Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 418 mal aufgerufen
 Islam
Zeus Offline




Beiträge: 103

03.11.2006 00:08
Totenschändungen antworten

Sei einiger Zeit spuken nun schon die Meldungen der "Totenschändungen" , ausgeübt von deutsche Soldaten , durch die Zeitungen und anderen Medien. Einige führende Islamisten stellen dabei die Ruhe der Toten als heilig dar. Meine Frage:

Weshalb kommen diese Leute jetzt erst zu Wort? Es ist doch von Grund auf lächerlich, was hier wieder verbreitet wird. Kein führender islamistischer Geistlicher hat sich im Laufe des Irakkriegs (und ähnlicher Konflikte) in gleicher Weise darüber beschwert, was durch die Terroristen und die einfache Bevölkerung ausgeübt wird. Es ist jetzt schon so oft zu sehen gewesen, wie selbst Kinder (!) in Bagdad die zersiebten, zerfetzten Körper amerikanischer Soldaten durch die Straßen zogen, mit Steinen bewarfen etc. Warum hat sich hier niemand um die Totenruhe gekümmert? Öffentlich starke Kritik geäußert?
Solche Bilder machen uns traurig, vielleicht auch wütend. Machen wir deshalb solche Aufstände? Zeigen wir uns dermaßen empört?
Man traut sich kaum zur offenen Gegenkritik...

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

03.11.2006 10:43
#2 RE: Totenschändungen antworten

Ein ganz wesentlicher Unterschied zwischen dem Irak und Deutschland sind z.B. die Gesetze.

http://dejure.org/gesetze/StGB/130.html

Würde eine deutsche Zeitung zu so einem Wettbewerb in umgekehrter Richtung aufrufen
http://myblog.de/politicallyincorrect/art/4700190/
wäre das nicht OK.

Gegenfrage: Wäre die irakische Sicht von Ethik und Moral erstrebenswert?

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor