Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 924 mal aufgerufen
 Islam
hallo ( Gast )
Beiträge:

09.06.2005 18:37
sure 77 antworten

Im Nahmen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.

Bei den Windstößen, die einander folgen ; [77:1]
und bei den Stürmen, die durcheinander wirbeln ; [77:2]
und bei den (Engeln), die stets (die Wolken) verbreiten [77:3]
und zwischen (Gut und Böse) unterscheiden [77:4]
und die Ermahnung überall hinabtragen , [77:5]
um zu entschuldigen oder zu warnen! [77:6]
Wahrlich, was euch verheißen wird, wird bestimmt in Erfüllung gehen : [77:7]
dann, wenn die Sterne erlöschen [77:8]
und der Himmel sich öffnet , [77:9]
und wenn die Berge hinweggeblasen sind [77:10]
und die Gesandten zu ihrer vorbestimmten Zeit gebracht werden. [77:11]
Für welchen Tag sind (diese Geschehnisse) aufgeschoben worden? [77:12]
Für den Tag der Entscheidung. [77:13]
Und wie kannst du wissen, was der Tag der Entscheidung ist? [77:14]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:15]
Haben Wir nicht die Früheren vernichtet , [77:16]
alsdann ihnen die späteren folgen lassen? [77:17]
So verfahren Wir mit den Schuldigen. [77:18]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:19]
Schufen Wir euch nicht aus einer verächtlichen Flüssigkeit , [77:20]
die Wir dann an eine geschützte Bleibe brachten [77:21]
für eine bestimmte Fügung? [77:22]
So setzten Wir das Maß fest. Wie trefflich ist Unsere Bemessung! [77:23]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:24]
Haben Wir die Erde nicht zu eurer Aufnahme gemacht [77:25]
für die Lebenden und die Toten [77:26]
und auf sie hohe Berge gesetzt und euch wohlschmeckendes Wasser zu trinken gegeben? [77:27]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:28]
"Geht nun hin zu dem, was ihr verleugnet habt. [77:29]
Geht hin zu einem Schatten, der drei Verzweigungen hat , [77:30]
der weder Schatten spendet noch vor der Flamme schützt." [77:31]
Siehe, sie (die Hölle) wirft Funken gleich den Türmen eines Palastes empor , [77:32]
als wären sie Kamele von hellgelber Farbe. [77:33]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:34]
Das ist ein Tag, an dem ihnen die Sprache versagt. [77:35]
Es wird ihnen nicht erlaubt sein, Entschuldigungen vorzubringen. [77:36]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:37]
Dies ist der Tag der Entscheidung. Wir haben euch und die Früheren versammelt. [77:38]
Habt ihr nun eine List, so setzt eure List gegen Mich ein. [77:39]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:40]
Die Gottesfürchtigen werden inmitten von Schatten und Quellen sein [77:41]
und Früchten, welche sie sich wünschen. [77:42]
"Esset und trinkt in Gesundheit um dessentwillen, was ihr getan habt." [77:43]
Wahrlich, so belohnen Wir diejenigen, die Gutes tun. [77:44]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:45]
"Esset und ergötzt euch eine kleine Weile. Gewiß, ihr seid die Sünder." [77:46]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:47]
Und wenn zu ihnen gesprochen wird: "Beugt euch!", beugen sie sich nicht. [77:48]
Wehe an jenem Tag den Leugnern! [77:49]
An welches Wort, nach diesem, wollen sie denn glauben? [77:50]

Malak Offline

Mitglied


Beiträge: 68

10.06.2005 14:19
#2 RE:sure 77 antworten

und was willst du uns damit sagen

MfG Malak
Rechtschreibfehler sind gewollt und zur allgemeinen Belustigung gedacht!

hallo ( Gast )
Beiträge:

10.06.2005 14:23
#3 RE:sure 77 antworten

Wer da noch fragt

Malak Offline

Mitglied


Beiträge: 68

10.06.2005 14:34
#4 RE:sure 77 antworten

Das ist ein schöner Text, aber was willst du damit Beweisen oder Widerlegen?
Rechtschreibfehler sind gewollt und zur allgemeinen Belustigung gedacht!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.091

11.06.2005 15:41
#5 :sure 77 antworten

Sehr auffällig
ist mir der -
sich ständig
wiederholende - Satz:
Wehe am Tag den Leugnern....
Und die anderen Drohsätze des Hasses,
die sich durch den ganzen
Koran ziehen...

Gysi
_____________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

hallo ( Gast )
Beiträge:

11.06.2005 15:56
#6 RE::sure 77 antworten

Find ich auch. Diejenigen, die Gott und den Tag des jüngsten Gerichts hier auf Erden leugnen und dann aber vor Gott stehen und wissen, das jetzt der Tag des jüngsten Gerichts ist, zu denen sollte Gott schon sagen, tretet ein in den Paradiesgarten und das finde ich, sollte auch im Koran stehen, das wir wissen, das wir ruhig Atheisten sein können.

Gast
Beiträge:

17.06.2005 17:36
#7 RE:sure 77 antworten

Ich finde eine Sehr schöne Sure

Achtet auf 77:20 und 77:21
Ein Arzt würde seinen Augen nicht Trauen. ;))

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

29.08.2005 22:12
#8 RE:sure 77 antworten

Der Mohammed wusste wahrscheinlich selber nicht was er da labberte
haltet euch lieber an Jesus bzw. kommt zu Jesus

Muhammad Said Offline

Mitglied

Beiträge: 8

12.09.2005 20:50
#9 RE: RE:sure 77 antworten
LOL, tut mir leid aber ich find dein kommentar mehr als scheiße.... du hast ein brett vor dem kopf mann, siehst du die wahrheit nicht?

apropos geburt:

damals war das ja logischerweise unbekannt, ich ahb hier noch einen text zu dem thema:

Anfang der Sure 96 (Das Sich-Anklammernde)

1. Lies, im Namen deines Herrn, der erschuf -
2. erschuf den Menschen aus einem sich Anklammernden
3. Lies! Denn dein herr ist gütig, der durch die (Schreib)feder gelehrt -
4. Den Menschen gelehrt hat, was er nicht wusste.

Das waren die ersten Verse die Gabriel in der Höhle an Rasulullah (sas) gerichtet hat.
Und da soll mir mal noch eine inziger Erzählen dass der Koran nicht die Wahrheit sei....

Übrigens gibt es noch eine der ersten Koranausfertigungen aus dem jahre 653 DER ALLE HEUTIGEN AUSFÜHRUNGEN BUCHSTABE FÜR BUCHSTABE IDENTISCH SIND - und da steht das selbe drinnen. Nun sag mir mal einer, dass damals die Wissenschaft schon wusste, wie ein Kind entsteht. Und das ist nicht das einzige was im Qur'an an Wissenschaftlichen Hinweisen steht.
Text

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

12.09.2005 22:00
#10 RE: RE:sure 77 antworten
1. Der Text ist undeutlich (zumindest die Übersetzung)
2. Es kann gelogen sein, dass Gabriel das überliefert hätte
3. Wieso Gabriel schon wieder, warum nicht ein anderer Engel? Es gibt ja so viele. In der Bibel ist ja Gabriel auch nicht der einzige Engel der dadrin vorkommt.
4. Hieß es nicht, dass Mohhamed den ganzen Koran aus dem Urkoran abgeschrieben hätte? Wieso dann sowas?
5. Man kann ja manchmal sehen, dass die Nachkommen eines Menschen am irdischen Leib sich in einigen ähneln (selbe/ähnliche Augenfarbe u.s.w.). Woher willst du wissen dass es logischerweise unerkannt gewesen sei? Warst du dabei?
6. Woher soll man wissen welches Jahr das war?
7. Anklammernden kann ja auch heißen: Sich am Koran klammern.
8. Diese Wissenschaftliche erkenntnis muss nicht immer wahr sein (z.B. theorie der Mutation)
9. Wieso kommt keine Offenbarung Jesu im Koran vor? Das Neuetestament wird im Korandoch als wahr bestätigt.
10. Islam, Vollendete Religon Gottes? Nein! Denn wenn es so wäre , was es nicht ist, Wieso gibt es dann so viel Terror in dem Islamischen Länder (nicht nur Taliban). Die Palästinenser haben vor kurzem Jüdische synagogen zerstört, obwohl sie den Palästinensern gaben, um dadrin zu beten und um zu lernen. Sie wollen auch Israel erobern so weit ich das verstanden habe -> Bibel Offenbarung Kapitel 11 Vers 2: Aber den äußeren Vorhof des Tempels lass weg und miss ihn nicht, denn er ist den Heiden gegeben; und die heilige Stadt werden sie zertreten 42 Monate lang.
Ich bin Eigentum von Jesus! God bless you!

OPA Offline



Beiträge: 385

23.10.2005 00:16
#11 RE: RE:sure 77 antworten

Wie Menschen gezeugt werden, wurssten Menschen übrigens schon in der Steinzeit.

Und bei Schimpansen, die miteinander richtig heftigen Streit um die Position des Alphatieres hatten, beißt der eine manchmal dem anderen die Hoden ab. Er scheint also automatisch zu wissen, was er damit bezweckt. Das läßt sich analog auf den Menschen übertragen.

«« ISLAM
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor