch glatt du zu dieser erkenntnis kommen, dass sie vielleicht verflucht sind, was ich jedoch nicht beweisen kann und will, ich vermute es einfach mal.

In Antwort auf:
Sag mal.. was redest du da von nuddeln. Ich spreche bestimmt nicht vom Imam Mahdi.
Jesus(as) ist nur ein Mensch meine Liebe.. Jesus(as) hat die Gabe von Gott erhalten und Jesus wird zurück kommen und sterben. Jede Lebewesen, wird den Tot kosten und auch Jesus(as). Der Mahdi.. ein Prophet? Wo steht das denn?? Mahdi über Jesus(as)?? wo steht das?? Mahdi den unterdrückte Muslime helfen?? Du meinst es werden 70.000 Muslimische Köpfe rollen. Du schreibst und tippst, aber hast null plan
Es waren fragen schwester, von köpfe rollen war erstmal nicht die rede, obwohl das sichr nicht lange dauert wird bis köpfe rollen, wenn imam maahdi kommt und für ordnung sorgt. jesus und kämpfen, ist das dein ernst?

LG Ivana
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

17.06.2006 17:48
#17 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
habs schlecht ausgedrückt. Naja Schwester, wenn ich königin wäre würde es mir auch nicht gefallen, wenn ein anderes land in mein land einmaschiert und es besetzen will, das hat nichts mit missgunst zutun.

Ja.. da gebe ich dir recht!
In Antwort auf:
Ja genau die Bosnia und Kroaten wollen unabhänig sein von den Serben, was die Serben verhindern wollten. Das iat ein politischer streit gewesen, aber auch die bosnia haben gemordet.

Meine freundin ist Krotin und sie hat mir sehr vieles erzählt. Ja klar haben die bosnier auch gemordet. Da sage ich nicht nein oder lüg nicht, nur ist einfach scheiss.
In Antwort auf:
Führt die USA etwa eine religionskrieg? Wo steht das, dass sie das machen sollen?

Du findest es ok was sie tuen?
In Antwort auf:
Von beidem etwas, angeblich, ich denke jedoch in der tiefe seines herzes war er mehr atheistisch geneigt. Was bringts? Was war denn nun sein plan?

Na die Juden zu bestrafen, warum weshalb auch immer!
In Antwort auf:
Es waren fragen schwester, von köpfe rollen war erstmal nicht die rede, obwohl das sichr nicht lange dauert wird bis köpfe rollen, wenn imam maahdi kommt und für ordnung sorgt. jesus und kämpfen, ist das dein ernst?

Alles was ich schreibe ist mein ernst
Ja jesus(as) wird kämpfen und köpfe werden wollen. Und nicht nur Muslimische Köpfe

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

17.06.2006 18:14
#18 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

Gott bestraft keinen. Er ist zu barmherzig um etwas so zu tun. Der Mensch bestraft sich selbst.

Und häufig sind die Fragen warum Gott tötet. Als Christ sage ich Gott hat nie getötet. Ich erklähre es.

Mose das Gebot Gottes gesprochen - Töte nicht. Es ist die Sünde.

Als ein Beniamit einen Judearin vergewaltigt hatte, danach die Judear fragten Gott im Wut: sollen wir töten? ( Obwohl sie haben Gottes Gebot). Und ihnen scheint Gott hat es zugegeben. Sie hörten mit dem Ohr des Wutes. Nach dem sie fast alle Benjaminiter, ihren Bruder, wegen einen Kranekn Benjaminit umgebracht haben, dann wird es allem klar was sie Grausames getan haben.

So steht in AT, Richter:
21,25 In jenen Tagen war kein König in Israel. Jeder tat, was recht war in seinen Augen.


Ivana Offline



Beiträge: 436

18.06.2006 04:08
#19 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
Meine freundin ist Krotin und sie hat mir sehr vieles erzählt. Ja klar haben die bosnier auch gemordet. Da sage ich nicht nein oder lüg nicht, nur ist einfach scheiss.
natürlich ist das nicht schön, aber wie gesagt es ist politisch, nicht religiös bedingt.

In Antwort auf:
Du findest es ok was sie tuen?
selbstverständlich nicht und ich glaube der USA kein wort, die lügen wo es nur geht, aber der USA sind die ziele nicht einen religionskrieg zu führen, sondern macht geld, und und und...

In Antwort auf:
Na die Juden zu bestrafen, warum weshalb auch immer!
Hitlers ziel war es ganz sicher nicht die juden auszurotten, Hitler war noch vom 1. WK und der zeit und das nationalsozialismus geprägt. Zu dem kam es zu konflikten mit den komunisten, juden.

In Antwort auf:
Alles was ich schreibe ist mein ernst
Ja jesus(as) wird kämpfen und köpfe werden wollen. Und nicht nur Muslimische Köpfe
niemals wird jesus einen menschen töten.
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

23.06.2006 20:29
#20 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
niemals wird jesus einen menschen töten.

Meinst du??
Hm..?? Kennst du die geschichte.. als Jesus(as) etwas beauftragte.. vor Ihm Menschen zu köpfen?
Steht in der Bibel Soll ich mal so mies und dreist sein wie du und alle mal umdrehen und so verstehn, wie ich es gerne haben möchte

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Ogami Itto Offline




Beiträge: 109

24.06.2006 00:30
#21 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

@soldier of allah:
es ist eine tatsache das islamische länder andere länder überfallen und zwangsislamisiert haben.
zwar nicht in der neueren geschichte, aber im frühen mittelalter.
erst wurde im näherem umfeld klar schiff gemacht, dann wurden fernere länder wie afghanistan, das gebiet des heutigen
pakistans und indien überfallen. die buddhistischen kultur in afghanistan und indien wurde dabei regelrecht ausgelöscht.
die großen klosteruniversitäten in diesen ländern wurden alle zerstört und die mönche und laien denen man habhaft werden konnte getötet.
für hindus wurde sogar der dhimmi status erlassen da ihre menge zu groß war um sie entweder alle zu töten oder zu bekehren,
auch hier wurden tausender bedeutender hindutempel zerschlagen und auf ihren fundamenten moscheen erichtet, was immer wieder
anlaß bietet (für die hindus heute) pogrome zu starten oder moscheen zu zerstören die auf den fundamenten alter hindutempel gebaut wurden.
der hass sitz dort sehr tief und nicht ohne grund.
fairerweise muss ich noch anfügen das sich die relgion im bereich des magrebh eher durch händler als durch krieg verbreitete.
auch das osmanische reich der türken führte kriege gegen christliche länder. woher kamen den die türken die vor den toren wiens
im felde besiegt wurden. wollten die etwa nur in die berühmten wiener kaffeehäuser?
ihr seid auch militärisch keine unschuldslämmer. man könnte sagen das diese vorfälle schon lange zurückreichen.
da der islam aber immer so gerne auf den kreuzzügen rumreitet, finde ich es dennoch angebracht diese beispiele aufzuführen.
wenn du beweise verlangst so muss ich sagen das für die vorfälle im indischen raum auf deutschsprachigen websites nur wenig infos
darüber existieren, da dies allgemein im westen eher unbekannt ist und diese ereignisse nur als eher harmlos
aussehende fußnoten in den geschichtsbücher stehen. im bewußtsein indiens sind diese eroberungen und die fremdherrschaft
der islamischen eroberer noch sehr present im bewußtsein.

Ivana Offline



Beiträge: 436

24.06.2006 04:38
#22 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

Zitat von Schwester
In Antwort auf:
niemals wird jesus einen menschen töten.

Meinst du??
Hm..?? Kennst du die geschichte.. als Jesus(as) etwas beauftragte.. vor Ihm Menschen zu köpfen?
Steht in der Bibel Soll ich mal so mies und dreist sein wie du und alle mal umdrehen und so verstehn, wie ich es gerne haben möchte

Grüß dich Schwester,

Ich weiss grade nicht welche Geschichte du meinst, du willst mies und dreist sein? Bitte nur zu! Sag mal Schwester denkst du ich schreibe das, weil ich die ärgern will? Ganz sicher nicht.
Für mich sieht es so aus, aber ok, dann bitte erkläre mir nochmal, wer die Schriftbesitzer, die nicht an allah und an den jüngsten tag glauben und die nicht als unerlaubt ertrachten was allah und sein gesandter als unerlaubt ertrachtet haben, sind?

hmmm... vorschlag du erklärst es mir nochmal, kannst du dazu den arabischen vers posten, sodass wir ihn mit westlichenbuchstaben lesen können, jedoch eine annähernde aussprache haben?

Ivana
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

24.06.2006 17:28
#23 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
Ich weiss grade nicht welche Geschichte du meinst, du willst mies und dreist sein? Bitte nur zu! Sag mal Schwester denkst du ich schreibe das, weil ich die ärgern will? Ganz sicher nicht.


Es geht darum.. das du vieles auslässt. Zb.. wenn der vatikan oder wie sie auch heissen mögen, sich bei einer sache sicher sind, angenommen abtreibung, wird dies denn nicht erläutert? Nehmen sie nicht die Bibel in die Hand und legen beweise und sagen "Also Jesus(as) oder Moses(as) haben dies und das gesagt und wollen damit hinaus.."
Hat nicht jeder vers in der Bibel eine bedeutung die man entschlüssen muss? Die Jüngern von Jesus(as) haben sie nicht berichtet?? Wieso sind ihre berichte richtig und unsere nicht.. naja.. deine meinung nach??

In Antwort auf:
Für mich sieht es so aus, aber ok, dann bitte erkläre mir nochmal, wer die Schriftbesitzer, die nicht an allah und an den jüngsten tag glauben und die nicht als unerlaubt ertrachten was allah und sein gesandter als unerlaubt ertrachtet haben, sind?


Was soll ich dir erklären, wenn du es so oder so nicht verstehen willst, bzw.. du weigerst dich.
Glaubst du an Gott oder glaubst du eher daran, dass Gott jesus(as) ist?

In Antwort auf:
hmmm... vorschlag du erklärst es mir nochmal, kannst du dazu den arabischen vers posten, sodass wir ihn mit westlichenbuchstaben lesen können, jedoch eine annähernde aussprache haben?

Wieso machen wir es nicht so.. du postes was und erläuters nach deiner sicht und ich versuche dich zu verbessern, wie es in Islamischer sicht bedeutet. Den Tafsir (erläuterung)

-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Ivana Offline



Beiträge: 436

24.06.2006 23:29
#24 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
Es geht darum.. das du vieles auslässt. Zb.. wenn der vatikan oder wie sie auch heissen mögen, sich bei einer sache sicher sind, angenommen abtreibung, wird dies denn nicht erläutert? Nehmen sie nicht die Bibel in die Hand und legen beweise und sagen "Also Jesus(as) oder Moses(as) haben dies und das gesagt und wollen damit hinaus.."
Hat nicht jeder vers in der Bibel eine bedeutung die man entschlüssen muss? Die Jüngern von Jesus(as) haben sie nicht berichtet?? Wieso sind ihre berichte richtig und unsere nicht.. naja.. deine meinung nach??
was lasse ich aus? Das unwichtige? Wenn du willst poste ich die ganze sure rein, aber makieren tue ich das was wichtig ist. kurz, es kommt aufs gleiche und wen es interessiert, der schlägt nach, da ist dann auch der rest der sure bzw. der verses. schau mal jesus gesetze, die er von gott gebracht hat sind nicht vergänglich, solange es menschen auf der erde gibt werden diese gesetze nicht vergänglich sein. ich könnte jetzt aber behaupten, dass allah gesetze vergägnlich sind, wegen der 4 frauen, wenn kein krieg ist, braucht ein mann auch nicht 4 frauen zu haben, darf aber trotzdem, logisch was????

In Antwort auf:
Was soll ich dir erklären, wenn du es so oder so nicht verstehen willst, bzw.. du weigerst dich.
Glaubst du an Gott oder glaubst du eher daran, dass Gott jesus(as) ist?
entschuldige mal bitte schwester, aber erkläre es mir nochmal, es ist zwar eindeutig, was dort steht, wer bekämpft werden soll aber gut, wenn du anderer meinung bist, erkläre es mir bitte, ich will es auch verstehen, aber poste bitte den arabischen vers, mit westlicher schrift dazu. Jesus ist nicht Gott schwester, nirgends sagt jesus, dass er gott ist.

In Antwort auf:
Wieso machen wir es nicht so.. du postes was und erläuters nach deiner sicht und ich versuche dich zu verbessern, wie es in Islamischer sicht bedeutet. Den Tafsir (erläuterung)
darum geht es ja, denkst du, die moslems würde sagen, dass mohammed ein schlechter mensch war, nein natürlich nicht, sie werden es gut darstellen, ist doch klar, das würde jeder machen.
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Schwester ( Gast )
Beiträge:

25.06.2006 01:18
#25 RE: Der Glaube eines Muslims antworten

In Antwort auf:
was lasse ich aus? Das unwichtige?

Für jemand, der etwas schlechtes machen möchte.. zb. Ich mag ein mädchen nicht und gönne Ihr eine beziehung nicht, so erzähle ich nur schlechtes, da das Gute Ja unwichtig ist
In Antwort auf:
Wenn du willst poste ich die ganze sure rein, aber makieren tue ich das was wichtig ist.

Aber bitte auch die erläuterung, die dazu gehört. Den OffenbarungsGrund selbstverständlich auch.. Meine ja.. wir wollen ja auch die Hintergründe wissen gellchen
In Antwort auf:
schau mal jesus gesetze, die er von gott gebracht hat sind nicht vergänglich,

Gefälscht..
In Antwort auf:
wegen der 4 frauen, wenn kein krieg ist

Dies hat nichts mit dem Krieg zutun, soviel zu deinem Wissen
In Antwort auf:
entschuldige mal bitte schwester, aber erkläre es mir nochmal, es ist zwar eindeutig,

war das jetzt ein befehl oder eine Bitte??
In Antwort auf:
ich will es auch verstehen, aber poste bitte den arabischen vers, mit westlicher schrift dazu.

Dies hatte ich dir damals zu gesendet und auch pm.. also lass es gut sein.
In Antwort auf:
Jesus ist nicht Gott schwester, nirgends sagt jesus, dass er gott ist.

wieso könnz ihr euch nicht einig sein??
In Antwort auf:
darum geht es ja, denkst du, die moslems würde sagen, dass mohammed ein schlechter mensch war,

haha.. du musst viel lernen. Damals gab es nur Sunniten.. seit der Prophet(saw) gestorben ist, wurde der Islam gespalten. Schiiten.. glauben sie an muhammed? Aliviten? Ahamadyyas? und und und??
In Antwort auf:


-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Seiten 1 | 2 | 3
Ka-a-ba »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor