Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 3.199 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

14.09.2006 21:21
#26 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

In Antwort auf:
Wie kommst du drauf? In Genesis steht ganz klar, dass Adam (der Mensch) die freie Wahl hat sich für oder gegen Gott zu entscheiden. Auch Atheisten dürfen.


Ja hat er mich denn trotzdem noch lieb?
Wo ich ihn so enttäusche ?
Ich behaupte sogar , dass es ihn nicht gibt...
Wenn ich die Wahl habe, dann kann ich nicht bestaft werden wenn ich sie treffe.....

Und....um gottgefällig zu leben muß man nicht an ihn Glauben........oder?

Mann kann ja auch zufällig alles richtig machen......gelle ?

Und dann...was passiert dann?


atz




Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.09.2006 08:19
#27 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

War trotzdem alles umsonst, denn:

Wer da glaubt und getauft wird, der wird selig werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden. (Mk. 16,16)

Wer nicht in mir bleibt, der wird weggeworfen wie eine Rebe und verdorrt, und man sammelt sie und wirft sie ins Feuer, und sie müssen brennen. (Joh. 15,6)

Oder hatte das mehr was mit gleichgeschlechtlicher Liebe zu tun




--------------------------------------------------

Lilie Offline



Beiträge: 10

21.09.2006 13:02
#28 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Ja, ich glaube!

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

21.09.2006 14:02
#29 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

@Lilie

In Antwort auf:
Ja, ich glaube!

warum so schüchtern....wir beissen nicht....nicht sofort...meistens jedenfalls nicht...kann da natürlich nicht für alle sprechen....nur für mich .....und auch das ohne Gewähr....aber momentan ist der Zeitpunkt günstig....alle liegen noch im Schatten und sind am verdauen....noch..


__________________________________________________
Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2006 14:26
#30 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Ich habe das

In Antwort auf:
Ja, ich glaube!
jetzt eigentlich so verstanden, dass Lilie glaubt, dass
In Antwort auf:
Wer nicht in mir bleibt, der wird weggeworfen...
was mit gleichgeschlechtlicher Liebe zu tun hat.

Irre ich da




--------------------------------------------------

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

21.09.2006 14:42
#31 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

In Antwort auf:
Irre ich da

Ist natürlich auch eine interessante Hypothese und wir wissen ja, dass vieles möglich ist, auch das Unmögliche.

Ich wollte eigentlich nur demonstrieren, dass auch Atheisten ihre Sonnenseiten haben um damit neuen Mitgliedern den ersten Schritt zu erleichtern. Sonst denkt Gysi noch, wir vergraulen immer seine "Neuzugänge".


__________________________________________________
Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)

Lilie Offline



Beiträge: 10

21.09.2006 17:32
#32 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Liebe Laura!

Gott hat in seiner große Liebe zu uns Menschen seinen Sohn gesandt.
Jesus, die menschgewordene Liebe Gottes.
Jesus - unser Bruder - er hat unser Mensch-sein gelebt.
Jesus - unser Herr und der Allmächtige
Jesus - der Barmherzige

Alle die den Namen des Herrn anrufen, werden gerettet.

Deine Lilie

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.09.2006 18:21
#33 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

In Antwort auf:
Alle die den Namen des Herrn anrufen, werden gerettet.
Außer in Notsituationen, wenn es wirklich ein Wunder braucht, wenn man verdurstet, verhungert oder verblutet oder wenn es Gott gerade nicht in seine Tagesplanung passt.
__________________________________________________
Wenn die geistige Sonne tiefsteht, werfen auch Zwerge große Schatten.

Lilie Offline



Beiträge: 10

21.09.2006 19:02
#34 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Liebe(r)Xeres!
Denk an: Jesus, unser Bruder- er hat unser Mensch-sein gelebt.
Gott kannte Durst, Hunger und Verwundungen.
Schau doch wie es Jesus am Kreuz gegangen ist.(Mein Gott, mein Gott warum hast du mich verlassen?)-
und vor allem schaue auf das erbarmen des Herrn.
Da kommt dir Kraft zu.
Deine Lilie

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.09.2006 19:10
#35 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Interessant, wie die Leute die Wirklichkeit ausblenden können und im Idealisiertem Märtyrer Jesus allen erstes Lösungen für die Probleme auf der Welt finden.
Der Glaube an Jesus nährt nicht die Hungernden in Afrika, er hilft nicht bei Katastrophen, Menschen fangen immernoch Krieg miteinander an (besonders gern wenn es um ihre Götter geht) aber moment: Jesus ist ja am Kreuz gaaanz, gaaanz unangenehm gestorben. Na dann ist ja alles wieder in Butter.
__________________________________________________
Wenn die geistige Sonne tiefsteht, werfen auch Zwerge große Schatten.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2006 20:23
#36 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

In Antwort auf:
Schau doch wie es Jesus am Kreuz gegangen ist.(Mein Gott, mein Gott warum hast du mich verlassen?)-
und vor allem schaue auf das erbarmen des Herrn.


Erbarmen des Herren? Meinst du damit, dass Gott Jesus doch kreuzigen und töten lassen hat, obwohl der gefleht hat: Vater, lass den Kelch an mir vorüber gehen?

Überhaupt ganz und gar lustige Sache, eure zentrales Kredeo.

Da bannt ein Gott die von ihm geschaffenen Menschen, weil sie, trotz seiner Allmacht, nicht machen was er will auf ewig mit der Erbsünde.
Damit dieser Bann, den er selbst gemacht hat, wieder aufgehoben wird, lässt er seinen Sohn, der er aber gleichzeitig auch selbst ist, einen ziemlich schrecklichen Tod sterben um den Bann wieder zu brechen. Dann bittet dieser Sohn Gott, der er ja selbst ist, ihn nicht zu opfern. Aber er gewährt sich selbst nicht die Erfüllung seiner Bitte.

Als Schriftsteller würdest du mit so ner abgefuckten Story nicht einen Verleger finden. Unglaubwürdig, unlogisch und nicht mal für ne Rätselseite zu gebrauchen.




--------------------------------------------------

Lilie Offline



Beiträge: 10

21.09.2006 20:41
#37 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Liebe(r) Xeres!

Die Liebe Gottes bewirkt Wunder.
Die Liebe Gottes verändert die Welt.

Lassen wir die Liebe Gottes zu.

Gott wünscht:

Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung,
Liebe, diese drei;/ doch am größten unter
ihnen ist die Liebe.(kor.13,13)

Lilie Offline



Beiträge: 10

21.09.2006 21:05
#38 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Lieber Bruder Spagettus!

Als Gott die Welt erschuf krönte er sein Werk mit der Erschaffung des Menschen. Er wollte ein Wesen schaffen,
ihm gleich, das auch wie er erkennen und lieben kann. Die Liebesfähigkeit ist das Grundgeschenk des Schöpfers
an den Menschen, und darum brauchen wir uns nicht davor zu fürchten.
Lasse die Liebe zu.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

21.09.2006 22:03
#39 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

In Antwort auf:
Als Gott die Welt erschuf krönte er sein Werk mit der Erschaffung des Menschen.


SoSo....er krönte sein Werk.....Wozu...und für wen ?
Für sich selbst ? Ist er etwa ein klitzekleines bisschen eitel ? Nein ist er nicht....er ist über alle Massen selbstlos.....oder nicht?

Er tat es aus Liebe zu dem was er schuf....er liebte also etwas das es nicht gab, das er erst herstellen musste um es zu lieben weil er möglicherweise nichts anderes zum Lieben gefunden hat. Kein Weib, kein Kerl, nur öde Leere.....

Er hat sich dann ein paar Ewigkeiten lang selbst geliebt und belobhudelt aber man kann auch als Gott nicht immer nur vorm Spiegel stehen und so hat es ihm irgendwann massiv gestunken..

Und da hat sich Gott gesagt....wenn ich keine finde die mich liebt und lobt...dann backe ich mir eine....

gesagt, getan, gebacken .... da er sich ein Weib zur eigenen Verwendung backen wollte, dies aber zum ersten Mal tat war der Ärger groß als er den Ofen aufmachte und ein Dreibein vor ihm stand, nicht hässlich, aber ein Dreibein...
nach kurzem Nachdenken darüber, ob er sein Werk einfach wieder einstampfen sollte entschied er sich, ein Stück von Dreibein zu nehmen und sich daraus was anständiges zu backen....so was für in die Küche und ins Bett....

Das Dreibein hat er als Türsteher eingeplant……
Er nahm also nur ein kleines Stück und um das auf Größe zu bringen war dick Hefe angesagt...das ist ihm dann im oberen Teil etwas aus dem Ruder gelaufen, aber Gott fand sie recht ordentlich als sie fertig war.... zum anbeißen gewissermaßen

Wies weiterging wissen wir alle…… Eva fand lange weiße Bärte zum kotzen und ist mit dem Türsteher durchgebrannt, was letzten Endes dazu führte dass der liebe Gott eben nicht mehr lieb war , immer mehr abdrehte vor Eifersucht bis er so durchknallte, dass er noch mal ein Menschlein schöpfte, das er dann genüsslich zu Tode quälte……

Was soll ich sagen….so isser halt der liebe Gott……ich kann ihn verstehen……aber im Alter werden die immer so wunderlich…oder?
Reif fürs betreute Wohnen….bevor er noch mehr Unsinn macht……

Andererseits…wer so mit seiner Verwandtschaft umgeht……gehört eigentlich in Sicherheitsverwahrung mit anschließender Sicherheitsverwahrung mit anschließender……..

Er hats nicht leicht der liebe Gott….
Ein Schicksal wie jedes andere…….
Liebe Tod und Teufel ……Eifersucht und Herzschmerz…..Paradies und Fegefeuer…….



In Antwort auf:
das auch wie er erkennen und lieben kann.


Das glaube ich nicht....denn für den Apfel vom Baum der Erkenntnis gabs nen dicken Rüffel.
Gott hat die Erkentnis des Menschen NICHT gewollt.

Oder ?


atz



Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2006 22:33
#40 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten
In Antwort auf:
Lieber Bruder Spagettus!

Als Gott die Welt erschuf krönte er sein Werk mit der Erschaffung des Menschen. Er wollte ein Wesen schaffen,
ihm gleich, das auch wie er erkennen und lieben kann. Die Liebesfähigkeit ist das Grundgeschenk des Schöpfers
an den Menschen, und darum brauchen wir uns nicht davor zu fürchten.
Lasse die Liebe zu.



Nee,nee, da hast du völlig was falsch verstanden. Ich fürchte mich nciht vor der Liebe, ich fürchte mich vor Leuten,
die Liebe nicht der Kontrolle der Vernunft unterstellen wollen.
Ich liebe oft und heftig, kannste mir glauben




--------------------------------------------------

Lilie Offline



Beiträge: 10

21.09.2006 22:57
#41 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Lieber Bruder Spagettus!

Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig. Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht,
sie bläht sich nicht auf. Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil,lässt
sich nicht zum Zorn reizen, trägt das Böse nicht nach. Sie freut sich nicht über das Unrecht
sondern freut sich an der Wahrheit. Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles,
hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf.

Aus:Das Hohelied der Liebe

Deine Lilie

Lilie Offline



Beiträge: 10

22.09.2006 00:19
#42 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Danke Fenris, für Deine etwas andere Begrüßung.
Lilie

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

22.09.2006 09:16
#43 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

@Lilie

In Antwort auf:
Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles,hält allem stand.

Damit hast Du natürlich Spaghettus den Puck direkt in den Lauf gespielt und höchsten ein Foul (oder Wunder) kann da das 1:0 noch verhindern!




In Antwort auf:
Gott hat in seiner große Liebe zu uns Menschen seinen Sohn gesandt.


Ja aber warum? Warum aus Liebe und nicht aus z.B. schlechtem Gewissen? Und warum und inwiefern soll sich diese Liebe z.B. von meiner Liebe zu meiner Katze unterscheiden? Weil er uns damit „errettet“ hat? Aber warum mussten wir überhaupt gerettet werden? Was war genau das Problem, herrschte nur Mord und Totschlag? Was hat sich nach dieser Rettung für die Menschheit geändert, gibt es seit dieser Zeit nur noch Liebe, Frieden und Eierkuchen? Waren diejenigen, die vor dieser Zeit lebten alle verloren? Wenn nein, warum sich dann überhaupt kümmern wenn aber ja, wo war dann damals diese Liebe?

Siehst Du diese Problematik?




__________________________________________________
Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)

Lilie Offline



Beiträge: 10

22.09.2006 10:36
#44 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

Lieber Fernes, ich kann nicht jedesmal sofort antworten.
Trotzdem habe ich mich über deine Nachricht gefreut.


Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

22.09.2006 11:45
#45 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten
@Gaertner

In Antwort auf:
das ist ihm dann im oberen Teil etwas aus dem Ruder gelaufen


Obwohl ich ja ein Anhänger Deiner Gaertnesis bin, sehe ich nicht warum da was aus dem Ruder gelaufen sein soll? Die Hefeverkäufer leben ja heute ganz gut mit den Nachbesserungen....nichts da mit, weniger ist mehr..



__________________________________________________
Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2006 14:44
#46 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

In Antwort auf:
@Lilie

In Antwort auf:Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles,hält allem stand.


Damit hast Du natürlich Spaghettus den Puck direkt in den Lauf gespielt und höchsten ein Foul (oder Wunder) kann da das 1:0 noch verhindern!


Sie hat ja nur zitiert. Das man so was nicht ernst nehmen darft, haben wir gerade mit päpstlichem Beistand gelernt. Also tun wir mal den Schwamm drüber. Aus reiner Liebe natürlich




--------------------------------------------------

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

22.09.2006 17:09
#47 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten

@Spaghettus

In Antwort auf:
Aus reiner Liebe natürlich


Scheinst ja heute besonders gut drauf zu sein. Muss wohl eine grosse Lieferung von frischen Hurka und Palinka eingetroffen sein.
__________________________________________________
Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2006 07:17
#48 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten
Noch nicht. Aber nächsten Freitag gehts wieder los, und das strahlt schon aus
Palinka hab ich aber immer reichlich auf Lager, sollten im Moment so 20-30l sein.




--------------------------------------------------

Blume Offline



Beiträge: 11

10.10.2006 00:12
#49 Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten
Ljubim tebe Isuse!
Ljubim tebe Isuse!
Ljubim tebe Isuse!
Ljubim tebe Isuse!

Diese Endlosschleife ist vom Admin. ein wenig gekürzt worden...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2006 19:47
#50 RE: Glaubt ihr wirklich das Jesus gekreuzigt wurde?? antworten
oops :-(
hatte mehrere Fenster offen und der post hier war im falschen thread gelandet. tschuldigung.



--------------------------------------------------

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor