Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.433 mal aufgerufen
 Antireligiöse Politik und Kultur
Seiten 1 | 2
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

19.06.2006 12:00
Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

19.06.2006 12:03
#2 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

<Wer bewußt auf den religiösen Empfindungen anderer Menschen herumtrampele, müsse mit Konsequenzen rechnen.<

Das wär doch mal was, Christenverklagen wegen Satanslästerung,
ob die dann auch die Bibel ändern müssen in ne entschäfte Version

Ist doch nur wieder heiße Luft vom Stoiber um sein CSU image in Bayern
aufrecht zu erhalten.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

19.06.2006 12:53
#3 Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

In Antwort auf:
Wer bewußt auf den religiösen Empfindungen anderer Menschen herumtrampele, müsse mit Konsequenzen rechnen.
Was ist das: "religiöse Empfindung"? Viele Gläubige fühlen sich in ihrer "religiösen Empfindung" angegriffen, wenn du nur im Saft deiner Fassungslosigkeit vor der Verletzung ganz profaner und banaler Realitätswahrnehmung deinen Text zu den Religionen sagst. Wer bestimmt, was "die Verletzung religiöser Empfindung" ist? Das ist der Gläubige selbst, der die Bloßlegung seiner GLAUBENSUNSICHERHEIT als eine Verletzung erlebt! Der Gläubige will uns "Ungläubigen" diktieren, dass wir unser Maul zu halten haben. Der Gläubige will seinen Glauben in der VERLETZUNG UNSERER REALITÄTSWAHRNEHMUNGSEMPFINDUNG ausleben!

Gysi
___________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

19.06.2006 13:42
#4 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten
Zitat von Gysi
Was ist das: "religiöse Empfindung"?

Stoiber weiß das!

Natürlich nehme ich Rücksicht auf Behinderungen und auch geistige Verwirrtheit. Ich glaube aber da steckt mehr als ein provokanter politischer Schachzug dahinter.
Es gibt so viele Beispiele, wo Stoiber sich mir nicht erschließen kann.
z.B. http://www.sixtus.net/entry/680_0_1_0_C/ mp3 Datei

Ich habe nichts gegen mords Gaudi, aber ich sehe es als Gefahr unserer Grundordnung, wenn Politiker „Spaß“ und „politische Verantwortung“ nicht trennen können, bzw. dieses dem Bürger nicht klar vermitteln können.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

19.06.2006 14:03
#5 Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

In Antwort auf:
ich sehe es als Gefahr unserer Grundordnung,
Ja, ich ebenso. Letztlich, bei strenger Auslegung des § 166, darf der Gläubige die Meinungen der engagierten "Ungläubigen" beschneiden und unterdrücken, wie es ihm gefällt!

Gysi
_____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

the swot ( Gast )
Beiträge:

19.06.2006 15:49
#6 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

Die Bild-zeitung als Quelle zu nehmen....
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

19.06.2006 16:11
#7 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

In Antwort auf:

Ja, ich ebenso. Letztlich, bei strenger Auslegung des § 166, darf der Gläubige die Meinungen der engagierten "Ungläubigen" beschneiden und unterdrücken, wie es ihm gefällt!

Ihr, Atheisten beschneidet und unterdrückt auch den christlichen Glauben, schon mal drüber nachgedacht?

the swot ( Gast )
Beiträge:

19.06.2006 16:18
#8 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

Warum hast du nach "ihr" ein Komma gesetzt?
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

19.06.2006 16:28
#9 Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

In Antwort auf:
Ihr, Atheisten beschneidet und unterdrückt auch den christlichen Glauben, schon mal drüber nachgedacht?
Wir Atheisten würden gerne die Gehirnwäsche, den Hass und die Förderung der Dummheit durch die Religionserziehung unterdrücken. Aber wir sind dazu (noch) zu schwach.

Gysi
_____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

vanini Offline



Beiträge: 502

19.06.2006 17:39
#10 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten
Zitat von Robin87
Ihr, Atheisten beschneidet und unterdrückt auch den christlichen Glauben, schon mal drüber nachgedacht?

Hast du eigentlich jemals darüber nachgedacht, was du schreibst???

Du kannst doch glauben, was immer du willst! Wo wird dir dein Glaube beschnitten? Hingegen war es die Zeit der biblisch-christlichen Alleinherrschaft in Staat und Gesellschaft, in er es schon reichte, dass einem Menschen nur nachgesagt wurde, er glaube nicht an den christlichen Mumpitz, um ihn bei lebendigem Leibe zu verbrennen...

Dass nämlich ist das wahre Gesicht des christlichen "Geistes" der Gewissens- und Verstandesknechtschaft, weshalb er sich folgerichtig immer wieder bereits darüber empört, auch nur in Frage gestellt und ernsthaft kritisiert zu werden - und dessen hässliche Fratze sich selbst in so einfältigen Bemerkungen wie von dir, Robin, nicht verbergen lässt!


Sage mir, was du glaubst, und ich sage dir, wer du bist.

the swot ( Gast )
Beiträge:

19.06.2006 17:43
#11 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

In Antwort auf:
Hast du eigentlich jemals darüber nachgedacht, was du schreibst???

Da machst du dir wirklich noch Gedanken?

In Antwort auf:
Wo wird dir dein Glaube beschnitten?

Wenn hier einer beschnitten ist dann bin ich das

_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

19.06.2006 17:49
#12 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten
In Antwort auf:

Warum hast du nach "ihr" ein Komma gesetzt?


Aus, Versehen!
In Antwort auf:

Wir Atheisten würden gerne die Gehirnwäsche, den Hass und die Förderung der Dummheit durch die Religionserziehung unterdrücken.

sag mal, wo lebst du? Du sprichst doch nicht vom Christentum, oder?
In Antwort auf:

Aber wir sind dazu (noch) zu schwach.


Gott sei Dank.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

19.06.2006 18:52
#13 Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

In Antwort auf:
sag mal, wo lebst du? Du sprichst doch nicht vom Christentum, oder?

In der Bundesrepublik Deutschland, in der der Laizismus nicht richtig vollzogen ist. Und ich rede vom Christentum, dem sein kleiner, böser Bruder Islam eines Tages über den Kopf wachsen wird.
In Antwort auf:
Gott sei Dank.
"Alles verändert sich, wenn du es veränderst, doch du kannst nur gewinnen, solang' du nicht allein bist..." (Ton, Steine, Scherben)

Gysi
___________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

freily ( Gast )
Beiträge:

19.06.2006 22:22
#14 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

Zitat von the swot

In Antwort auf:
Wo wird dir dein Glaube beschnitten?

Wenn hier einer beschnitten ist dann bin ich das

Nicht nur Du.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

20.06.2006 10:24
#15 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

Religionsfreie Menschen argumentieren und sprechen eigentlich immer von IHRER EIGENEN Sicht der Dinge.
Immer dann, wenn religiöse Menschen argumentieren wird die eigene Ansicht der der Glaubensgemeinschaft untergeordnet.
Ich unterstelle jetzt mal, dass unter diesem Gruppenzwang unbewusst die eigene Meinung beschnitten wird.

Bei den Religionen sind unterschiedliche Ausprägungen zu erkennen.
Für mich am stärksten vielleicht beim Islam. „Wir Moslems werden …….“

Eigenverantwortlich zu Denken und zu Handeln ist mühsam. Es liegt in der Natur des Menschen sich vieles einfacher und leichter zu machen. Dazu gehört eben auch die Religion, denn die gibt bekanntlich eine Antwort auf das Sein.
Aber gleichsam bescheidet sie die Menschen in Ihrem freien Denken, denn ein Bekenntnis ist zugleich auch die Aufgabe (Verbot) über den Tellerrand zu denken.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2006 12:02
#16 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

In Antwort auf:
Was ist das: "religiöse Empfindung"?

Für mich ganz klar, wenn ich beim Italiener meine Pasta nicht al dente bekomme. Nichts kann meine religiöse Empfindung mehr verletzen, als die Pastawerdung des Fliegenen Spaghetti Monsters auf diese Weise zu verhöhnen.

Ein hoch auf Stoiber, endlich bekomme ich ein sicheres Mittel in die Hand, um gegen zweitklassige Pastaköche vorzugehen!!!

Obwohl ich nicht das mindeste Verständnis dafür habe, wie man sich gegen eine Verschärfung des § 166 stellen kann hier doch für die, die meinen, was dagegen tun zu müssen, nochmal einen älteren, aber noch hoch aktuellen Link:

http://www.leitkultur-humanismus.de/freiheit.htm

--------------------------------------------------
...im Übrigen bin ich der Meinung, dass Religion verdummt

Joshua ( Gast )
Beiträge:

21.06.2006 14:32
#17 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten
Zitat von the swot
In Antwort auf:
Wo wird dir dein Glaube beschnitten?

Wenn hier einer beschnitten ist dann bin ich das

Komisch, aber in dem Fall, Athesit, blinde Vanini richtig die Frage gestellt, worauf swoth antwortet und genau seine Glaube zeigt.

Für die Glaube man wird im Herzen beschnitten. Man wird seinen Freiheit beschnitten. Beschneiden ist nur ein Zeichen. Diese Prozedur bringt dem Mensch kaum Geistliches Segen. Nur Gesundheilich ist es mit Vorteil, falss auf dem Lebensort mit dem Wasser Mangel ist und der Mensch Hygienisch nicht jeden Tag sich frisch machen kann. Das auch moderne Medizin nicht bestreitet.

Swoth, ein Zehntel ist Gottes ANteil. Würdest du auch für Gott Zehntel von deinem Herz abgeben?

the swot ( Gast )
Beiträge:

21.06.2006 20:11
#18 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

Sach mal was erzählst du eigentlich?
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

vanini Offline



Beiträge: 502

21.06.2006 21:45
#19 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

Zitat von the swot
Sach mal was erzählst du eigentlich?

Also Swot, ich bitte dich, dass darfst du doch Joshua nicht fragen!


Sage mir, was du glaubst, und ich sage dir, wer du bist.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

25.06.2006 10:29
#20 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

the swot ( Gast )
Beiträge:

25.06.2006 11:06
#21 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten


_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Schwester ( Gast )
Beiträge:

25.06.2006 19:53
#22 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten
Zitat von the swot
Sach mal was erzählst du eigentlich?

Darüber denke ich schon seit 1 Woche nach.. ich glaube er meinte nicht die beschneidung. Irgendwas hat er da missverstanden
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

29.06.2006 23:50
#23 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

Eine Kolumne zum Thema:
http://www.klopfers-web.de/kol30.php
__________________________________________________
Gott ist nur eine Arbeitshypothese. Es zeigt sich, daß alles auch ohne Gott geht und zwar ebenso gut wie vorher.
(Dietrich Bonhoeffer, dt. ev. Theologe, 1906-1945)

the swot ( Gast )
Beiträge:

30.06.2006 16:15
#24 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten

In Antwort auf:
Darüber denke ich schon seit 1 Woche nach.. ich glaube er meinte nicht die beschneidung. Irgendwas hat er da missverstanden

Er meint damit die eigentliche Bedeutung der Beschneidung, hat es aber nicht richtig verstanden worum es dabei geht

Die Beschneidung ist ein symbolischer Akt um das Herz für die Gebote G´TTes zu öffnen.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

OPA Offline



Beiträge: 385

08.07.2006 17:35
#25 RE: Achtung!! Politische Absichten in D die freie Meinungsäußerung zu verbieten antworten
Und dürfte nach geltenden Recht nur an Personen ab 18 Jahren vorgenommen wwerden, die dieser Selbstverstümmelung nach ausführlicher psychologischer Beratung dennoch zustimmen. Alles andere ist eigentlich illegal und gehört als schwere Körperverletzung Minderjähriger (und meistens auch Schutzbefohlener) aus niederen Beweggründen mit mehreren Jahren Gefängnis und Entschädigung in Millionenhöhe bestraft werden.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor