Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 310 mal aufgerufen
 Christentum
Gärtner Offline



Beiträge: 29

17.12.2006 23:59
Frage an Schwester antworten

Hallo, "Schwester"!
Ist eigentlich Deine Frage vom 16.5. beantwortet, die Du mit der langen Gegenüberstellung von Zitaten aus dem Alten und dem Neuen Testament gestellt hattest?
Ich hab darin durchaus eine Ernsthaftigkeit gesehen und bedaure, dass darauf teilweise so höhnische Antworten eingegangen waren.

Kannst Du nochmal bitte Stellung nehmen zu m e i n e n Antworten darauf, die ich leider spät hier ins Forum stellte ( am 24.11. und später)? (Leider hab ich erst spät Deine Fleißarbeit der Zitaten-Gegenüberstellung hier im Forum gefunden.)

Ich hatte einen sehr nützlichen Vortrag von Norbert Lohfink dazu empfohlen. Man kann ihn leicht finden über Google, Eingabe "Lohfink" und dann in "Virtueller Leseraum" den Vortrag "Mord im Namen Gottes?" raussuchen.
Er hat auch dort noch einen anderen Vortrag über Gewalt im Alten Testament stehen.

Beide Vorträge machen den Unterschied deutlich, der in der ENTWICKLUNG von alttestamentarischem Denken zur Haltung des Neuen Testaments (zumindest der Haltung von Jesus) erkennbar ist. "Die Bibel", wie immer pauschal gesagt wird, ist ja kein starrer Monolith, unveränderlich und gültig in allen Aussagen für alle Zeit(wie der Koran von sich behauptet ), sondern die Bibel zeigt die Mühsal und die ideologischen Kämpfe bei der allmähliche Herausarbeitung der jüdischen Nationalreligion (oder nationalreligösen Gesetzgebung und speziellen Volksmoral) bis hin zu Jesus und zeigt sogar die Schwierigkeiten, die die Jünger und Nachfolger Jesu damit hatten, diese neue Lehre Jesu selber zu begreifen und in ihre eigene und in die damals verbreiteten Anschauungen einzugliedern .

Lass mal was hören dazu.
Gruß, Gärtner

Ist Dir davon etwas klar geworden ? oder hast Du das Thema jetzt abgehakt?

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

13.01.2007 13:59
#2 RE: Frage an Schwester antworten

Hallöchen..

für mich ist nichts abgehackt, nur sorry,, habe dies erst heute endeckt.
Ich bin hier nur wo bist du

Gsy.. wieso hast du mich das nicht wissen lassen

----------------------------------------------
"Das beste Wort ist das Wort Allahs (der Quran) und die beste Führung ist die Führung Muhammads (saws) ... und jede Neuheit ist eine Erneuerung und jede Erneuerung ist ein Irrweg und jeder Irrweg ist im Feuer." [Sahih Muslim]

AT widerlegt »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor