Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.153 mal aufgerufen
 Christentum
Christ ( Gast )
Beiträge:

16.08.2005 15:35
Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

Letztens habe ich mit Freunden einen Spieleabend gemacht und ein Spiel gespilet indem es darum ging die Persönlichkeit des anderen einzuschätzen. Dabei kam heraus das ein Freund der Ansicht ist das der Mensch vom Affen abstammt und das Er im allgemeinen der Evolotionstheorie nicht abgeneigt eher ein Befürworter ist. Das hat mich ein wenig geschockt weil Er Christ ist. Er ist getauft worden (damit will ich nicht sagen das jeder der getauft worden ist automatisch Christ ist) kommt aus einem Christlichen Elternhaus usw. Aber ich verstehe nicht wie man dann der Meinung sein kann das der Mensch vom Affenabstammt. Schließlich sagt die Bibel (Gott) doch eindeutig das Er den Menschen nach seinem Ebenbild geschaffen hat (und das Gott aussehen soll wie ein Affe kann und will ich nicht glauben) außerdem müsste Er ja dann an den ganzen anderen Mist auch glauben als Leben entstand durch einen Einzeller und durch dessen Teilung und irgendwann hat sich das Ding gedacht gehste mal aus'm Wasser raus und schauts dich da mal um. Und wer weis was die alles beinhaltet. Aber sagt mir doch bitte mal (vorwiegend Christen) wie kann man der Meinung sein das der Mensch vom Affenabstamd bzw. das Sie gemeinsame Vorfahren haben???? Da steige ich nicht hinter. Und was ist eure Meinung dazu (wieder an alle Leser gerichtet)? Seid ihr auch der Meinung das Mensch und Affe gemeinsame Vorfahren haben?

MfG Christ
God bless you!

Einer mit Jesus ist mehr!

Wenn der Teufel dich an deine Vergangenheit erinner will, erinnere Ihn an seine Zukunft!!!

Nitsche sagt: "Gott ist tot!"
Gott sagt: "Nitsche ist tot!"

Malak Offline

Mitglied


Beiträge: 68

20.08.2005 11:53
#2 RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

Die Bibel wurde vor ca 2000 Jahren verfasst. Damals hatte man nicht einmal ein 1/10000 unserer heutigen Wissenschaftlichen erkenntnisse. Klar man kann nicht alles glauben aber, dass die Entstehungsgeschichte ziemlich arrogant ist und nur als vereinfachte metapha zu sehen ist doch wohl klar.

MfG Malak
Rechtschreibfehler sind gewollt und zur allgemeinen Belustigung gedacht!

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

29.08.2005 22:17
#3 RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

aber damals, vor 2000 Jahren und mehr, lebten viel weniger Menschen als heute das hast du auch zu beachten

Objekt, nicht Subjekt ( Gast )
Beiträge:

09.09.2005 19:02
#4 RE: RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

Früher sah die Welt-, bzw. die Universumvorstellung der christen anderes aus. Doch leider hat sich heutzutage bestätigt, das die Erde nicht der Mittelpunkt des Universums ist und sich die Sonne nicht um die Erde dreht. Also gibt es vieles, an das man nicht glauben sollte. ich bin selber Christ, aber ich glaube nicht alles, sonst wäre man subjekt.
MfG
Objekt

"Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort."
(Ludwig Marcuse)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

09.09.2005 19:17
#5 RE: RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

Soweit ich weiß hat Gott auch niemals behauptet, dass die Erde der MIttelpunkt des Universums sei und sich um die Sonne drehe und dass die Erde eine Scheibe sei.
Ich bin Eigentum von Jesus!

God bless you!

Objekt, nicht Subjekt ( Gast )
Beiträge:

09.09.2005 19:35
#6 RE: RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten
Etwas für dich:
------------
Zuerst schafft Gott der Herr die Erde als anorganischen Weltkörper. ... daß die
Erde der feste Mittelpunkt der ganzen Welt sei, um welchen sich Sonne, Universum drehe ...
------------
Lange Zeit galt die Schöpfungsgeschichte der Bibel als unumstößliches Dokument, dass die Entstehung der Erde erklärt:
Demnach hatte Gott die Erde in sieben Tagen erschaffen: als flache Scheibe, von Meeren begrenzt, von einem Himmelsgewölbe überdeckt, an dessen Firmament Sonne, Mond und sonstige Gestirne angeheftet waren. Dem Menschen als Mittelpunkt und Krönung der Schöpfung war die Macht gegeben, über alle Tiere und seine Umwelt zu herrschen - gottähnlich. Eine Entwicklung der Erde, wie wir sie heute kennen, wurde ausgeschlossen: Alles war schon immer da - von Gott erdacht und so geschaffen, unveränderlich und unauslöschlich.
------------
Also ist diese These nicht zu begründen. Ein Jahrhundertirrtum.


MfG
Objekt

"Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort."
(Ludwig Marcuse)

Objekt, nicht Subjekt ( Gast )
Beiträge:

09.09.2005 19:54
#7 RE: RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten
Du musst zwischen den beiden wählen, wähle die Aussage, die dir am logischtem erscheint. Du entscheidest objektiv, also frei von Einflüssen:

Aussage1: Gott erschuff den Menschen nach seinem Ebenbild. Den Mann erschuff er zuerst, nämlich aus Lähm/Schlamm, die Frau als zweites (und wieder wird die Frau als etwas Niederes dargestellt), und zwar aus einer Rippe des Mannes.

Aussage2: Der Mensch entwickelte sich im laufe der Evolution, aus den Affen heraus. Durch Veränderungen des Klimas mussten sich die Affen anpassen und zum Beispiel das Laufen lehrnen. Außerdem ist durch neue Berichte bestätigt: Tiere haben Moral, Gewissen und können logisch denken. Die (Menschen)affen wurden besser in Sachen Geschick, Soziales denken, bis sie sich immer weiterentwickelten. Es gibt zahlreiche Funde, die bestätigen das es eine Entwicklung von Affen zum Menschen gab. (Schrittweise ähnelten die Schädel der affen immer mehr denen der Menschen) --- Das Steisbein ist ein Überbleibsel eines Schwanzes, ein Zufall?
MfG
Objekt

"Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort."
(Ludwig Marcuse)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

10.09.2005 00:58
#8 RE: RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten
Es steht nicht drin, dass Gott zuerst die Erde erschaffen hätte, und wenn schon, es muss nicht heißen, dass die Erde in dem Mittelpunkt erschaffen gewesen wäre. Wenn man ein Bild malt muss man auch nicht gleich im Mittelpunkt anfangen.

Ich bin Eigentum von Jesus!

God bless you!

Objekt ( Gast )
Beiträge:

10.09.2005 11:54
#9 RE: RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

Doch: In der Schöpfungsgeschichte wird das aber so beschrieben.

Christ ( Gast )
Beiträge:

16.09.2005 23:54
#10 RE: RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

Ich erinnere mich nicht in der Bibel irgendwo gelesen zu haben das die Erde im Mittelpunkt des Universums steht!!!
Außerdem wer sagt das die Erde nicht im Mittelpunkt ist? Natürlich bewegt Sie sich und verändert damit ihre Position also kann es (menschlich gesehen) garnicht sein das die Erde im mittelpunkt steht. Aber hast du jemals das Universum von oben betrachtet? Hast du das Ende und den Anfang des Universums gesehen? Gott ist nicht gebunden an Raum und Zeit und Er sieht das Universum wie es wirklich ist und wer bitte sind wir das wir das wir behauptungen aufstellen und sagen so und so ist es gewesen um solche Aussagen machen zu können müssen wir die Absolutes Wissen über diese Thematik haben (siehe Fragebogen im Atheisten-Forum unter "Atheisten Test") aber ich glaube nicht das wir absolutes Wissen über das Universum haben. Ich weis das ich damit gleichzeitig sage das ich es auch nicht weis aber was ich weis das in der Bibel nirgendwo behauptet wird das Die Erde der Mittelpunkt des Universum ist das ist eine Interpretation von Menschen die denken das Gott die Erde in den Mittelpunkt des Universum gesetzt hat weil Er die Erschaffung der Erde zuerst vor allen anderen Dingen nennt. Aber wie gesagt wenn wir ein Bild malen fangen wir doch auch nciht in der Mitte an aber wir beziehen uns nachher auf den Sinn des Bildes und nennen ihn als erstes oder?
Bsp.: Ich male ein Bild von einem Tunnel, hinten Links in der Ecke male ich den Ausgang aber am Ende wenn ich das Bild fertig gestellt habe fange ich wohl kaum an zu erzählen das ich zuerst eine schwarze Wand gemalte habe die dann irgendwann zum Ausgang wird sondern ich fange mit dem Ausgang an der hinten Links in der Ecke ist und deute darauf hin das mein Bidl darstellen soll das am Ende immer die Hoffnung ist. Dann ist der Kern des Bildes nicht im Mittelpunkt des Blattes aber um diesen Kern geht es.

Und jetzt zu der Aussage das der Mensch vom Affen abstammt:

In der Bibel wird gesagt das Gott den Menschen zu seinem Ebenbild geschaffen hat und dann müsste Gott aussehen wie ein Affe und das kann und will ich nicht glauben denn dann wäre Jesus kein Mensch gewesen sondern ein Affe denn Er war der Sohn Gottes und ein Vater wird sein Sohn wohl kaum so erschaffen (wenn er das kann, und Gott kann es) das Er Ihm nicht ähnlich sieht. Wenn ich bestimmen könnte wie mein Sohn später einmal aussehen soll würde ich ihn so aussehen lassen das jeder erkennt wer die Eltern sind. Und da Jesus nur einen Elternteil hat aus dem Er wahrlich entsprungen ist (da wird mir jetzt wahrscheinlich Rob87 wiedersprechen) wird Er seinem Vater wohl ähnlich sehen.
Gut das kann ich nicht beweisen aber das glaube ich. Natürlich hat der Mensch sich im laufe der Zeit verändert aber nicht derart Grundlegend von einem von Baum zu Baum schwigenden Affen zu einem aufrecht gehenden Menschen.
Und die Aussage das Gott und nach seinem Ebenbild erschaffen hat reicht mir aus um der überzeugung zu sein das der Mensch schon immer Menschen war und der Affe schon immer Affe. Es ist auch richtig das Tiere Gefühle haben und einen gewissen instinkt den man mit der Moral gleichsetzten könnte. Aber Mensch ist Mensch und Tier ist Tier.

Gut genug philosophiert für heute Abend.

MfG Christ
God bless you!

Einer mit Jesus ist mehr!

Wenn der Teufel dich an deine Vergangenheit erinner will, erinnere Ihn an seine Zukunft!!!

Nitsche sagt: "Gott ist tot!"
Gott sagt: "Nitsche ist tot!"

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

19.09.2005 18:11
#11 RE: RE:Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten
In Antwort auf:

Und da Jesus nur einen Elternteil hat aus dem Er wahrlich entsprungen ist (da wird mir jetzt wahrscheinlich Rob87 wiedersprechen) wird Er seinem Vater wohl ähnlich sehen.


Nein, ich widerspreche dir nicht. Ich stimme dir zu! Maria ist eigentlich nicht die Mutter Jesu, Aber heilig, aber das ist jeder auserwählter Gottes.
Ich glaube nicht nur, dass es Gott gibt, ich weiß dass es Gott gibt!Ich bin Eigentum von Jesus! God bless you!

Objekt Offline

Mitglied


Beiträge: 89

19.09.2005 18:20
#12 RE: Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

Diese absolut-wissen-Laberei ist völlig falsch, unbegründet, inakzeptabel und unwahr.

Also: Was musst du wissen, dass ich exsitiere?

Du hast mich gesegen.
Du kennst mein ganzes Leben.
______________

Nicht nur glauben, sondern wissen!

Beides geht natürlich auch.

Christ ( Gast )
Beiträge:

22.09.2005 14:29
#13 RE: Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

Wir behaupten garnicht absolutes Wissen zu haben wir behaupten ledeglich zu wissen das es Gott gibt und dieses Wissen begründn wir (für uns ganz persönlich) auf Glauben und wenn wir glauben müssen um zu wissen das es Gott gibt ist es kein absolutes Wissen. Wir sagen einfach nur das wir wissen das es Gott gibt und dieses Wissen haben wir weil wir einfach daran glauben und weil es für uns etwas ganz natürliches ist daran zu glauben. Wir glauben und desshalb wissen wir. Wenn du wirklich glauben würdest würdest du uns verstehen und auch wissen.

Aber nun zu deiner Frage:

Was ich wissen muss um zu wissen das du existierst: Ich muss wissen das du ein lebendiger Mensch bist der geboren wurde und sterben wird. Und ich sollte dich sehen bzw. eine derartige komunikation mit dir führen um sagen zu können: Auf der Welt gibt es einen Menschen der sich im Religionsforum "Objekt" nennt.
God bless you!

Einer mit Jesus ist mehr!

Wenn der Teufel dich an deine Vergangenheit erinner will, erinnere Ihn an seine Zukunft!!!

Nitsche sagt: "Gott ist tot!"
Gott sagt: "Nitsche ist tot!"

Bellerophon Offline



Beiträge: 264

24.09.2005 13:16
#14 RE: Haben Mensch & Affe gemeinsame Vorfahren? antworten

Ok, du sagts also, dass euer Wissen auf eurem Glauben beruht. Dann frage ich mich worauf denn euer Glaube beruht?

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor