Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 1.778 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3
salihin Offline




Beiträge: 505

17.02.2007 22:23
Der Verheissene Messias antworten

Ich möchte den Verheissenen Messias und Imam Mahdi vorstellen:
Hazrat Mirza Ghulam Ahmad(Friede sei mit ihm)....http://www.ahmadiyya.de/ahmadiyyat/perso...ed_messias.html


Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

salihin Offline




Beiträge: 505

17.02.2007 22:26
#2 RE: Der Verheissene Messias antworten

Der verheißene Mahdi und Messias ist gekommen
....http://www.ahmadiyya.de/library/was_ist_ahmadiyyat.html


Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

salihin Offline




Beiträge: 505

17.02.2007 22:30
#3 RE: Der Verheissene Messias antworten

Der Verheißene Messias und Imam Mahdi
Hadrat Mirza Ghulam Ahmad

In allen großen Religionen gibt es Prophezeiungen über das Erscheinen eines großen Propheten und Reformers, der in jener Zeit erscheinen würde, wenn die Welt von Materialismus und Götzentum verunstaltet sein würde. So hat auch Jesus (Frieden sei auf ihm) seine Wiederkehr angekündigt und Zeichen für dieses befreiende Ereignis gegeben. Der Heilige Prophet Muhammad (Segen und Frieden Allahs seien auf ihm) hat ebenfalls eine Vielzahl von Prophezeiungen überliefert, in denen von der Wiederkunft Jesu und dem Auftreten des Imam Mahdi die Rede ist. In einem Hadith (Überlieferung des Heiligen Propheten Muhammad) von Ibn Majah lesen wir, dass „Jesus, Sohn der Maria“ und der „Imam Mahdi“ ein und dieselbe Person sein werden.......

.....http://www.ahmadiyya.de/library/derVerheisseneMessias.html




Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2007 17:49
#4 RE: Der Verheissene Messias antworten

Hallo Salihin,

dieser Thread dient ausschließlich der Mission und nicht der Diskussion. Ich lasse ihn noch drei Tage stehen, dann wird er gelöscht.

Bruder Spaghettus


Falls also jemand hier antworten sollte, muss der damit rechnen, dass auch die nicht lange stehen bleibt.

salihin Offline




Beiträge: 505

18.02.2007 19:05
#5 RE: Der Verheissene Messias antworten

OK....akzeptiert...jedoch war es nicht als Mission gedacht...sondern eher als Provokation.......da ich eigenlich wollte das sich so manche dazu äussern die man als "Radikal" bezeichnen könnte....

Falls niemand darauf antwortet....lösch es...kein Problem....

Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2007 19:54
#6 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
jedoch war es nicht als Mission gedacht...sondern eher als Provokation.


Hatte ich nicht so gesehen. Aber wenn es in diese Richtung läuft, als Diskussion unter verschiedenen Gruppen von Muslimen, lass ich es stehen.

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.02.2007 19:55
#7 RE: Der Verheissene Messias antworten

Interessant, dass der Messias(sel.A) gekommen sein soll und wir davon nichts mitbekommen haben...

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

18.02.2007 20:26
#8 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
Interessant, dass der Messias(sel.A) gekommen sein soll und wir davon nichts mitbekommen haben...
Keine Himmlischen Trompeten, kein Feuerzauber... In der Tat, nicht besonders dolle.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Blaumann Offline



Beiträge: 44

18.02.2007 20:31
#9 RE: Der Verheissene Messias antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
In Antwort auf:
jedoch war es nicht als Mission gedacht...sondern eher als Provokation.

Hatte ich nicht so gesehen. Aber wenn es in diese Richtung läuft, als Diskussion unter verschiedenen Gruppen von Muslimen, lass ich es stehen.

Salihin, da hast du ja Bruder Spaghettus ganz geschickt um den Finger gewickelt.
Von mir aus kannst du hier soviel missionieren wie du willst. Wer glaubt schon an diesen Prophezeiungshokuspokus?

Blaumann

salihin Offline




Beiträge: 505

18.02.2007 20:38
#10 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
Salihin, da hast du ja Bruder Spaghettus ganz geschickt um den Finger gewickelt.
Von mir aus kannst du hier soviel missionieren wie du willst. Wer glaubt schon an diesen Prophezeiungshokuspokus?


....du sicherlich nicht...also sollte dies dich nicht stören....oder etwa doch..?

Und das ich Bruder Spaghettus um den Finger gewickelt haben soll....ist eine Fata Morgana.....die du für dich als Real empfindest....
...wer die Kritischen Argumente von Bruder Spaghettus, hinsichtlich mir und meiner Auslegung des Islam kennt, weiß das diese Unterstellung ziemlich dreist ist...!

Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

salihin Offline




Beiträge: 505

18.02.2007 20:39
#11 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
Interessant, dass der Messias(sel.A) gekommen sein soll und wir davon nichts mitbekommen haben...

...naja wenn wunderts...ist euch doch schon einmal passiert......

Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

salihin Offline




Beiträge: 505

18.02.2007 20:41
#12 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
Keine Himmlischen Trompeten, kein Feuerzauber... In der Tat, nicht besonders dolle.

Ja Ja.....eben anders als gedacht...

Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

18.02.2007 20:42
#13 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
...wer die Kritischen Argumente von Bruder Spaghettus, hinsichtlich mir und meiner Auslegung des Islam kennt, weiß das diese Unterstellung ziemlich dreist ist...
Eher amüsant
Da die meisten Freunde des Islam nur kurzlebig hier hereinschauen wird es etwas dauern bis großartige Kritik kommt, aber sie kommt.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

salihin Offline




Beiträge: 505

18.02.2007 20:45
#14 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
Eher amüsant
Da die meisten Freunde des Islam nur kurzlebig hier hereinschauen wird es etwas dauern bis großartige Kritik kommt, aber sie kommt.


.....und wie sie kommt...aus Erfahrung weiss ich das dies ein besonderes Reizthema für sie darstellt, dies mit allem Mitteln zu widerlegen gilt.....


Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

18.02.2007 22:56
#15 RE: Der Verheissene Messias antworten

Zitat von the swot
Interessant, dass der Messias(sel.A) gekommen sein soll und wir davon nichts mitbekommen haben...

Ich auch noch nicht

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

18.02.2007 22:57
#16 RE: Der Verheissene Messias antworten

Zitat von salihin
In Antwort auf:
Eher amüsant
Da die meisten Freunde des Islam nur kurzlebig hier hereinschauen wird es etwas dauern bis großartige Kritik kommt, aber sie kommt.

.....und wie sie kommt...aus Erfahrung weiss ich das dies ein besonderes Reizthema für sie darstellt, dies mit allem Mitteln zu widerlegen gilt.....

Naja.. für mich ist die sache eh sinnlos du weisst ja was ich davon denke und nur weil ich eine andere Meinung habe hast du nicht das recht mich als Radikal abzustempel

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Titus Offline



Beiträge: 414

19.02.2007 02:22
#17 RE: Der Verheissene Messias antworten

@Salihin,
nach meiner Meinung, ich kann fast sagen nach meiner Überzeugung ist eine Kritik an Deinen Ausführungen und an Deinem Glauben an der Richtigkeit der Prophezeihungen über ein Wiedererscheinen eines - sagen ich mal - Erlösers der Menschen in Form eines Messias nicht angebracht.

Ich habe die angeführten Webseiten gelesen und denke, daß man durchaus unterschiedlicher Meinung über den Mann aus Nazareth sein kann. Man kann glauben, wie in den Ausführungen zu lesen war, man kann aber auch glauben, daß Jesus als Christus am Kreuz starb, beerdigt wurde und am dritten Tag wieder auferstanden ist, seinen Jüngern erschien, so wie es die christliche Überlieferung darstellt. Was die Kirchen daraus gemacht haben ist ohne Relevanz und wird von mir abgelehnt. Ich bin in keiner Kirche - aber ich denke, daß dieser Jesus eine bedeutende, sehr bedeutende Persönlichkeit war, den man auch heute wieder mit allen Mitteln bekämpfen würde, sollte er tatsächlich erkennbar wieder erscheinen. Das könnte in einer Form, die für uns heute unvorstellbar ist, irgendwann geschehen.

Es ist mehr als dreissig Jahre her, daß ich anfing mich mit der Frage zu beschäftigen, ob das alles sein sollte, dieses eine Leben. Mehr hierzu zu sagen, wäre am Thema vorbei. Aber: Ein guter Freund, mit dem ich über meine Gedanken sprach brachte mich auf Rudolf Steiner und die Anthroposophie. In dieser philosophischen Lehre - selbstverständliche keine Religion - sagt Steiner, daß die gegenwärtige Menschheit eine physische Ausrichtung/Anlage hat, während die nächste Menschheitsgeneration phsychisch ausgerichtet sein wird. Die Menschen werden ganz anders sozial mit einander umgehen, keine Kriege mehr, keine sinnlose Gier nach Macht und Gewinn.
Ganz andere Interessen werden im Vordergrund stehen. Und dann wird eventuell eine neuer Messias seine Position und Anerkennung in der Gesellschaft der Menscheit finden.

Der Übergang ist laut Steiner fließend, es werden Menschen der alten Kategorie zurückbleiben, während heute bereits Menschen der neuen Generation unter uns sind oder waren. Er nennt zum Beispiel Goethe.

Kannst Du Dir dann noch Religionen vorstellen, die mit der Hölle drohen oder widersinnige Rituale verlangen?
Kannst Du Dir staatliche Morde, wie in den USA und anderen angeblich zivilisierten westlichen Staat noch anzutreffen sind vorstellen? Kannst Du Dir vorstellen, daß dann noch die Scharia mit ihren grausamen und unmenschlichen Strafen, wie z.B. das Steinigen von Frauen, deren einziges Vergehen ist zu lieben, daß diese Scharia dann noch existiert?

Ob die Welt diesen Status einer neuen Menschheitsgeneration überhaupt noch erreicht hängt davon ab, ob man Kriegsverbrechern wie Bush und Konsorten, wie islamischen Fanatikern etc. rechtzeitig das Handwerk legen kann.

Ich stimme mit Dir dahingehend überein, daß ein neuer Messias - egal in welcher Gestalt - heute sehr dringend notwendig wäre. Enden würde dieser heute jedoch entweder mit einer Giftspritze in den USA oder durch einen Schwerthieb freitags in Jeddah.

Ich habe soeben behauptet, daß ich mit Dir übereinstimme. Tue ich das?

Ich wünsche Dir einen schönen Tag morgen und alle Tage.

Titus




_______________________________________________

the swot ( Gast )
Beiträge:

20.02.2007 18:44
#18 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
...naja wenn wunderts...ist euch doch schon einmal passiert......


Beleidigungen tuns auch

salihin Offline




Beiträge: 505

20.02.2007 20:49
#19 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
.......hast du nicht das recht mich als Radikal abzustempel


....hab ich dich gemeint?....oder fühltest du dich angesprochen...?

Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

salihin Offline




Beiträge: 505

20.02.2007 20:51
#20 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
Beleidigungen tuns auch


jetz hör auf....das war doch keine Beleidigung...

Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

salihin Offline




Beiträge: 505

20.02.2007 20:56
#21 RE: Der Verheissene Messias antworten

In Antwort auf:
Ich stimme mit Dir dahingehend überein, daß ein neuer Messias - egal in welcher Gestalt - heute sehr dringend notwendig wäre. Enden würde dieser heute jedoch entweder mit einer Giftspritze in den USA oder durch einen Schwerthieb freitags in Jeddah.

Ich habe soeben behauptet, daß ich mit Dir übereinstimme. Tue ich das?

Ich wünsche Dir einen schönen Tag morgen und alle Tage.


Hallo Titus,
In gewisser Weise haben wir tatsächlich eine übereinstimmung gefunden......auch wenn wir dies auf unterschiedlicher Art ausdrücken...
Ich wünsche dir in deinem weiteren Leben noch viele wunderschöne Tage in deinem Leben und hoffe ich hör bald wieder von dir.....



Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

Titus Offline



Beiträge: 414

23.02.2007 00:08
#22 RE: Der Verheissene Messias antworten

Hallo Salihin,

da haben wir alson in einem kleinen Punkt eine Übereinstimmung. Wenigstens ein Anfang.

Meine Überlegungen gehen weiter. Wir Menschen mit unserem beschränkten Horizont halten uns, unsere Erde und Welt für den Nabel derselben. Wir meinen zu wissen, daß die Erde durch einen Urknall entstanden ist. Es kann aber auch sein, daß Hawking recht hat. Der meinte, das Weltall sei schon immer dagewesen. Wir Menschen denken immer, daß alles einen Anfang und ein Ende haben muß. Warum denken wir so? Vielleicht, weil unser Leben endlich ist. Ist das aber tatsächlich so? Ist das Leben mit dem Tod zu Ende, oder gehen unser Geist und unsere Seele nur in eine andere Dimension über, quasi in Wartestellung, um in einem weiteren Leben wiedervereinigt einen neuen Körper zu bewohnen. Wiederum nur endlich. Der jeweilige Körper zerfällt nach dem Tod, wird nicht mehr gebraucht.

Ich denke, daß es Geistwesen gibt. Zum Beispiel Schutzengel. Wir können sie nicht wahrnehmen und doch sind sie da. Und vielleicht brauchen wir in viel , viel späteren Zeiten überhaupt keinen Körper mehr, um zu existieren. Denkbar oder vorstellbar?

Teilweise werden Funde in Form von mächtigen Bauten besonders in den tropischen Wäldern als Hinterlassenschaft irgendwelcher Besucher aus anderen Welten gedeutet. Könnte es nicht sein, daß entweder tatsächlich Besucher da waren uns aber als noch nicht entwicklungsreif befunden haben, um sich mit uns abzugeben? Könnte es nicht sein, daß man wartet, ob die Menschen es schaffen sich selbst und ihre Erde zu vernichten und daß dann im letzten Augenblick eingegriffen wird, um dieses kriegerische und selbszerstörerische Menschenvolk doch noch zu retten?

Und vielleicht beschließt dann die Weltengemeinschaft eine Persönlichkeit mit Macht und Vollmachten zu uns zu senden, um uns Verstand beizubringen. Und diese Persönlichkeit wäre dann der Messias, der tatsächlich etwas ausrichten könnte. Unangreifbar durch die Menschen, die - von außen betrachtet - auf einer primitven Entwicklungsstufe verharren, seit sie aufrecht gehen können. Die Keule wurde im Laufe der Entwicklung lediglich durch das Mschinengewehr und die Atombombe ersetzt - nicht gerade eine überwältigende Entwicklung, seit der Neanderthaler durch die Wälder streifte.

Die Erscheinung dieses "Messias" wäre zwar das Ende unserer heutigen Welt, aber unser aller Rettung und ein Sprung in der Entwicklung der Menschen ins Positive, weg von Mord, Krieg und Totschlag. Frage: Das Ende aller Religionen durch eine gewaltige Erweiterung des menschlichen Horizonts??

Salihin, wahrscheinlich wirst Du hierzu gar nichts sagen können aber vielleicht doch eine kleine Anmerkung?

Es grüßt Titus.









_______________________________________________

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

23.02.2007 11:02
#23 RE: Der Verheissene Messias antworten

aha

wieder einer aus der Messias 2. Liga

*grusel es gibt wohl nichts schlimmeres als selbsternannte Messiasse

Glaube ist Aberglaube

Medea Offline



Beiträge: 45

23.02.2007 18:58
#24 RE: Der Verheissene Messias antworten

Titus, das sind kühne Gedanken, die du da äußerst. Wahrscheinlich wäre ein "Messias" in dieser verkorksten Welt, ein über den Religionen Stehender, ausgestattet mit dem Wissen der diesseitigen und der jenseitigen Welt genau das, was die Menschheit wieder zur Vernunft bringt und ein ehrliches und glückliches Miteinander einläutet. Die Religionsquerelen könnten ad acta gelegt werden und das, was die Weihnachtsbotschaft verkündet, nämlich "Frieden auf Erden", würde Wirklichkeit.

Leider bin ich zu sehr Realistin, um an ein solches "Wunder" glauben zu können - ich fürchte viel eher, daß durch solche Idioten wie Bush, Amadinedschad & Co. die Fronten zwischen den Religionen sich noch verhärten, da jeder den wahren Glauben für sich beansprucht.



salihin Offline




Beiträge: 505

23.02.2007 20:04
#25 RE: Der Verheissene Messias antworten
In Antwort auf:
Die Erscheinung dieses "Messias" wäre zwar das Ende unserer heutigen Welt, aber unser aller Rettung und ein Sprung in der Entwicklung der Menschen ins Positive, weg von Mord, Krieg und Totschlag. Frage: Das Ende aller Religionen durch eine gewaltige Erweiterung des menschlichen Horizonts??
Salihin, wahrscheinlich wirst Du hierzu gar nichts sagen können aber vielleicht doch eine kleine Anmerkung?


Es entsptricht tatsächlich unserem Glauben das die Menschen diesen Messias über kurz oder lang anerkennem werden...dies ist, nach unsere Auffasung, so vorherbestimmt und es wird die Menschheit einigen und die Trennung der Religionen überwinden.
Die Erweiterung des Menschlichen Horizont ist von großer Bedeutung, da der Leavel auf denn die Menschheit sich momentan befindet geradezu primitiv ist.....wie du schon richtig anführtest....trotz aller moderne und neuer Technologien ist der Sprung der Menschheit von der Keule zum Atom nicht gerade groß gewesen...
Es ist die Frage ob die Menschen fähig sein werden den Messias und seine Botschaft zu verstehen und anzuerkennen.....oder Sie diese Person gar als verrückt erklären

Es grüsst dich Salihin...

Dumm deaf ma scho sei, bloß zhäifa muaß ma se wissn.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor