Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 230 Antworten
und wurde 19.009 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.063

11.01.2007 18:48
#101 Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten
In Antwort auf:
Selbsverständlich können die Türken auf ihre Geschichte teilweise Stolz sein, doch auf was sollte diese Türkische Generation in Deutschland bitte stolz sein..?
Ja? Was ist denn mit dem armenischen Völkermord, der nie aufgearbeitet wurde, so wie die Deutschen ihre Nazi-Epoche aufgearbeitet hatten? Und wie haben die Türken Anatolien okkupiert und zu ihrem Staatsgebiet gemacht, das damals zu den Griechen gehörte? Ich will die Türken jetzt nicht niedermachen. Aber dieser überbordernde Nationalstolz ekelt mich an! Und er steht den Türken auch nicht zu, so wie sich niemand mit zu viel Eigenliebe über andere Menschen und Nationen erheben sollte.

Gysi
_____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

11.01.2007 19:35
#102 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Hallo salihin.. bekomme ich noch meine Antworten???

salihin Offline




Beiträge: 505

11.01.2007 20:47
#103 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten
Salam u Aleikum,

Herzimaus
Gibt es nach dem Propheten Muhammed s.a.a.w.s noch einen Propheten? bitte nur mit einem Ja oder Nein antworten

JA.....,aber keinen gesetzgebenden !

und das allein spricht schon gegen den Islam. Ich denke das Hazrat Mirza Ahmad ein wissensreicher Mann war, der sehr viel Ahnung vom Islam hatte und wie wir wissen, der Iblis kann jede Gestalt an nehmen bis auf einen!

Eine Rechtschaffende Person soll plötzlich und völlig unerwartet "Iblis" sein..?
Ihr glaubt ja das dieses Wesen ein gefallener Engel sei.....,
......genauso Märchen wie das ein Mensch(jesus(a.s)) in den Himmel aufflog un wiederkehren soll.
das sind diese völlig absurde Märchen die dem Islam geschadet haben und von euch immer noch verbreitet werden.

Hazrat Ghulam Ahmad (a.s) hat den Anspruch erhoben der Verheissene Messias und Mahdi zu sein und bis heute versucht ihr vergebens diesen Anspruch zu widerlegen.


ihr verherrlicht doch den Hzrat, ihr seid der meinung das er der verheissene Messias sei!?

Was soll daran Schirk sein...?

Ali (ra) berichtet, dass der Heilige Prophet (saw) sagte:

»Eine Zeit wird kommen, wenn vom Islam nichts anderes mehr
übrig bleiben wird als sein Name, und vom Heiligen Qur-ân nichts übrig bleiben wird als seine Buchstaben. Die Moscheen werden
voller Anbeter sein; was jedoch die Rechtschaffenheit angeht, werden sie leer und verlassen sein. Ihre Ulemma
(Religionsgelehrten) werden die schlimmsten aller Kreaturen unter dem Firmament des Himmels sein. Üble Verschwörungen werden von ihnen ausgehen; und zu ihnen werden sie zurückkehren.«
(MISHKAT)


Damit sind eindeutig die Gelehrten der Islamisten gemeint....und in keinsterweise sind wir damit gemmeint !!
Wir lehren keinen Hass noch predigen wir andersgläubige zu töten...
Auch gehn von uns keine Verschwörungen aus....eher von den diversen anderen gruppierungen die dir ja bestens bekannt sein müsste...sie sind es die ständig dafür sorgen das der Islam negativ erscheint.


Muhammad bin 'Ali (ra) sagte:

»Gewisslich werden zwei Zeichen für unseren Mahdi erscheinen, die es noch nie vorher gegeben hat (als Zeichen der Wahrheit für jemand anderen) seit der Erschaffung von Himmel und Erde. Im Monat Ramadan (Fastenmonat) wird der Mond sich in seiner ersten Nacht* (während der Verfinsterung) verfinstern, und die
Sonne wird sich am mittleren Tag (während ihrer Tage der
Verfinsterung) verfinstern. Beide diese Finsternisse werden im selben Monat Ramadan stattfinden. Und diese zwei Zeichen sind noch nie vorher erschienen, seitdem Allah Himmel und Erde erschuf.«
Monat Ramadan (Fastenmonat) wird der Mond sich in seiner
ersten Nacht* (während der Verfinsterung) verfinstern, und die Sonne wird sich am mittleren Tag (während ihrer Tage derVerfinsterung) verfinstern. Beide diese Finsternisse werden im selben Monat Ramadan stattfinden. Und diese zwei Zeichen sind noch nie vorher erschienen, seitdem Allah Himmel und Erde erschuf.«
(SUNAN DAR QUTNI)


Ist tatsächlich geschehen....hier der Link wo es nachzuvollziehen ist:"http://www.ahmadiyya.de/library/paar_finsternisse.pdf"

....angeblich weisst du alles von uns?...es ist ein Unterschied ob man eine Meinung ernsthaft untersucht oder nur oberflächlich betrachtet.


Ja und was meint er wohl damit?? Geh weiter hoch und weiter runter, villeicht macht es dann klick

"Und wessen Waagschalen leicht sind, also sie sind die ihre seelen verliren, in der Hölle bleiben sie ewig!

da müsste ja Allah(swt) sich wiedersprechen nicht wahr!? Jede Aya und jede Sura hat seine bedeutung![/b


Die Hölle ist nicht ewig:

7/157: Ich treffe mit meiner Strafe, wen ich will, doch meine barmherzigkeit umfasst jedes Ding

11/20:...deren dein Herr Sich erbarmt hat, und dazu hat er sie erschaffen"

11:108: Darin zu bleinen, solange himmel und Die Erde dauern, es sei denn, daß dein Herr es anders will

Es wird überliefert, daß der Prophet(saws) sagte: "Eine Zeit wird kommen, in der die Hölle leer sein wird, und der kühlende Hauch von gottes gnade wird durch Sie wehen.
(Kommentar Maalam Al Tanzil zu Vers 107 der Sura 11)


[b]Er selbst sagte, dass wir nicht den Christen nach ahmen sollten und ihn nicht bitten sollte und das nach ihm kein Prophet kommen würde und das keiner seine gestalt an nehemn kein und nur bei IHM!! Deshalb glaube ich den Hazarat nicht und keinen anderen auch.


Nachahmen indem Sinne das wir ihn nicht vergöttlichen sollten !!

Nun wenn nach eurer Auffassung jesus(A.s) vom Himmel kommt....dann ist defakto ein Prophet nach Muhammad(SAWS)erschienen...oder nicht..?....für mich ein klarer widespruch !!

Wenn ein Prophet kommt dann nicht mit einem neuen Gesetz sondern als Diener des edlen Propheten Hazrat Muhammad Mustapha (saws).

Was du glaubst ist deine Privatsache...doch falls du wirklich wissen willst ob Hazrat Ahmad(a.s)ein Lügner war....dann bitte in deinen gebeten das Allah dir offenbaren möge ob die Qibla dieses Mannes wahrhaft ist oder nicht.

inschallah wird es dir eines Tages offenbart liebe schwester.


Jazakumallh für deine Aufmerksamkeit,

Salam u Aleikum wa rahmutulllah wa barrakatahu

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

11.01.2007 21:47
#104 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

In Antwort auf:
Salam u Aleikum,

Salam 3aleikum wr wb wm..
In Antwort auf:
JA.....,aber keinen gesetzgebenden !

Kannst du mir einen beweis aus dem Koran liefern bitte!!
In Antwort auf:
ine Rechtschaffende Person soll plötzlich und völlig unerwartet "Iblis" sein..?

Hä??
In Antwort auf:
Ihr glaubt ja das dieses Wesen ein gefallener Engel sei.....,

Ich glaube wir reden einander vorbei bruder!
In Antwort auf:
..genauso Märchen wie das ein Mensch(jesus(a.s)) in den Himmel aufflog un wiederkehren soll.

sorry.. das verstehe ich auch nicht!
In Antwort auf:
Hazrat Ghulam Ahmad (a.s) hat den Anspruch erhoben der Verheissene Messias und Mahdi zu sein und bis heute versucht ihr vergebens diesen Anspruch zu widerlegen.

Genau das ist der Punkt!! Er ist weder ein messias noch der Mahdi.. er war nur ein Mensch der viel wissen besass und nicht mehr!
In Antwort auf:
Was soll daran Schirk sein...?

Wie verehrrt Ihr Ihn auf welcher art und weise??
In Antwort auf:
Damit sind eindeutig die Gelehrten der Islamisten gemeint....und in keinsterweise sind wir damit gemmeint !!

Richtig und damit meinte die gelehrten die wirklich unwissend sind!
In Antwort auf:
Nun wenn nach eurer Auffassung jesus(A.s) vom Himmel kommt....dann ist defakto ein Prophet nach Muhammad(SAWS)erschienen...oder nicht..?....für mich ein klarer widespruch !!

Wenn ein Prophet kommt dann nicht mit einem neuen Gesetz sondern als Diener des edlen Propheten Hazrat Muhammad Mustapha (saws).

Was du glaubst ist deine Privatsache...doch falls du wirklich wissen willst ob Hazrat Ahmad(a.s)ein Lügner war....dann bitte in deinen gebeten das Allah dir offenbaren möge ob die Qibla dieses Mannes wahrhaft ist oder nicht.

inschallah wird es dir eines Tages offenbart liebe schwester.


Issa (as) wird bestimmt nicht als Prophet zurück kehren, wer erzählt denn sonen schwachsinn??
Und die gesetze sind fertig, es wird keine gesetze kommen geschweige ein Prophet!
Der Mahdi ist weder ein Prophet oder sonst was, er wird die stelle eines Khalif eingehen. Und das eine Pro0phet kommen soll, ist doch echt ein witz bruder.
Der Prophet(saw) ist der letzte und der Koran und die hadithe sagen es klar und deutlich!

Chair Inschall'Allah bruder. Ich bin der meinung, dass ich niemals zur einer abspaltung angehören werde, Ich bin muslima und richte mich nur nach dem Koran al Karim und sunna, du verstehst??

wa salam

salihin Offline




Beiträge: 505

11.01.2007 22:17
#105 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Issa (as) wird bestimmt nicht als Prophet zurück kehren, wer erzählt denn sonen schwachsinn??

meine liebe Schwester es scheint so als wenn du tatsächlich nicht wüsstest das die mehrheit der Muslime die wiederkunft von jesus(a.s) erwarten, egal ob Schia oder sunnis oder andere alle erwarten die wiederkunft!!
Du glaubst doch sicher auch das Allah u taala seinen Propheten Isa ibnu maryam (a.s) vor dem Kreuz errettet hat und sich zu ihm in den Himmel brachte damit er nicht gekreuzigt werden sollte.

....dies ist die Meinung der orthodoxen Muslim....und ich geh doch schwer davon aus das auch du dieses Märchen glaubst.
Falls nicht bin ich sehr gespannt auf deine Argumenet bezüglich Isa(a.s) und seiner Rettung vor dem Kreuz !!!


Wie verehrrt Ihr Ihn auf welcher art und weise??

Wir verehren ihn nicht sondern wir bezeugen das er der Verheissene messias und Mahdi (a.s) ist, den Muhammad(saws) prophezeit hat und der von allen anderen Religionen prophezeit wurde und erwartet wird.

Und die gesetze sind fertig, es wird keine gesetze kommen geschweige ein Prophet!

Er wird auch kein neues gesetz bringen....habe ich mit keinem Ton behauptet...!!

Chair Inschall'Allah bruder. Ich bin der meinung, dass ich niemals zur einer abspaltung angehören werde, Ich bin muslima und richte mich nur nach dem Koran al Karim und sunna, du verstehst??

Wir sind keine Abspaltung und wir halten uns auch nach dem Quran und der Sunna des Heilligen Propheten Muhammad Mustapha (SAWS)......und lassen es uns von euch nicht absprechen!!

Ich habe verstanden Schwester,....du magst vielleicht eine nette Muslimin sein die versucht ernsthaft ihre Glauben zu leben doch zum Studium des Qurans und der hadith braucht es eben mehr als nur ein guter netter Muslim zu sein......möge Allah dir den rechten Weg weisen !!


wa salam
http://www.ahmadiyya.de

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

12.01.2007 14:06
#106 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

In Antwort auf:
meine liebe Schwester es scheint so als wenn du tatsächlich nicht wüsstest das die mehrheit der Muslime die wiederkunft von jesus(a.s) erwarten, egal ob Schia oder sunnis oder andere alle erwarten die wiederkunft!!

Ich glaube du verstehst nicht?? Ich schrieb das er nicht als ein Prophet(as) zurück kehren wird!
In Antwort auf:
Du glaubst doch sicher auch das Allah u taala seinen Propheten Isa ibnu maryam (a.s) vor dem Kreuz errettet hat und sich zu ihm in den Himmel brachte damit er nicht gekreuzigt werden sollte.

Und weil sie sprachen: "Siehe, wir haben den Messias Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs, getötet" - doch weder haben sie ihn getötet, noch gekreuzigt, sondern es erschien ihnen nur etwas Ähnliches. Und siehe, diejenigen, die darüber uneins sind, sind wahrlich im Zweifel über ihn. Sie wissen nichts davon, sondern folgen nur Vermutungen. Und sie töteten ihn mit Gewissheit nicht! Ganz im Gegenteil: Allah erhöhte ihn zu Sich; und Allah ist mächtig und weise.
(Sure 4:157-158 - an-Nisa)
Damals sprach Allah: "O Jesus! Ich will dich verscheiden lassen und zu Mir erheben. Und will dich von den Ungläubigen befreien und diejenigen, welche dir folgen, über die Ungläubigen setzen, bis zum Tage der Auferstehung. Dann ist zu Mir euere Wiederkehr, und Ich will zwischen euch über das richten, worin ihr uneins wart"
(Sure 3:55 - Al-'Imran)

Das sagt mir alles.. dafür brauche ich keinen Gelehrten noch einen Ahmadyya der mir diese aya erklären will soweit alles klar??
In Antwort auf:
Wir verehren ihn nicht sondern wir bezeugen das er der Verheissene messias und Mahdi (a.s) ist, den Muhammad(saws) prophezeit hat und der von allen anderen Religionen prophezeit wurde und erwartet wird.

Ich warte noch auf beweise, wo im Koran steht das es einen weiteren Prophet geben wird und wo natürlich sein name steht und vorallem sahih Hadithe.. barakalaufik!
In Antwort auf:
Wir sind keine Abspaltung und wir halten uns auch nach dem Quran und der Sunna des Heilligen Propheten Muhammad Mustapha (SAWS)......und lassen es uns von euch nicht absprechen

nenene..

wollen wir mal.. bismillah.

1. Die Ahmadiyya sind die Nachfolger von Mirza Ghulam Ahmad. Sie behaupten, dass Mirza Ghulam Ahmad ein Prophet (der) nach Muhammad a.s.s. (erschienen) ist (war). Demnach sind sie Kufaar (Nicht-Muslime). Denn Allah swt. Sagt:

„ Muhammad ist nicht der Vater irgend jemandes von euren Männern, sondern Allah´s Gesandter und der Letzte/das Siegel der Propheten. Und Allah weiß über alles Bescheid.“ (Sura Al-Ahzaab 33:40)

Diese Sekte wurde im 19. Jahrhundert (christliche Zeitrechnung (1889)) von Merza Ghulam Ahmed in Indien gegründet.
Er gab von sich, dass er von Allah (swt) beauftragt wurde, die Welt wieder auf den rechten Weg zu bringen und die Menschheit auf den Pfad Jesu Christi (as) zu leiten. Ihm sei von Allah (swt) offenbart worden und, dass jeder, der nach Qadjan (Geburtsort Ahmeds) kommt, sich von diesen Offenbarungen überzeugen kann.
Die Glaubenslehre der Ahmadiyya:

1. Der Geist des Al Massih (Messias) soll über ihn herabgestiegen und in ihm inkarniert sein.

2. Das, was ihm offenbart wurde, sei das Wort Allahs (swt), genau wie der Quran, die Bibel und das Evangelium.

3. Der Al Massih (Messias) werde am Ende der Zeiten in Qadjan herabsteigen.

4. Qadjan sei die heilige Anbetungsstätte, die im Quran als die entfernte Moschee metonymisch genannt werde. Sie sei die dritte heilige Stätte neben Mekka und Medina.

5. Die Pilgerfahrt nach Qadjan sei eine religiöse Pflicht.

6. Ihm seien mehr als zehn Tausend Verse geoffenbart worden.

7. Wer ihn der Lüge bezichtigt, sei ein Ungläubiger.

8. Der Quran al Karim, der Prophet (sws) sowie auch alle Propheten vor ihm, seien Zeugen auf seine Botschaft und hätten sogar die Zeit und den Ort seines Prophetentums angegeben.


Naja.. Der Weg der Ahmadiyyen führt, nach den Worten unseres Propheten (s.a.s.) - wie auch die anderen 71 Wege - in die Hölle.Ihr behaupten, dass unser Prophet (s.a.s.) zwar der grösste Prophet, aber nicht der Letzte ist.
Ihr leuget, dass unser Rassoul (s.a.s.) der Siegel der Propheten ist. Der Gründer dieser Sekte hält sich selbst für den Messias und den Mahdi in einer Person.
Aber was sollte man auch erwarten von einem Irrglauben der seinen Ursprung in Indien hat, in einer Zeit, in der England Kolonialmacht Indiens war und die Briten die Unterstützung von (selbstgemachten) Muslime benötigten, die sie nicht genossen. Wer glaubt, dass jeder der in die Moschee geht zwangsläufig ein Muslim ist - wird man auch zu einem Auto, wenn man in die Garage geht? Die Ahmadiyyen sind Ungläubige der sicht der Ullumas und über sie und ihren irrsinnigen Ansichten wurden bereits unzählige Urteile gefällt.

Aber Allahu wa A3lam!!

The Turkishman Offline



Beiträge: 161

12.01.2007 14:45
#107 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Ja? Was ist denn mit dem armenischen Völkermord, der nie aufgearbeitet wurde, so wie die Deutschen ihre Nazi-Epoche aufgearbeitet hatten? Und wie haben die Türken Anatolien okkupiert und zu ihrem Staatsgebiet gemacht, das damals zu den Griechen gehörte? Ich will die Türken jetzt nicht niedermachen. Aber dieser überbordernde Nationalstolz ekelt mich an! Und er steht den Türken auch nicht zu, so wie sich niemand mit zu viel Eigenliebe über andere Menschen und Nationen erheben sollte.

Gysi,gysi hatten wir das Thema nicht schon?^^Ich hab dir ja gesagt,dass alles in den Archiven der Türkei steht und sogar ein deutscher hat in Ankara schwarz auf weiß aufgeschrieben.Es gab kein Völkermord sagt auch dieser.Such in den Archiven des Osmanischen Reiches nach.
Natürlich steht der Nationalstolz den Türken zu ich finde es steht auch den Deutschen zu.Jeder hat das Recht auf seine Nation stolz zu sein.Tja die Türken haben eben nicht soviele unschuldige Menschen getötet,wie die USA,England,Deutschland usw. daher sind sie eben stolzer.


The Turkishman Offline



Beiträge: 161

12.01.2007 14:47
#108 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Selbsverständlich können die Türken auf ihre Geschichte teilweise Stolz sein, doch auf was sollte diese Türkische Generation in Deutschland bitte stolz sein..?

Worauf sie in Deutschland stolz sein sollte???Hallooo?Ohne die italienschen und türkischen Hilfsarbeiter,wer sollte dann Deutschland nach dem 2.Weltkrieg wieder aufbauen??

Ich prahle auch nicht,aber ich denke auch nicht dass die Türken sich schähmen sollten dass sie Türken sind.Jeder darf auf sein Land stolz sein.Was ich auch unsinnig finde,dass man sofort sagt er ist ein Nazi nur weil er sagt,dass er ein stolzer Deutscher ist.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

12.01.2007 15:53
#109 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

<Worauf sie in Deutschland stolz sein sollte???Hallooo?Ohne die italienschen und türkischen Hilfsarbeiter,wer sollte dann Deutschland nach dem 2.Weltkrieg wieder aufbauen??<

Du redest blödsinn, in Deutschland hab es 1960 ca. 4000 Türken, die haben bestimmt Deutschland nicht aufgebaut. Mit den Italiern wirds das
gleiche sein. Warum sollten die in ein total zerstöter Land einwandern? Die kamen alle erst als die Finanzprogramme der USA Deutschland
Wirtschaftlich wieder nach vorn katapultiert haben weil dann gabs nämlich was zu holen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

12.01.2007 17:23
#110 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

In Antwort auf:
Ich hab dir ja gesagt,dass alles in den Archiven der Türkei steht und sogar ein deutscher hat in Ankara schwarz auf weiß aufgeschrieben.Es gab kein Völkermord sagt auch dieser

Islamische Politiker stehen andauernd quer zur Realität!
Nach Achmadineschads "Beweisen" hat es auch keinen Holocaust gegeben.
Selbst erfüllt er ja gerade die muslimische Pflicht und strebt nach der Bombe.
Ihr Muslime sei nicht einmal fähig unter euresgleichen Frieden zu halten!
Schiiten un Sunniten schlachten sich gegenseitig bestialisch ab.
Religion of Peace?
Das ist völlige Realitätsblindheit!

Von eurer dattelsüßen andauernden Verharmlosung und Verleugnung der Realitäten kann einem nur schlecht werden.
__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein. (Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.063

12.01.2007 17:57
#111 Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten
In Antwort auf:
Es gab kein Völkermord sagt auch dieser.Such in den Archiven des Osmanischen Reiches nach.
Auch wenn ich Lukrez wiederhole: Die Neo-Nazis und der faschistische iranische Obermotz behaupten, das der Holocaust gegen die Juden nicht stattgefunden hat! Und du säuselst was von Frieden und wie sehr du den Krieg hasst? Und bedienst dich socher Ideologie und solcher Rhetorik? Dein Verstand ist vergiftet, Turkishman!

Gysi
_____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

salihin Offline




Beiträge: 505

12.01.2007 22:48
#112 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten



Bismillahilrahmanilrahim
Möge Allah die Lügner bloßstellen und die Wahrheit obsiegen lassen !!!


Ahamdiyya vs. orthodoxer Islam


Herzimaus
Ich glaube du verstehst nicht?? Ich schrieb das er nicht als ein Prophet(as) zurück kehren wird!

Abu Huraira (r) berichtet, dass der Heilige Prophet (s) sagte:
»In was für einem (erbärmlichen) Zustand werdet ihr sein, wenn der Sohn Marias unter euch erscheinen wird, während er euer Imam (religiöser Führer) von euch sein wird.«

In einer anderen Version heißt es: »Er wird von euch sein und euch führen.«
BUKHARI


Und weil sie sprachen: "Siehe, wir haben den Messias Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs, getötet" - doch weder haben sie ihn getötet, noch gekreuzigt, sondern es erschien ihnen nur etwas Ähnliches. Und siehe, diejenigen, die darüber uneins sind, sind wahrlich im Zweifel über ihn. Sie wissen nichts davon, sondern folgen nur Vermutungen. Und sie töteten ihn mit Gewissheit nicht! Ganz im Gegenteil: Allah erhöhte ihn zu Sich; und Allah ist mächtig und weise.
(Sure 4:157-158 - an-Nisa)
Damals sprach Allah: "O Jesus! Ich will dich verscheiden lassen und zu Mir erheben. Und will dich von den Ungläubigen befreien und diejenigen, welche dir folgen, über die Ungläubigen setzen, bis zum Tage der Auferstehung. Dann ist zu Mir euere Wiederkehr, und Ich will zwischen euch über das richten, worin ihr uneins wart"
(Sure 3:55 - Al-'Imran)

Das sagt mir alles.. dafür brauche ich keinen Gelehrten noch einen Ahmadyya der mir diese aya erklären will soweit alles klar??



Unter den frühen bedeutendenTheologen und Gelehrtetn der Islamischen Lehre, die rundweg die Idee eines körperlichen Aufsteigens on Jesus(a.s) zum Himmel abgelehnt haben sind folgende:


Hazrat Hassan(r.a), Sohn von Hazrat Ali(r.a)
Hazrat Ibn Abbas(r.a)
Hazrat Imam Malik
Hazrat Imam ibn Hazam
Hafiz ibn al-Qayyam
Allama Shauqani
Abu Abdullah Muhammad bin Yusaf
Allama Jabbayi und Sheikh Mohiuddin Ibn Arabi


Unter den bedeutensten muslimischen Theologen der Neuzeit, die die Himmelauffahrt Jesu(a.s) ablehnen sind:


Allama Rashid Raza
Abdu Mahmud Shaltut
**......http://de.wikipedia.org/wiki/Mahmud_Shaltut
Ahmad Al-Ajuz
Mustafa Al-Muraghi
Abdul karim al Sharif
Abdul-Wahab Al Najjar
Dr. Ahmad Zaki Abu-Shadi
Dr. Allama Iqbal
Maulana Abul Kalam Azad
Maulana Maududi


Sie allen stimmen überein, daß Isa Ibnu Maryam(a.s) tot und nicht lebendig im Himmel ist.

**Der ehemalige Mufti von Ägypten und Rektor der Al-Azhar Universität kairo, Sheikh Mahmud Shaltut, ein herrvorragender muslimischer Gelehrter von weltweitem Ruf, hat seine Fatwa zu diesem thema gegeben, die von der islamisch-kulturellen Abteilung der Universität Al-Azhar in der Sammlung seiner Fatwas veröffentklicht wurde.
Nach eingehender Diskussion der verschiedenen Gesichtspunkte kommt der Groß Mufti von Ägypten zu dem schluß: daß es weder im Quran noch in der Sunna des Propheten(saws) irgendeine Quelle gibt, die dieser Ansicht ünterstützung verleiht und die Herzen Befriedigung gewähren würde, daß Isa(a.s) körperlich zum Himmel aufgefahren wäre und noch dort sei.
Es gibt keinen Widerspruch zu der tatsache, daß Jesus(a.s) Tot und nicht lebendig im Himmel ist.



Du siehst Liebe Schwester daß ihr "Orthodoxen" von euren eigenen Leuten keine Bestätigung für eure Behauptungen bekommt.

Fakt ist....wenn Isa ibnu maryam(a.s) tot ist kann auch keine Rückkehr stattfinden, den dies würde dem Quran widersprechen....Tote kehren nicht zurück !!!



Ich warte noch auf beweise, wo im Koran steht das es einen weiteren Prophet geben wird und wo natürlich sein name steht und vorallem sahih Hadithe.. barakalaufik!

»Der Mahdi ist kein anderer als der Messias.«
(Ibn Majah, Band 2, Seite 257)
Prophezeiungen des Islam, Seite 131, 153, 162
Der Weg Muhammeds, Seite 66


»Der Verheißene Messias würde Nabiyullah, also „Prophet Gottes“ genannt werden.«
(Muslim, Mishkat al-Masabih, Band 3, S. 1147)
Prophezeiungen des Islam, Seite 161


das dürfte zum Nachdenken reichen....desweiteren verstehe ich nicht wieso du ständig darauf pochst das ich dir sagen soll wo im Quran Verse stehen das der Messias ein Prophet sein soll....wo doch logischerweise solche Verse im Quran nicht vorhanden sind.
Es gibt im Quran diverse Verse die auf das erscheinen des Messias hinweisen... mehr nicht.


„ Muhammad ist nicht der Vater irgend jemandes von euren Männern, sondern Allah´s Gesandter und der Letzte/das Siegel der Propheten. Und Allah weiß über alles Bescheid.“ (Sura Al-Ahzaab 33:40)

Hazrat Aisha sagte:
»Sagt, dass er der Khâtam un-Nabîyyin war, aber sagt nicht, dass kein Prophet nach ihm kommen wird.«
(Durr-el-Manthur, Korankommentar, Band 5, S. 104)
Prophezeiungen des Islam, Seite 154


und hier ist unser Gegenargument von "Khattam un Nabiyyin":
http://www.ahmadiyya.de/islam/artikel/ra...te_prophet.html

Naja.. Der Weg der Ahmadiyyen führt, nach den Worten unseres Propheten (s.a.s.) - wie auch die anderen 71 Wege - in die Hölle.

Es sind 73 und nicht 71.....liebe Schwester.

Der Heilige Prophet sagte:
»Meine Umma (Gemeinde) wird die gleichen Umstände durchlaufen, wie sie von den Bani Israel (den Juden) erlitten wurden. Die Bedingungen (unter denen die beiden lebten) werden so identisch miteinander sein, wie (zwei) Schuhe desselben Paares. Und zwar so sehr, dass dann, wenn jemand von den Bani Israel Unzucht mit seiner Mutter getrieben hat, es auch einen Unglücklichen aus meiner Umma geben wird, der das gleiche Verbrechen begeht. Die Bani Israel waren in 72 Sekten zersplittert, und meine Umma wird in 73 Sekten gespalten sein, alle von ihnen, außer einer, werden in der Hölle sein … [Gefragt, welche diese gesegnete Gruppierung sein würde, sagte der Prophet:] Die Gruppe, die mir und meiner Sunna (Praxis) folgt.« *

(Tirmidhi, Kitab-ul Iman; Ibn Maja, Kitab-ul Fitn)
Prophezeiungen des Islam, Seite 101


Wer hat die 73 Gruppe offiziel aus der Umma ausgeschlossen?.....Alle 72 Gruppen die bekannt sind haben 1974 (Ulemma) die Ahmadiyya Muslim Gemeinde zu Kafir erklärt.
Diese Gruppen waren noch nie einer Meinung , selbst heute bezeichnen einige von ihnen die anderen als Kafir und umgekehrt.......nur bei uns waren Sie sich alle einig.
Damit haben Sie die Prohezeihung durch ihre eigene Handlungen erfüllt.....
La haula la kuati illah billahi !!!!


Und den Rest deiner lächerlichen Propaganda gegen uns wurde schon so oft von uns widerlegt...das diese Anschuldgungen wirklich keines Kommentares bedarf !!

Doch falls du auf eine Antwort beharst dann empfehle ich dir dies:


http://www.alislam.org/books/truth/israel.html


Möge Allah die Lügner von den Wahrhaftigen unterscheiden und bloßstellen
Amin



wa salam





http://www.ahmadiyya.de

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

12.01.2007 23:12
#113 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten
In Antwort auf:
Bismillahilrahmanilrahim
Möge Allah die Lügner bloßstellen und die Wahrheit obsiegen lassen !!!

Inschallah Rahman Rahim"!!
In Antwort auf:
Und weil sie sprachen: "Siehe, wir haben den Messias Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs, getötet" - doch weder haben sie ihn getötet, noch gekreuzigt, sondern es erschien ihnen nur etwas Ähnliches. Und siehe, diejenigen, die darüber uneins sind, sind wahrlich im Zweifel über ihn. Sie wissen nichts davon, sondern folgen nur Vermutungen. Und sie töteten ihn mit Gewissheit nicht! Ganz im Gegenteil: Allah erhöhte ihn zu Sich; und Allah ist mächtig und weise.
(Sure 4:157-158 - an-Nisa)
Damals sprach Allah: "O Jesus! Ich will dich verscheiden lassen und zu Mir erheben. Und will dich von den Ungläubigen befreien und diejenigen, welche dir folgen, über die Ungläubigen setzen, bis zum Tage der Auferstehung. Dann ist zu Mir euere Wiederkehr, und Ich will zwischen euch über das richten, worin ihr uneins wart"
(Sure 3:55 - Al-'Imran)


Zeige mir wo dort steht das er TOT IST barakalaufik!
In Antwort auf:
»Der Mahdi ist kein anderer als der Messias.«
(Ibn Majah, Band 2, Seite 257)
Prophezeiungen des Islam, Seite 131, 153, 162
Der Weg Muhammeds, Seite 66

Eine Aya aus dem Koran möchte ich, denn es darf sich nicht wiedersprechen du verstehst??
In Antwort auf:
das dürfte zum Nachdenken reichen....desweiteren verstehe ich nicht wieso du ständig darauf pochst das ich dir sagen soll wo im Quran Verse stehen das der Messias ein Prophet sein soll....wo doch logischerweise solche Verse im Quran nicht vorhanden sind.
Es gibt im Quran diverse Verse die auf das erscheinen des Messias hinweisen... mehr nicht.

wenn es nicht im Koran steht, dann sehe oder bzw.. kenne ich nicht an!
In Antwort auf:

Es sind 73 und nicht 71.....liebe Schwester.

Ich sage 73

Wir beide werde niemals zur einem nenner kommen, dass steht zumindest fest. Alles was nicht im Koran al Karim erwähnt wird, nehme ich nicht an. Und solange dein Führer nicht erwähnt wird, werde ich auch nicht als Messias an nehmen.

wa salam 3aleikum wr wb wm..


Allah kennt die Geheimnisse der Himmel und der Erde; und Allah sieht alles, was ihr tut.
sura49ya18

ps.. bitte keine quelle von wiki dings da.. denn man kann es ändern

salihin Offline




Beiträge: 505

12.01.2007 23:40
#114 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Herzimaus
Zeige mir wo dort steht das er TOT IST barakalaufik!

Damals sprach Allah: "O Jesus! Ich will dich verscheiden lassen und zu Mir erheben. Und will dich von den Ungläubigen befreien und diejenigen, welche dir folgen, über die Ungläubigen setzen, bis zum Tage der Auferstehung. Dann ist zu Mir euere Wiederkehr, und Ich will zwischen euch über das richten, worin ihr uneins wart"
(Sure 3:55 - Al-'Imran)


Ibn Abbas sagte:"Das Wort[b] mutawaffika bedeutet: ich werde dich sterben lassen"[/b]
Al Buchari, kitab al tafseer, Sura maaida

Allah kennt die Geheimnisse der Himmel und der Erde; und Allah sieht alles, was ihr tut.
sura49ya18


....und damit seid auch ihr und euer tun auf Erden gemeint...Liebe Schwester !!
....und da siehts ja nicht gerade sehr gut aus für euch!


ps.. bitte keine quelle von wiki dings da.. denn man kann es ändern

Dann geh doch auf die Al Azhar Homepage oder ruf Sie direkt vor Ort an......das wird dir doch nicht etwa zu anstrengend sein..!

Ihr habt immer eine Ausrede parat wie Allah ja sagt:
Sie möchten Allah betrügen
und diejenigen die gläubig sind, doch Sie betrügen sich nur selbst,
allein Sie begreifen es nicht.

(sura al baqarah Vers 10).......in eurer version müsste es vers 9 sein !!

wa salam


http://www.ahmadiyya.de

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

13.01.2007 11:47
#115 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

In Antwort auf:
Ibn Abbas sagte:"Das Wort mutawaffika bedeutet: ich werde dich sterben lassen"
Al Buchari, kitab al tafseer, Sura maaida

Ich kann mich jetzt auch hinsetzen und sagen das ich einer der Grossgelehrten bin und zwar nicht von den 4 rechtsschulen, noch von der sorte, muslim, bukhari usw.. und sagen.. dieses wort bedeutet LEBEN!!

Ich habe dir schonmal gesagt ich nehme nicht alles an, solange es nicht übereinstimmt und deine aussagen überstimmen nicht ein.

In Antwort auf:
Sie möchten Allah betrügen
und diejenigen die gläubig sind, doch Sie betrügen sich nur selbst,
allein Sie begreifen es nicht.
(sura al baqarah Vers 10).......in eurer version müsste es vers 9 sein !!


Sorry.. ich muss echt schmunzen weisst du eigentlich an wen diese aya gedacht ist?? Weder an uns noch an die Ahmadyyas.. aber das musst du ja am besten wissen, bist ja schliesslich älter als ich und von daher wissensreicher nicht wahr

Nochmal bruder.. dein oder euer Messias ist kein Messias.. ich habe weder eine aya noch eine sura, noch ein hadith das klar und deutlich sagt, dass euer messias der messias ist.

Euere Mesiass glaubt ernsthaft das ihn Prophezeit wurde, das er von Gott auserwählt ist, und gott zu ihm im traum gesprochen hat `.ihn wurde óffenbart, er sei der Imam Mahdi der von gott verheissene Messias`

ich bitte dich, Gott hat nur mit Moses(as) gesprochen, kein einziger Prophet hat jemals behauptet das Allah(swt) mit ihm gesprochen hatte und alle heilige Propheten sind im Koran erwähnt und ich spreche von den wichtigen Propheten und euer ist sicherlich nicht dabei und wir wissen doch Gott macht doch keinen Fehler oder!
viele sind der meinung , dass dieser Mensch ein Lügner war, von den Engländer angeheuert, und zwar nur um diese Fatwa raus zu bringen.
nämlich damit die Inder damals nicht gegen die Englischen Basatzer
Kämpfen. Und es einfach hinnehmen.

also man findet wirklich sehr viele aussreichende quellen von euch. Noch eine frage..

es steht gelesen, dass der Ghulam Ahmad behauptet hat, er vereint alle anderen Propheten wie bspw. Buddha (seid wann sind es Propheten) etc ??
Oder zur Ahmadiya muss man ÜBERTRETEN und dafür gibt es Bedingungen. DIe vierte Bedingung lautet:
England Treue schwören und Glück wünschen oder so etwas??
Das steht im Buch von euren Ghulam Ahmad.

Allah kennt die Geheimnisse der Himmel und der Erde; und Allah sieht alles, was ihr tut.
sura49ya18

salihin Offline




Beiträge: 505

13.01.2007 11:59
#116 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Herzimaus
Oder zur Ahmadiya muss man ÜBERTRETEN und dafür gibt es Bedingungen. DIe vierte Bedingung lautet:
England Treue schwören und Glück wünschen oder so etwas??
Das steht im Buch von euren Ghulam Ahmad.


Diese Propaganda ist schon wirklich Peinlich ........sieh zeigt geradezu auf wie lächerlich euch eure Leute vor Allah und der Menschheit machen.


Das sind die Bedingungen im Original:


http://www.ahmadiyya.de/download/baiat_formular.pdf


...eure Lügen und betrügereien gegenüber uns sind der Beweis eurer unwahrheit !!!


http://www.ahmadiyya.de

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

13.01.2007 12:11
#117 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Also bekomme ich endlich die beweise oder soll ich noch mit mehr peinliche aktionen kommen?
Wer 1+1 zählen kann, weiss das euer messias so damals die treue schwur geschworen hat. Das weisst du am besten!!

----------------------------------------------
"Das beste Wort ist das Wort Allahs (der Quran) und die beste Führung ist die Führung Muhammads (saws) ... und jede Neuheit ist eine Erneuerung und jede Erneuerung ist ein Irrweg und jeder Irrweg ist im Feuer." [Sahih Muslim]

salihin Offline




Beiträge: 505

13.01.2007 12:47
#118 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten
Dann sieht es so aus als da ihr tatsächlich 1 und 1 nicht zusammenzählen könnt.


"Wenn eine fremde Besatzungsmacht dein Land besitzt dir aber volle Religionsfreiheit gewährt...dürfen die Muslime ihre Waffen nicht gegen diese Regierung erheben........"

wa salam

http://www.ahmadiyya.de

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

13.01.2007 12:51
#119 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

jo du hast recht.. jeder darf in meinem land einmaschieren, die Frauen vergewaltigen, Kinder töten und alles nehmen was sie wollen, denn es ist HARAM eine waffe zu erheben und sich zur verteidigen und das stimmt ganz und gar überein mit dem Kortan. Euer mahdi hat gesiegt und ist der friedlischter Mensch auf der welt!

Tzzzzzz!!
----------------------------------------------
"Das beste Wort ist das Wort Allahs (der Quran) und die beste Führung ist die Führung Muhammads (saws) ... und jede Neuheit ist eine Erneuerung und jede Erneuerung ist ein Irrweg und jeder Irrweg ist im Feuer." [Sahih Muslim]

The Turkishman Offline



Beiträge: 161

13.01.2007 12:56
#120 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

"Wenn eine fremde Besatzungsmacht dein Land besitzt dir aber volle Religionsfreiheit gewährt...dürfen die Muslime ihre Waffen nicht gegen diese Regierung erheben........"

Man Salihin bitte laber nicht so ein Müll Ok?Wenn du es redest,dann rede bitte nicht im Namen des Korans.Denn im Koran steht,dass noch nicht einmal dein Gebet zählt,wenn du dich in einem Land befindest,dass von Feinden besetzt ist.


salihin Offline




Beiträge: 505

13.01.2007 13:03
#121 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Erzählt von Hazrat Tariq bin Shahab (Allah sei erfreut durch ihn).
»Während der Prophet Allahs (Friede und Segnungen Allahs seien mit ihm) gerade eine Reise fortsetzen wollte und seinen Fuß in den Steigbügel setzte, erkundigte sich jemand bei ihm, welche Form von Jihaad die beste sei; er sagte: „Ein wahres Wort an den Regierenden, der Unrecht tut.“«
N.N.



Wenn, auf der einen Seite, den Muslimen vorgeschrieben ist, Muster an Gehorsam den Anordnungen ihrer Regierenden gegenüber zu sein und ihren Herrschern und deren Geboten mit Aufmerksamkeit zuzuhören und sie mit ganzer Anteilnahme auszuführen, sind sie auf der anderen Seite aufgefordert, den Mut zu haben, den Regierenden zu beraten und seine Methoden zu bessern, wenn er auf falschem Wege ist und zum Unterdrücker wird und ihnen so zu helfen, Recht und Billigkeit im Land einzuführen. Da es außergewöhnlichen Mut erfordert, einen Regierenden, der Unrecht tut und unterdrückt, zurechtzuweisen, ja, da es manchmal sogar gefährlich sein kann, hat der Heilige Prophet (Friede und Segnungen Allahs seien mit ihm) es als die höchste Form von Jihaad bezeichnet.

Die Wahrheit ist, dass Islam ein so wunderbares Gleichgewicht in den Beziehungen des Regierenden und des Königs einerseits und dem Untertanen andererseits hergestellt hat, es unmöglich ist, seine Lehren zu verbessern. Das erste und oberste Gebot des Islam ist, dass ohne Rücksicht auf Stand oder Glaubensbekenntnis, alle öffentlichen Stellen, vom Staatsoberhaupt bis hinunter zum niedrigsten Grad, auf der Basis von Verdienst zugewiesen werden sollen. Der Heilige Qur-ân sagt in diesem Zusammenhang: „Alle öffentlichen Ämter sind öffentliches Pfand und Allah gebietet, dass sie den Verdienstvollen und Geeigneten anvertraut werden sollen und die Beamten sollen mit Recht und Billigkeit verwalten.“

Zweitens ordnet der Islam an, dass die Menschen ihren Vorgesetzten mit ganzem Herzen gehorsam sein sollen, ihre Anordnungen mit Aufmerksamkeit anhören und sie mit Begeisterung ausführen sollen.

Drittens legt der Islam dar, dass, falls ein Herrscher den Weg des Rechts verlässt, seine Untergebenen versuchen sollen, ihn zurückzuhalten, durch guten Rat zur rechten Zeit, denn solch Rat geben im Interesse des allgemeinen Friedens ist auf keinen Fall weniger schätzenswert als die höchste Form von Jihaad. Aber, da manche Untergebene geneigt sind, einen falschen Schritt zu tun in dieser Beziehung, sei es durch Rücksicht auf persönliches Ansehen oder in der Eile, durch ungeeignetes Gefühl für Rivalität oder aus persönlicher Beschwerde – verbietet Islam deshalb (wie im Falle Pharao, Gott der Höchste Moses (Friede Allahs sei mit ihm) befahl, den Pharao in höflicher Form anzusprechen) unehrerbietige Haltung oder widersetzliche Sprache oder aufrührerisches Verhalten. Im Gegenteil, wie in einem anderen Hadith erklärt ist, erscheint es besser, ruhig zu sein, selbst vor Tyrannen, so dass der Frieden des Landes und seine Einigkeit nicht in Gefahr kommen, und das ist der einzige Mittelweg, auf denen die Grundlagen des richtigen Friedens mit Sicherheit gelegt werden können.

Es ist jedoch eine tiefbedauerliche Tatsache, dass in diesen Tagen, anstatt den Vorgesetzten guten Rat zu geben und sie auf den Weg von Recht und Billigkeit zu lenken, nur ein paar Menschen sie verderben, mit falscher Schmeichelei und durch den weit schmutzigeren Weg der Bestechung und unverdiente Empfehlung, und so dazu beitragen, ihr Gefühl für Recht zu zerstören. Der Heilige Prophet (Friede und Segnungen Allahs seien mit ihm) hat beide verflucht, den, der Bestechung gibt und den, der sie annimmt, und ein anderes Hadith bemerkt: »Beide, derjenige, der Bestechung gibt und derjenige, der sie nimmt, sind reif fürs Feuer.« Mögen die islamischen Länder frei werden von diesem Fluch!



„Gewalt mit Gewalt zu beantworten,
erzeugt wiederum Gewalt, die kein Ende nimmt.“


wa salam
http://www.ahmadiyya.de

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

13.01.2007 13:14
#122 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Ist gut.. dann steig mal weiter hinauf und spreche mit Gott, dass könnt Ihr ja am besten, da ihr auserwählte seid!
----------------------------------------------
"Das beste Wort ist das Wort Allahs (der Quran) und die beste Führung ist die Führung Muhammads (saws) ... und jede Neuheit ist eine Erneuerung und jede Erneuerung ist ein Irrweg und jeder Irrweg ist im Feuer." [Sahih Muslim]

The Turkishman Offline



Beiträge: 161

13.01.2007 13:21
#123 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Haha du bist ja lustig^^

Der Koran sagt,du sollst Allah c.c. gehorchen,seinem Propheten Mohammend gehorchen und Machthabern,die von euch kommen.


Man sieht,dass du alles sehr verziehst.Siehst du Leute als deine Machthaber an,die deine Kinder töten,deine Frauen vergewaltigen???

Du vertretest hier nicht den Islam.Du redest wie ein Zeugen Jehovas.Auch wenn sie dir den Krieg öffen,öffne ihnen kein Krieg.Das spielt den Besatzungsländern in die Karten.

Versuch hier den Islam nicht falsch darzustellen.

Sag einfach,dass es deine Meinung ist.

Wenn dein Land besetzt werden würde,deine Eltern getötet werden würden,deine Frau vor deinen Augen vergewaltigt werden würde und deine Kinder auf brutalste Art auch getötet werden würden,würdest du dann immer noch sagen,ja ich darf ihnen kein Krieg öffnen?

Welches Besatzungsland hat dem Land das es besetzt hat,volle Freiheit in Übung ihrer Religion gegeben?


salihin Offline




Beiträge: 505

13.01.2007 13:58
#124 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten
Im der damaligen Kronkolonie Indien wurden die Muslime vor der Besatzung der Engländer grausam von den Hindus und Siks behandelt ihnen wurden jegliche Rechte verweigert....als die Briten Indien besetzten wurden wrden allen Religionen volle Religionsfreiheit eingestanden und keiner der Religionen, weder der Chritlichen war es gestattet dem anderen mit Gewalt entgegenzukommen.

Wobei die Briten selbstverständlich ihr Christlichen Missionare sehr unterstützen....

Während de Britischen Besatzung konvertierten 40 Millionen Muslime zum Christentum....wo wahren die Muslime und ihre Gelehrten..?
Einzig der Verheissene Messias(as.) bekämpfte ihre Christliche Propaganda !!

Selbst seine Feinde zeugten von seinem Jihad der Worte gegen das Christentum !!!!

Wir Muslime sollen auch jenen Gehorsam sein die nicht unseren glauben haben sofern ihre Anordnungen nicht gegen den Quran oder der Sunna des Propheten(saws) verstossen.

Da sieht mal wieder was ihr unter staatlichen gehorsam versteht....nämlich gar keinen gehorsam unter "Ungläubigen" Regierungen.....und das ist Verwerflich und Haram !!!

wa salam



http://www.ahmadiyya.de

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

13.01.2007 14:02
#125 RE: Wissenschaftliche Aussagen im Koran antworten

Ich habe dir damals schon gesagt, als ich deine Beiträge gelesen hatte, dass du alles schön redest.
Wieso stehst du nicht wirklich zum Islam??

Allah(swt) ist barmherzig aber auch böse.

Allah(swt) hat uns menschen befohlen zu kämpfen wenn man unser land angreift, dann kommt so ein messias der glaubt das er der mahdi ist und gleichzeiteig jesus, dass wir Muslime uns unterdrücken lassen sollen??
Komisch ist aber auch, dass der Prophet(saw) kämpfte!

----------------------------------------------
"Das beste Wort ist das Wort Allahs (der Quran) und die beste Führung ist die Führung Muhammads (saws) ... und jede Neuheit ist eine Erneuerung und jede Erneuerung ist ein Irrweg und jeder Irrweg ist im Feuer." [Sahih Muslim]

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Aufwachen »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor