Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 3.308 mal aufgerufen
 Satanismus und Antichristliches
huub Offline



Beiträge: 1

27.06.2006 16:28
Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Hallo!

Heute im Reliunterricht sind wir auf eine interessante Frage gekommen, die leider nicht vom Lehrer beantwortet werden konnte:

Wo (und wie) lassen sich Satanisten beerdigen? Auf einem christlichen Friedhof ja wohl kaum?

Bitte um Antwort!

Grüße,

HH

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

27.06.2006 16:40
#2 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Nach deutschem Recht besteht Friedhofspflicht für alle Sterblichen überreste, sei es für einen Leichnam oder auch für Urnen mit der Asche der toten. Generell ist es möglich den Leichnam ins Ausland zu überführen und nach dortigem Recht zu bestatten (beispielsweise kann man sich in den USA mit seinem Motorrad bestatten lassen).
Wenn man allerdings das Geld dafür nicht besitzt fällt mir nur eine Möglichkeit ein: Man lässt seinen Leichnam verbrennen und die Asche verstreuen.
Allerdings weiß ich darüber nicht so sehr bescheid, ob es auch Friedhöfe für Satanisten gibt und wie das geltende Recht tatsächlich aussieht.
__________________________________________________
Gott ist nur eine Arbeitshypothese. Es zeigt sich, daß alles auch ohne Gott geht und zwar ebenso gut wie vorher.
(Dietrich Bonhoeffer, dt. ev. Theologe, 1906-1945)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

27.06.2006 16:41
#3 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten
Der Satanist kann auch in Christlichen Friedhof beerdigt werden. Wo ist das Problem. Es ist aber schön für ihn, wenn viele begleiten sein Grab. Sein Geist wird auf der Erde noch 40 Tage und hört wer für ihn betet. Er will schon sehr wohl, dass viele beten, nach dem er sieht was nun kommt. Vielleicht hat er Chance. Gott hört Gebete. Aber der Mensch der ungeboren gestorben ist, der kann nicht beten.

Wenn der Mensch vom Geist nicht geboren ist, sein Leib wie ganz normale Werkstoffe. Sulfaten, Nitraten usw.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

27.06.2006 16:56
#4 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Wikipedia hilft:
http://de.wikipedia.org/wiki/Beerdigung
__________________________________________________
Gott ist nur eine Arbeitshypothese. Es zeigt sich, daß alles auch ohne Gott geht und zwar ebenso gut wie vorher.
(Dietrich Bonhoeffer, dt. ev. Theologe, 1906-1945)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.438

27.06.2006 21:13
#5 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

In Antwort auf:
Sein Geist wird auf der Erde noch 40 Tage und hört wer für ihn betet. Er will schon sehr wohl, dass viele beten, nach dem er sieht was nun kommt.

Wo hast du das denn schon wieder her, joshua?


In Memory of Soul-Society

De nihilo nihil (lukrez)

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

O servator, sempiterne
Te grati coluimus, Odor atrox quo nons superfundis intolerabilis est (Epica - facade of reality)

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

27.06.2006 21:31
#6 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Seltsam wieso einer auf die idee kommt das ein Satanist anders Beerdigt wird wie
der Rest der Bevölkerung seines Landes.

Das brimborium drum herum düfte nur anders sein.

OPA Offline



Beiträge: 385

08.07.2006 18:16
#7 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Warum nicht einfach als Tiernahrung verwenden? Oder Menschennahrung?

Darky Offline




Beiträge: 87

10.07.2006 13:36
#8 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

wth? Kann man ja später mit dir machen OPA
ich frage mich ernsthaft was dein Kommentar jetzt für einen Sinn und Zweck hatte



Lernen ist wie rudern gegen den Strom,
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück..

OPA Offline



Beiträge: 385

11.07.2006 10:49
#9 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Naja warum verwendet man Menschenkadaver nicht als Nahrungsmittel? Natürlich mit Qualitätsprüfung, würde nicht gerne eine Alkoholikerleber essen.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

11.07.2006 11:47
#10 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Zu dem Thema kannst du gern in nem andren Thread nen neuen Beitrag machen
aber wenn du nix sinnvolles zum Thema Satanismus oder Wo werden Satanisten beerdigt?
beizutragen hast dann geh deiner wege

OPA Offline



Beiträge: 385

11.07.2006 13:06
#11 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Das ist doch ei9n Beitrag zum Thema. Ich frage mich, warum sie sich nicht zu Tiernahrung verarbeiten lassen? Gibt es da irgendwelche Gründe, die dagegen sprechen würden? Moralische müssen es ja nicht sein.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

12.07.2006 02:01
#12 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Klären wir erstmal die fragen ob du jetzt speziell nur Satanisten verwursten willst
oder Menschen allgemein:
bei 1. wäre ne begründung schön
bei 2. mach das thema anderswo auf, vll in nem veganerforum

Darky Offline




Beiträge: 87

12.07.2006 07:50
#13 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

ach ganz ehrlich, mir wäre es egal, wenn jemand Menschenfleisch isst. Wenn du auf Kanibalismus stehst bitte.. aber solche unsinnigen Kommentare, die so rein gar nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun haben kannst du dir, wie Vanion schon sagte, sparen..
Immerhin gehts hier um Satanisten und wie sie beerdigt werden und nicht darum, dass man ja Menschenfleisch zu Würsten oder Hundefutter verarbeiten könnte. Würd es dir denn gefallen, wenn deine Kinder/Mutter/Onkel/etc mal später von andren aufgegessen werden? Würde es dir gefallen zu wissen, dass dein Kadaver mal von deinem Nachbar zum Frühstück verspachelt wird?
Du solltest vll erstmal nachdenken, bevor du postest..



Lernen ist wie rudern gegen den Strom,
sobald man damit aufhört,
treibt man zurück..

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

03.04.2008 14:03
#14 RE: Wo werden Satanisten beerdigt? antworten

Wo werden Satanisten beerdigt?

Sicher ist nur auf irgend einem Friedhof.
Nur kriegen die dann halt kein christliches Begräbnis,
eine Grabredner ist für einen Satanisten ja auch nicht schlecht.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor