Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 363 mal aufgerufen
 Christentum
Ogami Itto Offline




Beiträge: 109

03.07.2006 03:31
Meister Eckehardt, der grosse deutsche mystiker des mittelalters... antworten
wer kennt ihn? zum verständniss der christlichen mystik ist meister eckehardt wahrhaft wegweisend und
äusserst wertvoll zu lesen. man muß angesichts der texte aber hinzufügen das seine lehre kein bloßes theorem ist
sonder hier spricht an sich selbst erlebte wahrheit aus jedem wort. die sprache mag ein wenig umständlich und anstrengend zu lesen
sein, ist aber großartig in ihrer aussage.
zu empfehlen wäre "meister eckehard - deutsche predigten und traktate", erschienen im diogenes verlag.
meister eckehardt ist ungefähr das was man im buddhismus einen dharmabachfolger christi nennen würde, ein nachfolger christi
der seine lehre weiterträgt. jesus, so kann man in vielen stellen des NT lesen ging es um nachfolge seiner lehre, nicht um blinden
glauben der oftmals in nichtwissen und nicht verstehen endet.
eine schöne seite mit vielen lesbaren predigten eckehardts ist diese:

http://www.ellopos.net/theology/eckhart.htm#works

die seite ist auf englisch, eckehardts texte aber auf deutsch.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor