Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 8.604 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

26.02.2007 10:28
#26 RE: Religionstest antworten

<Es ist im übrigen erstaunlich, wie die Zahl der Zeugen Jehovas, weltweit gesehen, stetig zunimmt. <

Also die Christen nehmen zu, die Moslems nehmen zu und jetzt auchnoch die Zeugen. Soviel Menschen gibts doch garnicht ^^

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

26.02.2007 11:29
#27 RE: Religionstest antworten

Natürlich ist da viel Schönfärberei dabei, aber die Religiösen haben tatsächlich wesentlich mehr Kinder!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2007 12:51
#28 RE: Religionstest antworten
Wo doch aber salihin gerade geschrieben hat, dass Millionen von Menschen leben, die den Islam verlassen haben, scheint es zumindest mit diesem mehr bergab als bergauf zu gehen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

26.02.2007 13:06
#29 RE: Religionstest antworten

Natürlich geht es mit dem Islam ständig bergab - allerdings eher kulturell.
Die hohe Geburtenzahl gleicht den Abgang mehr als aus!
Viele angebliche Muslime sind allerdings keine mehr, sie trauen sich allerdings nicht, sich zum Abfall vom Glauben zu bekennen.
(Was bei den meist daraus folgenden Repressalien wohl auch verständlich ist)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Crispi ( Gast )
Beiträge:

26.02.2007 20:02
#30 RE: Religionstest antworten

Warum sollte ich mich dazu entschließen, die Gemeinschaft der Zeugen Jehovas zu verlassen, Lukrez? Und wenn, dann brauch ich bestimmt keine Seite mit Ratschlägen, wie ich mich am besten abseilen kann. Ich kann jederzeit sagen "Ich möchte nicht mehr". Das war's, abgesehen von vielleicht 1-2 Gesprächen, wenn ich das möchte.

A-Sign Offline

Libertärer Pastafari


Beiträge: 57

26.02.2007 20:17
#31 RE: Religionstest antworten

Was den angeblichen "Universismus" angeht, da ist der Test wirklich mies. Was die da alles zusammenkippen, nicht zu fassen. Ursprünglicher Taoismus, neuartiger Taoismus, Konfuzianismus....
Das sind alles sich beinahe vollkommen widersprechende Denkrichtungen, ursprünglicher Taoismus ist nicht einmal eine Religion, sondern eine libertäre Philosophie.
Ich habe bei dem Test kein ernstzunehmendes Ergebnis rausbekommen.

_____________________________________________
Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave.
~Aristoteles

An die dumme Stirne gehört als Argument von Rechts wegen die geballte Faust.
~Friedrich Nietzsche, Menschliches I

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

28.02.2007 13:38
#32 RE: Religionstest antworten
Christentum 6%
Islam 0%
Judentum 27%
Hinduismus 9%
Buddhismus 48%
Universismus 10%
hatte aber Qual überhaupt was passendes zu finden. Für mich katastrophales Ergebniss

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

28.02.2007 14:16
#33 RE: Religionstest antworten

Zitat von welfen2002
hatte aber Qual überhaupt was passendes zu finden.


Das überrascht nicht wirklich...oder?

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

28.02.2007 19:31
#34 RE: Religionstest antworten

Ich habe auch meist nichts passendes gefunden und das naheliegendste gewählt.
Meine 0% für Islam fand ich aber durchaus richtig!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

the swot ( Gast )
Beiträge:

28.02.2007 19:58
#35 RE: Religionstest antworten

Ich denke, dass es beim Islam durchaus auch positive Aspekte gibt...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2007 20:06
#36 RE: Religionstest antworten

Mit Sicherheit.
Ich bewundere z.B. sehr die herrlichen Verzierungen an den Gebäuden, die Kalligraphie usw. was sich alles so prima entwickelt hat, weil "Du sollst dir kein Bild machen" so wörtlich genommen wurde.

the swot ( Gast )
Beiträge:

01.03.2007 20:16
#37 RE: Religionstest antworten

Ich denke dabei eher daran, dass man z.B. für arme Menschen spenden soll.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

28.03.2007 23:12
#38 RE: Religionstest antworten

Test für Bibelwissen:

http://www.focus.de/wissen/bildung/allge..._aid_12569.html

Überragend war mein Ergebnis nicht...
Da ich mich damit kaum beschäftige aber wohl doch akzeptabel.
30 von 40 Antworten richtig.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Siddharta ( Gast )
Beiträge:

29.03.2007 00:51
#39 RE: Religionstest antworten

In Antwort auf:
Überragend war mein Ergebnis nicht...
Da ich mich damit kaum beschäftige aber wohl doch akzeptabel.
30 von 40 Antworten richtig.



Im vergleich zu mir bist Du ein Biebelspezialist. ich hatte 12 von 40. die hälfte meiner Richtigen Antworten hatte ich nur durch raten

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2007 08:14
#40 RE: Religionstest antworten

Bei mir waren es 27.
Alles nur hier im Forum gelernt, zur Christenlehre war ich höchstens 3-4mal, ehe ich die Nase voll hatte und die Bibel gelesen hab ich auch nur in Bruchstücken.

526 Offline




Beiträge: 115

27.04.2007 10:22
#41 RE: Religionstest antworten

Christentum 9%
Islam 9%
Judentum 27%
Hinduismus 27%
Buddhismus 18%
Universismus 10%

Beim Bibeltest 32 von 40. Naja geht noch so grade.

_________________________________________
tei kallisti
Θελημα - αγάπη

Das unsichtbare rosarote Einhorn Offline




Beiträge: 50

01.05.2007 15:18
#42 RE: Religionstest antworten

Irgentwie bin ich bei solchen Tests immer dabei nach dem kleinsten Übel zu suchen...naja zumindest mein Ziel von 0% bei Christen und Islamisten hab ich erreicht.
So sieht das bei mir aus:
Christentum 0%
Islam 0%
Judentum 18%
Hinduismus 27%
Buddhismus 36%
Universismus 19%

__________________________________
Blessed Be Her Holy Hooves / bbhhh

89 ( Gast )
Beiträge:

01.05.2007 15:31
#43 RE: Religionstest antworten
...wie erwartet: Christentum: 0%
Islam: 0%
Judentum: 9%
Hinduismus: 18%
Buddhismus: 27%
Universismus: 46%..............
...nun muss ich nur noch raus kriegen, was genau Universismus ist...
89 ( Gast )
Beiträge:

01.05.2007 16:13
#44 RE: Religionstest antworten

...mmh, aaja, hab' ich's also mit den alten Chinesen, überraschend......

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

01.05.2007 21:50
#45 RE: Religionstest antworten

In Antwort auf:
Beim Bibeltest 32 von 40. Naja geht noch so grade.

Ein gutes Ergebnis - da gehört schon einiges Bibelwissen dazu.
Es sind wirklich schwierige Fragen dabei!
Wer liegt da eigentlich darüber?

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

yvonne Offline




Beiträge: 21

02.05.2007 14:29
#46 RE: Religionstest antworten

Also bei mir kam heraus, dass ich mit Islam und Christentum so gar nix an der Mütze habe. Univer...irgendwas stand bei mir mächtig hoch im Kurs, was immer das sein mag! Der Rest war sehr gestreut.
Aber ich muss auch sagen, dass die Antwortmöglichkeiten nicht wirklich dem entsprachen, was ich geantwortet hätte, hätte ich frei Wahl gehabt. Ich hab halt das genommen, womit ich mich so einigermaßen identifizieren konnte.

Viele Leute würden mir meine Zeit stehlen. Ich meide sie.
Manche teilen meine Zeit mit mir. Ich lasse mich von ihnen unterhalten.
Einige Wenige tragen zu meiner Zeit bei. Ich schätze sie.

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

02.05.2007 21:36
#47 RE: Religionstest antworten
Die Antwortmöglichkeiten haben mir nicht immer gefallen!

Aber ich kam beim Judentum auf satte 18%!
Eine Beschneidung wird sich wohl noch nicht ausgehen
Beim Buddhismus 36%, Christentum 9%, Islam 0%
Hiduismus 18%, Univer. 19%
Manchmal hab ich halt irgeneine Antwort nehmen müssen, weil nix für mich dabei war!
yvonne Offline




Beiträge: 21

02.05.2007 21:58
#48 RE: Religionstest antworten

Beim Bibeltest hatte ich 32 Fragen richtig, wobei ich dazu sagen muss, dass mein ziemlich bibelfester Freund mir den ein oder anderen Wink mit dem Zaunpfal gab.

Viele Leute würden mir meine Zeit stehlen. Ich meide sie.
Manche teilen meine Zeit mit mir. Ich lasse mich von ihnen unterhalten.
Einige Wenige tragen zu meiner Zeit bei. Ich schätze sie.

526 Offline




Beiträge: 115

03.05.2007 10:51
#49 RE: Religionstest antworten
In Antwort auf:
Ein gutes Ergebnis - da gehört schon einiges Bibelwissen dazu.


Ich kannte die als Kind bereits auswendig (steht sogar im Zeugnis der 2. Klasse und auch heute noch bin ich der Schrecken aller Zeugen und anderer Missionare) und lese immer noch ab und zu dadrin. Frei nach dem Motto "Know your enemy" :D Ich komme zwar aus einer nicht-religiösen Familie aber meine Mutter hat mir als Kind jeden Abend was vorgelesen und meist waren es Geschichten aus der Bibel, der Edda, griechischer und römischer Mythologie und anderem Zeugs in der Richtung. Wer weiss vielleicht lese ich meinen Kids Crowley vor

_________________________________________
tei kallisti
Θελημα - αγάπη

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

03.05.2007 20:53
#50 RE: Religionstest antworten

In Antwort auf:
Wer weiss vielleicht lese ich meinen Kids Crowley vor

Aber seine Riten bitte nicht nachmachen!
Auf Sizilien ist ja einer seiner Jünger am getrunkenen frischen Hühnerblut eines gerade rituell geschlachteten Federtiers umgekommen.
Man hat ihn (Crowley) danach von der Insel entfernt...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor