Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
 Judentum
Ano Offline



Beiträge: 118

10.02.2007 12:22
Warum nicht Ewige Religion? antworten

Kommt und schliesst euch an den Herrn an in einem ewigen Bund, der nicht vergessen wird! (Jer 50.5)
Wenn ihr Abrahams Kinder wäret, so würdet ihr die Werke Abrahams tun! (Joh 8.39)
Ihr sollt auch nicht jemanden auf der Erde euren Vater nennen, denn einer ist euer Vater, nämlich Gott im Himmel! (Mathäus 23.9)

Es gibt eine Religion, die macht genau das, was Gott schon immer wollte. Keine Menschenlehren erstellen!

http://www.ewige-religion.info

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

10.02.2007 12:33
#2 RE: Warum nicht Ewige Religion? antworten

In Antwort auf:
Es gibt eine Religion, die macht genau das, was Gott schon immer wollte.

Ich glaube es gibt wohl kaum eine Religion, die das nicht von sich behauptet.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

10.02.2007 12:36
#3 RE: Warum nicht Ewige Religion? antworten

<Ich glaube es gibt wohl kaum eine Religion, die das nicht von sich behauptet.<

Ja aber kuck, die behaupten die ersten zu sein . Eine absolute Neuheit

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

10.02.2007 12:44
#4 RE: Warum nicht Ewige Religion? antworten
Sie basiert nach eigenen Angaben auf der Thora, dem Evangelium und dem Koran. Und das mit folgender Begründung:
In Antwort auf:
Sie erzählen uns die Schöpfungsgeschichte und enthalten, was die sieben Sprecher Gottes erdulden mussten, um den Glauben an Gott zu bewahren.

und
In Antwort auf:
Warum es gerade diese Schriften sind, erklärt sich daraus, weil nur diese Überlieferungen die Zitate der von Gott auserwählten Sprechern enthalten.

hatten wir nicht vor kurzem das Thema Zirkelschluss?

Wer jetzt denkt, "Nee, das ist nicht das richtige für mich", hat Pech gehabt:
In Antwort auf:
Wie werde ich Mitglied der Ewigen Religion?
Mitglied ist man bereits. Es gibt jedoch den Willen Gottes, der in jeder Religion zu beachten ist.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

10.02.2007 13:05
#5 RE: Warum nicht Ewige Religion? antworten

<Wie werde ich Mitglied der Ewigen Religion?
Mitglied ist man bereits. Es gibt jedoch den Willen Gottes, der in jeder Religion zu beachten ist.<

Na das hab ich gern, eine Zwangsmitgliedschaft mit Ewiger Kündigungsfrist.

Davon abgesehen das diese Religionen einem vielleicht noch eine Ewigkeit auf den Geist gehen werden,
ist an denen wirklich nix Ewig

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2007 13:13
#6 RE: Warum nicht Ewige Religion? antworten

Immerhin wissen die genau, was Gott will. Bei anderen ist das nicht so eindeutig.
Sollte uns das nicht zu Denken geben? Haben die vielleicht nen besseren Draht nach oben? Sind das vielleicht Kosmonauten im religösen Postverkehr?

Fragen über Fragen, wie kommen wir an die Antworten?

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

10.02.2007 13:21
#7 RE: Warum nicht Ewige Religion? antworten
In Antwort auf:
Fragen über Fragen, wie kommen wir an die Antworten?

Ich nehme an, du musst nur fest genug glauben! Dann erübrigt sich das mit den Fragen!
Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

10.02.2007 13:22
#8 RE: Warum nicht Ewige Religion? antworten

<Fragen über Fragen, wie kommen wir an die Antworten?<

Ist doch klar, man muss nur diesem Freireligiösen Verein da beitreten und sich
die Welt zurechtmachen.

<Immerhin wissen die genau, was Gott will.<

Das geht meist solang bis 2 von denen einen unterschiedlichen Gotteswillen sehen.

<Sollte uns das nicht zu Denken geben? <

Schon interessant welchen denktechnischen Aufwand es fordert sich mit so undurchdachten Dingen zu befassen...
(also nein)

< Haben die vielleicht nen besseren Draht nach oben?<

Vermutlich nur bis zum oberen Ende der Schädeldecke, aber von da dürfte die Gottesstimme ja auch kommen.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor