Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 39.189 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ... 59
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2009 20:27
#876 Rettet ein Leben antworten

Unterzeichnet bitte diese Petition, um UN-Sekretär Ben Ki-Moon zu überreden, dass er die Exekution des 28jährigen Ehsan Fattahian verhindert. Ehsans Verbrechen: Er ist vom islamischen Glauben abgefallen und Atheist geworden. Dafür will ihn das iranische Mullah-Regime jetzt ermorden.

http://gopetition.com/petitions/save-ehs...ution/sign.html

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.127

10.11.2009 09:05
#877 Rettet ein Leben antworten

Petition unterzeichnet. Hoffentlich hat die Erfolg, und die UNO macht richtig Ärger!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

10.11.2009 09:08
#878 RE: Rettet ein Leben antworten

Würde ein Muslim eine solche Petition unterzeichnen?

Wenn ja, würde es zeigen, dass sie den Mensch über den Glauben stellen. Wenn NEIN, dann zeigt es nur, wie wenig Wert euch ein menschenleben ist. Nuralhuda, sag mal deine Meinung dazu!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

10.11.2009 10:35
#879 RE: Rettet ein Leben antworten

Unterzeichnet. Hoffentlich darf der Mann am Leben bleiben.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2009 15:05
#880 RE: Rettet ein Leben antworten

ja das hoffe ich ebenfalls,
Aviel

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

10.11.2009 15:16
#881 RE: Rettet ein Leben antworten

Verstehe ich nicht, er darf nicht ermordet werden. Also ich kenne es so das er befreit ist von der Strafe, weil er ja an nichts glaubt und keine Feindschaft ausübt oder über er feindschaft aus??

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2009 16:43
#882 RE: Rettet ein Leben antworten

Dann hast du also auch unterschrieben, Herzimaus?

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

10.11.2009 17:41
#883 RE: Rettet ein Leben antworten

Apostasie im Islam, meist Ridda oder Irtidad genannt (arabisch ‏ردة‎, DMG ridda, ‏ارتداد‎, DMG irtidād), bezeichnet den „Abfall vom Islam“. Sie ist nach islamischem Recht (der Schari'a) mit der Todesstrafe bedroht. http://de.wikipedia.org/wiki/Apostasie_im_Islam

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2009 19:58
#884 RE: Rettet ein Leben antworten

Hurra!

Gewohnllich gut unterrichtete Kreise reden erst mal von einer Aussetzung der Hinrichtung um 18 Tage.
Das erste Ziel ist also geschafft.

http://twitter.com/spezialomon/status/5594936321

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2009 20:05
#885 RE: Rettet ein Leben antworten

Aber stellt euch mal vor was für ein Gefühl das sein muß ,Hoffnung das man die Hinrichtung umgehen kann , und dann die Gedanken wenn vielleicht doch nicht.
Kann man da ruhig werden,oder bekommt man Alpträume,zwischen Hoffen und bangen,ist zusätzliche Folter vor sich sowas hinzuschieben zu müßen denke ich,denke man macht sich ständig Gedanken,oder man lenkt sich ab solange es jemand schafft,oder man ist ganz Cool.

Aviel

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

10.11.2009 20:14
#886 RE: Rettet ein Leben antworten

Was willst du eigentlich sagen, Aviel? Ich glaube eigentlich nicht, dass der junge etwas genaues zu seinem Schicksal mitgeteilt bekommt. Und selbst wenn - soll man ihn ungerechtfertigterweise sterben lassen, weil die Hoffnung davon zu kommen ach-so-grausam wäre?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 11:18
#887 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
Unterzeichnet bitte diese Petition, um UN-Sekretär Ben Ki-Moon zu überreden, dass er die Exekution des 28jährigen Ehsan Fattahian verhindert. Ehsans Verbrechen: Er ist vom islamischen Glauben abgefallen und Atheist geworden. Dafür will ihn das iranische Mullah-Regime jetzt ermorden.

http://gopetition.com/petitions/save-ehs...ution/sign.html




Iraner, wusste ich doch. 99% die vom Islam austreten sind Iraner. Übrigens Shiiten entspricht nicht den wahren Islam.





Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 11:21
#888 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
Apostasie im Islam, meist Ridda oder Irtidad genannt (arabisch ‏ردة‎, DMG ridda, ‏ارتداد‎, DMG irtidād), bezeichnet den „Abfall vom Islam“. Sie ist nach islamischem Recht (der Schari'a) mit der Todesstrafe bedroht. http://de.wikipedia.org/wiki/Apostasie_im_Islam



Stimmt, aber mal die Frage gestellt, warum es so ist?

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

11.11.2009 11:32
#889 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von Al-Furqan

In Antwort auf:
Unterzeichnet bitte diese Petition, um UN-Sekretär Ben Ki-Moon zu überreden, dass er die Exekution des 28jährigen Ehsan Fattahian verhindert. Ehsans Verbrechen: Er ist vom islamischen Glauben abgefallen und Atheist geworden. Dafür will ihn das iranische Mullah-Regime jetzt ermorden.
http://gopetition.com/petitions/save-ehs...ution/sign.html


Iraner, wusste ich doch. 99% die vom Islam austreten sind Iraner. Übrigens Shiiten entspricht nicht den wahren Islam.



Wenn du sein Leben retten könntest, würdest du es tun? Und jetzt mal Butter bei die Fische und ne klare Ansage!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 11:43
#890 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von MennoKlamotto

Zitat von Al-Furqan

In Antwort auf:
Unterzeichnet bitte diese Petition, um UN-Sekretär Ben Ki-Moon zu überreden, dass er die Exekution des 28jährigen Ehsan Fattahian verhindert. Ehsans Verbrechen: Er ist vom islamischen Glauben abgefallen und Atheist geworden. Dafür will ihn das iranische Mullah-Regime jetzt ermorden.
http://gopetition.com/petitions/save-ehs...ution/sign.html


Iraner, wusste ich doch. 99% die vom Islam austreten sind Iraner. Übrigens Shiiten entspricht nicht den wahren Islam.



Wenn du sein Leben retten könntest, würdest du es tun? Und jetzt mal Butter bei die Fische und ne klare Ansage!




Hör mal ich setzte mich für ihn ein und werde für ihn Bittgebete sprechen, dass Allah ihn davor erettet und ihn zu Rechtleitung führt, aber sein Leben retten kann ich nicht. Es kann keiner von uns. Leben geben und Leben wegnehmen kann nur Allah, der Allmächtige.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 11:52
#891 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
Was willst du eigentlich sagen, Aviel? Ich glaube eigentlich nicht, dass der junge etwas genaues zu seinem Schicksal mitgeteilt bekommt. Und selbst wenn - soll man ihn ungerechtfertigterweise sterben lassen, weil die Hoffnung davon zu kommen ach-so-grausam wäre



nein ich habe nur gesagt Menschlich gesehen wenn man sich vorstellt selber da zu sitzen ,ist es schrecklich zwischen hoffen und bangen,es ist auf die Folter spannen,und in der heutigen Zeit rein unmenschlich,und schade das die Leute lieber an dem festhalten und soagen da mach ich nicht mit
Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 11:54
#892 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
Iraner, wusste ich doch. 99% die vom Islam austreten sind Iraner. Übrigens Shiiten entspricht nicht den wahren Islam.




es ist kein schönes Verhalten seine Brüder in Mißkredit zu bringen denn die Schiiten rufen auch euren Allah an wie ihr auch,so sollte dich allah bei euch entscheiden wer rechtgeleitet ist und nicht ihr Menschen gruppen bilden.
aviel

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

11.11.2009 12:04
#893 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
="Al-Furqan"
Hör mal ich setzte mich für ihn ein und werde für ihn Bittgebete sprechen, dass Allah ihn davor erettet und ihn zu Rechtleitung führt, aber sein Leben retten kann ich nicht. Es kann keiner von uns. Leben geben und Leben wegnehmen kann nur Allah, der Allmächtige.



Dann formuliere ich die Frage anders: Wenn du der oberste Richter im Iran wärst, würdest du ihn freisprechen? Oder noch anders gefragt: Wenn es irgendwie in deiner Macht läge, wie auch immer das geartet wäre, würdest du sein Leben retten? Oder würdest du einfach auf Allah hoffen und zusehen wie er hingerichtet wird?

Treff doch mal eine konkrete Aussage und versteck dich nicht hinter Bittgebeten und "Allah nimmt, Allah gibt". Äußere einfach eine ganz konkrete Aussage, was du tun würdest, läge es in deiner Macht!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

11.11.2009 12:06
#894 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von Aviel

In Antwort auf:
Iraner, wusste ich doch. 99% die vom Islam austreten sind Iraner. Übrigens Shiiten entspricht nicht den wahren Islam.


es ist kein schönes Verhalten seine Brüder in Mißkredit zu bringen denn die Schiiten rufen auch euren Allah an wie ihr auch,so sollte dich allah bei euch entscheiden wer rechtgeleitet ist und nicht ihr Menschen gruppen bilden.
aviel



Setzte dich erstmal bitte mit den shiiten auseinander, dann kannst du diesen Satz von neu zitieren.
Sunniten beten nur Allah(swt) an aber shiiten beten nebenbei auch 12 Suberhelden an. Genussehe (Prostution) indem sie die Frauen von vorne bis hinter verarschen ist eine Tagesordnung bei denen, vergessen wir mal nicht den Gründer der Shiia, oh ja.. es ist und war ein Jude!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

11.11.2009 12:11
#895 RE: Rettet ein Leben antworten

@Menno..

Es kommt doch immer auf die Situation an. Wenn er nicht an Gott Glaubt ist doch in Ordnung, im Islam gibt es keinen Zwang also kann er tuen und lassen was er will, aber wenn er in diesem Land freigesprochen wird und hetzt sieht es die gesellschaft anders und wollen vor solche Provokation und irreleitung schützen.
Der vom Glauben abgefallen ist steht Ihm nichts im wege, er kann gehen wo er will aber ihn ist klar das er in einem Muslimischen Land nichts erreichen kann indem er Unheil stiftet, also es geht nur um Unheilstifterrei und beleidigungen unseren Glauben!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

11.11.2009 12:15
#896 RE: Rettet ein Leben antworten

@Herzimaus
Das ist eine konkrete Aussage, danke! Also kannst du es akzeptieren oder dulden. Aber soll er dann ein Muslimisches Land verlassen? Warum darf er seine Kritik nicht nach außen tragen? Wem schadet er damit?

In Antwort auf:
wollen vor solche Provokation und irreleitung schützen.


Warum? Welche Provokation? Wenn er sagt, er glaubt nicht mehr an Gott, warum darf er nicht genauso wie ein Muslim seinen "unglauben" kundtun? Wenn der Glaube eines Muslimen groß genug ist - gilt übrigens auch für Christen und Zeugen Jehovas - dann kann man sich doch mit seinen Argumenten auseinandersetzen, ihn jedoch wenigstens freundlich behandeln! Immerhin ist es ein MENSCH. Kein Mensch zweiter oder dritter Klasse, sondern ein MENSCH!

Bin trotzdem noch auf Al-Furqan und Nuralhudu´s Kommentar dazu gespannt, wie sie die Fragen beantworten würden.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

11.11.2009 12:34
#897 RE: Rettet ein Leben antworten

Mir ist es egal an was der Mensch glaubt solange er mir nicht schadet ist alles paletti, auch ich habe einen verwandten der Atheist ist, na und!
Er kann in einem Muslimischen Land bleiben, ich denke Fairness muss schon sein, es gibts Atheisten die leben in Muslimischen Länder die vorher keine Muslime waren und denen ist nichts passiert, aber was ich meinte ist einfach aufs Kriegfuss zu gehen indem der abgefallene eine Gruppe sammelt und unruhe stiftet nur weil er nicht glauben tut.
Man darf sich immer auseinandersetzen ist ja nichts schlimmes bei, denn man tauscht sich ja aus, man fragt sich ja wie kommt es das er ein Atheist ist oder Christ oder wieso er zum Islam konvertiert ist usw..
Hoffe es war verständlich.
Zum anderen spreche ich hier nur aus meiner erfahrungen, mir ist nicht bekannt das solche Menschen als dritte oder zweite Klasse behandelt werden, zb.. ein Jude, in meinem Land wenn einer einen Juden beleidigt sitzt er für 3 Jahre im Haft.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 12:39
#898 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von Aviel

In Antwort auf:
Iraner, wusste ich doch. 99% die vom Islam austreten sind Iraner. Übrigens Shiiten entspricht nicht den wahren Islam.


es ist kein schönes Verhalten seine Brüder in Mißkredit zu bringen denn die Schiiten rufen auch euren Allah an wie ihr auch,so sollte dich allah bei euch entscheiden wer rechtgeleitet ist und nicht ihr Menschen gruppen bilden.
aviel




Oh nein nicht schon wieder. Soll ich versuchen dir nochmal zu erklären wer Allah ist. Es gibt nur einen Gott. Araber aller Religionen (Islam, Judentum und Christentum) rufen Gott mit Allah zu. Verstehen!

Shiiten entspricht nicht den wahren Islam, es ist eine Sekte mit Erneuerung (Bidaa). Oder wie kannst du mir erklären, wie es dazu kommt, dass 99% vom "Islam" Shiiten sind, die ihren Glauben aufgegeben haben.

In Iran waren mal 25.000 Moschee Besucher, jetzt sind es nur noch 2000 bei einer Moschee in Teheran. Weißt du warum? Sie praktizieren nicht mehr den Islam sondern reden nur über Waffen, Israel und USA. Das ist nicht Gottes Wille.
Alle Iraner, die ich hier in Berlin kenne, alle vom "Islam" abgefallene bis auf 2, die den wahren Islam angenommen haben, die Sunna.

Ich kann diese Leute verstehen und werde sie immer unterstützen und werde ihnen klar machen, dass es nicht der wahre Islam ist, dass in deren Land gelehrt wird.




Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 12:47
#899 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von MennoKlamotto
@Herzimaus
Das ist eine konkrete Aussage, danke! Also kannst du es akzeptieren oder dulden. Aber soll er dann ein Muslimisches Land verlassen? Warum darf er seine Kritik nicht nach außen tragen? Wem schadet er damit?

In Antwort auf:
wollen vor solche Provokation und irreleitung schützen.


Warum? Welche Provokation? Wenn er sagt, er glaubt nicht mehr an Gott, warum darf er nicht genauso wie ein Muslim seinen "unglauben" kundtun? Wenn der Glaube eines Muslimen groß genug ist - gilt übrigens auch für Christen und Zeugen Jehovas - dann kann man sich doch mit seinen Argumenten auseinandersetzen, ihn jedoch wenigstens freundlich behandeln! Immerhin ist es ein MENSCH. Kein Mensch zweiter oder dritter Klasse, sondern ein MENSCH!
Bin trotzdem noch auf Al-Furqan und Nuralhudu´s Kommentar dazu gespannt, wie sie die Fragen beantworten würden.




Er soll es für sich behalten, aber nicht andere damit belästigen. Wenn er den Islam nicht vertstanden hat und er deswegen nicht glaubt, gehört es sich nicht, dass er Lügen über den Islam der Welt verbreitet, wie es Hirsi Ali es tut.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

11.11.2009 13:07
#900 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von Al-Furqan

Er soll es für sich behalten, aber nicht andere damit belästigen. Wenn er den Islam nicht vertstanden hat und er deswegen nicht glaubt, gehört es sich nicht, dass er Lügen über den Islam der Welt verbreitet, wie es Hirsi Ali es tut.


Also dürfte er nach deiner Ansicht leben bzw. du würdest ihn freilassen?

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Seiten 1 | ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ... 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor