Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 3.706 mal aufgerufen
 Andere Religionsgemeinschaften
Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.01.2007 17:21
Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Warnung vor der Neuapostolische "Kirche"

Viele kennen diese Christliche Gemeinschaft nicht oder wissen nicht viel mit ihr anzufangen. Da ich selbst in die NAK hineingeboren wurde und noch immer Mitglied bin weis ich also aus erster Hand was ich erzähle, aufgrund der Lehren gedenke ich aber in naher Zukunft auszutreten und werde vielleicht in eine andere Kirche gehen.

Die NAK ist eine "Endzeit-Kirche" das heist sie sind in der Erwartung der baldigen widerkunft Christi. Sie gehen davon aus das nur noch wenige Seelen fehlen damit Jesus komme.

Was glauben die NAK´ler?
Wie gesagt glauben Sie die widerkunft Christi stehe kurz befor, und wenn er kommen werde wird er die seinen mit sich nehmen ins Tausendjährige Friedensreich.
Jedoch nur als "kind Gottes" (selbstverständniss der NAK) kann man von Jesus angenommen werden, somit wir eine Mitgliedschaft als Heilsnotwendig angesehen. Aber Mitglied sein reicht nicht aus, man muss auch getauft(wie wohl bei allen Christen)und versiegeld sein.
Die versiegelung wird bei gebürtigen Neuapostolen (also auch bei mir) noch im Säuglingsalter durchgeführt, dabei wird dem Kind die Hand von einem "Apostel" auferlegt durchdiesen Akt und einige beschwörende Sätze fährt der Heilige Geist durchen Apostel in den anderen Menschen.
Ist dieser Akt vollzogen wird in der NAK gelehrt (vorallen den Kindern inder "Sonntagsschule") das wenn nun Jesus kommt man erlöst ist.
Also wie ihr seht ist also das Amt des Apostels notwendig damit (so die NAK) eine Seele errettet werden kann.

Das ist der stritigste Punkt der gesammten Lehre der NAK, denn die sogemannte Versioegelung durch einen Amtsträger ist in dieser Art und weise nirgens in der Bibel vermerkt.

In der NAK gibt es eine klare Herachie: ganz unten der Diakon (erfüllt kleinere Organisatorische Aufgaben), der Prister, Evangelist (meist auch der Vorsteher einer Gemeinede), Bischof, Bezirks Ältester, Ältester, Bezirks Apostel, Apostel und schlussendlich der Stammapostel.
Das Amt des Stammapostels ist dem des Papstes Ähnlich. Der neue Stammapostel wird durch seinen Vorgänger bestimmt (das stellt meiner Meinung nach sicher das auch ja ein Liniuen-treuer an die Macht kommt).
Und auch hier wieder etwas das nicht in der Bibel vermerkt ist das Amt des Stammapostels/Papstes.

Dadurch das die Ämter so unverzichtbar in der NAK sind wird der einfache Gläubige von ihnen Abhängig, dabei hatte Jesus doch selbst gesagt: Niemand kommt zum Vater als durch mich!

Ich will das hier jetzt erst einmal so stehen lassen und euche Fragen/Meinungen abwarten.

Christian D!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.01.2007 17:25
#2 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Die Fassung ist wesentlich Humaner, aber ich vermag nicht wirklich zu erkennen, warum man vor der NAK warnen müsste.
__________________________________________________

Dr. Gernot Hochbürder Stiftung

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.01.2007 17:28
#3 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Weil sie lehren verbreiten die nicht in der Bibel stehen wie eben die der "Versiegelung". Auch kann es keine Apostel mehr geben den ein Apostel muss Jesus gesehen haben! Sie können also garkeine Apostel sein.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2007 17:50
#4 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Sowas interessiert zumindest die Atheisten unter uns, vielleicht auch die andersgläubigen Christen, nicht so sehr.
Das was du als Warnung meinst, ist für uns mehr dein persönliches Ding.

Eine wirklich Warnung wäre für so was wie Gehirnwäsche, Aufgabe der eigenen Persönlichkeit, Nichtanerkennung staatlicher Gewalt, Willen zur Errichtung eines Gottesstaates wichtig. Also eine religiöse Gemeinschaft, die über die Wirkungsmechanismen der anderen Gemeinschaften hinaus geht.

Wichtig wäre für dich, wenn du also so eine Unterordnung unter eine Autorität ablehnst, auf der Suche nach deiner neuen christlichen Heimat schon mal die Katholen zu streichen.





--------------------------------------------------

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

21.01.2007 17:54
#5 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten
In Antwort auf:
Ich will das hier jetzt erst einmal so stehen lassen und euche Fragen/Meinungen abwarten.



Wie sieht das Bibelstudium bei euch aus?

In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

O servator, sempiterne
Te grati coluimus, Odor atrox quo nons superfundis intolerabilis est (Epica - facade of reality)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.01.2007 18:06
#6 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Es gibt keines in der Art wie bei den Zeugen zum Beispiel, das mehr Privat angelegenheit.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

21.01.2007 18:09
#7 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Also keine bestimmte Systematik? Hmmh! Wie ist die Bibel in das Leben der NAK-Mitglieder integriert? Wie äußert sich das in den zusammenkünften...Mal davon abgesehen, dass die lehren, wie du empfindest falsch sind


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

O servator, sempiterne
Te grati coluimus, Odor atrox quo nons superfundis intolerabilis est (Epica - facade of reality)

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

21.01.2007 18:23
#8 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Nun die sogenannten Zusammenkünft sind meist nur Gottesdienste da hällt dann ein Amtsträger den Gottesdienst. Zu anfang liest er en Wort aus der Bibel meistens Blos ein Vers, und dann erzählt er dinge die(wie man sagt) ihm der Heilige Geist eingibt in verbindung mit diesem Thema.
Es gibt keine feststehende Predigt die Vorgelesen wird oder so etwas in der Art, derjenige der gerade dran ist erzähl also was ihn zu diesem Thema einfällt. Meist werden aber die "apostel" erwähnt im Zusammenhang mit Erlösung, usw. Allerdings ab Priester kann man schon davon ausgehen das intensieveres Bibelstudium erforderlich ist jedoch kann das nicht sehr vertieft sein denn sonst würden sie ja von allein auf die Fehler im Glauben der NAK stossen, die meisten gehen davon aus was schon einmal gesagt wurde und zitieren gern den Stammapostel denn der kann ja nicht irren.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

21.01.2007 18:34
#9 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

In Antwort auf:
Allerdings ab Priester kann man schon davon ausgehen das intensieveres Bibelstudium erforderlich ist jedoch kann das nicht sehr vertieft sein denn sonst würden sie ja von allein auf die Fehler im Glauben der NAK stossen, die meisten gehen davon aus was schon einmal gesagt wurde und zitieren gern den Stammapostel denn der kann ja nicht irren.



Na das kennen wir ja auch von anderen - noch größeren - religiösen Organisationen. Aber vorab danke für die infos aus erster Hand

In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

O servator, sempiterne
Te grati coluimus, Odor atrox quo nons superfundis intolerabilis est (Epica - facade of reality)

adw470 ( Gast )
Beiträge:

24.01.2007 21:44
#10 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Also, wenn Ihr glaubt, nur weil hier behauptet wird, dass die Infos aus "erster Hand" sind, das sei objektiv und alles so richtig... Na ja, ich weiß nicht...
Der beste Weg, sich ein Urteil zu bilden, ist immer noch, einen Gottesdienst selbst zu besuchen...

adw470 ( Gast )
Beiträge:

24.01.2007 21:48
#11 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Schon die Aufzählung der Amtsträger der NAK ist in der Reihenfolge von Christian D. falsch benannt!

Auch die Aussage, dass die NAK es als Selbstverständnis ansieht, dass nur Gotteskinder ins Reich Gottes kommen können, ist falsch. Hierzu hat der Stammapostel Leber gesagt, dass das alleine in der Souveränität Gottes liegt, wer das erreichen kann oder nicht.

PS: Die Grammatik und Rechtschreibung von Christian D. möchte ich hier gar nicht erst kommentieren...

adw470 ( Gast )
Beiträge:

24.01.2007 21:51
#12 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Vielleicht lest Ihr einfach mal, was bei Wikipedia steht.
Ich denke, dass kann man als objektiv bezeichnen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Neuapostolische_Kirche

Ansonsten unter http://www.nak.org

adw470 ( Gast )
Beiträge:

24.01.2007 21:56
#13 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Noch ein Link zum Thema "Exklusivanspruch":

http://www.nak.org/de/news/offizielle-ve...ticle/12755/55/

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

24.01.2007 21:58
#14 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

In Antwort auf:
nur weil hier behauptet wird, dass die Infos aus "erster Hand" sind, das sei objektiv und alles so richtig... Na ja, ich weiß nicht...


Ich weiß es auch nicht adw470, der christian liefert mir die eine Seite, du die andere - gespikt mit zusätzlichem Infomaterial, nur die qualitative Aussage "erste hand" trifft deswegen trotzdem auf christian zu. Und das das alles so richtig wäre , wie beschrieben, kann ich gar nicht beurteilen...

Im übrigen halte ich einen Gottesdienstbesuch für zuwenig, wenn man sich wirklich ein bild machen möchte...

In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

O servator, sempiterne
Te grati coluimus, Odor atrox quo nons superfundis intolerabilis est (Epica - facade of reality)

adw470 ( Gast )
Beiträge:

24.01.2007 22:12
#15 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten
Wie meinst Du das, dass er "qualitativer" sei?

PS: Ich bin auch ein NAKler... Und da ich auch noch Amtsträger bin, habe ich sicherlich auch genügend Einblick "hinter die Kulissen"...

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

24.01.2007 22:14
#16 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Nun adw470 ich bin auch in der NAK wie du weißt - sollte ich die Ämter in falscher Reihe Aufgesagt haben dann entschuldige - ist auch nicht weiter wichtig. Mir geht es generel nur um "unsere" Glaubenslehre die meiner Ansicht nach falsch ist. Und meine Rechtschreibung - ich habe Sechseinhalb Jahre in Spanien gelebt - bin im Dezember ´05 zurückgekommen, entschuldige das ich also etwas in Deutscher Sprache nachgelassen habe.
Tambien podemos hablar en castellano si te apetece!

Christian D!

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

24.01.2007 22:16
#17 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

In Antwort auf:
Wie meinst Du das, dass er "qualitativer" sei?


Das bezieht sich rein auf die Aussage "erste Hand" und ob diese zutreffend ist. GHat nichts mit wertigkeiten zu tun ... da Christian nun mal sagt, dass er seit seiner geburt an neuapostolisch ist, betrachte ich seine infos als aus erster hand.

Aber da wir jetzt ja zwei Experten hier haben, bin ich gespannt auf die Diskussion

In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

O servator, sempiterne
Te grati coluimus, Odor atrox quo nons superfundis intolerabilis est (Epica - facade of reality)

adw470 ( Gast )
Beiträge:

24.01.2007 22:20
#18 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten
Ich glaube, es würde keinen Sinn machen, wenn ich versuche, auf Spanisch zu schreiben...
Aber das entschuldigt Deine Fehler!

Ich denke nur, man sollte nicht so oberflächliche Vorurteile hier verbreiten... Wenn Du ein Problem mit der NAK hast, gibt es andere Möglichkeiten...
Andererseits scheint dieses Forum nur dafür da zu sein, andere Religionen in den Dreck zu ziehen... Das scheint mir in der Mentalität der Deutschen zu liegen... "Ich bin mit mir und anderen nicht zufrieden, also können andere das ruhig wissen..."

Auch ich bin sicherlich nicht immer mit allem in der NAK einverstanden... Aber meinen Glauben trübt das nicht... Wenn Du also glauben kannst, ohne eine Organisation dafür zu brauchen, solltes Du austreten...
Da ich nicht immer NAK war, sondern auch mal katholisch, kann ich mir ein Bild davon machen und sagen: "In allen Gemeinschaften wird man nie eine 100%ige Zufriedenheit für sich finden."

Christian D! ( Gast )
Beiträge:

25.01.2007 12:07
#19 RE: Neuapostolische Kirche - Kurzfassung antworten

Vom Regen in die Traufe.
Un nein, hier wird keine Religion durch den Kakao gezogen, hier geht es lediglich um eine Diskusion zwischen Atheisten und Gläubigen. Jeder versucht seine Sicht der Dinge am besten dar zu stellen.

Und warum ich noch nicht Ausgetreten bin? - Nun das geht dich nichts an! Ich werd schon meine Gründe haben!

Sage mir doch lieber was dich an meiner Ausführung über die NAK stört.

Christian D!

------------------------------
Warum einfach machen wenn es auch schwierig geht?

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor