Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 2.908 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3
Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.07.2006 01:19
Wie wollt ihr zur Gott kommen? antworten
Wie wollt ihr zur Gott kommen? In Thora steht doch der Weg nicht geschrieben. Der Weg zur Gott nur in NT offenbahrt ist. Für Christen ist dieser Weg - Seine Leiden und Liebe durch Sein Leib und Geist. Durch Jesus Christus.

freily ( Gast )
Beiträge:

02.07.2006 01:37
#2 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Zitat von Joshua
Wie wollt zur Gott kommen? In Thora steht der Weg nicht geschrieben. Der Weg nur in NT gezeigt. Für Christen ist dieser Weg - Seine Leiden und Liebe durch Sein Leib und Geist. Durch Jesus Christus.
Man merkt, dass Du beim Lesen deine vorgefertigte Meinung in alle Beiträge hinein interpretierst, wie auch der Robin.!

Denn ich habe mindestens 20-mal geschrieben, dass der Glaube, und damit auch der Weg, von G*TT selber bei 1.Mose 26 in bezug auf Abraham beschrieben steht.

Aber bei jeder unpassenden Gelegenheit kommt Ihr beide Forum-Kasperl mit der Baal-Lehre über eueren Jesus ist gott Blödsinn daher, weil ihr nicht im geringsten die Fähigkeiten besitzt, und zwar Du und der Robin, Informationen per Suchmaschine das Internet zu durchstreifen.
Und wenn ihr das mal wirklich tut, dann nur, um die eigene Meinung aufzupolieren, um Bestätigungen zufinden, aber zum Forschen seid ihr zu primitiv.!
Forschen bedeutet, Beweise zu suchen, die die eigene These widerlegen, und wenn die gefunden sind, diese in das eigene Meinungsbild einzubauen um so sein Wissen zu erweitern.

Sorry, aber das muß man Euch mal sagen, weil Euere Penetranz langsam unerträglich wird.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.07.2006 01:54
#3 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Zitat von freily
zum Forschen seid ihr zu primitiv.!
Forschen bedeutet, Beweise zu suchen, die die eigene These widerlegen, und wenn die gefunden sind, diese in das eigene Meinungsbild einzubauen um so sein Wissen zu erweitern.

Guck mal Mattheus deswegen mit der Namen angefangen. Das war erste Beweis. Weiter seine jeder Kapitel sind als Beweis. Wieviele Beweise braucht ihr. kann google.com mehr Beweise geben? Wo steht das?


emanuel ( Gast )
Beiträge:

02.07.2006 02:23
#4 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

achtung! ich weiß den weg zu gott!

du gehst einfach 100 m gerade aus, dann wendest du dich nach rechts und gehst wieder gerade 20 m.
darauf folgt eine wende nach links und nach weiteren 50 m bist du bei gott!

***************

wir menschen bewerten es als vorteilhaft, wenn wir uns im einzelnen oder in der gesellschaft ein positives erreichbares ziel vor augen halten und vorwärts streben. wie das geschieht ist jeden selbst überlassen oder in gruppen werden dazu bestimmte anleitungen vorgelegt. in der einfachen art will manch einer bestimmte fertigkeiten lernen oder sogar auf einem gebiet der allerbeste sein oder alle achttausender dieser welt besteigen.

religiös betrachtet suchen alle menschen nach dem sinn im leben und bezeichnen es mitunter ein weg zu gott.
meiner meinung nach liegt die problematik darin, der mensch als gebilde von einzelnen elementen hat für sich eine bestimmte zeitspanne in dieser form zur verfügung und ist danach einer wandlung unterworfen, wonach er in eine amorphen masse und einzelteilen zerfällt oder in einer anderen gestaltung, jedoch in geringerer ausführung sozusagen eine andere entfaltungsmöglichkeit wahr nehmen kann.

womit wir menschen nur sehr schwer zurecht kommen, das ist diese umwandlung und veränderung.
jene umwandlung ähnlich einem chemischen prozeß des verbrennens, wonach aus einer kombinatorischen gestalt etwas anderes entsteht und in der funktion mit dem davor nichts oder sehr wenig gemeinsam hat.
obwohl wir es gewohnt sind zuerst holz zusammen zu horten und zu trocknen und dann mittels feuer zu verbrennen um damit licht oder wärme entstehen zu lassen und diese entsprechend zu nützen, also alles zusammen als einen einheitlichen vorgang anzusehen, haben wir es mit der betrachtung unserer eigenen funktion wesentlich schwieriger oder wir stellen uns dabei zumindest ziemlich unbeholfen an.

aus diesem grund wird fast in jeder religion diese natürliche grenze, der übergang, also der tod, verniedlicht damit der zusammenhang klarer zum ausdruck kommen kann.

es ist wirklich nicht leicht hier neben dem großen plan den passenden weg vorzuschlagen. versucht wurde einen ansatz zu finden indem man unser irdisches leben verneinend gestaltet und so in eine ähnliche situation wie die des todes forciert. um nun auf das beispiel mit dem feuer zurückzukommen, ist der brennstoff einmal hitze und asche, dann wird daraus kein holzstück mehr werden. jedoch findest du in einem heißen angekohlten stück holz jene formen, die du auch nach dem brand feststellen kannst.

nostradamus sprich in diesem zusammenhang ganz deutlich von der "schwarzen" und der "weißen" kohle.
bestimmt theatralisch angehaucht mit philosophischen gedanken der vergangenheit, und der zukunft.
aber, er bringt es auf den punkt.

und ein

the swot ( Gast )
Beiträge:

02.07.2006 19:12
#5 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

In Antwort auf:
Wie wollt ihr zur Gott kommen? In Thora steht doch der Weg nicht geschrieben. Der Weg zur Gott nur in NT offenbahrt ist. Für Christen ist dieser Weg - Seine Leiden und Liebe durch Sein Leib und Geist. Durch Jesus Christus.

Ihr macht es euch immer verdammt einfach. Es heißt Jesus ist für euch am Kreuz gestorben und nun kommt ihr alle ins Himmelreich...Aber selbst was dafür tun.....
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

emanuel ( Gast )
Beiträge:

02.07.2006 19:34
#6 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

In Antwort auf:
Aber selbst was dafür tun.....

diese beschreibung kann nur die "taufscheinkatholiken" betreffen,
und ähnliche formen in- und außerhalb von religionen unserer zeit.
mit einer bestechenden logik.
sie unterscheiden sich nicht wesentlich von den anderen, die mehr aktiv sind in ihrem glaubenseifer,
und wenn es dennoch ein jenseits geben sollte, dann ist es nur recht und billig, auch dabei zu sein.

unterstützung finden diese gepflogenheiten auch in einer rein mathematischen formel,
wenn es in einer siedlung eine kirche für 500 leute gibt, jedoch im ort 5.000 menschen leben,
dann erfordert der gottesdienst am sonntag gar nicht alle bewohner,
sonst müßte es doch eigentlich 10 messen am tag des herrn geben ...

aber, ich muß zugeben, es ist wesentlich einfacher über diese dinge zu sprechen,
wenn man in die sache involviert ist, als es außenstehenden möglich sein kann,
selbst wenn sie sich in einer position wähnen, mit logik und demokratie daran zu gehen,
und mitunter sogar das wetter mit einer abstimmung beeinflussen wollen.

trotzdem sind mir die gedanken und wünsche und ängste in diesem zusammenhang nicht unwichtig.

und ein

OPA Offline



Beiträge: 385

08.07.2006 18:24
#7 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Wenn ich nicht zu Gott kommen will, soll er gefälligst zu mir kommen und seine Existenz beweisen. Anschließend werde ich ihm beweisen, dass er doch nicht existiert, und das wird ihn in solche Verzweiflung bringen, dass er die Welt vernichtet und einen zweiten Urknall auslöst. Anschließend wache ich auf und schreib noch ein paar Postings in irgendein Forum.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2006 20:41
#8 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Die Frage ist schon falsch gestellt. Richtig muss es heißen:

Wie wollt ihr von Gott loskommen?

--------------------------------------------------
...im Übrigen bin ich der Meinung, dass Religion verdummt

Joshua ( Gast )
Beiträge:

09.07.2006 15:35
#9 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten
Zitat von Bruder Spaghettus
Wie wollt ihr von Gott loskommen?

Gott zwingt keine. Von Ihm los zu kommen ist vieleinfacher. Du hörst nur deinen Magen und alles erledigt: Du bist fern von Gott.

BON APETIT!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2006 12:05
#10 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Danke!

Schmeckt einfach köstlich.

--------------------------------------------------
...im Übrigen bin ich der Meinung, dass Religion verdummt

freily ( Gast )
Beiträge:

14.07.2006 11:48
#11 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Zitat von OPA
Wenn ich nicht zu Gott kommen will, soll er gefälligst zu mir kommen und seine Existenz beweisen. Anschließend werde ich ihm beweisen, dass er doch nicht existiert, und das wird ihn in solche Verzweiflung bringen, dass er die Welt vernichtet und einen zweiten Urknall auslöst. Anschließend wache ich auf und schreib noch ein paar Postings in irgendein Forum.
Würde G*TT zu Dir kommen lieber OPA, dann wäre ein Einmachglas für Dich so groß wie ganz Amerkia. *lol*

Joshua ( Gast )
Beiträge:

14.07.2006 13:01
#12 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Nein, es wäre noch schlimmer, OPA würde durchbrennen wie Söhne Aahrons. Gott ist nicht Naiv.


freily ( Gast )
Beiträge:

14.07.2006 19:10
#13 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

@ Joshua,

In Antwort auf:
In Thora steht der Weg nicht geschrieben.
Ach Joshua, bei Dir ist also der G*TT Israels so unintelligent, dass ER vergisst den richtigen WEG zu beschreiben, der zu IHM führt.
Sag mal, wie vermessen muß man sein um so eine Behauptung zu erstellen
In Antwort auf:
Guck mal Mattheus deswegen mit der Namen angefangen. Das war erste Beweis.
Ein gefälschtes Testament ist für mich kein Beweis, weil die Frühkirche den Namen Jesus im Jahre 150 neuer Zeitrechnung entsprechend den paulinischen Briefen in jedes Schreiben einfügte wo es nur paßte und manchmal sogar nicht einmal dies.

emanuel ( Gast )
Beiträge:

14.07.2006 22:58
#14 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

naaa, vertauscht da jemand die manipulationen in den büchern mit früheren editionen?

aber ich weiß schon, was du sagen wirst. "da meldet sich jetzt genau der richtige!"

und ein

Chaos ( Gast )
Beiträge:

15.07.2006 19:16
#15 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Zitat von the swot
In Antwort auf:
Wie wollt ihr zur Gott kommen? In Thora steht doch der Weg nicht geschrieben. Der Weg zur Gott nur in NT offenbahrt ist. Für Christen ist dieser Weg - Seine Leiden und Liebe durch Sein Leib und Geist. Durch Jesus Christus.

Ihr macht es euch immer verdammt einfach. Es heißt Jesus ist für euch am Kreuz gestorben und nun kommt ihr alle ins Himmelreich...Aber selbst was dafür tun.....

Das ist doch ein leben.. nichts dafür tuen, sündigen nur wo es geht und dann als dankbarkeit bekommst du den Himmelsreich..
Aber die jenigen die vieles tuen und noch nicht mal vater sohn und geist an betet (was schwachsinn ist) kommen natürlich in die hölle, als dank das man geglaubt hat na netter Gott wa?

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

15.07.2006 20:54
#16 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten
In Antwort auf:

Das ist doch ein leben.. nichts dafür tuen, sündigen nur wo es geht und dann als dankbarkeit bekommst du den Himmelsreich..


wieso wo es geht? Wenn man sündigen würde wo es geht, was glaubst was dann los wäre? Gott prüft die Herzen und bei welchem Herz Gott meint, dass es gut genug sei, den lässt er zu Jesus kommen.
In Antwort auf:

Aber die jenigen die vieles tuen und noch nicht mal vater sohn und geist an betet (was schwachsinn ist) kommen natürlich in die hölle


um diese Behauptung berechtigt aufstellenzukönnen musst du erstmal einen jemanden zeigen der viel gutes tut und!!! damit nicht rumprahlt und!!! es nicht wegen irdischem Profitgewinn macht.
In Antwort auf:

als dank das man geglaubt hat


an was denn???

Joshua ( Gast )
Beiträge:

16.07.2006 13:26
#17 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Zitat von Chaos
Aber die jenigen die vieles tuen und noch nicht mal vater sohn und geist an betet (was schwachsinn ist) kommen natürlich in die hölle.

Hast du überlegt, warum Gott Jesus geschafft hat und in Koran steht, dass Jesus Gottes Wort ist? Hats du mal überlegt, wenn Jesus redet, wer redet dann eigentlich?

Warum nennt ihr Mohammed als Prophet? Was hat er prophezeit? Koran ist doch Offenbahrung durch Engel Gabriel angeblich. Was ist sein Anteil? Und warum Mohammed nicht von Gott geschafft, und warum nicht Mohammed kommt zu Jungste Gericht, sondern Jesus. So steht im Koran auch über Jesus.

Denke nach.

freily ( Gast )
Beiträge:

16.07.2006 13:34
#18 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

@ Chaos, und wenn man bedenkt, dass der Robin und der Joshua eine Baal-Lehre vertreten, die es aber nicht wahrhaben wollen, können sie weitersündigen, bis die ganze Schose an den Himmel reicht. Siehe auch

Baal was the son of El, or Dagon, an obscure deity linked by the Hebrews with the Philistine city of Ashdod.
http://www.pantheon.org/articles/b/baal.html
und
http://www.rafa.at/11_baal.htm

Nicht von ungefähr hat die Baal-Lehre über den Jesus durch den römischen Paulus in der römischen Kirche den Einzug gefunden.
Wenn man weis, wie der Teufel arbeitet, dann erkennt man auch dessen Schwätzer der Verbreitung seiner Lügen.!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

16.07.2006 15:11
#19 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Freily, du hast immer noch keine Antwort gegeben, schreib bitte Konkrett in welcher seiner Aussage hat Jesus sich als sata.. gezeigt?

Warum gefählt dir nicht, wenn Er alle Völker Erde zur Gott aufrufft. Würde sata.. zum Ehre Gottes das tun?


Chaos ( Gast )
Beiträge:

16.07.2006 17:50
#20 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

also..
Der Jesus(as) ist kein Satan und hat niemals das von sich behauptet, es seiden, die menschen haben es gerne zu ein getippt in der Bibel

Chaos ( Gast )
Beiträge:

16.07.2006 17:55
#21 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

In Antwort auf:
Warum gefählt dir nicht, wenn Er alle Völker Erde zur Gott aufrufft. Würde sata.. zum Ehre Gottes das tun?

Mir gefällt es schon, aber nicht zu dreier Götter
-------------------------------------------------------------------------------------
http://khutba.net/modules/coppermine/alb...risoners4qt.jpg

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

16.07.2006 18:07
#22 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten
Jesus ist aber ein Gott, er ist der Schöpfer. Er war auf Erden, musste ein leidensvolles Leben wie jeder oder zumindest eingie Menschen durchleben aber nun ist er im Himmel.

OPA Offline



Beiträge: 385

16.07.2006 20:24
#23 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Redest du gerade nicht von Jesus' Vater, Junge? Verwechselst du da was? Leicht wirr im Kopf?

Chaos ( Gast )
Beiträge:

16.07.2006 20:41
#24 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Sag mal.. ist Iblis neben dir??
Genau das ist ja sein ziel.. götzen an zubeten wie auch enschen mno man

-------------------------------------------------------------------------------------
http://khutba.net/modules/coppermine/alb...risoners4qt.jpg

Joshua ( Gast )
Beiträge:

16.07.2006 23:42
#25 RE: Wie wollt zur Gott kommen? antworten

Zitat von Chaos
Mir gefällt es schon, aber nicht zu dreier Götter

O, ewige Kurzsicht. Kein Christ sagt, wir haben 3 Götter. Du Seelen Chaos, schau mal wie es einfach ist.

GOTT = Heiliger Geist + Leib(Jesus).

Und wo ist die Rede über 3 Gott. Gott ist der Heiliger Geist in Jesus Christus. Gott hat auch Seinen Leib.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor