Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 131 Antworten
und wurde 4.988 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

19.02.2007 12:10
#51 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Dann weißt du wohl selbst nicht was du schreibst.
Wie die anderen über meine Ansichten denken weiß ich.
Ich kenne die Ansichten von Özuguz.
Ich kenne auch das Verwünschungsgebet gegen Raddaz.
Trotzdem ist er ein Netter Kerl.
Er hat da zum Beipiel nur gesagt, dass er hoffe, dass Allah Raddaz töten
solle.
Das hat aber gute Gründe. Özuguz wurde ja frei gesprochen.
Wenn du ihn persöhnlich kennen lernst denkst du anders.
Mag sein, dass man mich wegen meiner Ansicht über die Erdenform
nicht ernst nimmt, damit kann ich leben.
Es wurde auch schon hier diskutiert.
Es hat aber auch niemand nötig PNs von anderen Leuten hier zu veröffentlichen.
Außerdem postest du auch negative Sachen über den Islam ohne echte Beweise zu bringen.
Medienberichte gelten für mich nicht als Beweise, das America Hörige Politically Incorrect
schon garnicht.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2007 12:24
#52 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

In Antwort auf:
Es hat aber auch niemand nötig PNs von anderen Leuten hier zu veröffentlichen.


Dazu habe ich hier einen Thread eröffnet, in dem wir das diskutieren können.

Adnan Offline



Beiträge: 82

19.02.2007 17:55
#53 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten
"Dann weißt du wohl selbst nicht was du schreibst." (Sleipnir)

ICH weiß nicht, was DU hineininterpretierst in die Beiträge anderer! Aber bei jemandem, der die Erde für "nicht rund" hält, wundert mich nichts mehr...

"Trotzdem ist er ein Netter Kerl."

Du wiederholst dich.

"Medienberichte gelten für mich nicht als Beweise, das America Hörige Politically Incorrect
schon garnicht."

->Hier hat zwar niemand "Medienberichte" bzw. Beiträge von PI gepostet, aber phantasier ruhig weiter...

*** Besuchen Sie auch http://www.buergerbewegungen.de
Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

19.02.2007 17:58
#54 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Irgentwo her müsssen die Informationen ja kommen.
Ich kann mir gut Vorstellen, dass sie von dort kommen.
Wer außer den Medien oder PI verbreitet sonst solche Lügen?

Adnan Offline



Beiträge: 82

19.02.2007 18:27
#55 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

"Solche Lügen": Dein Özoguz scheint dich schon ganz schön in Richtung Dhimmitum bearbeitet zu haben, was?

Diese "Lügen" stammen aus der islamischen Überlieferung - siehe im Detail die Quellenangaben im Eingangsbeitrag. Wenn du's nicht glaubst, dann lies die Stellen in den angegebenen Büchern selber nach!

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

19.02.2007 18:33
#56 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Du hast sie auch im Original gelesen, ist klar.
Ich kenne Özuguz lange genug um zu wissen wer er
ist.
Ich brauche nicht alle seine Schriften zu lesen.
Im Islam gibt es außerdem verschiedene Strömungen.

Adnan Offline



Beiträge: 82

19.02.2007 18:43
#57 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten
"Ich kenne Özuguz lange genug um zu wissen wer er
ist."

->Wie schön für dich. Warum hat er dich eigentlich noch nicht zum Islam bekehrt?

"Im Islam gibt es außerdem verschiedene Strömungen."

->Ach, sag nicht so was! (Leider sind AUCH reichlich "explosive" darunter, wie wir alle wissen - und da erzähle niemand, dass die "überhaupt nichts" mit dem Islam zu tun hätten und "nur" die Antwort auf den US-Imperialismus seien!)

Hier übrigens ein interessanter Thread zu den Gemütern, die die Religion des "Friedens" (nach eigener Definition) nicht nur, aber AUCH so anzieht:

http://islam-deutschland.info/forum/view...ht=sammelbecken
Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

19.02.2007 19:10
#58 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Das es auch Radikale gibt bestreite ich nicht.
Jedoch sind diese Meiner Meinung nach nicht mit
dem Normalen 08/15 Muslim gleich zu setzen.
Er zwingt keinen zum Islam über zu treten.
Ich halte es durchaus für möglich, dass auch Geheimdienste
bei Terroranschlägen eine Rolle spielen.
Bloß weil er die Existenz von Al Kaida anzweifelt heißt
es nicht, dass er Terror gut heißt.

Adnan Offline



Beiträge: 82

19.02.2007 20:02
#59 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

"Jedoch sind diese Meiner Meinung nach nicht mit dem Normalen 08/15 Muslim gleich zu setzen."

->Hat hier auch niemand behauptet (aber vielleicht halluzinierst du zwischendurch ja mal - wenn ein Ufo mit Besuchern unserer "Scheibe" an deinem Fenster vorbeigeflogen ist.)

*** Besuchen Sie auch http://www.buergerbewegungen.de ***

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

19.02.2007 20:43
#60 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Das tust du mit seit deinem ersten Beitrag.
Also hör auf dich raus zu reden.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

20.02.2007 00:13
#61 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Zitat von Herzimaus
[....Muhammed(saw) ist mein Vorbild und lieber Adnan, seinen Charakter muss du erstmal nahe sein. Er hat getötet?? Hm..?? Ja klar er hatte sich verteidigt. Er hatte mitleid mit Frauen? Hm.. nicht nur auch mit Kindern und alte Menschen (männer) er hatte Mönche nichts zu leide getan und Menschen die im Krieg verletzt worden sind durfte Ihnen nichts getan werden. Krieg nur gegen die Feinde (wer im kampf war) und nicht das ganze Dorf.
In Antwort auf:
Aha, jetzt mal eine ganz neue Variante....Mohamed als Pazifist??? und er liebt die Frauen,...und vor allen Dingen die Kinder ----Im übrigen würde ich mich nie auf den Charakter Mohameds herablassen.
Ihr Babbelt und babbelt ohne ende aber habt von nix eine ahnung. Ein Pharrer misshandelt Kinder sind dann alle Gleich?
In Antwort auf:
Nö, aber mich würde es nicht wundern, wenn diesbezüglich mal wieder was in der Zeitung kommt.
Gehört dies zum Christentum? Oder? Oder die Hexen verbrennung (alles frauen sind böse) obwohl damals keine Hexe gabs.. alles erfindungen gellchen wieso meckert ihr da nicht rum?? Nur weil die Muslime sich wehren
In Antwort auf:
wenn einer was sagt immer schön drauf ne
sind wir gleich schlecht aber Hallo

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

salihin Offline




Beiträge: 505

20.02.2007 21:14
#62 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

In Antwort auf:
Und hier haben wir noch die Arroganz derer, die meinen, "die Wahrheit" erkannt zu haben.


....na von deiner brauch ma gar ned erst anfangen zu schreiben.....


Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

20.02.2007 22:10
#63 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Zitat von welfen2002
Zitat von Herzimaus
[....Muhammed(saw) ist mein Vorbild und lieber Adnan, seinen Charakter muss du erstmal nahe sein. Er hat getötet?? Hm..?? Ja klar er hatte sich verteidigt. Er hatte mitleid mit Frauen? Hm.. nicht nur auch mit Kindern und alte Menschen (männer) er hatte Mönche nichts zu leide getan und Menschen die im Krieg verletzt worden sind durfte Ihnen nichts getan werden. Krieg nur gegen die Feinde (wer im kampf war) und nicht das ganze Dorf.
In Antwort auf:
Aha, jetzt mal eine ganz neue Variante....Mohamed als Pazifist??? und er liebt die Frauen,...und vor allen Dingen die Kinder ----Im übrigen würde ich mich nie auf den Charakter Mohameds herablassen.
Ihr Babbelt und babbelt ohne ende aber habt von nix eine ahnung. Ein Pharrer misshandelt Kinder sind dann alle Gleich?
In Antwort auf:
Nö, aber mich würde es nicht wundern, wenn diesbezüglich mal wieder was in der Zeitung kommt.
Gehört dies zum Christentum? Oder? Oder die Hexen verbrennung (alles frauen sind böse) obwohl damals keine Hexe gabs.. alles erfindungen gellchen wieso meckert ihr da nicht rum?? Nur weil die Muslime sich wehren
In Antwort auf:
wenn einer was sagt immer schön drauf ne
sind wir gleich schlecht aber Hallo



Der ging daneben Soll ich auch mal zusammen reimen??

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

20.02.2007 22:17
#64 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Zitat von Herzimaus
..... Soll ich auch mal zusammen reimen??
Wieso auch mal? Bist doch ständig am reimen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

20.02.2007 22:48
#65 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Zitat von welfen2002
Zitat von Herzimaus
..... Soll ich auch mal zusammen reimen??
Wieso auch mal? Bist doch ständig am reimen.

Leidest du unter Argumente Mangeln oder was ist dein Problem??

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2007 08:07
#66 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Na, Herzimaus, der größte Teil deiner Beiträge ist aber auch völlig argumentfrei
Im Gesamtbild, finde ich, schneidet Welfen2002 da noch deutlich besser ab.

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

21.02.2007 08:56
#67 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten
Zitat von Herzimaus

Leidest du unter Argumente Mangeln oder was ist dein Problem??


Ausgerechnet!!
Dein wahres Gedankengut vermag auch der schnuckeligste Nick nicht zu kaschieren und was das Argumentieren betrifft, kommt die Feststellung von Bruder Spaghettus praktisch einem Kompliment gleich.

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

26.02.2007 12:51
#68 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Mohammed ein Vorbild für Michael Jackson:

Pädophiler Sänger konvertiert zum Islam

Der wegen seiner mutmasslichen pädophilen Neigungen in den Vereinigten Staaten mehrfach angeklagte Sänger Michael Jackson ist zum Islam konvertiert (Quelle: ContactMusic). Er will seinen Wohnsitz von den Vereinigten Staaten in den Golf-Staat Bahrain verlegen, wo der Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen nicht strafbar ist. Jackson ist Eigentümer eines Anwesens in Bahrain. Er hatte sich nach den ersten gegen ihn gerichteten Straftverfahren mit dem Islam befasst und von Muslimen bei seinen Studien erfahren, dass Religionsstifter Mohammed ein sechs Jahre altes Mädchen ("Aisha") geheiratet und den ersten Geschlechtsverkehr mit ihr vollzogen hatte, als diese neun Jahre alt war. In der Vergangenheit hatte der Sänger Jackson Schweigegeld an einen minderjährigen Jungen gezahlt, damit dieser nicht über die Einzelheiten der Kontakte "beim Kuscheln" berichtete.

Herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Mitglied!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

26.02.2007 13:34
#69 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Zitat von Lukrez
Mohammed ein Vorbild für Michael Jackson:
Pädophiler Sänger konvertiert zum Islam
Ist doch naheliegend das Michael Jackson viel besser in das Wertesystem der islamischen Religion passt. Schon früh hat sich gezeigt wie Michael Jackson auch zu anderen Mitlebewesen steht. http://www.bild.t-online.de/BTO/leute/ak...rland-ende.html

Auch von mir ein herzlichen Glückwunsch.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

26.02.2007 15:39
#70 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

bild.t-online.de als Quelle für irgendetwas zu benutzen würde ich mir immer genau überlegen...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

26.02.2007 16:17
#71 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Eigentlich ist der Bild-Artikel in der Wortwahl viel zu schmeichlerisch!
Bubbles lebt angeblich im "Reservat" - tatsächlich aber im Tierheim!
Nach anderen Quellen ist alles noch viel schlimmer.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

27.02.2007 10:22
#72 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

Zitat von Xeres
bild.t-online.de als Quelle für irgendetwas zu benutzen würde ich mir immer genau überlegen...
grundsätzlich gilt das für jede Nachrichtenargentur. (Nur Bildzeitung ist tatsächlich zu wenig) aber die Summe der unterschiedlichen Informationen macht das eigene "Bild" und so gehört auch die Bild zu den möglichen Quellen. -oder auch nicht, bestimmt haben andere Zeitungen das Thema auch aufgegriffen, habe sie aber nicht gleich entdeckt, ändert aber wohl auch nichts an der Kernaussage des Artikels.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

salihin Offline




Beiträge: 505

27.02.2007 21:13
#73 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

In Antwort auf:
Mohammed ein Vorbild für Michael Jackson:
Pädophiler Sänger konvertiert zum Islam
Der wegen seiner mutmasslichen pädophilen Neigungen in den Vereinigten Staaten mehrfach angeklagte Sänger Michael Jackson ist zum Islam konvertiert (Quelle: ContactMusic). Er will seinen Wohnsitz von den Vereinigten Staaten in den Golf-Staat Bahrain verlegen, wo der Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen nicht strafbar ist. Jackson ist Eigentümer eines Anwesens in Bahrain. Er hatte sich nach den ersten gegen ihn gerichteten Straftverfahren mit dem Islam befasst und von Muslimen bei seinen Studien erfahren, dass Religionsstifter Mohammed ein sechs Jahre altes Mädchen ("Aisha") geheiratet und den ersten Geschlechtsverkehr mit ihr vollzogen hatte, als diese neun Jahre alt war. In der Vergangenheit hatte der Sänger Jackson Schweigegeld an einen minderjährigen Jungen gezahlt, damit dieser nicht über die Einzelheiten der Kontakte "beim Kuscheln" berichtete.

Herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Mitglied!

...ich würd dir ja gerne antworten....doch mein Vater lehrte mir stets einem Provokateur aus dem Weg zu gehen....doch ich in meinen Jungen Jahren konnte dies nicht verstehen und praktizieren ....bis eines Tages ich ihn fragte was das bringen sollte, wenn man ihnen aus dem Weg gehen würde?....Daraufhin sagte mein Vater:"Seine Meinung, seine Haltung, seine Reden, sein ganzes Ich entlarvt ihn als einen Lügner...denn ausser Provokationen wirst du von solch Leuten keine andere Antworten hören"!
Irgendwie glaub ich daß so einer du bist.....


Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2007 21:31
#74 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten
In Antwort auf:
glaub ich daß so einer du bist.


Tja, mit dem Glauben ist halt so ein Ding.

Die meisten hier geben da wohl nicht so viel drauf.
salihin Offline




Beiträge: 505

27.02.2007 21:34
#75 RE: Mohammed - ein pädophiler Anstifter zum Mord als "Vorbild"?? antworten

In Antwort auf:
Die meisten hier geben da wohl nicht so viel drauf.

....jedem das seine...



Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor