Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 18.196 mal aufgerufen
 Andere Religionsgemeinschaften
Seiten 1 | 2 | 3
Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

20.06.2006 10:54
Neuapostolisch antworten

Weis irgend jemand was neuapostolisch ist?
Sind Mitglieder dieser Vereinigung eine Sekte?

freily ( Gast )
Beiträge:

27.06.2006 23:03
#2 RE: Neuapostolisch antworten

Zitat von Ronnie77
Weis irgend jemand was neuapostolisch ist?
Sind Mitglieder dieser Vereinigung eine Sekte?
Sind sind eine neue Sekte, die der Ansicht ist, sie hätten auch jetzt noch Aposteln, weil der Jesus angeblich immer wieder welche sendet.

Das war mir zu weit hergeholt, deshalb habe ich diese Sekte links liegen gelassen.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

27.06.2006 23:20
#3 RE: Neuapostolisch antworten

In Antwort auf:
Sind sind eine neue Sekte, die der Ansicht ist, sie hätten auch jetzt noch Aposteln, weil der Jesus angeblich immer wieder welche sendet

Meinst du diejenige die auf der Strasse stehen und rum brüllen.. jesus wahrheit und hin und her??
-----------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

28.06.2006 14:24
#4 RE: Neuapostolisch antworten

Die die auf der Strasse herumbrüllen gehören glaube ich zu den Zeugen Jehovas, kann es aber nicht mit Sicherheit sagen.
Es sollen heute noch Aposteln geschickt werden?
So etwas habe ich wirklich noch nicht gehört, aber wenn es so ist, dann ist es so.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 16.030

28.06.2006 14:37
#5 Neuapostolisch antworten

In Antwort auf:
Die die auf der Strasse herumbrüllen gehören glaube ich zu den Zeugen Jehovas,
Ah nee, die ZJ sind die mit den Zeitschriften "Erwachet!" und dem "Wachtturm". Die sind ganz ruhig und sagen nicht viel. Manchmal sprechen sie dich auch an. Aber herumbrüllen, das tun z.B. die Kids von der "Jesus Revolution Army". Meinst du die?

Gysi
__________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

28.06.2006 15:15
#6 RE: Neuapostolisch antworten

ich kann dir die Frage nicht beantworten, da es anscheinensehr viele von denen gibt und ich sie nicht so ganz auseinanderhalten kann.

the swot ( Gast )
Beiträge:

28.06.2006 20:46
#7 RE: Neuapostolisch antworten

Neuapostolisch ist eine Sekte? Dann find ich jetzt ja wieder eine Sache richtig Scheiße! Warum haben die bei uns in der Stadt eine große Kirche und wir beten in so nem kleinen Zimmer?!

Am schlimmsten sind eigentlich die Mormonen. Die klingeln ständig bei uns...Witzig ist, dass das nicht mal Deutsche sind. Kein Wunder...Sie glauben ja auch, dass ein Amerikaner ein Prophet war und G´´TT ca. 600 a.Z. ´so nem Typen den Auftrag gegeben hat sein Volk nach Amerika zu führen und so weiter....Im Prinzip eine amerikanische Kopie des jüdischen Exodus....
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

28.06.2006 21:55
#8 RE: Neuapostolisch antworten

In Antwort auf:
Neuapostolisch ist eine Sekte? Dann find ich jetzt ja wieder eine Sache richtig Scheiße! Warum haben die bei uns in der Stadt eine große Kirche und wir beten in so nem kleinen Zimmer?!
Es gibt einen Unterschied zwischen einer Sekte und einer "richtigen" Religion? Neuapostoliche Kirche kenn ich auch eine, obwohl da nie was los zu sein scheint. Bete doch draußen, swot - frische Luft und der größte, mögliche Raum.
__________________________________________________
Gott ist nur eine Arbeitshypothese. Es zeigt sich, daß alles auch ohne Gott geht und zwar ebenso gut wie vorher.
(Dietrich Bonhoeffer, dt. ev. Theologe, 1906-1945)

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

11.07.2006 18:13
#9 RE: Neuapostolisch antworten


Zur Neuapostolischen Kirche empfehle ich
folgenden Artikel

http://ema.bonn.de/reli/00020.html

Chaos ( Gast )
Beiträge:

15.07.2006 19:23
#10 RE: Neuapostolisch antworten

In Antwort auf:
Neuapostolisch ist eine Sekte? Dann find ich jetzt ja wieder eine Sache richtig Scheiße! Warum haben die bei uns in der Stadt eine große Kirche und wir beten in so nem kleinen Zimmer?!

Wieso nörgelst du ständig rum??
Dann tue doch was dagegen.
Sammele Untesrchriften und und und.. und lass es dir bewilligen und dann habt ihr auch eure eigene gemeinde

emanuel ( Gast )
Beiträge:

15.07.2006 20:18
#11 RE: Neuapostolisch antworten

wenn du mich fragen würdest,
bis jetzt habe ich nur eine kirche gesehen,
die man aus unterschriften aufgebaut hat.

und ein

Chaos ( Gast )
Beiträge:

15.07.2006 20:34
#12 RE: Neuapostolisch antworten

Was du gesehen hast ist nebensächlich, alles ist möglich und ich muss sagen, dass es schon ungerecht ist, dass Kirchen gebaut werden und Mosheen(gemeinde) und dazu die sekte Ahmadyyas.. wobei sie keine moschee brauchen..

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

18.07.2006 15:54
#13 RE: Neuapostolisch antworten

Neuapostolische glauben an die Wiedergeburt:
Die Wiedergeburt wird bei denen mit der Taufe abgeschlossen.
Das würde meiner Ansicht aber bedeuten, dass wenn man stirbt sich die Seele einen neuen Körper sucht...
also dass es eine Reinkarnation ist?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.07.2006 10:33
#14 RE: Neuapostolisch antworten

In Antwort auf:
Was du gesehen hast ist nebensächlich, alles ist möglich und ich muss sagen, dass es schon ungerecht ist, dass Kirchen gebaut werden und Mosheen(gemeinde) und dazu die sekte Ahmadyyas.. wobei sie keine moschee brauchen..

Da gebe ich dir unbedingt Recht. Es ist einfach ungerecht, dass auf Kosten der Allgemeinheit spezielle Gruppen mit Häusern versorgt werden. Es muss einfach grundsätzlich für alle Religionsgemeinschaften so sein, dass sie für ihre Häuser selbst aufkommen müssen.

--------------------------------------------------

Chaos ( Gast )
Beiträge:

19.07.2006 13:37
#15 RE: Neuapostolisch antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
In Antwort auf:
Was du gesehen hast ist nebensächlich, alles ist möglich und ich muss sagen, dass es schon ungerecht ist, dass Kirchen gebaut werden und Mosheen(gemeinde) und dazu die sekte Ahmadyyas.. wobei sie keine moschee brauchen..

Da gebe ich dir unbedingt Recht. Es ist einfach ungerecht, dass auf Kosten der Allgemeinheit spezielle Gruppen mit Häusern versorgt werden. Es muss einfach grundsätzlich für alle Religionsgemeinschaften so sein, dass sie für ihre Häuser selbst aufkommen müssen.

Ich denke eher der Wille ist noch schwach.. aber es kann sich alles ändern, wenn man Herrn Swot mal deftik in den Hintern getreten wird
-------------------------------------------------------------------------------------
Und wenn du den meisten derer auf der Erde gehorchst, werden sie dich von Allahs Weg irreführen. Sie folgen nur Vermutungen, und sie raten nur.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.07.2006 19:15
#16 RE: Neuapostolisch antworten

Find ich stark dass auch du dafür bist, dass der Staat keine Moscheen mehr finanziert!!!

Aber wieso swot belgen? Der ist doch nicht der Verantwortliche dafür, dass der Staat haufenweise Geld für Glaubensgemeinschaften raus schmeist.

--------------------------------------------------

Chaos ( Gast )
Beiträge:

19.07.2006 23:32
#17 RE: Neuapostolisch antworten

In Antwort auf:
Find ich stark dass auch du dafür bist, dass der Staat keine Moscheen mehr finanziert!!!

Ähem.. ich glaube du hast mich da etwas missverstanden
1.tens finanziert der Staat nicht die Moschees, sonder die Menschen die Gläubige Muslime.
Und zweitens.. was ich damit angedeutet hatte, das die Ahmadyyas nicht eine Moschee brauchen und es Ihnen nicht bewilligen sollten, da sie eine Sekte sind und wir Muslime sie nicht als Muslime anerkennen, sie möchten gerne zu uns gehören, aber wir sehen sie als Kufuars und verleugner an.
Hoffe diese missverständnisse habe ich aus der welt geschafft..

In Antwort auf:
Aber wieso swot belgen? Der ist doch nicht der Verantwortliche dafür, dass der Staat haufenweise Geld für Glaubensgemeinschaften raus schmeist.

Naja.. er könnte sich dafür einsetzen und stimmen zusammen sammeln und und und..
-------------------------------------------------------------------------------------
Und wenn du den meisten derer auf der Erde gehorchst, werden sie dich von Allahs Weg irreführen. Sie folgen nur Vermutungen, und sie raten nur.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 16.030

20.07.2006 08:52
#18 Neuapostolisch antworten
In Antwort auf:
da sie eine Sekte sind und wir Muslime sie nicht als Muslime anerkennen, sie möchten gerne zu uns gehören, aber wir sehen sie als Kufuars und verleugner an.

Ach so, du meinst also, dass es eigentlich doch Zeit wird für die Muslime, hier in Europa vom Staat so richtig protektioniert zu werden? Aber nicht die Ahmadyyas, Schiiten und all die, die nicht. Die Herrschaft der Sunniten, ja die wäre ideal! Die anderen, das sind ja alles Kufuars! Weißt du, Chaos alias Schwester, was sollen wir denn mit den Leuten machen die wir als Leugner der Demokratie und der Menschenrechte erkennen? Wir streben zudem ein laizistisches Europa an. Finanziert euch eure Gotteshäuser also prinzipiell aus eigener Tasche! Und verfahrt in denen nur nach Lehrbüchern, die nicht eklatant gegen Demokratie, die Freiheitsrechte und die Menschenwürde verstoßen. Denn wir behalten uns das Recht vor, sie auch in diesen Gotteshäusern zu konfiszieren.

Gysi
____________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Chaos ( Gast )
Beiträge:

20.07.2006 20:34
#19 RE: Neuapostolisch antworten

In Antwort auf:
Ach so, du meinst also, dass es eigentlich doch Zeit wird für die Muslime, hier in Europa vom Staat so richtig protektioniert zu werden?

Sag mmal willst du mich hier vergaggern??
In Antwort auf:
Aber nicht die Ahmadyyas, Schiiten und all die, die nicht.

Sie haben andere ansichten und laut Quran und hadith begehen sie shirk.
Also brauchen sie keine Moschee, sondern sollen sich ihre eigene gemeinde errichten und sich dazu bekennen das sie nicht zu uns gehören und Allah(swt) gesetze nicht in den schmutz rein ziehen sollen.

In Antwort auf:
Die Herrschaft der Sunniten, ja die wäre ideal! Die anderen, das sind ja alles Kufuars!

Jepp hast es erkannt
In Antwort auf:
Finanziert euch eure Gotteshäuser also prinzipiell aus eigener Tasche!

wie gesagt, wir kaufen uns stück boden und holen uns den lizens dafür um zu bauen und bezahlen es selber, wo liegt jetzt das problem bitte?
In Antwort auf:
Und verfahrt in denen nur nach Lehrbüchern, die nicht eklatant gegen Demokratie, die Freiheitsrechte und die Menschenwürde verstoßen. Denn wir behalten uns das Recht vor, sie auch in diesen Gotteshäusern zu konfiszieren.

hahaha.. witzbold.. dann tue doch was dagegen.. mal sehen ob ihr das schafft und ausserdem hat das nichts mit menschen rechte zutun, also mach uns nicht verantwortlich, was die meisten verbockt haben

-------------------------------------------------------------------------------------
Und wenn du den meisten derer auf der Erde gehorchst, werden sie dich von Allahs Weg irreführen. Sie folgen nur Vermutungen, und sie raten nur.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 16.030

20.07.2006 21:19
#20 Neuapostolisch antworten

In Antwort auf:
hahaha.. witzbold.. dann tue doch was dagegen.. mal sehen ob ihr das schafft und ausserdem hat das nichts mit menschen rechte zutun, also mach uns nicht verantwortlich, was die meisten verbockt haben
Wir tun, was wir können. Den Islam unter dem Religionsmantel unkontrolliert wirken zu lassen, das haben unsere blauäugigen Politiker im Namen der Toleranz zu lange geschehen lassen. Wenn ich die Macht hätte, würde ich den Koran als Erziehungsbuch verbieten. Die Bibel allerdings auch. Ja, die Toleranzblindheit gegenüber den Angstreligionen mit Universalanspruch, die haben wir verbockt. Und jetzt haben wir die Suppe auszulöffeln - mit Salzklumpen des muslimischen Begehrens, Europa nach alten Traditionen zu dominieren.

Gysi
_________________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Chaos ( Gast )
Beiträge:

20.07.2006 21:28
#21 RE: Neuapostolisch antworten

Tja Papa Bär Realität ist, du bist nur ein Bürger der nichts zu sagen hat
-------------------------------------------------------------------------------------
Und wenn du den meisten derer auf der Erde gehorchst, werden sie dich von Allahs Weg irreführen. Sie folgen nur Vermutungen, und sie raten nur.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 16.030

20.07.2006 21:38
#22 Neuapostolisch antworten
In Antwort auf:
Tja Papa Bär Realität ist, du bist nur ein Bürger der nichts zu sagen hat
One man, one vote - und Europa hat über 400 Mio. Bürger. Davon sind nicht alle Muslime... Und wer ist schon für den Islam, wenn er nicht Moslem ist und den Koran kennt! Ihr seid zwar in der Nachwuchsproduktion fleißiger - aber freue dich trotzdem nicht zu früh.

So, das war ein schöner Ausflug in eines unserer Lieblingsthemen. Aber bleiben wir jetzt wieder beim Thema, ja?

Gysi
________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

ILG Offline



Beiträge: 1

10.08.2006 13:58
#23 RE: Neuapostolisch antworten

Hallo Ihr alle,

also die neuapostolische Kirche finanziert sich aus freiwiligen Spenden der Mitglieder.
Dabei sollen sich die Mitglieder an die Abgaben von 10% des Einkommens halten. Mit den Geldmitteln werden Kirchen gebaut, Strom, Heizungskosten u.s.w. bezahlt.
Gruss

ILG

adw470 ( Gast )
Beiträge:

13.08.2006 22:30
#24 RE: Neuapostolisch antworten

Ich habe den Eindruck, dass zum Thema Neuapostolische Kirche (NAK) hier sehr viel geschrieben wurde, was aus dem Zusammenhang heraus etwas mißverständlich klingt.

Schaut z. Bsp. mal hier nach: http://de.wikipedia.org/wiki/Neuapostolisch
Ich denke, dass ist wertungsfrei.

Ansonsten unter http://www.nak.org

Zum letzten Eintrag bzgl. der Spenden: Es wird nicht kontrolliert, wieviel jeder in den Opferkasten wirft. Dass sich dabei welche an 10% halten liegt an vielen Berichten in der Bibel, wo vom "Zehnten" die Rede ist. Mitglieder der Großkirchen MÜSSEN opfern, nämlich in Form der Kirchensteuer. Und warum machen das auch so viele, die nichts mit ihrer Religion am Hut haben? Fragt sie mal... Dann heißt es: "Ja, wenn wir mal heiraten wollen, wenn wir Kinder bekommen, die getauft werden sollen" etc.

Es ist schade, dass man im Internet immer nur ziemlich einseitig informiert wird. Das betrifft die offiziellen Seiten der Kirchen aber auch derer Kritiker...

Am besten, man macht sich ein Bild der Gemeinschaft, in dem man deren Mitglieder kennen lernt, kennt oder deren Versammlungen einmal besucht...

Noch was zu der Bemerkung der tollen Kirche. Was sagt Ihr den dann zum Kölner Dom, Petersdom, Westminster Abbey etc.? Und wer hat die bezahlt?

LG! André

la_vérité Offline



Beiträge: 19

24.01.2007 13:57
#25 Euch gibt es nicht antworten

ihr seit voll die löoser euch gibtes nicht und ende

Seiten 1 | 2 | 3
«« Pfingstler
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor