Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.096 mal aufgerufen
 Christentum
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2006 11:46
christliche Erziehung, ein Beispiel aus USA antworten

Sie war es leid und griff hart durch: Weil ihr Sohn schon jetzt mit einem seiner Weihnachtsgeschenke gespielt hat, ließ eine Mutter im US-Bundesstaat South Carolina den Sprössling verhaften. Die Ordnungshüter rückten umgehend an und transportierten den Zwölfjährigen in Handschellen ab.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,452764,00.html







--------------------------------------------------

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

06.12.2006 13:31
#2 RE: christliche Erziehung, ein Beispiel aus USA antworten

Abgesehen davon, dass es wohl nur in den USA möglich ist, sein eigenes zwölfjähriges Kind verhaften zu lassen ist es eigentlich keine schlechte Erziehungsmaßnahme. Da der Junge aber sowieso an ADS leidtet, würde ich eher die Medikamente neu einstellen lassen...
__________________________________________________
Sie glaubt an Gott, aber sie glaubt auch, daß das Radio wegen den winzigen Leuten dadrin funktioniert.
(Woody Allen, amerikan. Schauspieler u. Regisseur, *1935)

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

07.12.2006 12:14
#3 RE: christliche Erziehung, ein Beispiel aus USA antworten

Zitat von Xeres
Da der Junge aber sowieso an ADS leidtet, würde ich eher die Medikamente neu einstellen lassen...


Es scheint eine "europäische Sichtweise" zu sein, für jegliches "negatives" Verhalten eine psychische oder medizinische Ursache zu finden, finden zu müssen oder notfalls eben zu kreieren! Was dazu führt, das immer wieder öffentlich gejammert wird, dass alle Aufmerksamkeit dem Täter gewidmet und das Opfer darüber fast vergessen werde.
Wie das ADS hier in die Suppe kommt wissen wohl nur die "Journalisten".



http://www.wral.com/holidays/10467838/detail.html

http://www.heraldonline.com/109/story/9901.html
__________________________________________________
Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.12.2006 15:43
#4 RE: christliche Erziehung, ein Beispiel aus USA antworten

In Antwort auf:
Es scheint eine "europäische Sichtweise" zu sein, für jegliches "negatives" Verhalten eine psychische oder medizinische Ursache zu finden, finden zu müssen oder notfalls eben zu kreieren!
Ob der Junge nun ADS hat oder nicht, erfunden werden muss generell kein Krankheitsbild wenn keins da ist. Obwohl laut Psychologen wohl Niemand als völlig Normal gilt, weil jeder irgendwelche Neurosen o.ä. hat. Wenn aber gemittelt über die Bevölkerung normal definiert wird, dann liegt ADS nicht mehr in diesem Bereich.

Kleines Beispiel gefällig?


__________________________________________________
Sie glaubt an Gott, aber sie glaubt auch, daß das Radio wegen den winzigen Leuten dadrin funktioniert.
(Woody Allen, amerikan. Schauspieler u. Regisseur, *1935)

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

08.12.2006 08:51
#5 RE: christliche Erziehung, ein Beispiel aus USA antworten

Zitat von Xeres
Obwohl laut Psychologen wohl Niemand als völlig Normal gilt, weil jeder irgendwelche Neurosen o.ä. hat.


Das ist schon so und ein bisschen verückt sein gehört zum Leben.

Beim Video kamen mir spontan einige Forumsteilnehmer in den Sinn......






__________________________________________________
Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)

SnookerRI Online

Soul-Societist


Beiträge: 5.457

08.12.2006 09:01
#6 RE: christliche Erziehung, ein Beispiel aus USA antworten

Aua, das ist böse, böse, das video...

Hoffentlich ists doch nur ein fake - ansonsten sehen wir wirklich dunklen zeiten entgegen. Wer soll solche Kids denn dann noch aufhalten?



In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

O servator, sempiterne
Te grati coluimus, Odor atrox quo nons superfundis intolerabilis est (Epica - facade of reality)

Ivana Offline



Beiträge: 436

08.12.2006 11:09
#7 RE: christliche Erziehung, ein Beispiel aus USA antworten
Auweia....
Der ist ja verrückt
_________________________________________________
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen.

http://www.bibelcenter.de/bibel/studies.php#cat06

Johannes Kapitel 14 Vers 6-7

Angefügte Bilder:
cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif   cryingwlaughter.gif  
Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

08.12.2006 20:19
#8 RE: christliche Erziehung, ein Beispiel aus USA antworten
Also solche Kinder wie in dem Video kenne ich auch!
Eins ist später sogar katholischer Priester geworden!
Ist wirklich kein Scherz von mir - manchmal legt sich das wieder.

Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein. (Lukrez)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor