Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 2.250 mal aufgerufen
 Esoterik
emanuel ( Gast )
Beiträge:

19.07.2006 17:45
PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten
heute würde der text wohl so lauten:

"horch einmal, da dreht man sich ja im grabe um,
so einen wie dich lasse ich nicht ziehen,
du bist und bleibst auf jeden fall,
das beste pferd im stall."

VVII/24.

Der Begrabene steigt wieder aus dem Grab,
wird in Ketten legen den Starken der Brücke:
Vergiftet mit den Eiern der Barbe (Fischeier/Kaviar),
Großer von Lothringen, durch den Marquis du Pont (der Brücke).

7/XXIV.

L'enseuely sortira du tombeau,
Fera de chaines lie le fort du pont:
Empoisonné auec oeufs de Barbeau,
Grand de Lorraine par le Marquis du Pont.


Prinz Eugen Franz von Savoyen-Carignan, "der edle Ritter", (* 18. Oktober 1663 in Paris; † 21. April 1736 in Wien) war ein französischer Feldherr in österreichischen Diensten und Kunstmäzen. Er gilt als Begründer der Großmachtstellung Österreichs innerhalb des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation.

Aufgewachsen am Hof Ludwigs XIV., war er anfangs für die geistliche Laufbahn bestimmt und bereits als Kind im Besitz zweier Abteien (weshalb er am französischen Hofe "der kleine Abbé" hieß), neigte aber mehr der Militärlaufbahn zu. Er bat um das Kommando über ein Bataillon, welches ihm aufgrund seines Standes zugestanden hätte. Der König lehnte mit Verweis auf seine schmächtige Gestalt und Kleinwüchsigkeit ab. Wohl aber auch, weil Prinz Eugens Mutter seit drei Jahren in Verbannung lebte, da sie in einen Giftmordanschlag auf den König verwickelt war.

1716-1718 kam es zu einem weiteren Türkenkrieg. Mit den Siegen von Peterwardein konnte Ungarn von den Osmanen befreit und dabei durch Eugen am 22. August 1717 die Festung Belgrad erobert werden, indem er sie unerwarteterweise nicht von Land, sondern mittels einer Pontonbrücke vom Wasser aus angriff. Dieser Sieg ist im Lied vom Prinzen Eugen (auch bekannt als Prinz Eugen, der edle Ritter) verewigt. Der anschließende Frieden von Passarowitz (1718) vergrößerte Österreich um das nördliche Serbien, das Banat und die westliche Walachei.

… soviel zu den „auferstehungen“ aus dem jenseits. vorzukunft.

und ein

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

17.08.2006 13:55
#2 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

Was willst du mit diesem Text sagen?

the swot ( Gast )
Beiträge:

17.08.2006 14:16
#3 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

Das wissen wir bei ihm so oft nicht.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Antony11 ( Gast )
Beiträge:

04.01.2007 16:13
#4 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

Zitat von the swot
Das wissen wir bei ihm so oft nicht.
Das liegt vmtl. daran, dass ihm der freily in seinem Forum empfohlen hat, den "the swot" mal über Esotherik zu befragen, da er zuviel Beiträge über die Sternenkunde und Horroskope einbrachte.

the swot ( Gast )
Beiträge:

17.01.2007 19:56
#5 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

Hä? Ich verstehe nicht ganz...
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/
Barukh atah Adonaj hamewarekh et Amo Jisrael baShalom-Gelobt seist du Ewiger, der du dein Volk Israel mit Frieden segnest!

Deine Augen werden Jerusalem sehen, eine sichere Wohnung, ein Zelt, das nicht wandert, dessen Pflöcke niemals ausgezogen werden, dessen Stricke niemals reißen. Aber dort wird der Herr in Herrlichkeit für uns sein ... (Jes 33,20-21).

Nieder mit dem SPIEGEL!

Antony11 ( Gast )
Beiträge:

18.01.2007 02:17
#6 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

Zitat von the swot
Hä? Ich verstehe nicht ganz...
Muß man alles verstehen

the swot ( Gast )
Beiträge:

24.01.2007 19:13
#7 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

Dann laber nicht erst, wenn du dich dann nicht erklärst....
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/
Barukh atah Adonaj hamewarekh et Amo Jisrael baShalom-Gelobt seist du Ewiger, der du dein Volk Israel mit Frieden segnest!

Deine Augen werden Jerusalem sehen, eine sichere Wohnung, ein Zelt, das nicht wandert, dessen Pflöcke niemals ausgezogen werden, dessen Stricke niemals reißen. Aber dort wird der Herr in Herrlichkeit für uns sein ... (Jes 33,20-21).

Nieder mit dem SPIEGEL!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

26.02.2007 16:41
#8 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

alos ich sehe wie bei den allermeisten
Sprüchen von Nostradamus keinen Bezug zur Realität.
Und auch das ganze auf Prinz Eugen zu beziehen
nötigt mich zu einem Schulterzucken.
Man kann doch mit den Nostradamus sprüchen alles und nicht Beweisen
oder?

Leider gibt es immer eine graoße anzhal von Leuten die Hinterher
nachdem eine Sache passiert ist immer schnell eine Stelle bei ihm finden
die ganz entfernt passt (oder auch nicht)
Komischerweise ist mir ekin Fall bekannt dass einer mit Nostradamus sprüchen
mal wirklich etwas vorhergesagt hat ;-)

Glaube ist Aberglaube

Trollinger ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2010 10:02
#9 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

"Prinz Eugen, der edle Ritter ..."

Ein schönes Thema!

Aber worum geht es hier genau?

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

23.03.2010 10:41
#10 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

Das kann dir nach 3 Jahren hier wohl auch keiner sagen. Orientiere dich doch erstmal an den aktuellen Themen um hier reinzufinden.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Trollinger ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2010 10:55
#11 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

Ich glaube, das Thema hier ist eigentlich "Nostradamus".

Ein Dauerbrenner ....

Dunkeld Offline



Beiträge: 144

01.01.2014 05:47
#12 RE: PRINZ EUGEN VON SAVOYEN antworten

Ich singe:


Dux Eugenius, eques purus,
Caesari recup(e)raturus
Urbem, arcem Belgradi
In Danuvio pontem fecit,
Per quem copias traiecit
Ante moenia oppidi.

Ponte facto sine claustro
Possunt cum tormento, plaustro
Transgredi Danuvium.
Ad Semunum tum vallantur,
Inde Turci ut pellantur,
Quis sic fit ludibrium.

Et coorta tempestate
In Augusto accurate
Sunt allata nuntia:
Turcos mondo pabulari,
Quantum posset vestigari,
Ter centena milia.

Quod Eugenius ut audivit,
Tum legatos arcessivit
Ilico cum ducibus.
Diligenter hos docere,
Ut deberent signa ferre
Et prodesset impetus.

In contione est mandatum:
Praestet quisque se paratum
Ipsa nocte media!
Cuncti equis tunc versentur,
Ut cum hoste proelientur,
Quorum vis sit propria!

Equis ilico vehuntur
Atque gladii stringuntur,
Exeunt tum taciti.
Strenuum se praebet pedes
Et virtute certat eques,
Cuncti rixae cupidi.

Libratores super vallum
Adiuvantes ludum malum
Iaciunt librilia:
Glandes parvas et immanis
Turcis mittunt ac paganis,
Ut spargantur in fuga.

Dux Eugenius tegit latus
Velut leo proeliatus,
Generalis maximus.
Ludovicus clamat late:
"O Germani, depugnate
Hostem quemque funditus!"

Ludovicus est privatus
Vita, nondum diu natus:
Plumbo ictus cecidit.
Dux Eugenius valde dolens
Atque illum valde colens
Cis Danuvium sepelit.




Und dort auf deutsch: http://ingeb.org/Lieder/prinzeug.html

Astrologie »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor