Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 3.992 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2007 08:06
#76 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
Der 2. Weltkrieg war eine logische Folge auf den 1. Weltkrieg, der durch den Versailles-Vertrag schon vorgezeichnet war. Nur das mit den Juden war eine außergewöhnliche Dummheit, für die ich keine vernünftige Erklärung finde, so abnorm war das.

Soll das heißen, bis auf die Judenvernichtung billigst du die Taten des Hitlerregimes?

Antony11 ( Gast )
Beiträge:

08.03.2007 00:28
#77 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Zitat von Xeres
Was hat das mit der Billigung des Hitlerregime zu tun?
Ganz einfach, weil die Politik damals nur redete und der Hitler gute Argumente lieferte wie man die Wirtschaft wieder ankurbeln könnte. Verzweifelte Menschen denken halt nicht weiter als von einem satten Bauch zum anderen.
Wer könnte denen da Böses unterstellen, wo sie damals nur eins wollten, raus aus der Sch... Wirtschaftskrise.
Ein hungerndes Volk kommt nun mal auf blöde Gedanken, dass war auch schon immer so.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.03.2007 06:45
#78 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Zitat von Xeres
Was hat das mit der Billigung des Hitlerregime zu tun?

Nein, das natürlich nicht. Das hat höchstens was mit der Akzeptanz von Kriegen zur Durchsetzung staatlicher Ziele zu tun. Aber auch nur im Zusammenhang mit deinem nächsten Satz:
In Antwort auf:
Nur das mit den Juden war eine außergewöhnliche Dummheit, für die ich keine vernünftige Erklärung finde, so abnorm war das.


Aber ich war das wohl etwas zu sensibel, bzw. habe nicht genau gelesen. Jetzt fällt mir auf, du suchst nur nach ner Erklärung wie das passieren konnte. Wobei das Wort "vernünftig" mich schon entschuldigt, wenn ich da mehr drin gesehen habe. Für mich gibts eben weder für Kriege noch für Völkermord denkbare "vernünftige" Erklärungen.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

08.03.2007 17:19
#79 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
Die Israeli sagen nicht, die Palis sollen ins Meer gehen, aber die Palis wollen die Israeli vernichten, oder lese ich da im Internet andere Nachrichten


Die Israel wollen die Palis vernichten und nicht umgekehrt.
Die Palis werfen nur steine und die Israel schiessen und schiessen mit gewehre

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Don't Panic Offline




Beiträge: 438

08.03.2007 19:28
#80 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
Die Palis werfen nur steine

Hast du schon mal was von der "Tagesschau" gehört? Läuft immer um 20Uhr auf ARD. Kann ich dir nur empfehlen!

the swot ( Gast )
Beiträge:

08.03.2007 20:04
#81 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
Die Israel wollen die Palis vernichten und nicht umgekehrt


Aha...reden nicht die Araber davon die Juden ins Meer zu treiben?

In Antwort auf:
Die Palis werfen nur steine


Kasaam-Raketen auf israelische Zivilisten nennst du also Steine...

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

09.03.2007 11:42
#82 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
Aha...reden nicht die Araber davon die Juden ins Meer zu treiben?

Habe dir schon mal gesagt nicht verallgemeinern und das mit dem meer ist mir neu!
In Antwort auf:
Kasaam-Raketen auf israelische Zivilisten nennst du also Steine...

Naja.. irgendwann müssen sie sich ja wehren wenn ihr ständig einen Panzer auf sie wirft, dennoch bin ich dagegen und finde gleiche recht für alle OHNE KRIEG!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

09.03.2007 11:43
#83 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Zitat von Don`t Panic
In Antwort auf:
Die Palis werfen nur steine

Hast du schon mal was von der "Tagesschau" gehört? Läuft immer um 20Uhr auf ARD. Kann ich dir nur empfehlen!

Ey du da.. wenn blubbern willst, dann richtig, ich schenke den medien keine beachtung, genauso wie ein Amerikaner eine mädchen ca. 14 Jahre alt vergewaltigt und getötet hatte und eine sec im fernsehe und upss.. alles verstecke hauptsache kein kpuma machen.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Don't Panic Offline




Beiträge: 438

09.03.2007 12:27
#84 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
ich schenke den medien keine beachtung

ok, das erklärt zumindest schon mal warum du behauptest, dass die Palästinenser nur mit Steinen werfen.
Den Rest deiner Post hab ich nicht verstanden...

jazz Offline



Beiträge: 198

09.03.2007 13:52
#85 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

die Palistinenser haben jederzeit die Möglichkeiten Verhandlungen zu führen wenn sie
aufhören zu Bomben oder Raketen auf Israel zu feuern oder Busse in die Luft zujagen (ich wiederhole es gerne nochmal, ich kenne Leute die durch einen
Anschlag auf einen Bus einen kleinen Jungen verloren haben und sie sind immer noch in der Friedensbewegung aktiv)

Verzicht auf Gewalt erzeugt Verzicht auf Gewalt.

Übrigens Mitte des 14.ten Jahrhunderts flohen Juden wiedereinmal aus dem Osten nach
Prag- ein liberaler prager Magistrat gestattete lihnen erstmalig in der Geschichte der Vertreibung
eine Fahne für ihre Gemeinde herzustellen

die wurde der Davidsstern ein Zeichen das auch an das griechische Delta erinnern sollte



Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

09.03.2007 14:15
#86 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Zitat von Don`t Panic
Den Rest deiner Post hab ich nicht verstanden...

Naja. liegt darin das du gerne du das Hören und sehen möchtes was du willst.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

09.03.2007 14:15
#87 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Zitat von jazz
die Palistinenser haben jederzeit die Möglichkeiten Verhandlungen zu führen wenn sie
aufhören zu Bomben oder Raketen auf Israel zu feuern oder Busse in die Luft zujagen (ich wiederhole es gerne nochmal, ich kenne Leute die durch einen
Anschlag auf einen Bus einen kleinen Jungen verloren haben und sie sind immer noch in der Friedensbewegung aktiv)
Verzicht auf Gewalt erzeugt Verzicht auf Gewalt.
Übrigens Mitte des 14.ten Jahrhunderts flohen Juden wiedereinmal aus dem Osten nach
Prag- ein liberaler prager Magistrat gestattete lihnen erstmalig in der Geschichte der Vertreibung
eine Fahne für ihre Gemeinde herzustellen
die wurde der Davidsstern ein Zeichen das auch an das griechische Delta erinnern sollte

Ja klaro.. und wieder sind die Bösen Arabers schuld, weil sie so lieb waren die Israelis auf zunehmen

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Don't Panic Offline




Beiträge: 438

09.03.2007 14:17
#88 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Nein, das liegt daran, dass er ziemlich wirr ist.

In Antwort auf:
Ey du da.. wenn blubbern willst, dann richtig, ich schenke den medien keine beachtung, genauso wie ein Amerikaner eine mädchen ca. 14 Jahre alt vergewaltigt und getötet hatte und eine sec im fernsehe und upss.. alles verstecke hauptsache kein kpuma machen.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

09.03.2007 14:19
#89 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Zitat von Don`t Panic
Nein, das liegt daran, dass er ziemlich wirr ist.
In Antwort auf:
Ey du da.. wenn blubbern willst, dann richtig, ich schenke den medien keine beachtung, genauso wie ein Amerikaner eine mädchen ca. 14 Jahre alt vergewaltigt und getötet hatte und eine sec im fernsehe und upss.. alles verstecke hauptsache kein kpuma machen.


Und was gibts daran nicht zu verstehen?? Den sinn hast du nicht verstanden ???

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Don't Panic Offline




Beiträge: 438

09.03.2007 14:39
#90 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
Den sinn hast du nicht verstanden ???

Genau! Ist heute anscheinend nicht mein Tag. Schreibs doch bitte nochmal in anderen Worten.

the swot ( Gast )
Beiträge:

09.03.2007 16:18
#91 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
die wurde der Davidsstern ein Zeichen das auch an das griechische Delta erinnern sollte


So wurde es bei ARTE gesagt...Ist aber nicht ganz richtig, da es den Davidstern schon vorher gab. So hat man eine fast 2000 Jahre alte Synagoge in Syrien gefunden, die auch schon mit Davidsternen verziert ist.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

09.03.2007 16:40
#92 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
Und was gibts daran nicht zu verstehen?
Was haben die Medien mit irgendwelchen Amerikanern zu tun? Ich versteh auch nicht was du damit sagen möchtest...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

jazz Offline



Beiträge: 198

09.03.2007 17:52
#93 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

@herzimaus

wenn du so möchtest ...ja, die Palestinenser (wie die arabischen Staaten) wollten nicht über beide (!!) zu gründenen Staaten 1947 verhandeln ...
und sie tun sich schwer dies heute zu tun ...

und: natürlich ist der Davidstern viel älter, nur in Prag wurde er erstmalig zur "Fahne" (einem öffentlich wirksamen Sympol)
gemacht (wußte ich auch erst seit der arte Dokumentation)

nochmal: Franz Rosenzweigs "Der Stern der Erlösung" erschienen in der Bibliothek Suhrkamp.

auch ein Zeugnis für die Verständigung der Religionen


Ano Offline



Beiträge: 118

17.03.2007 19:40
#94 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten
In Antwort auf:
Xeres: Danke für den Interessanten Link Ano. Demnach wurde der David-Stern auch erst im Mittelalter eingeführt.
@ the swot: Gibt es irgendwo Verweise auf Piktogramme die verwendet werden/wurden?



Piktogramme wie es die Sumerer kannten? Beim David-Stern (Hexagramm) ist mir nichts bekannt.
Jedoch vom Pentagramm weiss man, dass König Salomo, der Sohn Davids diesen als Schutzsymbol trug.

Infos über das Pentagramm: http://f19.parsimony.net/forum34255/messages/3366.htm
Piktogramme der Sumerer enthalten den Stern als das Wort "Gott". siehe hier: http://f19.parsimony.net/forum34255/messages/3362.htm

Ich habe in verschiedenen Quellen gelesen, dass das erste Wort für "Gott" ein Stern gewesen sein soll. So z.B. auch hier: http://www.ahmet.ch

Freundliche Grüsse
Ano
Gaja Offline



Beiträge: 48

20.03.2007 05:24
#95 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Der Davida Stern, ist erst zum Ende des 2 WK, auf der Flagge von Israel.
Man muss aber unter scheiden, man kann es als Pentragramm sehn, oder als Zeichen von, Mann und Frau oder oder...
Die Kabbala nicht zu vergessen ;)

Dieser Stern wurde schon vor den Juden in anderen Kulturen benutzt. Ägypten, Kelten, Asin u.s.w
Der Ursprung ist wohl eher zur Venus ableitbar. Da sie immer in einer Bahn eines Pentagramms verläuft.

Selbst Jüdische Theologen heißen den Stern auf der Flagge nür nicht angebracht.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

20.03.2007 16:34
#96 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
Der Davida Stern, ist erst zum Ende des 2 WK, auf der Flagge von Israel.
Gab es davor überhaupt ein Israel?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Gaja Offline



Beiträge: 48

21.03.2007 05:30
#97 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

offizel nicht ;)

Antony11 ( Gast )
Beiträge:

21.03.2007 16:00
#98 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Zitat von Xeres
In Antwort auf:
Der David Stern, ist erst zum Ende des 2 WK, auf der Flagge von Israel.
Gab es davor überhaupt ein Israel?


Zitat von Gaja
offizel nicht ;)
Ist das immer so, dass bei euch offiziell nur dann offiziell bedeutet, wenn es euere Zustimmung hat.

Denn die alten Überlieferungen erzählen von einem Staat der Juden oder was haben die Römer damals vertrieben? Palästinenser?

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.03.2007 16:29
#99 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

Das alte Problem "Beweiskraft". Wenn es nur irgendwelche Überlieferungen über einen Jüdischen Staat gibt kann man ihn schlecht offiziell nennen - denn es könnte genauso nur einer von vielen oder auch keiner gewesen sein.
Offiziell ist ein Staat, wenn er von anderen Staaten als solcher anerkannt wird.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Gaja Offline



Beiträge: 48

21.03.2007 16:52
#100 RE: Die Bedeutung des Jüdischen Sterns antworten

In Antwort auf:
Offiziell ist ein Staat, wenn er von anderen Staaten als solcher anerkannt wird.


ganz klar ist das so ^^

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« ARD
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor