Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 870 Antworten
und wurde 26.198 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 35
qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.10.2007 14:41
#301 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Ooch - Sleipnir ist ja dann schon mit dem UFO unterwegs zur Rückeroberung von Xenu oder so -
und von dort kann er dann das Happy End für die Gläubigen einspielen

Aber man sollte vorsichtshalber schon mal Kontakte aufnehmen wegen der Filmrechte im Reiche
der ewigen Finsternis - da braucht man dann nicht mal mehr den Kinosaal zu verdunkeln...
Wer ist denn da der geeignete Kontaktmann - Casmiel?

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.10.2007 15:26
#302 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Prost!

Wir machen es uns einfach am Sangriabau gemütlich und schauen uns das ganze aus der Entfernung an. Ich weis auch schon wie wir den Film nennen könnten:

Harmageddon Now
Eine grüne Männchen Produktion in Zusammenarbeit mit Weltuntergang Pictures

Ab 2. Januar 2008 überall wo es Menschen gibt.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

07.10.2007 15:54
#303 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

UFO? XENU? Ich dachte der betet auch zu nem Gott?

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.10.2007 15:57
#304 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Also damit auch du bescheid weist, hier eine List von den Dingen an die Sleipnir so glaubt:
- Die Erde ist eine Scheibe.
- Wird am 2. Januar 2008 untergehen.
- UFOs

Habe ich etwas vergessen? Aber mal so am Rande - gegen die UFOs hab ich eigentlich garnichts, bisher habe ich nur noch keines gesehen, ab er wer weis...

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.10.2007 16:28
#305 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

In Antwort auf:
Habe ich etwas vergessen?
Bei den UFOs bin ich nicht so ganz sicher - aber er glaubt jedenfalls an Scientology...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

07.10.2007 16:40
#306 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Natürlich glaube ich auch an die Existenz von Ufos.

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.10.2007 18:18
#307 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Ja da stärke ich dir auch den Rücken, rein theoretisch kann es Ufos geben, und bei den vielen Sichtungen kann auch eine wahre dabei sein. Man denke nur an diese Kugeln die mal an mehreren Orten gleichzeitig über Holland schwebten - bis heute weis niemand was das war.

Aber was die flache Erde angeht - ne da muss ich passen - Sie ist und bleibt (mehr oder weniger) rund.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.10.2007 18:21
#308 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

UFOs gibts wie Sand am Meer. Jedes Unidentifizierte, fliegen Objekt ist ein waschechtes... Aber Raumschiffe von Außerirdischen? Intelligenz ist auf der Erde schon ein so rares gut...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.10.2007 18:40
#309 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Zitat von Xeres
Intelligenz ist auf der Erde schon ein so rares gut...

Ja das mag stimmen Doch warum soll es unmöglich sein? Müssen den inteligente Lebewesen so aussehen wie wir? Müssen sie Luft atmen und nicht vielleicht irgend ein Gas das für uns giftig wäre?

Es gibt unzählige Sonnensyteme, ich denke das es bestimmt irgendwo Leben geben kann nur wird das bestimmt völig anders aussehen als alles was wir kennen. Gut fand ich da schon die Aliens aus "Krieg der Welten" (Die letzte Verfilmung mit Tom Cruse) sehr interessant - ein Körper mit drei Beinen...warum auch nicht?!

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.10.2007 18:42
#310 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Warum sträuben sich eigentlich manche Menschen so gegen die Idee von Auserirdischen? Ist es Angst oder Aroganz?

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

07.10.2007 18:55
#311 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Eben ich frage mich das auch.

Das Bildchen hier denke ich sollte als Beweis für die Existenz von Ufos genügen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.10.2007 19:07
#312 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Ich werd' der letzte sein, der außerirdisches Leben verneint, aber so Intelligent das sie hier her kommen (können und/oder wollen)...?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

07.10.2007 19:13
#313 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Warum denn nicht?

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.469

07.10.2007 19:30
#314 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Die sehen uns doch schon aus der ferne, sehen wie das leben auf dem Planeten so abläuft ...welche Leute da Regieren,, glaub mir da hat keine ausserirdische Lebensform mehr Interesse an uns


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.10.2007 20:01
#315 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Ne Sleipnir, das Bild ist bestimmt ein schlechter Scherz, Aufnahmen wie diese gibt es tonnenweise. Aber die Idee aus Star Trek finde ich gar nicht einmal so abwegig - da muss eine Art erst ein bestimmtes technisches Level übersteigen damit die höher entwickelten mit ihnen in Kontakt treten - wäre zumindest sinnvoll.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.10.2007 20:17
#316 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Unser technisches Level ist so groß, das wir im umkreis von ~80 Lichtjahren laut trötend unsere Fernsehwerbung hinausposaunen, allerdings vom Rest des Universums keine Rückmeldung bekommen haben. Endweder die Hochentwickelten Zivilisationen sind zu weit entfernt oder schon wieder verschwunden, als das wir davon etwas empfangen.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

07.10.2007 22:20
#317 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Wer sagt denn das diese daran interessiert wären mit uns Kontakt aufzunehmen? Vielleicht sind wir ja noch zu primitivim Vergleich zu "Ihnen". Ich meine, welchen Aufwand müssen wir betreiben um gerade einmal zum Mond zu kommen? Wie muss das erst auf Wesen wirken die Millionen von Lichtjahre mühelos zurücklegen haben? - Bestimmt so als wenn wir uns ein Naturvolk im TV ansehen.

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

07.10.2007 23:10
#318 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Immerhin gibt es durchaus Berichte von Ufo Sichtungen manche halten sie für fälschungen oder halluzinationen aber es gibt sie.

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

08.10.2007 00:53
#319 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Natürlich ist jedes Fugobjekt, dessen Natur erstmal nicht geklärt werden kann, ein UFO. Das sagt ja schon der Name. Ob da allerdings kleine, grüne Männchen drinsitzen ist mehr als fraglich. Wir könnten uns jetzt gross und breit über das Für und Wider der Besuchertheorien auslassen. Aber das wäre wohl fehl am Platze. Sicher kann man nur sagen, dass kein Bericht über eine Sichtung, ja noch nicht einmal die Sichtung selbst, ein Beweis für die Existenz ausserirdischer Lebensformen auf der Erde ist.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

08.10.2007 07:12
#320 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Dass es außerirdisches Leben gibt, ist einigermaßen wahrscheinlich,
dass irgendwo im Universum außerirdische Zivilisationen existieren,
die der unseren weit voraus sind, wohl auch. Aber wir wissen nicht
ob sich die 'Lichtmauer' tatsächlich durchbrechen lässt, und falls ja,
mit welchen 'Nebeneffekten'. Unter diesen Umständen anzunehmen,
dass Irgendjemand nur so zum Spaß öfters mal die Erde besucht,
um mit uns ein wenig Versteck zu spielen, einige zweifelhafte Spuren
zu hinterlassen und sich mit eine paar 'Auserwählten' zu unterhalten,
scheint mir eine eher quasireligiöse Glaubensfrage...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

08.10.2007 17:51
#321 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Warum müssen Außerirdische grün sein?
Sie können doch anders aussehen wir wissen es nicht, ich glaube auch daran das die Pyramiden in Ägypten nicht von den Alten Ägyptern sondern von Außerirdischen gebaut wurden.

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

08.10.2007 18:29
#322 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

"Kleine grüne Männchen" ist doch nur ein Synonym für Aliens. Dass heisst ja nicht automatisch, dass sie auch so aussehen müssen. Bissi Fahigkeit zum Abstrahieren wären hier nicht schlecht, Sleipnir.

Und warum sollten die alten Ägypter die Pyramiden nicht erbaut haben? Was spricht dagegen? Bzw. was spricht so unbedingt dafür, dass es Aliens gewesen sein müssen?

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

08.10.2007 19:07
#323 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Damals hatten die Alten Ägypter nicht die Möglichkeiten.
Keine Angst ich stütze mich nicht auf Van Helsing mit dem habe ich nichts zu tun.

Was glaubt ihr bezweckt man mit einer solchen Mauer?
Wie sollen Menschen die damals nicht die Gleichen Technischen Möglichkeiten hatten wie wir heute eine Pyramide bauen?
Also müssen Außerirdische mit im Spiel sein, ich glaube auch daran das Jesus ein Außerirdischer ist das ist kein Witz.

89 ( Gast )
Beiträge:

08.10.2007 19:11
#324 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

Zitat von Sleipnir
ich glaube auch daran das Jesus ein Außerirdischer ist das ist kein Witz.
Wer da jetzt darauf eingeht, der hat das 'System' von Sleipnir nicht begriffen....

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

08.10.2007 19:29
#325 RE: Was issneigendlich mit dem Weltuntergang? Thread geschlossen

@Sleipnir: Warum sollten die Ägypter nicht die technischen Möglichkeiten dazu gehabt haben? Lange Zeit glaubte man auch, dass es für sie eigentlich unmöglich gewesen sein sollte, ihre gigantischen Monolithen aufzustellen. Heute weiss man aus angewandten Experimenten, dass es dafür eine erstaunlich simple Lösung gab. Man muss in unserer hochtechnisierten Gesellschaft allerdings erstmal auf etwas derartig Simples kommen.

Wieso? Was soll mit dieser Mauer sein? Wozu dienen Mauern im allgemeinen? Um ein Dach zu halten... ok, kann in diesem >Fall wohl ausgeschlossen werden. Oder um etwas einzugrenzen... sieht mir hier sehr danach aus. Wenn du jetzt auf die Verschwörungstheorie anspielst, in Gizeh gäbe etwas unglaublich Geheimnisvolles, dass man unbedingt vor der Öffentlichkeit verbergen müsste, so muss ich dich leider enttäuschen. Es handelt sich dabei nur um eine simple archeologische Ausgrabungsstätte, die einfach vor einem übermässigen Touristenstrom und vor Raubgräbern geschützt wird. Da stehen keine bewaffneten Militärs rum, die jeden abknallen, der der Anlage zu nahe kommt. Alles absolut normal und nix Mysteriöses dran. Sorry.

Auf die Sache mit dem Jesus von der Venus geh ich jetzt mal nicht ein. Das ist mir ehrlich gesagt etwas zu hanebüchen.

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 35
Weihnachten »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor