Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 5.306 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2 | 3
the swot ( Gast )
Beiträge:

01.01.2007 23:01
#51 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

In Antwort auf:
Denn wenn Jesus wieder kommt weckt er die Toten auf


Genau das ist der Punkt. Nach unserem jüdischen Glauben wird der Messias bei seinem Erscheinen die Toten wiederbeleben. Christen glauben an Jesus als Messias-doch er hat die Toten nicht wiederbelebt. Nichts mit "wenn er wieder kommt"...Wäre er der Messias hätte er die Toten schon wiederbelebt.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/
Barukh atah Adonaj hamewarekh et Amo Jisrael baShalom-Gelobt seist du Ewiger, der du dein Volk Israel mit Frieden segnest!

Deine Augen werden Jerusalem sehen, eine sichere Wohnung, ein Zelt, das nicht wandert, dessen Pflöcke niemals ausgezogen werden, dessen Stricke niemals reißen. Aber dort wird der Herr in Herrlichkeit für uns sein ... (Jes 33,20-21).

Nieder mit dem SPIEGEL!

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

01.01.2007 23:15
#52 RE: Die Erde ist nicht rund antworten
Nein eben nicht.Daniel7:13,14 und Daniel 9:24-26 diese Texte zeigen, dass er zweimal kommen musste.
Im übrigen habe ich andere Texte zitiert die sich auf Jesus beziehen. (Und zwar in einer Pn an dich)
Ihr Juden habt aber sowiso eine eigene Interpretation der Dinge.
Das Wort almah kann wie ich aus einem Lexikon entnehmen konnte
entweder auf eine Frau die Jung verheiratet oder eben sehr wohl eine
Jungfrau ist.
Da ich ein Nichttrinitarisches Gottesbild habe (Was ich vorher nicht hatte)
unterscheidet sich mein Bild von Jesus sehr stark von denen der Großen Kirchen.

the swot ( Gast )
Beiträge:

01.01.2007 23:40
#53 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Ein Lexikon? Wikipedia ist auch ein Lexikon und da steht nur Müll....Glaub mir ein Jude kann besser hebräisch als ein Lexikon
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/
Barukh atah Adonaj hamewarekh et Amo Jisrael baShalom-Gelobt seist du Ewiger, der du dein Volk Israel mit Frieden segnest!

Deine Augen werden Jerusalem sehen, eine sichere Wohnung, ein Zelt, das nicht wandert, dessen Pflöcke niemals ausgezogen werden, dessen Stricke niemals reißen. Aber dort wird der Herr in Herrlichkeit für uns sein ... (Jes 33,20-21).

Nieder mit dem SPIEGEL!

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

01.01.2007 23:45
#54 RE: Die Erde ist nicht rund antworten
Eine Sprache entwickelt sich.
Außerdem werden die jenigen die es schrieben
schon wissen was darin steht.
Ob Jude hin oder her für mich müssen
die Aussagen eines Juden nicht wahr sein.
Ich habe auch schon Juden gehört die mitunter anders
geredet haben.
Zumindest was diesen Sachverhalt betrifft.
Aber naja wenn diese Argumente nicht ausreichen, dann
gibt es da nicht viel zu diskutieren.
Es gibt auch Hebraisten die Aussagen ähnliche
Aussagen trafen.
Ich glaube kaum, dass das Heutige Hebräisch das Selbe ist
wie zur Zeit der Niederschrift.

the swot ( Gast )
Beiträge:

01.01.2007 23:58
#55 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Neines gibt das Bibelhebräisch und das moderne Ivrit. Der Tanach ist im Bibelhebräisch geschrieben. Und da steht junge Frau und nicht Jungfrau. Außerdem steht in Jesaja auch, dass der Messias Immanuel und nicht Jesus heißen wird.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/
Barukh atah Adonaj hamewarekh et Amo Jisrael baShalom-Gelobt seist du Ewiger, der du dein Volk Israel mit Frieden segnest!

Deine Augen werden Jerusalem sehen, eine sichere Wohnung, ein Zelt, das nicht wandert, dessen Pflöcke niemals ausgezogen werden, dessen Stricke niemals reißen. Aber dort wird der Herr in Herrlichkeit für uns sein ... (Jes 33,20-21).

Nieder mit dem SPIEGEL!

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

02.01.2007 00:01
#56 RE: Die Erde ist nicht rund antworten
Das weiß ich.
Das Wort kann man mit Junge Frau oder mit Jungfrau wider geben.
Außerdem steht, dass der Messias wie ein Lamm zur Schlachtung geführt werden würde.
Wie ich hörte lauten die Aussagen einiger Rabbiner anders.
Jungfrau heißt natürlic bethulah, aber trotzdem wird das Wort almah auch an einigen anderen
Stellen mit Jungfrau übersetzt.
Ich würde es trotzdem so sehen. Immanuel bedeutet mit uns ist Gott.
Es steht auch, dass er Starker Gott, Fürst des Friedens usw. genannt werden würde.
Insofern reicht mir deine Argumentation nicht aus.
Immanuel sehe ich nur als Symbolischen Namen.
Jesus ist eigentlich nur der Griechische Name.
Eigentlich heißt er Jeshua.

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

02.01.2007 00:08
#57 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

02.01.2007 00:23
#58 RE: Die Erde ist nicht rund antworten
Swot, du verstehst weder hebräisch, noch das Alte Testament. Wenn du weiterhin an deinen noch nicht gekommenen Mesias glauben willst, dann geh in deine Synagoge und lass dich von deinen Rabbis zu das belehren was du immer auch willst. Aber hör auf uns mit deinen Lügen zu belästigen. Von wegen im Bibelhebräischen könnte man es nicht mit Jungfrau übersetzen.
Und was war mit der Übersetzung des Wortes Jesus? Ich sagte es heißt "Gott rettet", aber nein für dich ist das völlig falsch es heißt ja "Rettung". Immernoch nicht bemerkt, dass man es mit beidem übersetzen kann? Also lern erstmal hebräisch und lies was aus dem Alten Testament, bevor du das gesamte Christentum als komplett falsch darlegen willst.

Endweder ihr kommt aufs Thema zurück oder ihr fightet hier zu ende und ich verschiebe das dann in die Streitarena...

Antony11 ( Gast )
Beiträge:

04.01.2007 16:18
#59 RE: Die Erde ist nicht rund antworten
Zitat von Robin87
Swot, du verstehst weder hebräisch, noch das Alte Testament. Wenn du weiterhin an deinen noch nicht gekommenen Mesias glauben willst, dann geh in deine Synagoge und lass dich von deinen Rabbis zu das belehren was du immer auch willst. Aber hör auf uns mit deinen Lügen zu belästigen. Von wegen im Bibelhebräischen könnte man es nicht mit Jungfrau übersetzen.
Und was war mit der Übersetzung des Wortes Jesus? Ich sagte es heißt "Gott rettet", aber nein für dich ist das völlig falsch es heißt ja "Rettung". Immernoch nicht bemerkt, dass man es mit beidem übersetzen kann? Also lern erstmal hebräisch und lies was aus dem Alten Testament, bevor du das gesamte Christentum als komplett falsch darlegen willst.
Endweder ihr kommt aufs Thema zurück oder ihr fightet hier zu ende und ich verschiebe das dann in die Streitarena...
Ja Gysi verschieb mal das Ganze, jetzt wird es interessant. Bei dem Kalauer den der Robin da los ließ.
Ein Torah-Schüler der kein Hebräisch kann, sehr witzig.
Ist fast noch schlimmer, als der Pfarrer kann kein Latein.
Bin gespannt wie es weiter geht.

Verschieben, das macht ab jetzt doch der Xeres.
Gysi

________________________

Micha Offline



Beiträge: 117

21.02.2007 10:59
#60 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

In der Offenbarung, im letzten Buch der Bibel wird der Begriff: "Erdkreis" benutzt. Die Offenbarung wurde 94-96n.Chr geschrieben....

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.02.2007 14:13
#61 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Nicht alles was die Heutige Wissenschaft sagt stimmt.
Es gibt auch viele Lügen die Den Glauben untergraben sollen.
Die Erde ist nach wie vor eine Scheibe.

Sleipnir, nun muss ich dir auch mal wiedersprechen, die Erde ist nun einmal mehr oder weniger rund(eigentlich oval) ich meine das ist einfach nicht zu leugnen, wir haben dutzende aufnahmen aus dem Weltall, und mehrere Vorscher in früheren Jahrhunderten haben dies auch schon bewiesen. Denke doch mal an Americo Vespucie! Es gab dutzende Erdumselgelungen, sie ist einfach rund!
Und was die Bibelstelle "...der gesammt Erdenkreis..." besagt nicht das Die erde eine Scheibe, denn sonst würde da ja "Erden-scheibe" oder so etwas in der Art stehen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.02.2007 19:14
#62 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

In Antwort auf:
Erde ist nun einmal mehr oder weniger rund(eigentlich oval)
"Rund" und "Oval" beschreiben einen zweidimensionalen Körper, was du meinst ist eine Kugel bzw. ein Ellipsoid.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.02.2007 19:50
#63 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Genau das meine ich, und nur mal so: Die Seite auf die am Anfang hingewiesen wurde ist ein witz! Der einzige Grund dafür das Menschen glauben das die erde flach sein könnte ist das die Erdkrümmung mit blosem Auge nicht zu erkennen ist. Ich meine wie soll ich sonst wohl mit dem Schiff von Japan nach America kommen können? ...Aber nein, das sind alles Halluzinationen.. und die Bilder aus dem All sind nur Secilaefects...
Also das hat absolut nichts mit Christsein zu tun - das ist einfach nur Unwissen oder Dummheit oder beides!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor