Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.939 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.099

14.03.2007 19:14
#26 Was ist ein Beweis antworten
In Antwort auf:
dann legen wir ihren Hauptrechner mit Windows lahm und sprengen sie mit Atombomben in die Luft! Das funktioniert, hab ich im Fernsehn gesehn!
Ich bin eben mit dem PANIKORCHESTER groß geworden. Dabei müsste es doch "Don't Panic" heißen!

Gysi

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

14.03.2007 23:15
#27 RE: Was ist ein Beweis antworten

In Antwort auf:
Ich bin eben mit dem PANIKORCHESTER groß geworden.


Immer lustig und vergnühügt.....


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

15.03.2007 09:09
#28 RE: Was ist ein Beweis antworten

Zitat von Xeres
Wieso? Du kannst die nichtexistenz von Außerirdischen nicht beweisen... wetten? Dagegen ist die Erde ganz eindeutig keine Scheibe...



Werde doch nicht mit Dir wetten Zudem warum sollte ich die Nichtexistenz beweisen wollen, wenn meiner Meinung nach die Wahrscheinlichkeit, dass sie existieren grösser erscheint als die Einzigartigkeit unsere „Intelligenz“?

Diese Intelligenz ist ja auch das Problem, da sie ebenfalls der Evolution unterworfen ist erscheint es mir ebenso möglich, dass sie in ganz anderen Formen als der unseren, die im Vergleich mit der relativ kurzen Entwicklungszeit, vorhanden ist. Bei vielen Versuchen, wo nach Ausserirdischen gesucht wird, habe ich das Gefühl, man sucht nach „Menschen“ da man unsere Parameter, Temperatur, Druck, Atmosphäre usw. als Vergleich nimmt und mit möglichen Sonnensystemen sprich Lebensräumen vergleicht.

Zudem muss man auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass sie vielleicht nicht entdeckt werden wollen. Momentan verhalten wir uns wie die Indianer bei der Entdeckung Amerikas und möchten den möglichen extraterrestrialen Besuchern lächelnd „Blumenketten“ und „Früchte“ entgegenhalten. Weil wir indirekt glauben, glauben wollen, dass „höhere" Intelligenz“ auch automatisch friedliches Existieren miteinander beinhaltet obwohl man sich auch bei uns Gedanken über mögliche Konflikte um unserer beschränkten Ressourcen macht.

Aus unserer Sicht liegen momentan weder Kontakt noch Treffen im Bereich des Möglichen, da gebe ich Dir Recht wobei wie Gysi erwähnt hat, man es auch von der anderen Seite sehen kann und zudem bedeuten unsere momentanen Möglichkeiten noch lange nicht das Ende der Fahnenstange, was Deine Aussage aber irgendwie vermittelt…

Möglicherweise hocken sie ganz in der Nähe auf einem „Stealth-Planeten“ und wetzen schon die Lasermesser, wetten?


__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Antony11 ( Gast )
Beiträge:

15.03.2007 14:27
#29 RE: Was ist ein Beweis antworten

Zitat von Fenris
Möglicherweise hocken sie ganz in der Nähe auf einem „Stealth-Planeten“ und wetzen schon die Lasermesser, wetten?
Jepp, und bereiten die Apokalypse ála Offenbarung vor, oder war es doch nur "Mars Attack"

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

15.03.2007 14:33
#30 RE: Was ist ein Beweis antworten

Wenn sie wirklich intelligent wären, würden sie uns versklaven oder periodisch abernten...
Aber wer weiß wie lang so eine Periode ist ...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

15.03.2007 14:36
#31 RE: Was ist ein Beweis antworten
Vielleicht sind sie ja auch nur schüchtern... und traun sich nicht so recht uns zuerst anzusprechen...
Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

15.03.2007 14:59
#32 RE: Was ist ein Beweis antworten

Zitat von Don`t Panic
und traun sich nicht so recht uns zuerst anzusprechen...


Ich denke die schiessen zuerst bevor sie reden.....wer sich nicht zu erkennen gibt dem ist grundsätzlich nicht zu trauen....und ob man schlussendlich der Apokalypse oder dem galaktischen Mähdrescher zum Opfer fällt, mach die Sauerei auch nicht appetitlicher....

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

15.03.2007 15:08
#33 RE: Was ist ein Beweis antworten

Ach... die kommen dann nur und verteilen Broschüren über "die wahre Religion"... sie losen nur noch aus wer klingelt...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Antony11 ( Gast )
Beiträge:

21.03.2007 16:21
#34 RE: Was ist ein Beweis antworten

Zitat von Xeres
Ach... die kommen dann nur und verteilen Broschüren über "die wahre Religion"... sie losen nur noch aus wer klingelt...
Jepp, und sagen:" Wir sind Zeugen Jehovas und bringen Ihnen die gute Botschaft, wir haben eine Zentrale in Brooklyn - New York, aber wir lassen Ihnen ein Traktat da.
Aber ein Handy haben wir auch, wenn Sie uns anrufen wollen"!
Aber wer will das schon

Seiten 1 | 2
«« Liebe
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor