Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 5.290 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2 | 3
Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

15.11.2006 20:54
Die Erde ist nicht rund antworten

Nicht alles was die Heutige Wissenschaft sagt stimmt.
Es gibt auch viele Lügen die Den Glauben untergraben sollen.
Die Erde ist nach wie vor eine Scheibe.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

15.11.2006 23:29
#2 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

so so.
Ich nehme mal an, das du schon selbst mal von der Scheibe gefallen bist und jetzt als Beweis davon berichtet möchtest.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2006 08:18
#3 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

In Antwort auf:
Die Erde ist nach wie vor eine Scheibe


Da muss ich ganz heftig widersprechen. Die Erde ist ein Klumpen Spaghetti. Wie kann man nur was anderes denken?




--------------------------------------------------

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

16.11.2006 18:17
#4 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

In Antwort auf:

Die Erde ist nach wie vor eine Scheibe.



Na dann erklär uns mal den Schwachsinn

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

27.11.2006 00:02
#5 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Das ist kein Schwachsinn.
http://www.erdscheibe.de.vu
Da seht ihr den Wissenschaftlichen Beweis dafür.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2006 06:42
#6 RE: Die Erde ist nicht rund antworten



Manchmal hab ich so was auch schon gedacht. Aber dann hat mich unser göttliches FSM erleuchtet.
Bei denen wars wohl Eris (Principia Discordia). Sind unsere ökumenischen Glaubensbrüder. Denke ich jedenfalls. Oder auch nicht.




--------------------------------------------------

aussätziger Ungläubiger Offline




Beiträge: 33

27.11.2006 11:44
#7 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Witzbold!
Bist wohl der Borat der Philosophie?!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2006 12:58
#8 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Nee,

aber das ist das Grundprinzip der Principia Discordia, wenn sie gerade kein anderes haben.




--------------------------------------------------

aussätziger Ungläubiger Offline




Beiträge: 33

27.11.2006 13:07
#9 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Sorry Bruder,
ich meinte eigentlich den Sleipnir damit!

Ist aber lustig,daß Du dich auch angesprochen fühlst.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2006 22:12
#10 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Du hast dich doch sicher auf das Thema bezogen. Ist also Wurscht, natürlich discordische, wer sich angesprochen fühlt und antwortet. Ich finde die Discordier jedenfalls o.k.




--------------------------------------------------

aussätziger Ungläubiger Offline




Beiträge: 33

28.11.2006 10:15
#11 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Na also,hab ich wieder etwas gelernt!
http://de.wikipedia.org/wiki/Diskordianismus

Es ist sicher keine schlechte Idee, den Kreationismus oder die viel zitierte „neue Religiosität“ mit Ironie und Witz auf die Schippe zu nehmen.
Das kann in meinen Augen aber nur ein Teil unserer Reaktion als Aufklärer gegen eine wider aufkommende religiöse Gesellschaft sein.
Die überzeugten Gläubigen werden nie müde, ihre Ansichten immer wider neu zu verbreiten und zu missionieren.
Und gerade die Menschen die dafür empfänglich sind ,können oft mit der Ironie der FSM-Religion oder der erdscheibe.de –Anhänger sehr wenig anfangen und wissen gar nicht was das soll.
Auch deren Gästebuch gibt darüber Auskunft.
Es sollte uns also auch darum gehen, dem Kreationismus u.a. mit Hilfe der Wissenschaft und Argumenten und vor allem besserer Organisation stärker entgegenzutreten und nicht wie so lange zu ignorieren.
Die Aufklärung muss mit viel größerem Engagement fortgesetzt werden um gegen tausend Jahre alte religiöse Überzeugungen und Ideen anzukämpfen.
Wer glaubt nur weil die Aufklärung recht hat, würde sie sich von selbst gegen die Religion durchsetzen ist ein Narr.


Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2006 16:36
#12 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

In Antwort auf:
Es sollte uns also auch darum gehen, dem Kreationismus u.a. mit Hilfe der Wissenschaft und Argumenten und vor allem besserer Organisation stärker entgegenzutreten und nicht wie so lange zu ignorieren.

Geht es vielen von uns doch. Brauchst nur mal hier in verschiedenen Threads stöbern, dann merkst du wie gut fundiert hier oft gestritten wird. Meist von atheistischer/Freidenkerseite. Allerdings wirst du bei Gläubigen, was ihren Glauben anbetrifft, mit wissenschaftlichen Argumenten selten weit kommen.

Natürlich brauchen wir mehr Organisation. Das ist aber wohl nicht so einfach. Bei der GBS wird schon lange ernsthaft über einen "Zentralrat der Atheisten und Konfessionslosen" oder ähnlich diskutiert. Ist schon schwer erst mal Einigkeit zu erzielen, wie weit der gefasst sein soll. Die meisten Nazis z.B. sind auch Atheisten, die will aber natürlich keiner drin haben.

Deshalb organisieren wir uns erst mal im kleinen, ist auch was wert. Und nen Zentralrat der Pastafari haben wir schon




--------------------------------------------------

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

28.11.2006 20:46
#13 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Ok beim genaueren hinkucken habe ich gemerkt, dass es eine Satire Seite ist.
Aber die Argumente belegen auf jedenfall, dass die Erde eine Scheibe ist.
Diese Aussage war ernst gemeint.
Ich glaube ganz fest daran.
Was irgentwelche wissenschaftler die nur dumm in der Erde rumbohren oder ins Weltall fliegen sagen ist mir egal.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.062

28.11.2006 21:02
#14 Die Erde ist nicht rund antworten

In Antwort auf:
Aber die Argumente belegen auf jedenfall, dass die Erde eine Scheibe ist.
Diese Aussage war ernst gemeint.
Ich glaube ganz fest daran.
Das ist doch alles Quatsch! Die Erde ist ein Würfel! Deswegen doch der Satz von Einstein: "Gott würfelt nicht!" Würfelspiele sind ihm zuwider, er spielt nur Schach und Skat. Ich kapiere wirklich nicht, warum das niemand bemerkt.

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

28.11.2006 22:04
#15 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Der Diskordianische Kalender gefällt mir sehr gut, vielleicht richte ich mich demnächst daraufhin ein
Aber um Bezug zum Thema zu nehmen: Die Welt ist eine Hohlkugel und das Universum befindet sich in seinem Innern (alles was sich dem imaginärem Mittelpunkt nähert wird exponentiell kleiner).
Und ihr könnt nicht das gegenteil beweisen! Ha!
__________________________________________________
Sie glaubt an Gott, aber sie glaubt auch, daß das Radio wegen den winzigen Leuten dadrin funktioniert.
(Woody Allen, amerikan. Schauspieler u. Regisseur, *1935)

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

11.12.2006 21:55
#16 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Die Erde ist eine Scheibe und damit flach wie eine Diskuss.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

11.12.2006 22:00
#17 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

In Antwort auf:
Die Erde ist eine Scheibe und damit flach wie eine Diskuss.
Hat der Diskus nur eine Oberseite oder auch eine Unterseite?
Wenn man vom Rand fallen kann, wo fällt man dann hin?
__________________________________________________
Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses. Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.
(Sextus Empiricus, gr. Philosoph, 2. Jhd. n. Chr.)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

11.12.2006 22:24
#18 RE: Die Erde ist nicht rund antworten
Aristoteles gab in seiner Schrift Über die Himmel folgende Gründe für die Kugelgestalt der Erde:
- Bei von der Küste wegfahrenden Schiffe wird der Rumpf vor den Segeln der Sicht verborgen (siehe Bild).
- In südlichen Ländern erscheinen südliche Sternbilder höher über dem Horizont.
- Der Erdschatten bei einer Mondfinsternis ist rund.

Wie lassen sich diese Phänomene mit der Scheibentheorie vereinbaren bzw. wie werden sie dort erklärt?

Q: http://de.wikipedia.org/wiki/Flache_Erde

__________________________________________________
Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses. Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.
(Sextus Empiricus, gr. Philosoph, 2. Jhd. n. Chr.)

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

11.12.2006 23:15
#19 RE: Die Erde ist nicht rund antworten
Man sollte nie den Fehler machen und sich all zi sehr mit diesen Philosophen zu beschäftigen.
Es gibt ja das so genannte Bermuda Dreieck wo viele Schiffe usw. verschwinden.
Die Erde muss eine Scheibe sein.
Amerika ist eine Geistige Hölle.
Denn man fällt ja von dort praktisch von der Scheibe.
Die Weltraumbilder sind doch nur Fotomontage.
Wir unterliegen einer Weltverschwörung.
Finstere Mächte versuchen uns zu verdummen.
Der Glaube hilft diese Barrieren zu überwinden.
Später sieht man einigeas klarer.
Schade, dass die Internetseiten, die die Beweise liefern nicht mehr unter Google
zu finden sind.
Die Satiereseite die ich als Link gepostet habe liefert, ohne es zu wollen Beweise für die
Scheibenlehre.
Wer meint, dass es nur ein Scherz ist, dem kann ich nur sagen, dass ich lediglich nur
das wiedergebe woran ich glaube.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

11.12.2006 23:19
#20 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

<Wer meint, dass es nur ein Scherz ist, dem kann ich nur sagen, dass ich lediglich nur
das wiedergebe woran ich glaube. <

Na zum Glück ist dein Glaube ja schon ein scherz

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

11.12.2006 23:20
#21 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Mein Glaube ist kein Scherz.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

11.12.2006 23:24
#22 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

<Mein Glaube ist kein Scherz.<

Warum muss ich dann über alles was du von dir gibst so herzhaft lachen?

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

11.12.2006 23:38
#23 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Über vieles was Atheisten so von sich geben, könnte ich auch lachen.
Ich sage da auch nicht, dass es ein Scherz ist.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

11.12.2006 23:55
#24 RE: Die Erde ist nicht rund antworten
In Antwort auf:
Mein Glaube ist kein Scherz


Nein...das ist er nicht...
So hab ich das noch nie gesehen.....
Die Erde MUß eine Scheibe sein denn......
die Gravitation wirkt nur in eine Richtung, nämlich nach unten, wäre die Erde rund, würde daraus folgen, dass unten gleichzeitig oben ist, was dazu führen würde, dass Gravitation und Antigravitation direkt aufeinander träfen, mit der unausweichlichen Folge der sofortigen Implosion eines Teils des Universums......
Es würde ein schwarzes Loch entstehen......
Bestehende Schwarze Löcher sind demnach entstanden, indem sich zwei Planetenscheiben mit ihren Unterseiten zufällig zu nahe kamen und durch die beiden Gravitationsarten derart verdichtet wurden, dass es unmöglich ist sie wieder auseinander zu wurschteln....
Nunja...hat ja auch noch keiner probiert.....

Der Mond ist übrigends auch eine Scheibe...oder was glaubt ihr warum wir nur die eine Seite sehen ?
Na...schon mal drüber nachgedacht?....Nein ?
Na gut.....Ich wills euch sagen........

Hinten drauf steht Villeroy & Boch


Sleipnir-Baby....du bist eine Granate...ohne Witz.....
Und wahrscheinlich ein Fake....so bescheuert kann keiner alleine sein...es sei denn, deine Rübe ist auch flach...

Machs noch gut und danke für den Fisch...!...köstlich Leute ..oder ?....ist er nicht??? .... zum knutschen....was haben wir gelacht.....



atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

12.12.2006 00:19
#25 RE: Die Erde ist nicht rund antworten

Auf deine Provokationen werde ich nicht eingehen.
Schon mal daran gedacht, dass die Aufnahmen vom Mond eine Fälschung sind?
Neal Armstrong ist nie auf dem Mond gewesen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor