Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 2.427 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3
Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.01.2007 13:51
#26 RE: nett antworten

Zitat von Xeres
In Antwort auf:
Im Koran wird es klar und deutlich gesagt genauso wie in den Hadithen.
Sind das die tollen Kleidungsvorschriften damit unverschleierte Frauen den Männern nicht den Kopf verdrehen, oder wie wird das begründet?

Mal ne kurze gegenfrage ok??

Wieso wird ständig alles auf die Frau bezogen?? wieso heisst es immer bei euch "damit unverschleierte Frauen den Männern nicht den Kopf verdrehen" Warum immer auf die Frau?? In Islam ist Frau und Mann gleich vor Gott und er macht zwischen denen keinen unterschied genauso wir Hautfarbe.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.01.2007 14:06
#27 RE: nett antworten
Das war doch meine Frage wie das begründet wird, dass die Frauen ein Kopftuch tragen müssen und offenbar auch nicht in westliche Schwimmbäder dürfen ohne 80% ihrer Haut zu verdecken.
Also wird doch ein unterschied zwischen Frauen und Männern gemacht...
__________________________________________________
Was wird uns retten? Der Glaube?
Ich will keinen Glauben haben und lege auch keinen Wert darauf, gerettet zu werden.
(Jules Renard, franz. Schriftsteller, 1864-1910)

Medea Offline



Beiträge: 45

05.01.2007 15:20
#28 RE: nett antworten

Wenn Mann und Frau vor Gott im Islam gleich sind, dann verstehe wer will, warum sie das nicht auch ganz profan auf der Erde sein sollen? Dort leben sie doch in ihrem kurzen Erdendasein, was nützt mir ein Gleichheitsgebot im fernen Himmel?

Wegen der monatlichen Periode das Schwimmwasser zu beeinträchtigen dürfte ja auch kein Grund sein, zumal es Tampons in vier verschiedenen Größen als Hilfsmittel gibt. Vielleicht liegt aber auch wiederum im Tragen derselben ein unüberwindliches Problem für eine muslimische Familie, Töchterchen könnte sich ja versehentlich selbst entjunfern durch die Dinger und dann glaubt der potentielle Bräutigam, seine Auserwählte sei keine Jungfrau mehr. Und an die Komplikationen, die dadurch entstehen könnten, wage ich fast gar nicht zu denken.

Muslimas aller Länder vereinigt Euch, bietet diesem Jungfräulichkeitswahn endlich die Stirn, auf daß ihr freie Frauen werdet und das Schwenken des blutigen Bettlakens nach der Hochzeitsnacht endlich der Vergangenheit angehört.


Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.01.2007 17:09
#29 RE: nett antworten

Zitat von Xeres
Das war doch meine Frage wie das begründet wird, dass die Frauen ein Kopftuch tragen müssen und offenbar auch nicht in westliche Schwimmbäder dürfen ohne 80% ihrer Haut zu verdecken.
Also wird doch ein unterschied zwischen Frauen und Männern gemacht...

Und wer sagt, dass es Männer dürfen??

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.01.2007 17:17
#30 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Wenn Mann und Frau vor Gott im Islam gleich sind, dann verstehe wer will, warum sie das nicht auch ganz profan auf der Erde sein sollen?

sind sie auch!! Nur die Menschen trennen Religion und Tradition (kultur) nicht.
In Antwort auf:
Dort leben sie doch in ihrem kurzen Erdendasein, was nützt mir ein Gleichheitsgebot im fernen Himmel?

Ewigkeit!
In Antwort auf:

Wegen der monatlichen Periode das Schwimmwasser zu beeinträchtigen dürfte ja auch kein Grund sein, zumal es Tampons in vier verschiedenen Größen als Hilfsmittel gibt.

Wer sagte das es der Grund wäre??
In Antwort auf:
Vielleicht liegt aber auch wiederum im Tragen derselben ein unüberwindliches Problem für eine muslimische Familie, Töchterchen könnte sich ja versehentlich selbst entjunfern durch die Dinger und dann glaubt der potentielle Bräutigam, seine Auserwählte sei keine Jungfrau mehr. Und an die Komplikationen, die dadurch entstehen könnten, wage ich fast gar nicht zu denken

Hm.. kann ja auch zur Krebs führen nicht wahr!?
Ausserdem liegt die entscheidung nicht bei dir, sondern bei den jungen Töchtern. Für den Mann ist es ebenso Pflicht Jungfrau zu bleiben. Frage mich wozu binden in verschiedene Kategorien erfunden sind hm?? Komisch!!

In Antwort auf:
Muslimas aller Länder vereinigt Euch, bietet diesem Jungfräulichkeitswahn endlich die Stirn, auf daß ihr freie Frauen werdet und das Schwenken des blutigen Bettlakens nach der Hochzeitsnacht endlich der Vergangenheit angehört.

Entschuldige mal bitte, geht es dir noch gut?? Die Muslimas schätzen Ihren Körpern und Respektieren Ihren Körper. Wenn du es nötig Hast, deine Bedürfnisse zu stillen und deinen wert zu verlieren dann bitte, aber versuche nicht andere flausen inden Kopf zu setzen. Jeder sollte das tuen für was er richtig hält.
Wir Leben in Deutschland und ich glaube kaum das die Eltern einen Einfluss drauf haben die Tochter zu kontrollieren ob sie noch Jungfrau sind, bestimmt nicht!

Und das mit Bettlacken, hat absolut nichts mit dem Islam zutun!!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.01.2007 17:19
#31 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Und wer sagt, dass es Männer dürfen??
Warum bleiben dann nur die Schülerinnen vom Schwimmunterricht fern?
__________________________________________________
Was wird uns retten? Der Glaube?
Ich will keinen Glauben haben und lege auch keinen Wert darauf, gerettet zu werden.
(Jules Renard, franz. Schriftsteller, 1864-1910)

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.01.2007 17:25
#32 RE: nett antworten

Zitat von Xeres
In Antwort auf:
Und wer sagt, dass es Männer dürfen??
Warum bleiben dann nur die Schülerinnen vom Schwimmunterricht fern?

Die Erziehung xeres es liegt ganz allein an die Erziehung!!
Damals war das überall so nicht nur in Islamische Länder. Frauen wurden immer anders behandelt.. Nur die meisten Muslime sind der meinung, dass ein Mann alles darf weil es ein Mann ist und eine Frau es nicht darf weil sie eine Frau ist, aber wo steht das in der Religion wo steht das in den Heiligen Büchern oder koran wo bitte??

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.01.2007 17:26
#33 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Nur die Menschen trennen Religion und Tradition (kultur) nicht.
Diese alberne Ausrede hört man immer... Warum gibt es diese Traditionen gerade in den Ländern die schon lange überwiegend zum Islam gehören, warum ist der Islam nicht in der Lage diese Tradition zu unterbinden?
In Antwort auf:
Hm.. kann ja auch zur Krebs führen nicht wahr!?
Tampons führen zu Krebs?
In Antwort auf:
Entschuldige mal bitte, geht es dir noch gut?? Die Muslimas schätzen Ihren Körpern und Respektieren Ihren Körper. Wenn du es nötig Hast, deine Bedürfnisse zu stillen und deinen wert zu verlieren dann bitte, aber versuche nicht andere flausen inden Kopf zu setzen.
Der Sexualtrieb ist ja wohl das natürlichste von der Welt, was heißt da Flausen? Was hat Jungfräulichkeit mit Wert zu tun? Kriegt man da nicht mehr so viele Kamele für eine Frau oder was? Wie kann man 100 Jahre Emanzipation mit einem Beitrag nur so mit Füßen treten...
__________________________________________________
Was wird uns retten? Der Glaube?
Ich will keinen Glauben haben und lege auch keinen Wert darauf, gerettet zu werden.
(Jules Renard, franz. Schriftsteller, 1864-1910)

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

05.01.2007 17:42
#34 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Diese alberne Ausrede hört man immer... Warum gibt es diese Traditionen gerade in den Ländern die schon lange überwiegend zum Islam gehören, warum ist der Islam nicht in der Lage diese Tradition zu unterbinden?

Frag das andere nicht mich, ich wurde nicht so erzogen und ich lasse mir auch nicht von einreden das es eine aussrede ist!
In Antwort auf:
Tampons führen zu Krebs?

Jepp durch den Blutstau usw.. kann man auch irgendwo nach lesen
In Antwort auf:
Der Sexualtrieb ist ja wohl das natürlichste von der Welt, was heißt da Flausen? Was hat Jungfräulichkeit mit Wert zu tun? Kriegt man da nicht mehr so viele Kamele für eine Frau oder was? Wie kann man 100 Jahre Emanzipation mit einem Beitrag nur so mit Füßen treten...

Normal ja.. man muss aber nicht rum huren, wenn das für dich ok ist, dann kannst du so deine Kindern erziehen und ja Flausen, vielleicht wollen diese Mädchen ja auch nicht weil sie ihre religion verstehen. Also siehst du die Frau nicht gerade als sehr viel wetr?? Wiviele Kamele würdest du denn hergeben, dass war echt überflüssig mit deinen Kamelen..

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.01.2007 20:30
#35 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Frag das andere nicht mich, ich wurde nicht so erzogen und ich lasse mir auch nicht von einreden das es eine aussrede ist!
Andere sagen immer das selbe: Ehrenmorde, Zwangsheiraten sind nicht im Sinne des Islam, Frauen sind gleichberechtigt usw. Aber keiner, keiner kann einem sagen warum das nur in Islamischen Ländern so ist. Dann ist der Islam wohl nicht fähig die alten Arabischen Traditionen auszumerzen.
In Antwort auf:
Jepp durch den Blutstau usw.. kann man auch irgendwo nach lesen
Solang's nicht die Bildzeitung ist würde ich gern eine Quelle dazu haben.
In Antwort auf:
Normal ja.. man muss aber nicht rum huren
Was ist denn bei dir normal und ab wann ist es Hurerei?
In Antwort auf:
Also siehst du die Frau nicht gerade als sehr viel wetr??
Ich sehe Frau und Mann als gleichwertig an, aber du scheinst da zwischen Jungfrauen und deflorierten einen Wertunterschied zu machen.
__________________________________________________
Was wird uns retten? Der Glaube?
Ich will keinen Glauben haben und lege auch keinen Wert darauf, gerettet zu werden.
(Jules Renard, franz. Schriftsteller, 1864-1910)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

05.01.2007 21:32
#36 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Solang's nicht die Bildzeitung ist würde ich gern eine Quelle dazu haben.



Es sind nicht die Tampons selbst, die die Krebsgefahr erhöhen, sondern mitunter die Stoffe aus denen sie bestehen ... Gibt da wohl Fabrikate, die mit Dioxin und Asbest belastet sind. Diese wiederum verstärken die regelblutung und erhöhen die krebsgefahr... Trotzdem ist es daneben deswegen Tampons zu verteufeln.

http://www.verbraucherselbstschutz.de/ho...201225632896183

In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

O servator, sempiterne
Te grati coluimus, Odor atrox quo nons superfundis intolerabilis est (Epica - facade of reality)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

06.01.2007 00:27
#37 RE: nett antworten

Auch wenn ich bereit bin, radioaktive Strahlung zur Desinfektion zu akzeptieren ist der übrige Inhalt der Seite doch sehr fragwürdig.
__________________________________________________
Was wird uns retten? Der Glaube?
Ich will keinen Glauben haben und lege auch keinen Wert darauf, gerettet zu werden.
(Jules Renard, franz. Schriftsteller, 1864-1910)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

06.01.2007 08:20
#38 RE: nett antworten

In Antwort auf:
radioaktive Strahlung zur Desinfektion zu akzeptieren ist der übrige Inhalt der Seite doch sehr fragwürdig.


Mag sein, hab mir nicht alles angesehen. Fragwürdig ist ohnehin immer alles. Wär schlimm, wenn es nicht so wäre.

In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

O servator, sempiterne
Te grati coluimus, Odor atrox quo nons superfundis intolerabilis est (Epica - facade of reality)

Medea Offline



Beiträge: 45

06.01.2007 09:58
#39 RE: nett antworten

"Für den Mann ist es ebenso Pflicht Jungfrau zu bleiben" .....

Na, die zeig mir mal, die Handvoll Männer, die sich bis zur Hochzeitsnacht von Frauen/Mädchen fernhalten. Nicht umsonst wird das Thema Sodomie als eines der strengsten Tabus gehandelt. Selten dringt von dieser Praxis etwas an die Öffentlichkeit. Wobei ich keinesfalls behaupte, daß sich alle jungfräulichen Männer da auskennen oder diese Art von Geschlechtstriebbefriedigung praktizieren, da sei Gott vor. In der Bibel oder dem Koran (nehme ich an) gilt die Sodomie als große Sünde, doch halten sich wirklich alle an dieses Gebot, wenn die Not in der Hose zu groß wird.?


Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

06.01.2007 13:04
#40 RE: nett antworten
Mir ist dieser ganze muslimische Kopftuch und Verschleierungswahn völlig suspekt!
Ist doch klar, dass ein Mann, wenn er sonst immer nur verhängte Gestalten sieht, beim Anblick eines weiblichen Hinterns ausrastet.
Der Wert unserer westlichen Zivilisation liegt doch darin, dass wir damit problemlos klarkommen.
Wir bekommen keinen Schock, wenn wir einen nackten Menschen erblicken.
Der Islam ist eine vollständig sexualisierte Religion, welche aber die Sexualität ins Jenseits zu verlegen sucht.
Dort werden die Männer dann von den sich ewig erneuernden Jungfrauen beglückt - irgendwie pervers das ganze.

Und sexuell austoben dürfen sich immer nur die Mächtigen, die legen sich dann einen großen Harem zu und die anderen müssen für diese dann den Heiligen Krieg führen, damit sie irgendwann im Jenseits auch ein paar Huris abbekommen.
__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein. (Lukrez)

Silencer Offline



Beiträge: 22

08.01.2007 15:05
#41 RE: nett antworten
Ich greif meiner Glaubensschwester mal unter die Arme.

"Diese alberne Ausrede hört man immer... Warum gibt es diese Traditionen gerade in den Ländern die schon lange überwiegend zum Islam gehören, warum ist der Islam nicht in der Lage diese Tradition zu unterbinden?"

Das ist keine Ausrede.
Ganz einfach. Die Moslems, die meisten jedenfalls, sind in der heutigen Zeit, über ihre eigene Religion nicht aufgeklärt worden. Und ihr seid genauso wenig über unsere Religion aufgeklärt. Und genau das führt zu, Missverständnissen und zu irgendwelchen möchtegern Islamkritikern. Der Westen hatte schon "immer" und wirklich immer ein völlig falsches Bild vom Osten. Schau doch ma ein bisle in die Geschichte zurück und heut ist das nicht anders.

Außerdem befinden sich die islamischen Länder seid ungefähr 100 Jahren in einer dunkelen Zeit. die Menschen haben vergessen was ein "Muslim" sein ist. Frag einen Menschen dort, bist du Muslim? Antwort ja natürlich! Und am nächsten Tag ist er am stehlen, Frau verprügeln usw... . Und woran liegt das? Das liegt daran das wir Muslime unsere Werte vergessen haben und die Wessis, besonders die Amis, schön weiter ihre Finger im Spiel haben. Glaubst du mir nicht? Denkst de jetzt, ich schaffe ein Feindbild? Wirklich? Dann denk ma drüber nach wo das schwarze Gold fließt und um was es den "Menschen" schon immer gegangen ist. Und dann denk ma drüber nach was geschenen würde, wenn sich die Situation in der Heimat meiner Glaubensbrüder verbessern würde. Die werden alles selbst in die Hand nehmen. Und da währe ein wiedervereinigtes Volk ein Dorn im Auge. Worauf ich hinaus will is, einmal haben die Moslems selbst untereinander Probleme und einmal gibt es außerhalb Kräfte die einen drauf setzen. Und wumms bricht alles zusammen und dann wird alles schön dem Islam zugeschrieben. Dem großen Bösewicht! Ich find es komisch, dass in den islamisch geprägten Ländern, eher die islamischen Aufklärer ausgeknippst werden. Und die Aufklärer predigen nich von Supermärkte in die Luft sprengen.

"Der Sexualtrieb ist ja wohl das natürlichste von der Welt, was heißt da Flausen? Was hat Jungfräulichkeit mit Wert zu tun? Kriegt man da nicht mehr so viele Kamele für eine Frau oder was? Wie kann man 100 Jahre Emanzipation mit einem Beitrag nur so mit Füßen treten... "

Was bezweckst du eigentlich mit soner Frage? Kannst de mir das mal sagen? Stell gefälligst vernünftige Fragen. Wie ein Kleinkind rumalbern kann ich auch wenn de willst. Ob du dann etwas lernst is fragwürdig. "Kriegt man da nicht mehr so viele Kamele für eine Frau oder was?" Toll.

Nein. Im Islam ist eine Familie die Stütze der Gesellschaft. Und Unzucht führt dazu, dass viele, nicht alle das Vertrauen aneinander verlieren. Das könnte muss nicht, dazu führen, dass immer mehr Familien zu grunde gehen. Und ohne eine vernünftige Familie, gibt es innerhalb der Gesellschaft Konflikte. Als Beispiel verschaffe ich dir mal ein Einblick in meine Jugend. Als ich in der achten Klasse war, hatte jeder ne Freundin, eigentlich ganz in Ordnung, dass Problem war, dass fast alle Beziehungen, nur wenige Tage andauerten. Manche ein paar Monate, ganz wenige sogar schafften es länger. Und als ich meine Kumpel nach paar Jahren wieder traf, da waren sie genau so. Ihre Beziehungen endeten, starteten wieder, wieder endeten sie. Natürlich gab es Ausnahmefälle.
Aber besonders in der Jugend wird der Mensch von den sexuellen Gelüsten überflutet und wenn de dann noch mit nackter Haut einen drauf setzt, dann spielen die Hormone erst recht verrückt und das sollen sie nicht.
Zu welchen Problemen führt das? Besonders in der Jugendphase prägen Fehler und es kann sein, dass der/die Betroffene es verlernt was eine Beziehung überhaupt ist, was wirkliche Liebe überhaupt bedeutet. Was für eine Beziehung wichtig ist. (Vertrauen, Liebe, usw.) Das is nur ein ganz kurzer und kleiner Einblick. Die meisten meiner "Kumpels" sind genauso wie früher, sind nich im stande ne beziehung aufrecht zu erhalten. Der Mensch verlernt es, was Liebe, Beziehung aus macht und auf der Art und Weise, also nur durch körperliche Begierde, wird er es garantiert verlernen. Also bevor man sich im Sex gegenseitig hilft, sollte man doch erst mal lernen die Beziehung aufrecht zu erhalten. Eines sollte man nicht machen, dass machen aber viele, Beziehungen wegen sexuelle Befriedigung. (Das Überwiegt dann meine ich damit.)

"Andere sagen immer das selbe: Ehrenmorde, Zwangsheiraten sind nicht im Sinne des Islam, Frauen sind gleichberechtigt usw. Aber keiner, keiner kann einem sagen warum das nur in Islamischen Ländern so ist. Dann ist der Islam wohl nicht fähig die alten Arabischen Traditionen auszumerzen."

Das ist nicht korrekt. Denke doch mal nach. Mal angenommen du hast das Buch "Die Menschenrechte" in deiner Hand und keiner in deinem Land wendet es an. Und jeder dem du sagst, schau doch mal rein, dann wird alles besser, wir sind alle Gleich, komm lass dich darüber aufklären, wendet sich ab, oder es gibt sogar welche die dich beschimpfen und verjagen. So was willst du machen? Ich sags dir, genau das selbe was wir machen, verzweifeln. Der Islam ist bei weitem dazu fähig, nur ist die Frage was die Menschen damit machen, ob sie es anwenden oder sich abwenden. Das ist die Frage. Und sie wenden sich ab oder bekämpft dich sogar und wenn dann Menschen aus dem Westen, wie auch immer, noch was drauf setzten, denn brauchst du dich nich wundern wenn da ein Fanatiker im Blutrausch angesprungen kommt.

"Was ist denn bei dir normal und ab wann ist es Hurerei?"

Sobald die Frau ihre Errogenen Zonen,(und nich nur die Frau, der Mann ebenfalls, nur haben halt die Geschlechter verschiedene sexuelle Interessen) :D in der Öffentlichkeit zeigt, nur damit Männer sexuell aufmerksam auf sie werden. Wenn die Männer nich sexuell aufmerksam werden, dann gibts auch kein Problem. Nur Mann ist eben ein Mann. Da fällt mir ein was mir mal mein muslimischer Kumpel sagte. Sein Opa sagte ihm:" Wenn ich mit einer verhüllten Frau spreche, habe ich keine Schwierigkeiten darin ihr in die Augen zu sehen. Wenn diese Frau aber nicht verhüllt ist, dann starre ich nur einen Teil ihres gesamten Wesens an, ohne es mir wirklich bewusst zu sein. Nicht ihren Geist sondern ihren Körper und das ist eine schlechte Behandlung der Frau."

"Ich sehe Frau und Mann als gleichwertig an, aber du scheinst da zwischen Jungfrauen und deflorierten einen Wertunterschied zu machen."

Kommt drauf an wie sich diese Person verhält. Wenn sie nicht vertrauenswürdig ist, kann sie mir "egal wohin" gehen. Da gibts einen Unterschied, kein Wertunterschied. Wen würde ich wohl eher nehmen? Hmmm? Ne Frau der ich nich vertrauen kann, oder eher eine Frau der ich 100% vertrauen kann, is für mich da... usw. Falls die Nichjungfrau dennoch vertrauenswürdig ist, na gut ok.

"Na, die zeig mir mal, die Handvoll Männer, die sich bis zur Hochzeitsnacht von Frauen/Mädchen fernhalten. Nicht umsonst wird das Thema Sodomie als eines der strengsten Tabus gehandelt. Selten dringt von dieser Praxis etwas an die Öffentlichkeit. Wobei ich keinesfalls behaupte, daß sich alle jungfräulichen Männer da auskennen oder diese Art von Geschlechtstriebbefriedigung praktizieren, da sei Gott vor. In der Bibel oder dem Koran (nehme ich an) gilt die Sodomie als große Sünde, doch halten sich wirklich alle an dieses Gebot, wenn die Not in der Hose zu groß wird.?"

Nochmal das gleiche. Es gibt Gebote und wenn diese nicht eingehalten werden liegt das an den Menschen, nicht an den Offenbarungen.

"Mir ist dieser ganze muslimische Kopftuch und Verschleierungswahn völlig suspekt!
Ist doch klar, dass ein Mann, wenn er sonst immer nur verhängte Gestalten sieht, beim Anblick eines weiblichen Hinterns ausrastet."

Nein kann ich nicht bestätigen. Wenn ich ne nackte Frau sehe, sieht man ja im Fernsehen, selbst in der Werbung oder in Zeitungen oft genug, raste ich nicht aus. Oh Wunder ich fange auch nich an zu sabbern. Ich möchte das ganz einfach nicht sehen, weil ich es als "unrecht" empfinde. Wenn ich aber meine Frau sehe würde, dann macht mein Körper ein schönen Hormonschub und alles ist auf dieser Welt wunderbar.

"Der Wert unserer westlichen Zivilisation liegt doch darin, dass wir damit problemlos klarkommen."

Das seh ich an meinen Kumpel, die in ihrer Jugend ihre zeit damit verschwändet haben, Frauen hinterher zu rennen, statt mal wirklich sich zu entwickeln. Und bis jetzt seh ich immer öfter, dass sich A von B trennt und nächste Woche ne neue hat und dann wieder trennt. Es gibt natürlich auch Ausnahmen, sicherlich.

Zitat: "Das geistige Niveau einer Gesellschaft erkennt man darin wie sich die Menschen kleiden." (Malcolm X)
Entweder du kleidest dich, mit Rücksicht auf andere, oder du provuzierst jene, nur um sie genüsslich zu erregen.

"Der Islam ist eine vollständig sexualisierte Religion, welche aber die Sexualität ins Jenseits zu verlegen sucht.
Dort werden die Männer dann von den sich ewig erneuernden Jungfrauen beglückt - irgendwie pervers das ganze."

Ne Sexualität gibts hier in den eigenen vier Wänden und nackte Haut ebenfalls. Damit werden nich andere sexuell provuziert. Fertig. Und oh wunder ich werde zu Hause von meiner Frau beglückt, wie pervers ich bin. Das Problem is, dass man nich andere beeinflussen oder unnötig erregen soll.

"Und sexuell austoben dürfen sich immer nur die Mächtigen, die legen sich dann einen großen Harem zu und die anderen müssen für diese dann den Heiligen Krieg führen, damit sie irgendwann im Jenseits auch ein paar Huris abbekommen."

Na du, wer hat dir das den beigebracht? Es gibt keine Mächtigen im Islam. Beispiel is der große Kalif Umar, der in einer "Lehmhütte" lebte während sein Volk in edlen Bauten hausten.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

08.01.2007 15:48
#42 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Nein. Im Islam ist eine Familie die Stütze der Gesellschaft. Und Unzucht führt dazu, dass viele, nicht alle das Vertrauen aneinander verlieren. Das könnte muss nicht, dazu führen, dass immer mehr Familien zu grunde gehen. Und ohne eine vernünftige Familie, gibt es innerhalb der Gesellschaft Konflikte. Als Beispiel verschaffe ich dir mal ein Einblick in meine Jugend. Als ich in der achten Klasse war, hatte jeder ne Freundin, eigentlich ganz in Ordnung, dass Problem war, dass fast alle Beziehungen, nur wenige Tage andauerten. Manche ein paar Monate, ganz wenige sogar schafften es länger. Und als ich meine Kumpel nach paar Jahren wieder traf, da waren sie genau so. Ihre Beziehungen endeten, starteten wieder, wieder endeten sie. Natürlich gab es Ausnahmefälle.
Aber besonders in der Jugend wird der Mensch von den sexuellen Gelüsten überflutet und wenn de dann noch mit nackter Haut einen drauf setzt, dann spielen die Hormone erst recht verrückt und das sollen sie nicht.
Zu welchen Problemen führt das? Was für eine Beziehung wichtig ist. (Vertrauen, Liebe, usw.) Das is nur ein ganz kurzer und kleiner Einblick. Die meisten meiner "Kumpels" sind genauso wie früher, sind nich im stande ne beziehung aufrecht zu erhalten. Der Mensch verlernt es, was Liebe, Beziehung aus macht und auf der Art und Weise, also nur durch körperliche Begierde, wird er es garantiert verlernen. Also bevor man sich im Sex gegenseitig hilft, sollte man doch erst mal lernen die Beziehung aufrecht zu erhalten. Eines sollte man nicht machen, dass machen aber viele, Beziehungen wegen sexuelle Befriedigung. (Das Überwiegt dann meine ich damit.)






Und du? du lässt dir die ware Liebe von deinem Gott verordnen...was ?

Soziale Kompetenz ist nicht angeboren...
Was eine Beziehung ausmacht, wie sie sein sollte und wie man sie am liebsten hat muss man herausfinden.
und um das herauszufinden muss man Erfahrungen sammeln, sich selbst und andere kennenlernen.

Was du hier rumschmierst ist Mittelalter...eine unausgegorene Kacke, die diejenigen mit sich rumschleppen, die nicht in der Lage sind sich selbst zu lieben.
Die suchen sich dann einen Gott der sie liebt.


In Antwort auf:
Besonders in der Jugendphase prägen Fehler und es kann sein, dass der/die Betroffene es verlernt was eine Beziehung überhaupt ist, was wirkliche Liebe überhaupt bedeutet.


Verlernen kann man nur was man vorher gelernt hat.....
Ihr wollt verhindern, dass die Jugend etwas lernt ausser dem Müll aus euren Schriften.
Und deshalb wollt ihr ihnen die Zeit stehlen in der sie was lernen könnten...anstatt sie zu unterstützen.
Die Zeit stehlen mit sinnlosen sakralen Riten und Vorschriften wies dämlicher nicht geht.
Anstatt sich mit anderen zu beschäftigen, zu reden und zu lernen sollen sie sich 5 mal am Tag in den Dreck schmeissen wenns bimmelt.
Und Angst haben vor dem grossen gerechten Zampano, der sie zwar liebt, der sie aber wenn sie nicht spuren bis in alle ewigkeit siedet und brät.
Ich kann mir schon vorstellen, dass einem nix mehr weh tut wenn man so was glaubt.....das macht schmerzfrei....und wasserdicht.
Und deshalb gehts euch ja so gut....weil ihr jemanden habt, der sich um alles kümmert solange ihr schön brav seid.
Die Camorra hat ihr System mit der Schutzgelderpressung sicher auch aus irgendeiner Offenbarung.

Ich sag dir was....
Mach aus deinem Namen Programm.....dann ist allen geholfen



atz
Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Silencer Offline



Beiträge: 22

08.01.2007 16:46
#43 RE: nett antworten
Ich werde mit dir so sprechen wie du mit mir sprichst.

"Und du? du lässt dir die ware Liebe von deinem Gott verordnen...was ?

Soziale Kompetenz ist nicht angeboren...
Was eine Beziehung ausmacht, wie sie sein sollte und wie man sie am liebsten hat muss man herausfinden.
und um das herauszufinden muss man Erfahrungen sammeln, sich selbst und andere kennenlernen.

Was du hier rumschmierst ist Mittelalter...eine unausgegorene Kacke, die diejenigen mit sich rumschleppen, die nicht in der Lage sind sich selbst zu lieben.
Die suchen sich dann einen Gott der sie liebt.
"

Pff ein Atheist, kannst ne nicht schlussfolgern aus was nur alles entstanden sein kann?
Egal etwas anderes...
Ich habe niemals behautpet das soziale Kompetenz angeboren ist. Und was eine Beziehung ausmacht, findet man nicht heraus in dem man eine Beziehung nach der anderen abbrechen läst.

Glaub mal ruhig weiter was de willst. Man soll also Erfahrung sammeln und das am besten in dem man von einem Fehler in den nächsten rennt. Ich vermag wenigstens von Liebe zu unterscheiden, ich vertausche es nicht mit Lust und schnappe mir eine Frau nur wegen meiner körperlichen Begierde.
(Merks du eigentlich nich, dass de auf meine Argumente gar nich richtig eingehst sondern einfach nur losschreibst. Nö, ihr seid doof, aus.

"Verlernen kann man nur was man vorher gelernt hat.....
Ihr wollt verhindern, dass die Jugend etwas lernt ausser dem Müll aus euren Schriften.
Und deshalb wollt ihr ihnen die Zeit stehlen in der sie was lernen könnten...anstatt sie zu unterstützen.
Die Zeit stehlen mit sinnlosen sakralen Riten und Vorschriften wies dämlicher nicht geht.
Anstatt sich mit anderen zu beschäftigen, zu reden und zu lernen sollen sie sich 5 mal am Tag in den Dreck schmeissen wenns bimmelt.
Und Angst haben vor dem grossen gerechten Zampano, der sie zwar liebt, der sie aber wenn sie nicht spuren bis in alle ewigkeit siedet und brät.
Ich kann mir schon vorstellen, dass einem nix mehr weh tut wenn man so was glaubt.....das macht schmerzfrei....und wasserdicht.
Und deshalb gehts euch ja so gut....weil ihr jemanden habt, der sich um alles kümmert solange ihr schön brav seid.
Die Camorra hat ihr System mit der Schutzgelderpressung sicher auch aus irgendeiner Offenbarung"

Sprich vernünftig mit mir. Du zerstörst die Harmonie und am Ende ist der Böse Muslim schuldig.


Das ist nicht richtig. Die heutige Jugend lernt ihrer Lust zu folgen und vergisst was Liebe wirklich ausmacht. Das was du schreibst ist völliger Schwachsinn. Wir wollen nicht verhindern das sie etwas lernen, sie sollen endlich lernen eine Beziehung aufrecht zu erhalten. Ist das so schwer zu verstehen?
Für dich is also beten 5-mal am Tag ins Dreck schmeißen wenns bimmelt? Du hast also überhaupt keine Ahnung was wir da machen.

Ja 5 mal am tage beten und meditieren um negative Gedanken im Kopf zu tilgen. Was weißt du schon darüber nichts anderes, als was dein von Vorurteilen geplagter Verstand dir predigt. Was bist du denn für einer. Statt mich sinnlos zu besaufen und mir die Birne mit Drogen vollzupumpen meditiere ich um mein Geist und Körper im Gleichgewicht zu halten. Was bist du für ein spacken. Man könnte behaupten du arbeitest für sone rassistische Partei wie die NPD. Die labern genau so nen Müll. Wenn du mit mir reden willst dann vernünftig. Sonst sei einfach still.

Allah ist barmherzig wenn der Mensch seine Barmherzigkeit wünscht. sieh doch mal die Welt an, die Menschen die in ihren Egoismus und ihrer Selbsucht folgen und schaden über alles bringen. Ja solche werden von Allah bestraft, Menschen die Unheil stiften. So wie in einer Gesellschaft Menschen bestraft werden, wenn sie nicht braf sind und ihre Mitbrüder verletzten. Da ist dann die "große Gesellschaft" grausam und "brät" den armen Bösewicht.

"Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!"

Und Hütet euch vor den Irrenden, sie wissen nicht was die Wahrheit ist. Sie sind verhüllt von Dunkelheit.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

08.01.2007 18:01
#44 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Das ist nicht richtig. Die heutige Jugend lernt ihrer Lust zu folgen und vergisst was Liebe wirklich ausmacht. Das was du schreibst ist völliger Schwachsinn. Wir wollen nicht verhindern das sie etwas lernen, sie sollen endlich lernen eine Beziehung aufrecht zu erhalten. Ist das so schwer zu verstehen?


Eine Beziehung aufrecht erhalten...soso

Ich trete nicht dafür ein, eine Beziehung leichtfertig zu beenden.....aber leichtfertig aufrechterhalten sollte man sie auch nicht.
Menschen entwickeln sich weiter und es kann sein dass nach ein paar Jahren der Punkt kommt, an dem man sich sein Leben anders vorgestellt hat.
Und dann kann es sein, dass man sehr bewusst entscheidet sich einvernehmlich zu trennen.
Und es ist schön wenn mann es dann auch tun kann ohne dass einem mit Höllenqualen gedroht wird.

Eine Beziehung aufrecht zu halten weil Gott es so will....fremdbestimmt gewissermassen kommt nicht in Frage.

In Antwort auf:
Für dich is also beten 5-mal am Tag ins Dreck schmeißen wenns bimmelt? Du hast also überhaupt keine Ahnung was wir da machen.

Ja 5 mal am tage beten und meditieren um negative Gedanken im Kopf zu tilgen.


Genau...negative Gedanken die du ohne deinen Gott gar nicht gehabt hättest.
Ich kann zum Beispiel der Wurstwarenfachverkäuferin in den Ausschnitt gucken ohne dass mich hinterher der Blitz beim Scheißen trifft.

Religion.....und ich meine natürlich nicht nur den Islam.....ist ein Ersatz für Selbstbewusstsein....man ist nicht auf sich selber stolz, sondern auf seinen Gott , seine Religion, seine Frömmigkeit...
Religion ist etwas für Leute, die sich vor dem Denken drücken wollen.


In Antwort auf:
Allah ist barmherzig wenn der Mensch seine Barmherzigkeit wünscht. sieh doch mal die Welt an, die Menschen die in ihren Egoismus und ihrer Selbsucht folgen und schaden über alles bringen. Ja solche werden von Allah bestraft, Menschen die Unheil stiften. So wie in einer Gesellschaft Menschen bestraft werden, wenn sie nicht braf sind und ihre Mitbrüder verletzten. Da ist dann die "große Gesellschaft" grausam und "brät" den armen Bösewicht.


Ja genau....in der Gesellschaft wirst du gebraten wenn du einen umbringst, im Islam wirst du gebraten wenn du es NICHT tust.



atz
Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2007 20:07
#45 RE: nett antworten

@ Silencer

Donnerwetter. Das du auf

In Antwort auf:
Was du hier rumschmierst ist Mittelalter...eine unausgegorene Kacke, die diejenigen mit sich rumschleppen, die nicht in der Lage sind sich selbst zu lieben.
mit
In Antwort auf:
Sprich vernünftig mit mir. Du zerstörst die Harmonie und am Ende ist der Böse Muslim schuldig.
reagierst, ist nicht schlecht. So könnte es wirklich noch irgendwann zu ner richtigen Diskussion kommen.




--------------------------------------------------

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

08.01.2007 22:02
#46 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Außerdem befinden sich die islamischen Länder seid ungefähr 100 Jahren in einer dunkelen Zeit. die Menschen haben vergessen was ein "Muslim" sein ist. Frag einen Menschen dort, bist du Muslim? Antwort ja natürlich! Und am nächsten Tag ist er am stehlen, Frau verprügeln usw... .
Ich würde sagen, gerade der Islam hat die Länder in diese dunkle Zeit gebracht...
In Antwort auf:
Was bezweckst du eigentlich mit soner Frage? Kannst de mir das mal sagen?
Ich halte das getue um die Jungfräulichkeit für ein Produkt einer Männerdominierten Kultur in der Frauen wie Waren gehandelt werden.
In Antwort auf:
Aber besonders in der Jugend wird der Mensch von den sexuellen Gelüsten überflutet und wenn de dann noch mit nackter Haut einen drauf setzt, dann spielen die Hormone erst recht verrückt und das sollen sie nicht.
Das ist normal in dem Alter... Und wenn man älter wird ist es vorbei, da können nackte Tatsachen einen nicht mehr verrückt machen...
In Antwort auf:
Eines sollte man nicht machen, dass machen aber viele, Beziehungen wegen sexuelle Befriedigung.
Ich sehe da irgendwie kein Problem drin
In Antwort auf:
Sobald die Frau ihre Errogenen Zonen,(und nich nur die Frau, der Mann ebenfalls, nur haben halt die Geschlechter verschiedene sexuelle Interessen) :D in der Öffentlichkeit zeigt, nur damit Männer sexuell aufmerksam auf sie werden.
Das macht keine Frau absichtlich, nur um Männer zu erregen, aber Männer werden schnell aufmerksam... Das ist aber nicht Grund für die Frauen sich dick einzupacken, eher für die Männer sich in Selbstbeherrschung zu üben.
In Antwort auf:
Nein kann ich nicht bestätigen. Wenn ich ne nackte Frau sehe, sieht man ja im Fernsehen, selbst in der Werbung oder in Zeitungen oft genug, raste ich nicht aus.
Widersprichst du dir da nicht irgendwo? Warum sollten sich Frauen verschleiern wenn es sowieso keinen Unterschied macht???

__________________________________________________
Was wird uns retten? Der Glaube?
Ich will keinen Glauben haben und lege auch keinen Wert darauf, gerettet zu werden.
(Jules Renard, franz. Schriftsteller, 1864-1910)

Silencer Offline



Beiträge: 22

08.01.2007 23:23
#47 RE: nett antworten
"Ich würde sagen, gerade der Islam hat die Länder in diese dunkle Zeit gebracht..."

Ich habe dir schon einmal gesagt was das Problem ist und ich werde mich nicht noch einmal wiederholen. Das der Islam diese Dunkelheit verursacht hat, ist nicht richtig. Der Islam hat für Jahrhunderte die Forschung usw. gefördert, dies ist eine Tatsache und wird von vielen immer wieder zu Unrecht angezweifelt.

"Ich halte das getue um die Jungfräulichkeit für ein Produkt einer Männerdominierten Kultur in der Frauen wie Waren gehandelt werden."

Dies ist nicht richtig. Frag doch mal meine muslimischen Verwandten und zahlreiche bekannte. Dies ist völliger Unsinn. Eher werden die Frauen, wenn die Männer nur ihrer begierde folgen, von den Männern nur wegen ihrer äußerlichen Attribute "wahrgenommen", von vielen jedenfalls. Ich denke das entspricht eher einer materiell geprägten Kultur und das wollen wir nicht.

"Das ist normal in dem Alter... Und wenn man älter wird ist es vorbei, da können nackte Tatsachen einen nicht mehr verrückt machen..."

Das sag mal den Kumpels die nich im stande sind ne Beziehung aufrecht zu erhalten, weil sie den Begriff der Liebe falsch verstanden haben.

"Ich sehe da irgendwie kein Problem drin"

Na wenn du meinst, dann seh kein Problem darin. Das ist die überlassen.

"Das macht keine Frau absichtlich, nur um Männer zu erregen, aber Männer werden schnell aufmerksam... Das ist aber nicht Grund für die Frauen sich dick einzupacken, eher für die Männer sich in Selbstbeherrschung zu üben."

Wenn sie es nicht macht um Männer zu erregen ist sie nicht als Hure zu bezeichnen.

Ähm nicht unbedingt dick. Vorsichtig. Niemand wird dazu gezwungen sich wie dick einzukleiden. Die Frau soll ihre errogenen Zonen verstecken, das ist die Brust und das Unterleib (ganz besonders das) und natürlich noch die Beine. Sie soll ihre Haare verdecken, wobei da aber immer ein Auge zugedrückt werden muss. So soll halt dann die Frau den Mittelweg gehen, sich nicht zu nackt zeigen, und auch nicht zu sehr verhüllen.

"Widersprichst du dir da nicht irgendwo? Warum sollten sich Frauen verschleiern wenn es sowieso keinen Unterschied macht???"

Nein das ist kein widerspruch. Erst mit dem Islam habe ich solche sachen einfach abgeworfen und fand diese uninteressant wobei ich aber von Leuten, die sich immer wieder solche Sachen angesehen haben, etwas anderes behaupten kann.

Aber bevor das auf eine sinnlose, "nein das was ich sage ist richtig" ausartet, zieh ich mich lieber zurück. Denn es gibt einige, dich meine ich nicht, die kein fruchtbaren Boden für einen Austausch bieten.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

08.01.2007 23:43
#48 RE: nett antworten

In Antwort auf:
Der Islam hat für Jahrhunderte die Forschung usw. gefördert, dies ist eine Tatsache und wird von vielen immer wieder zu Unrecht angezweifelt.
Liefer mir eine objektive Quelle, mehr will ich nicht.
In Antwort auf:
Das sag mal den Kumpels die nich im stande sind ne Beziehung aufrecht zu erhalten, weil sie den Begriff der Liebe falsch verstanden haben.
Dann sind deine Kumpels Beziehungsunfähig, was nicht zwangsläufig damit zusammenhängt das sie zu viele nackte Weiber gesehen haben... Die Westlichen Männer sind doch auch großteilig Beziehungsfähig... Und diverse Urvölker die alle Tage grundsätzlich Nackt rumlaufen haben super Beziehungen... Darum sehe ich da einfach keine Verbindung.
In Antwort auf:
Die Frau soll ihre errogenen Zonen verstecken, das ist die Brust und das Unterleib (ganz besonders das) und natürlich noch die Beine. Sie soll ihre Haare verdecken, wobei da aber immer ein Auge zugedrückt werden muss. So soll halt dann die Frau den Mittelweg gehen, sich nicht zu nackt zeigen, und auch nicht zu sehr verhüllen.
Übrigenz ist der gesamte weibliche Körper eine erogene Zone... Wenn du die Teile meinst, die Männer besonders antörnen, dann ist das aber leider immer noch 80%...
Deshalb sieht es auch so aus, als würden Frauen ihres Rechtes beraubt sich zu zeigen wie auch immer sie wollen weil die Männer einfach nicht fähig sind oder sein wollen sich mal ein bisschen zusammenzureißen. Und wenn eine Westliche Frau normal angezogen ist, ist die auch nicht unbedingt DER blickfang überhaupt, oder mach das Kopftuch da so viel aus?
In Antwort auf:
Aber bevor das auf eine sinnlose, "nein das was ich sage ist richtig" ausartet, zieh ich mich lieber zurück. Denn es gibt einige, dich meine ich nicht, die kein fruchtbaren Boden für einen Austausch bieten.
Überzeugen kann hier der eine den anderen auch nicht, wir lernen nur über den Anderen. Es bietet schließlich vorteile seinen Feind zu kennen...
__________________________________________________
Was wird uns retten? Der Glaube?
Ich will keinen Glauben haben und lege auch keinen Wert darauf, gerettet zu werden.
(Jules Renard, franz. Schriftsteller, 1864-1910)

Silencer Offline



Beiträge: 22

09.01.2007 00:06
#49 RE: nett antworten
Äh na schön dann seh mich als Feind. Idiot?


(Geh auf Amazon.de bestelle dir die Bücher von Annemarie Schimmel und von Murad Hoffmann. Das wäre eine von vielen Quellen, aber halt nicht nur über die Geschichte.)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.01.2007 05:23
#50 RE: nett antworten
Zitat von Silencer
Die Frau soll ihre errogenen Zonen verstecken, das ist die Brust und das Unterleib (ganz besonders das) und natürlich noch die Beine. Sie soll ihre Haare verdecken, wobei da aber immer ein Auge zugedrückt werden muss. So soll halt dann die Frau den Mittelweg gehen, sich nicht zu nackt zeigen, und auch nicht zu sehr verhüllen.
Na Du kennst dich ja echt prima aus mit den erogenen Zonen der Frauen. Hier eine kleine Nachhilfe http://www.xpbulletin.de/t22688-0.html Aber jetzt ein Tip von mir: Es geht überhaupt nicht um das Körperteil, sondern um die Art der Berührung.
Und wer hat jetzt den Vorteil aus deinen erotischen Erkenntnissen? Einige Naturvölker laufen den ganzen Tag nackig rum, ich glaube wenn die Deine erotischen Erkenntnisse lesen würden denken die ......

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor