Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 38.521 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 59
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2007 09:51
#51 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Der Polizeipräsident von Sachsen sagte in nem Interview, das es zwar keine Hinweise auf ne rechtsextreme Organisation gebe, die dahinterstecke, man aber von einem fremdenfeindlichen Hintergrund ausgehen muss. Auch kann ich mir die Ereignisse in dem Kaff nicht anders erklären. Warum sollten acht indische Markthändler sonst von fünfzig Mneschen durch ne Stadt gejagt werden? Dis sind ja keine gewaltbereiten Jugendlichen aus Berlin-Neukölln gewesen, von daher scheidet für mich die Behauptung, die hätten selbst Streit gesucht oder gar mit der gewalt angefangen, als unglaubwürdig aus.

EDIT: Die Darstellung, die ich für die plausibleste halte, hat sich das ganze daran entzündet, dass diese Inder auf dem Volksfest aufgetaucht sind und dann mit einer Deutschen getanzt haben (der Angestellten des indischen Restaurantbesitzers).
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2007 09:59
#52 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

ad B.S.:
Was Du zu gewalttätigen Gruppen (meist junger, islamischer) Ausländer sagst ist wohl war; gegenüber Frauen (und besonders islamischen) , die nicht ihrem Bild entsprechen, können diese sehr aggrssiv auftreten. Ebenso gegen andere Gruppen, die nicht in ihr Weltbild passen (Schwule oder Juden z.B.). Das ist genauso zu verurteilen wie der Rechtsextremismus.

Mit Mügeln hat das aber sicherlich nichts zu tun.

Auch ist mir nicht bekannt, dass es bei solchen Übergriffen irgendwann Tote gegeben hätte. Nazis haben in den letzten 15 Jahren dutzende Menschen umgebracht. Daher sehe ich auch den Rechtsextremismus als das größere Problem an, ohne das andere verharmlosen zu wollen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2007 11:17
#53 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

In Antwort auf:
Daher sehe ich auch den Rechtsextremismus als das größere Problem an, ohne das andere verharmlosen zu wollen.
#
Sehe ich eigentlich auch so. Aber könnte sich ändern.
Was ich nicht gelten lasse, ist, die Neonazis hätten mehr Morde auf dem Gewissen als die Ethnos. Was da, vor allem innerhalb der jeweiligen Gruppe, passiert stellt die Nazis mit Sicherheit in den Schatten.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

29.08.2007 15:28
#54 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

ich stelle mal die These auf dass auch deutsche todesopfer von
Ausländern wruden, diese aber nicht als "inländerfeindliche"
Straftaten dargestellt wurden.
Der Ausländeranteil bei Mord und Totschlag liegt ja bei über 80%
Und ich möchte nicht wissen wie viele Deutsche schon umgebracht
wurden nur weil sie beispielsweise eine Beziehung zu einer Ausländischen Frau hatten
und die Familie dann durchgedreht ist.

Bei rein politisch motivierten Gewalttaten gebe ich allerdings Recht.
Da sind mir so spontan keine bekannt.

Glaube ist Aberglaube

Tomarik Offline



Beiträge: 56

30.08.2007 19:54
#55 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Zitat von kadesch
"inländerfeindliche"
Straftaten

Dieses Vokabular existiert doch offizieel gar nicht- oder zumindest nicht meines Wissens. Werden Deutsche gegenüber anderen gewalttätig, wird gerne ein ausländerfeindlicher Hintergrund unterstellt, manchmal zu recht, manchmal zu unrecht. Manche Leute brauchen ja auch nur einen Vorwand um gewalttätig zu werden, da reicht auch die lässige Rapperhose bei einem deutschen Jugendlichen (selbst miterlebt).
Werden aber Ausländer Deutschen gegenüber gewalttätig habe ich darüber noch nie etwas in den Medien vernommen- vollkommen unabhängig vom Motiv. Ganz zu schweigen davon, daß niemand unseren Gästen mit Migrationshintergrund ein "inländerfeindliches" Motiv unterstellen möchte.

_________________________________________________
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft ist blind.
(Albert Einstein)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

30.08.2007 20:24
#56 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

deswegen hab ich das "inländerfeindliche" auch in Anführungsstriche gesetzt

Glaube ist Aberglaube

Tomarik Offline



Beiträge: 56

30.08.2007 21:52
#57 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
das war mir klar
Ich fühlte mich allerdings dazu bemüßigt, meinen Senf dazuzugeben

_________________________________________________
Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft ist blind.
(Albert Einstein)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

31.08.2007 09:21
#58 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

hmmm - interessante Wortschöpfung - die Idee ist nicht ganz von der Hand zu weisen...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

03.10.2007 19:03
#59 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Internet-Dschihadist erklärt Wallraff zum Feind des Islam:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,507572,00.html

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

03.10.2007 22:45
#60 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

tja die guten sind eben nicht Kritikfähig und schon garnicht fäig zu Selbstreflektion.
Aber das tifft ja eh nur auf die allerwenigsten zu.
Und eine Religion die nicht Kritikfähig ist, wird irgendwann an ihrer Ignoranz Zugrunde gehen.

Nichts währt ewig, was auf Hass und Intoleranz aufgebaut ist.

Glaube ist Aberglaube

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

04.10.2007 18:18
#61 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Zitat von kadesch
tja die guten sind eben nicht Kritikfähig und schon garnicht fäig zu Selbstreflektion.
Aber das tifft ja eh nur auf die allerwenigsten zu.
Und eine Religion die nicht Kritikfähig ist, wird irgendwann an ihrer Ignoranz Zugrunde gehen.
Nichts währt ewig, was auf Hass und Intoleranz aufgebaut ist.



Lieber kadesch, ich fürchte da bist du auf dem Holzweg. In 1400 Jahren hat es der Islam auf 1,3 Milliarden Anhänger gebracht! Das ist Angesichts der extremen Gewaltbereitschaft des Islam selbst schon erschreckend genug. Aber gerade der Hass und die Intoleranz sind es die diese Religion am Leben erhalten. Die schlechtesten menschlichen Eigenschaften lassen sich einfach nicht auslöschen und die jenigen die sich darin zu Hause fühlen können hier ihren ganzen Hass und ihre ganze Intoleranz in Gottes Namen ausleben. Wenn das nicht auf eine düstere Zukunft deutet . . .

Das irgendwann alle kehrt machen in eine gewaltfreie friedliche Religion halte ich genausowenig für möglich wie ein Zugrundegehen des Islam.

Kritikfähigkeit und Selbstreflektion sind Eigenschaften der Zivilisation und das ist ein Theretorium von dem sich der heutige Islam mit aller Macht abgrenzen will!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

04.10.2007 18:28
#62 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Zitat von mum1
Das ist Angesichts der extremen Gewaltbereitschaft des Islam selbst schon erschreckend genug. Aber gerade der Hass und die Intoleranz sind es die diese Religion am Leben erhalten.
Und dieser Hass u. Intoleranz geht im Knast weiter: http://www.welt.de/berlin/article1228505...loetzensee.html
aber eigentlich noch viel schlimmer ist, wie die Politiker dieses immer wieder unter den Teppich kehren wollen und die Situation mit den Moslems verharmlosen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

05.10.2007 09:52
#63 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Achtung bitterböse Satire!!!!

ich gehe doch davon aus dass der Islam an seiner Mißachtung
der anderen Kulturen letztlich zugrunde geht...
Ich tippe da auf einen Atomschlag oder ähnliches, von wem könnt ihr euch ja denken.
und wenn dann irgenwann die Zahl der noch lebenden Muslimen auf die Hälfte zurückgeschraubt wird
dann hat der Rest sicher Muße mal zu überlegen was da schief gelaufen ist...

In Afrika hat es mit dem Aids ja auch gut geklappt, die Bevölkerungsexplosion einzudämmen

Und den Chinesen muss man nur den Ölhahn zudrehen dann sind die auch wieder auf Spur gebracht.

Glaube ist Aberglaube

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.060

05.10.2007 11:42
#64 Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

In Antwort auf:
ich gehe doch davon aus dass der Islam an seiner Mißachtung
der anderen Kulturen letztlich zugrunde geht...
Diesen Satz kann ich nur unterstützen. Der Rest, lieber Kadesch, war so mit die schlechteste "Satire", die mir je unter die Augen gekommen ist.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

05.10.2007 18:18
#65 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Seine "Kultur und Religion" hätten ihn dazu verpflichtet, "das zu tun, was ich tun wollte".
"Nein", sagt der schmächtige Mann vor dem Münchner Schwurgericht, "dass ich meine Frau getötet habe, das bereue ich nicht". Er würde es wieder tun. Sie hätte es verdient. Und überhaupt sei auch die Politik der Bundesrepublik Deutschland mitschuldig an ihrem Tod. Denn: "Weil hier die Frauen so viele Rechte haben, werden sie unverschämt".


http://www.stern.de/politik/panorama/599446.html?

Riad - Mit jeweils 7.000 Peitschenhieben sind zwei Homosexuelle in Saudi-Arabien bestraft worden, weil sie Sex miteinander hatten. Die saudi-arabische Zeitung "Okaz" berichtete am Donnerstag, die Wärter des Gefängnisses der Stadt Al-Baha im Süden des Königreichs hätten in der Nacht zum Mittwoch mit der Auspeitschung begonnen. Die Hiebe würden den beiden Männern nicht auf einmal verabreicht, sondern über mehrere Tage verteilt.

Macht in einem Jahr pro Tag etwa 20 Hiebe! Das muss man sich mal vorstellen!

http://diestandard.at/?url=/?id=3061038

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

05.10.2007 19:49
#66 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

hegt jemand ernsthaft Zweifel daran dass Big Brother aus Übersee
eine Sekunde zögern würde eine Atombombe im Arabischen Raum zu zünden,
wenn sie sich mit dem Rücken zur Wand glauben?

Oder um es mal etwas milder zu umschreiben:

Glaubt ihr der Westen würde sich tatsächlich dem Islam beugen?
Die Islamische Welt hat doch folgendes Bild vor Augen.
Der verweichlichte Westen (der sich spirituell im Niemandslands
befindet, wo in jeder normalen Kirchen Sonntags weniger Leute sitzen
als ein einer kleinen Kneipe um die Ecke) würde dem energischen
Islam der regen Zulauf hat in den Schoß fallen, wenn man nur lange genug wartet
und die "Westler" Geburtentechnisch überrollt?
Ich kann euch sagen was passieren wird. Die "Westler" werden dann mal ganz plötzlich
aktiv wenn sie sehen dass ihre Ruhe gestört wird. Und so faul und Dekadent der
Westen auch ist, allein die Angst dass es mit der Ruhe und dem angenehmen Leben vorbei sein
könnte, wird die Leute zu einer Verzeiflungstat treiben.
Da müsst ihr euch mal keine Sorgen machen.
Was Anno 45 für Hiroschima gut war das ist für Bagdad schon lange gut. Und fertig ist es.

Die Herren in Washington sind doch eh alle von christlichen fundamentalisten
die auf ihr Armageddon warten unterwandert. Und ob da Millionen über die Klinge springen,
oder nicht ist denen doch egal.
Für alle die es noch nicht so klar erkannt haben... die Vergangenheit hat gezeigt dass
diese Herren zu allem Fähig sind.
Und daher auch meine Erwähnung von Aids in Afrika.
Es ist sicher nur ein Zufall, dass gerade dort wo in den 70'er 80'er Jahren Massenimpfungen
durchgeführt wurden heute 30 - 50 % der Bevölkerung HIV positiv ist.
Ist sicher nur Zufall, denn so was würde doch keiner machen, oder?

Die machen sich so lange gegenseitig heiß bis einer auf den Knopf drückt und meint ein gutes Werk
(bzw Gottgefälliges Werk) getan zu haben.
Und ihr dürftmich einen Pessimisten oder Schwarzseher nennen, ich habe ein sehr ungutes Gefühl
was die Zukunft betrifft.

Und religiöse Fanatiker gibt es überall, auch im 0val 0ffice.

Daher auch meine völlig ernst gemeinte Ironie



Glaube ist Aberglaube

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

05.10.2007 20:01
#67 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

In Antwort auf:
Und ihr dürftmich einen Pessimisten oder Schwarzseher nennen, ich habe ein sehr ungutes Gefühl was die Zukunft betrifft.

Ob es schlussendlich der "atomare Weg" ist, der zwingend diesen Planeten zum globalen Schlachthof, zur "sublunaren Wirklichkeit" befördert oder das Gespenst der Überbevölkerung oder der Schrecken neuer Pestilenzen, oder, oder... bleibt sich egal.

"Das Ziel der Geschichte - das ist das verwitterte Ruinenfeld. Der Sinn - das ist der durch die Augenhöhlen unter das Schädeldach geblasene, rieselnde Sand."
(Ulrich Horstmann)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

05.10.2007 20:47
#68 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Atombombe??? Das wünsche ich mir wirklich nicht. Schau Dir doch Israel an, umgeben von Moslem. Die haben eine Mauer gebaut und gut ist. Für Europa wünschte ich mir auch so eine Art Mauer zu den Kulturen des Islams. Moslems fühlen sich in Europa religiös verletzt, das alles hätte man sich schenken können, wenn man vor Jahren nicht damit angefangen hätte das große Experiment Multikulti hier zu fördern und zu etablieren. Was uns täglich als Kulturbereicherung untergejubelt wird, wird sich bald umschlagen aber dann ist das Kind in den Brunnen gefallen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

05.10.2007 22:28
#69 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Als ob diese Mauer irgend etwas dauerhaft abhalten würde.

Und alle Muslime die sich hier religiös verletzt fühlen
lege ich ans Herz die Koffer zu packen. Ich würde auch Packen helfen
Multi Kulti heisst eben nicht dass es automatisch zu "viel Kultur" führt.

Aber jetzt haben wir sie an der Backe...

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

15.10.2007 17:51
#70 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Zitat von kadesch
Aber jetzt haben wir sie an der Backe...
http://www.ovb-online.de/news/bayern/bayern/art5858,1052848
jeden Tag mehrerer solcher Berichte!

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

18.10.2007 21:58
#71 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Atrox Offline



Beiträge: 37

23.10.2007 16:33
#72 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
@welfen2002:

Ich denke ich habe eine politische Partei für dich gefunden ;-) Die NPD - mit denen sympathisiere ich auch.

Und wer von euch mal die Gewalt der Moslems und des Islams auf Bildern und Videos sehen kann mal bei http://www.ogrish.com gucken, da gibt es Köpfungsvideos, Videos von Anschlgen auf die US-Army, Propagandavideos der Terroristen, Videos wo sie sich beim Bombenbau gefilmt haben usw. Erst wenn man sowas gesehen hat weiß man wirklich das dessen fanatismus noch weit über den Tod hinaus geht.
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2007 16:52
#73 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

ad Atrox: Wer aus Angst vor den Islamisten zum Faschisten mutiert macht irgendwas verkehrt; ob der demokratie- und menschenfeindliche Verbrecher jetzt Turban oder Glatze trägt...

89 ( Gast )
Beiträge:

23.10.2007 19:16
#74 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Zitat von Atrox
Die NPD - mit denen sympathisiere ich auch.

Da kannste dich mit sleipnir zusammentun und ihr gründet 'ne kackbraune Forumszelle dieser 'Partei'.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

23.10.2007 20:47
#75 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

man kann auch unter dem turban eine glatze haben ;)

Glaube ist Aberglaube

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor