Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 674 mal aufgerufen
 Christentum
blutwurst Offline



Beiträge: 2

07.02.2007 20:49
Der Jakobsweg antworten

Hallo,
für meine jetzt anstehende Facharbeit, soll ich die Frage klären, ob der Jakobsweg wieder aktuell ist.
Ich habe schon einiges Materal besorgt, zusätzliches würde jedoch nicht schaden.
Habt ihr evtl. Tipps? Bücher,etc.? Wisst ihr evtl. von Aktionen von Reisebüros oder anderen Veranstaltungen in Bezug auf den Jakobsweg oder auch auf andere Pilgerwege,es muss nicht unbedingt der Jakobsweg sein.

Von einer Pilgerin habe ich erfahren, dass es in Belgien die Möglichkeit für Jugendliche Straftäter gibt anstelle ihrer Hafstrafe den Jakobsweg zu gehen, wisst ihr mehr darüber?

Mfg,
Ole

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

08.02.2007 22:38
#2 RE: Der Jakobsweg antworten

In Antwort auf:
Von einer Pilgerin habe ich erfahren, dass es in Belgien die Möglichkeit für Jugendliche Straftäter gibt anstelle ihrer Hafstrafe den Jakobsweg zu gehen, wisst ihr mehr darüber?


Na was da wohl besser ist?
Ich bin schon den Franz- den Michel- und den Augustweg gegangen...rausgekommen bin ich immer an irgend einem Tresen und hab dann auf dem Heimweg die Häuser verkratzt mit meinen Hörnern.

Jetz aber Schurz beiseite und mal im Ernst.......nein, ich weiß nicht mehr darüber...ich würde sogar sagen, ich hab keinen Schimmer.

Aber egal....viel Glück noch, irgendwer wird schon was wissen.


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2007 22:48
#3 RE: Der Jakobsweg antworten

Ich kann mich daran erinnern, in unserer Templiner Lokalpresse gelesen zu haben, dass nur versucht wird wieder einen Weg zu beleben, der von Polen nach Spanien führt. Die uckermärker Station soll Prenzlau sein. Vielleicht kannst du dort bei ner Kirchgemeinde was in Erfahrung bringen?

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.02.2007 13:45
#4 RE: Der Jakobsweg antworten

Zitat von blutwurst
Von einer Pilgerin habe ich erfahren, dass es in Belgien die Möglichkeit für Jugendliche Straftäter gibt anstelle ihrer Hafstrafe den Jakobsweg zu gehen, wisst ihr mehr darüber?
Mfg,
Ole
Egal auf welchem Weg, im Urlaub wandere ich gerne mehrtägige Touren. Der Jakobsweg ist unter Trekkern z.Z. grade IN. (selbst aber noch nicht) Wenn ich mir vorstelle, das Straftäter mit einem schönen Trekkingurlaub belohnt werden, frage ich mich allerdings, was ich immer falsch mache, das ich mir meine Reisen selber bezahlen und koordinieren muss.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

blutwurst Offline



Beiträge: 2

11.02.2007 22:03
#5 RE: Der Jakobsweg antworten

Har keiner irgendwelche Infos? Muss ja nicht unbedingt zu dem besagten Projekt sein.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor